Switzerland
Chlyne Ruuge

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day2

      Interlaken

      June 19, 2022 in Switzerland ⋅ ☀️ 33 °C

      Wir kamen dem Ziel näher und die Landschaft wurde immer schöner.
      Die Straßen oft sehr schmal. Es folgte ein Tunnel dem anderen.
      Unser Hotel ist sehr schön und gut gelegen.
      Schnell das Auto ausräumen.
      Für den Nachmittag wollen wir uns die Landschaft von weiter oben ansehen.
      Die Wanderung bei weit über 30 Grad ist sehr anstrengend.
      Später ging es noch zum Thunsee zu einer Badestelle. Gut das wir die Fahrräder mitgenommen haben. Es war eine herrliche Abkühlung.
      Read more

      Traveler

      so ihr versucht es mit zwei rader ohne motor. viel spaß dabei

      6/19/22Reply
       
    • Day4

      Alpengarten

      June 21, 2022 in Switzerland ⋅ ⛅ 17 °C

      Der Schynige Platte Alpengarten ist ein botanischer Garten auf einer Höhe von ca. 2.000 Metern in der Nähe des Gipfels der Schynige Platte im Berner Oberland. Es ist auf die Erforschung der Höhenflora der Schweiz spezialisiert und zeigt über 600 Pflanzenarten aus den Schweizer Alpen.

      Nach oben fährt eine alte Zahnradbahn.

      Die Fahrt mit der Zahnradbahn auf die Schynige Platte ist bereits ein sehr spezielles und unvergessliches Erlebnis. Das Ausflugsziel inmitten einer herrlichen Bergwelt ist der Ausgangspunkt für herrliche Wanderungen in der Jungfrau Region.
      Read more

    • Oct23

      Its all about the Journey

      October 23, 2021 in Switzerland ⋅ 🌙 43 °F

      As a kid, young adult and adult it was always about the destination for me. The journey seemed to be the obstacle that I had to overcome. I don't know for sure, but I think in some ways it served me well. But now I have discovered that the journey is so, so much more enjoyable than I thought possible.
      We had just left Dijon, France when we last dropped a line. Sorry it has taken so long. So here we go. The Journey continues.
      Dijon was another of Caroline’s ideas. Guess what she loves. Haha. We stayed in in an Airbnb in the countryside. Took some nice long walks and went into the town of Beaune for a tour of the Fallot Mustard Museum. It was interesting and entertaining. We were both really impressed with this whole region. Next stop, Interlaken Switzerland.
      A lovely drive especially as we climbed up into the Alps. Here we stayed in a nice hotel just on the edge of town. The guy running the place was originally from South Africa. And very helpful. We spent two and a half days here, walking, driving and dining. Maybe a little sleep too. What a beautiful place. The Alps as they rise all around you. Had to do a drive to one of those towns you see way up the mountains. Switchback after switchback.
      It was recommended that we get up to Jungfraujoch which entails a couple of gondola trips and a train to get one up to the top of Europe. Unfortunately there was tons of cloud cover so we decided to skip it and save it for the next time we visit. Have to say we were a little bummed. https://www.jungfrau.ch/en-gb/jungfraujoch-top-…
      Hope this link works. OK I am going for my breakfast. Will catch you up on the rest of the adventure a little later.
      Quick question. Why there were so many East Indian and Middle Eastern restaurants in Interlaken? It was not what was expected.
      Read more

      Traveler

      Now that you’ve had your peaceful stay in the Swiss countryside, I can’t wait to see a video of you two canyoning while in Interlaken

      11/3/21Reply
      Traveler

      Dude That water was milky cold. Hard pass…

      11/3/21Reply
      Traveler

      Gorgeous!

      11/3/21Reply
      2 more comments
       
    • Day2

      Goodbye Uznach and hello Interlaken

      August 25, 2021 in Switzerland ⋅ ⛅ 12 °C

      In der Schweiz haben wir größtenteils Mautstrecken vermieden und dafür den Ausblick der ländlichen Umgebung genoßen.
      Leckere Kuhluft, die Glocken der Kuhhalsbänder erklingen, saftiges grünes Gras, kurvenreiche Anstiege auf die Berge und in manchen Region verspürten wir eine sehr gute Energie.
      In den gestrigen Abendstunden 21 Uhr sind wir bei sehr gute Freunden Nina & Torsten in Uznach angekommen. Sie verwöhnten uns mit leckerem Essen😋. 1.Gang war selbstgemachte Käse-Hackfleisch-Suppe, 2.Gang Potatoesecken mit karamellisierten Möhren und einem Quarkdip, 3. Gang lockerem Pflaumenstreuselkuchen😚😋.
      Robi übernahme sich schon voll beim 2. Gang und hatte nicht mehr auf dem Schirm den 3. Gang.
      Der kleine Zwischenstopp war kurz und doch sehr schön bis Mitternacht mit unseren Freunden zu reden.
      Nachts erklingten regelmäßig mehrere Kirchenglocken in der Ortschaft.

      Frühmorgens haben wir schön die Frühstücksstullen und Kaffee im Gepäck 🥪☕und los geht's nach Interlaken zum 4-Tages Seminar (Rhetorik).
      Entlang der Route hinter den vernebelten Berge ging die Sonne☀️ auf.
      Read more

      Traveler

      Jenny mit Taucherbrille 🙂

      8/25/21Reply
      Traveler

      Du mal wieder Peti, dass ich ist meine Brille zum Sehen. Keine Taucherbrille.😅🤣

      9/16/21Reply
      Traveler

      das ist auf jeden Fall nach dem drei Gänge Menü

      8/25/21Reply
      4 more comments
       
    • Day7

      Trucker & Country-Festival Interlaken

      June 24, 2022 in Switzerland ⋅ ⛅ 15 °C

      Stressfreie Outlaws löschen ihre staubigen Kehlen, der Sheriff überwacht das eine oder andere Revolver-Duell und die Line Dancer schwingen ihr Tanzbein. Hochkarätige Bands aus den USA sorgen für spitzen Westernsound, Schweizer Chartstürmer rocken das Festzelt und auf den Aussenbühnen hört man Bluegrass-Rhytmen, Country-Rock und vieles mehr.
      Dazu 1130 LKWs in der Truck Meile und PS-starke Öfen bei den Motorbikes. Mit dem Trucker & Country-Festival lässt Interlaken den Spirit des Wilden Westens für 3 Tage aufleben…. und das bereits seit 27 Jahren – YEHAAW!
      Read more

      Traveler

      Das ist ja wirklich ein Hingucker!

      6/24/22Reply
      Traveler

      Amazing Trucks

      6/24/22Reply
      Traveler

      Es war einfach nur klasse 😍

      6/24/22Reply
       
    • Day4

      Über die Glaner Alpen

      August 13, 2019 in Switzerland ⋅ ⛅ 16 °C

      Schade aber das Wetter trieb uns vom Klöntalersee weiter. Also am besten einmal schaun wie es hinter den Glaner Alpen so aussieht. Bernd trotze dem Pass über die Alpen problemlos. Immer wieder aufregend solche Höhen und so klein windige Straßen. Maren brauchte am Vierwaldstättersee erstmals die erste naturbelassene Waschung :)
      In Interlaken gab es die ersten Spaghetti und schorlieren with a view. Und ja der Wetter forecast sah gut aus.✊
      Read more

      Traveler

      Schön

      8/18/19Reply
      Traveler

      👍

      8/19/19Reply
       
    • Day10

      Abends mit Beleuchtung...

      July 18, 2022 in Switzerland ⋅ ☀️ 28 °C

      Tschüss Vierwaldstätter See - Hallo Berner Oberland. Wir sind 2 Stunden nach Südwesten gefahren und finden einen Platz in Interlaken zwischen dem Brienzer und dem Thuner See. Am späten Nachmittag satteln wir noch mal unsere Fahrräder und fahren zur Harder Kulm Bahn, die uns innerhalb von 8 min auf über 1300m bringt. Von dort oben haben wir einen tollen Blick auf die Berner Alpen sowie die beiden Seen und können gut ein Dutzend Paraglider beobachten, die um den Harder Kulm fliegen. Wir wandern noch etwas auf dem Harder Kamm, bevor es um 6 Uhr wieder mit der Bahn nach unten geht.
      Wieder an unserem Stellplatz wird noch der Spielplatz nur 3 Plätze weiter ausgiebig getestet und beim anschließenden Grillen der Ausblick auf die natürlich beleuchteten Berge Eiger, Mönch und Jungfrau genossen.
      Read more

      Traveler

      Mega Beleuchtung !👌

      7/19/22Reply
       
    • Day29

      Interlaken to Schynige Platte

      September 2, 2022 in Switzerland ⋅ ⛅ 13 °C

      Wowowoww!!! So I'm breaking up this hike into sections because I have too many pictures I want to share🤗I started out my morning by running by reception and asking if my hike route was recommended and the guy was amazing and told be a more scenic route up in the mountains! AND he knew someone else at the hostel who was also doing the hike. Everyone meet Mia, she's from California and a super cool gal! We hiked all day and had a blast. So back to the trek to the base of the hike, we took the train and then hopped on a tram to Schynige Platte. Absolutely stunning views the whole way up. Loved every second and worth every penny! And then onwards we went!Read more

      Traveler

      Wow!! Really wow!! So ...the pic from the side of the train?? I picture you hanging out to take that pic!! 😂

      9/2/22Reply
      Traveler

      There was no sign saying you couldn't 🤷‍♀️

      9/3/22Reply
      Traveler

      Hi Mia!! 😃

      9/2/22Reply
      Traveler

      Your friendship list is growing quickly 😉❤️❤️

      9/3/22Reply
       
    • Day11

      Interlaken in 10 min

      July 19, 2022 in Switzerland ⋅ ☀️ 30 °C

      Gestern war es ja schon ziemlich warm, heute ist es mit 34°C aber noch wärmer. Viel Lust etwas zu machen haben wir da nicht. Morgens gegen 10 Uhr vor der großen Hitze schauen wir uns noch Interlaken etwas an. Hier fallen uns die vielen Asiaten und Amerikaner auf, die auf Europareise in Interlaken halten und das Berner Oberland nur an einem Tag sehen und wahrscheinlich am nächsten Tag schon in Neuschwanstein, Monaco oder Mailand sind. Wir kehren dann auch nach kurzer Zeit wieder zum Campingplatz zurück. Den restlichen Tag bleiben wir da lieber in der Nähe vom Pool für die Abkühlung zwischendurch.Read more

    • Day254

      18 New horizons

      October 11, 2022 in Switzerland ⋅ ☁️ 11 °C

      (wird mit englischem Akzent gelesen) 

      Good Morning

      Ihr werdet wohl etwas surprised sein, heute von mir zu lesen. Wer ig bin? Well, ihr kennt mig bis jetzt noch nigt. 
      Aber wo bleibt nur meine english education! Darf ig mig vorstellen?

      My name is Rover. 
      Lord Land Rover Defender the TD5th
      Friends call me "Bäbistuba". 

      Ig liebe es to be on the road und my favourite gadgets sind Holztütschi and Schüsseli. 

      Now wurde ig von meinen Partnern/Besitzern auf eine "very adventurous mission" geschickt. Als Bodyguard, Kutsche und mobiles Zuhause darf ig ihre Daughter und Hobbyschwiegersohn nun für gut drei Monate begleiten. 

      Psst... Unter uns gesagt, glaube ig ihre Drahtesel haben nun nach 8 Monaten, 8'094 Kilometern, 533 Fahrstunden, und 62'434 Höhenmetern schlapp gemacht und wollten in ihren wohl verdienten Winterschlaf entlassen werden.

      Nun nehme ig mig den beiden Travellers an und zeige ihnen wie gut es sich auch mit etwas mehr Comfort und PS under the Hintern exploren lässt. 

      So it was nice to meet you. Ig bin sicher ihr hört wieder mal was von mir. 

      Good bye
      Read more

      Traveler

      … einfach ds Outonumero u ds CH-Schildli nid vergässe ….😉 … alls Gueta u scheeni Reis!

      10/30/22Reply
      Traveler

      Merci vil mal. Jaja, ds Numeroschild und der CH-Chläber hei mer natirlech im Handschuefach derbie 😉 Äs gfreud is sehr, dass ier geng flissig mitläsed. Grüessli vom Strand

      10/30/22Reply
      Traveler

      Mitläseg habe ich auch, wobei das Schweizerische langsamer ging als das "Englisch -Deutsch"🤣

      10/30/22Reply
      Traveler

      Wohin geht's denn nun???

      10/30/22Reply
      Traveler

      🤣. Keine Sorge, wenn Thes "berneroberländer-deutsch" schreibt, hat Sascha auch so seine Mühen mit Lesen.

      10/30/22Reply
      Traveler

      Du bist jetzt aber wieder neugierig.... tststs. Richtung Süden

      10/30/22Reply

      Wie cool esch denn das? 😅😍 [Nadja]

      11/24/22Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Chlyne Ruuge

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android