Thailand
Wat Ben Chom Bophit

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

11 travelers at this place

  • Day275

    Bangkok: Chatuchak und Thaimassage

    December 12, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 29 °C

    Sonntag fuhren wir zum Chatuchak Wochenendmarkt, dem mit 15.000 Ständen größten Markt der Welt. Auch hier gab es neben den typischen Produkten wieder einige Kuriositäten zu bestaunen. Wir beschränkten und allerdings auf einen leckeren Fruchtsalat 🍉🍈🍑und ein Kokosnusseis. 🥥🍧 Für 5 Uhr 🕰 hatten wir 2 Thaimassagen im historischen Pai Spa gebucht und als wir den Markt gegen 3 verließen, waren wir noch guter Dinge was unser Timing betrifft. Als dann allerdings der bus 🚌 von Polizisten mit Megaphonen geräumt wurde, standen wir 5km vom Ziel entfernt irgendwo In Bangkok. Zum Glück erlitten 3 weitere Reisende das gleiche Schicksal und so nahmen wir zu fünft - es war sehr kuschelig - ein Tuktuk, das uns zum gewünschten Ziel brachte. Grund für die Sperrung und den Busstop war das jährliche königliche Radrennen 🚴🏽‍♂️🚴🏽‍♀️ durch die Stadt... nach kurzer Verschnaufpause schafften wir es pünktlich zu unserem Termin in einem wunderschönen, 140 Jahre alten Thaihaus. Es folgte die Thaimassage, die mehr oder weniger schmerzhaft verlief: Chrissi verspürte ab und an ein fieses Drücken und vor allem der Steiß, den sie sich bei der Höhlentour geprellt hatte, meldete sich zurück - war aber alles gut auszuhalten. Jule dagegen wär gerne von der Liege gesprungen 😖und hatte Selbstmordgedanken, weil sie dachte sie könne die Schmerzen nicht ertragen. Es knackte hier und zog da und nach 1 Stunde war unsere erste Thaimassage beendet. Es war eine tolle Erfahrung und zumindest Chrissi würde es wieder tun 😉. Danke an die Nolte Sisters 👯‍♀️ für das verfrühte Weihnachtsgeschenk und den Tip Tür dieses besondere Spa.😘 Nach einem kleinen Abstecher zu einem mexikanischen Foodstall gingen wir zum Thaiboxen um die Ecke und schauten uns das Spektakel aus nächster Nähe an.
    Unsere Abende verbrachten wir damit an den leckeren foodstalls zu essen 🥘 und durch die Khao San und andere Straße zu schlendern. Die Khao San ist DIE Partymeile der Stadt und von den typischen Hosen, Taschen und Kleidern 👗, über Skorpione 🦂 am Spieß, Lachgas, und Alkohol 🍺 bis hin zu Span-Krokodil 🐊 gibt es hier nichts was es nicht gibt.
    Montag verbummelten wir und Dienstag ging es nochmal nach Chinatown, wo wir ein paar Kleinigkeiten (wir fanden u.a. endlich Metal-Strohhalme 👍) shoppten, bevor wir dann um 22 Uhr mit dem Nachtzug 🚂 nach Chiang Mai im Norden Thailands aufbrachen.
    Read more

  • Day86

    Kulturschock

    March 27, 2019 in Thailand ⋅ 🌧 33 °C

    Jetzt sind wir hier, Bangkok, Thailand.
    Nach einem Scheißflug ( Verspätung, Essen kostete, Fernsehen kostete, dauerhafte Turbulenzen ) wurden wir also in die schwüle Hitze der Hauptstadt entlassen und mussten auch sofort mit dem Taxifahrer feilschen, dass er doch bitte sein Taxameter anstellen soll. Ich war ja schonmal hier, aber gerade weil wir aus Neuseeland direkt hierhin gekommen sind, ist der Kontrast der Luft, der Gerüche und der vielen Menschen noch um einiges stärker, als zu Köln. Ein echter Kulturschock eben.
    Die nächsten Tage wird sich also erstmal schön akklimatisiert.
    Mit dem Tuk-Tuk durch Bangkok ist auch echt schon ein Erlebnis, wenn wir in drei Wochen wieder hier sind werden wir aber garantiert drauf verzichten. Unser erstes Mal richtig feilschen ging leider echt schief, für eindeutig zu viel Geld hat uns unser Tuk-Tukfahrer einfach an einem andern Tempel ausgesetzt als wir ihm gesagt hatten, weil es ihn vermutlich gestört hat überhaupt von zwei Mädchen runtergehandelt worden zu sein. Von außen sehen die aber ja alle gleich aus, also sind wir raus und haben bezahlt, er schnell weg und wir standen dann da😂😂war aber auch ein schöner Tempel, nur eben nicht das wonach wir gefragt hatten. Dafür ist Bahnfahren um so einfacher und billiger (knapp 1€ für 40 Minuten Fahrt)
    Wir sind jetzt im Nachtzug nach Koh Tao, der Hauptstadt entflohen um ein bisschen Strandurlaub genießen. Und endlich den Sommer haben auf den wir schon seit einem Monat warten.
    Read more

  • Day22

    Wat Benchamabophit

    April 1, 2016 in Thailand ⋅ ☀️ 36 °C

    Mein erstes Ziel heute war Wat Benchamabophit. Mit einer der schönsten buddhistischen Tempel in Bangkok. Dorthin ging es mit dem thailändischen Tuc Tuc. Die sind ziemlich anders, als die in Kambodscha. Und machen richtig Lärm.

    Er ist auch unter dem Namen „Marmor-Tempel“ bekannt. Er wird außerdem eine Touristenattraktion. Im Jahre 2005 wurde Wat Benchamabophit der UNESCO für dieListe des Weltkultur- und Naturerbes der Menschheit vorgeschlagen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Wat Ben Chom Bophit, วัดเบญจมบพิตร

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now