Thailand
Bangkok

Here you’ll find travel reports about Bangkok. Discover travel destinations in Thailand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

1,183 travelers at this place:

  • Day81

    Tempel, Buddha und Gold

    December 20, 2018 in Thailand ⋅ ☀️ 33 °C

    Hier wimmelt es von Tempeln und goldenen Buddhas... ebenso wie von Touristen.
    Und es ist einfach nur HEISS . Über 30 Grad, knallende Sonne.
    Die Suppe läuft den Rücken runter...um es mal deutlich zu sagen. Und das ab dem ersten Moment, ab dem man eine klimatisierten Raum oder die Dusche verlässt.
    Da freue ich mich glatt auf die kalte, klare Luft zuhause (-;

    Mit dem Wissen, dass es morgen heimwärts geht, bin ich jetzt irgendwie fertig mit Touristenprogramm und Sightseeing.
    Heute werde ich mir noch 2 Tempel anschauen und für die letzte Nacht habe ich mir spontan ein "Luxushotel" mit Pool auf dem Dach gegönnt.
    Dort werde ich dann morgen meine Reise ausklingen lassen.
    Read more

  • Day117

    Last days in Bangkok

    February 4 in Thailand ⋅ ☀️ 34 °C

    Mein letzter Tag auf meiner Reise endet in Bangkok. Ich schlendere durch die geschäftigen Straßen, genieße das vielseitige Essen und lasse mich bei der ein oder anderen Massage nochmal verwöhnen bevor es wieder ins eiskalte Deutschland geht...
    Die vier Monate vergingen wie im Flug, doch ich freue mich wieder auf meine Familie und Freunde 😊🤗 und nehme unglaublich viele Eindrücke mit nach Hause. Es ist garantiert nicht meine letzte Reise ❤🌍👣 es gibt noch viel zu entdecken!!Read more

  • Day3

    Erster Tag in Bangkok

    April 4 in Thailand ⋅ ☀️ 35 °C

    Nach unser Ankunft am Flughafen in Bangkok schliefen wir in einem Hostel in der Nähe vom Flughafen. Mittags fuhren wir dann mit einem Taxi zur bekannten Kaoh San Road. Hier befindet sich unser Hostel für die nächsten 3 Nächte. Nach einem leckeren Pad Thai 🍜 erkundeten wir zu Fuß die Gegend. Unser erster Eindruck ist super 🤗😍Read more

  • Day11

    Bangkok 3

    February 7 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

    Heute habe ich mir Bangkok vom Fluss aus angesehen. In einem Longtailboot ging es gemütlich über den Chao Phraya.
    Auch hier haben sich wieder prunkvolle Gebäude und sehr einfach Holz- und Blechhütten abgewechselt.
    Bei einigen dieser Hütten/ Häuser war ich überrascht, dass sie wirklich bewohnt werden.
    Nach der Bootstour habe ich mir noch den Wat Arun Tempel angesehen. Stellenweise konnte ich aber gar nicht viel sehen, da immer eine Gruppe Chinesen vor mir stand - die sind halt überall.
    Auch wenn ich von Bangkok natürlich nur einen kleinen Teil gesehen habe, konnte ich mir zumindest einen Eindruck verschaffen.
    Jetzt geht es für mich aber mit dem Nachtzug weiter in den Norden, der etwas entspannter sein soll.
    Read more

  • Day4

    Grand Palace und Lumphini

    April 5 in Thailand ⋅ ⛅ 34 °C

    🐒 die Tagestour begann mit einem gemütlichen Spaziergang, bis wir schließlich von einer Tuk Tuk Fahrt zum „vermeintlichen“ Bestpreis genossen haben.
    🐒Für 100 Bart (3€) ging es zu den FOUR BUDDAH danach zur TAI SILK FACTORY, die sich als Verkaufsshowroom entpuppte. Christian war hin und weg sich mit einem maßgeschneiderten Cahmere Anzug einzukleiden, doch die Vernunft siegte...Wasser und Cola gingen dennoch aufs Haus.
    🐒Ab ins wartende Tuk Tuk und zum TALL BUDDAH, ein Tempel mit beeindruckend großem Buddha wie der Name vermuten lässt.... nach dem wir erneut in einer Factory hielten und ein gewisses Interesse bekunden mussten damit der Fahrer seine Provision bekam. Die Verkäufer waren echt lästig.
    🐒all in all 2 Stunden mit privatem Fahrer für 3€ ... kann man mal machen.
    🐒Im Anschluss besuchten wir den GRAND PALACE...ein wahres Kunstwerk...wow!
    🐒 Zur Rushhour mit dem Taxi zum LUMPINI PARK (6km 1Stunde) um dort Warane zu sehen, die sich in den Abendstunden aber schon verkrochen hatten. Zwischen einem Meer aus Joggern, quasi halb Bangkok entdecken wir schließlich doch noch einen.... ein Glück, nicht vergebens der Ausflug.
    🐒Noch immer Rushhour und weiter zum WEEKENDMARKET mit unglaublicher Größe. Nach einigen experimentellen Leckereien war der Tag schließlich vorbei und wir fallen affenmüde ins Bett.
    Read more

  • Day2

    One Night in Bangkok... (or two)

    March 7 in Thailand ⋅ ☀️ 31 °C

    Also - ich muß schon sagen - Lufthansa fliegen ist seeehr entspannt!!! Nettes Boden- sowie Bordpersonal, pünktliche Starts und leckeres Essen. Da kann man nicht meckern...
    Ankunft in BKK - Katastrophe - der Airport hat nicht genug Busse, um die Passagiere ins Hauptgebäude zu bringen😢 eine Std im Flieger verbracht und gewartet, daß wir raus dürfen... der Albtraum eines jeden Rauchers 🤣 auch die immigration war totL überfordert. Wieder eine Stunde warten... aber was solls...ich hab ja Urlaub😎 nun Tasche vom Band holen und rauf in den 4. Stock zum Abflug... taxi 250 Baht... wunderbar... und da sitz ich jetzt und fühl mich fast schon wie daheim😍
    Mittlerweile bin ich im Hotel angekommen... alles beim Alten🤣 jetzt Duschen und dann gehts los....🥣🍺
    Read more

  • Day8

    BKK - nur eine Nacht

    March 13 in Thailand ⋅ 🌙 28 °C

    Das Kontrastprogramm kommt geballt. Flughafen LP genauso entspannt wie die kleine Stadt... Abflug fast pünktlich... Ankunft BKK Don Muang Airport. Mit dem Shuttle Bus zum Suvarnabhumi (schreibt man das so?) Airport. 60 km ca 1 Std 45 Min...Stau in alle Richtungen... kein Sitzplatz. Dafür den besten Stehplatz ergattert. Vorne neben dem Fahrer... Dieser Verkehr ist Wahnsinn. Dann Ankunft am Airport und Taxi zum Hotel Aport. Nähe Flughafen, denn morgen früh um 8.45 Uhr startet mein Flieger nach Samui. Das Hotel klinisch rein... gleich um die Ecke tobt das Leben. Diesmal komplett ohne Europäer. Auf dem Nachtmarkt war ich die einzige Touristin. Das Morning Glory und der Papaya Salat so scharf, daß mich die jungen Leute am Nebentisch fragten, ob alles ok sei - mir liefen die Tränen aus den Augen wie noch nie. Aber ich war tapfer und hab fast die Tellerchen leergegessen. Gut, daß ich mir vorsichtshalber gleich ein großes Chang bestellt hab... das hilft ein wenig.
    Gleich gehts zurück zum Hotel und ab ins weiße, unglaublich harte Bettchen. Morgen früh um 5.45 Uhr ist die Nacht vorbei - und dann - Strand ich komme!!!
    Read more

  • Day31

    Thaihub Bangkok

    February 7 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

    Ankunft in Thailand
    In Bangkok haben wir uns mal wieder was gegönnt 😜
    Nach vielen Nächten in verschiedenen Hostels ist für uns die Zeit nun gekommen, zwei Nächte in einem guten Hotel zu verbringen. Ziel: Energiereserven wieder auffüllen
    Das Hotel war dann auch absolut das, was wir uns gewünscht haben. Schöne Aussicht, Infinity pool, Boxspringbett und beheizter Klositz 😁
    Also, Energie wieder aufgeladen und ab gings zurück in die preiswerten Hostels.
    Auch wenn wir erst seit einem Monat unterwegs sind, braucht es wirklich einiges an Aufnahmefähigkeit. Somit haben wir die Zeit in Bangkok etwas aus den Augen verloren. Plan war eigentlich, nur zwei Tage zu verweilen und dann gleich weiterzuziehen. Nun ja, aus zwei wurden drei Tage, dann vier und plötzlich war eine ganze Woche um. Bangkok hat aber auch einiges zu bieten mit ca gleich vielen Einwohnern wie die Schweiz! Haare schneiden für Adi war auch noch drin. Ich habe mich derweilen auf den Superturm von Bangkok gewagt. Top Aussicht, aber auf das Glasdach um Metertief runterzuspähen hab ich mich dann doch nicht getraut... 😱 Eintritt war so teuer, dass Adi mich dann einfach unten abgefangen hat.
    Wir haben die Zeit also mit Märkten, Essen, Roof Top Bars und Ausgehen verbracht. Die weltbekannte Kho san road durfte als die typische Touristenattraktion natürlich auch nicht fehlen. Chinatown besuchten wir dann genau am chinese new year 😊
    Nach stundenlangem Warten auf die Prinzessin oder den König oder sonst wen Wichtiges, haben wir die VIP dann trotzdem verpasst... Naja, am Abend dann dafür die grossen Drachen durch die Strassen tanzen sehen und eine (vermutlich) Chinesische Rockband bewundern dürfen.
    Wirklich viel gesehen, denken wir, haben wir aber auch nach einer Woche Bangkok noch nicht... 😅
    Trotzdem fanden wir, die Zeit ist gekommen um weiterzuziehen. Nächster Halt: Kambodscha! 😀
    Read more

  • Day5

    Tempel Tour

    April 6 in Thailand ⋅ ⛅ 34 °C

    Heute startete unsere Tour beim Wat Pho Tempel mit dem goldenen, liegenden Buddha, in dessen Füße Perlmutt eingearbeitet ist. Die Buddha Statue ist 46 Meter lang und 15 Meter hoch.
    Im Anschluss fuhren wir mit einem Boot zum Wat Arun Tempel. Ein sehr beeindruckender, buddhistischer Tempel aus weißem und bunten Porzellan. Zu dem höchsten Turm Phra Prang führen vier sehr steile Treppen. Götter und Dämonen des Buddhismus zieren das Gebäude.
    Am Nachmittag fuhren wir mit einer Fähre den Fluss Chao Phraya entlang bis zur China Town von Bangkok. Auf dem Weg dorthin entdeckten wir einen Stand mit Krokodil Fleisch sowie Köpfen...🐊 China Town ist voll mit buntem Plastik und starken Gerüchen. Mit einem Tuktuk fuhren wir zurück zum Hostel und planen nun die nächsten Tage. Morgen Abend geht es mit dem Flieger nach Krabi ☀️🌸
    Read more

  • Day3

    Verschlafen

    April 20 in Thailand ⋅ ☀️ 35 °C

    Guten Morgen Bangkok. Es ist 8:35 Uhr als ich aufwecke. Mein Wecker sollte eine Stunde eher klingeln. Den muss ich wohl überhört haben. Ich habe geschlafen wie ein Stein. René schätze ich auch, denn er schläft immer noch. 😎 Nun aber raus und ab zum Frühstück, wir brauchen eine gute Portion Energie, denn wir haben Lust den "Golden Mount" zu erklimmen. Er ist zwar nicht sehr hoch, aber wie gesagt, alleine der Gedanke bringt einen zum schwitzen bei Temperaturen um die 37 Grad. Aber vorher, schaut mal was ich bekommen habe. Wie schön. Einen Geburtstagskuchen. Mit Kerzen 🎂. Das ist eine schöne Überraschung. Ich mag Geburtstagskuchen, die gehören irgendwie immer dazu. So nun auspusten nicht vergessen. Nur was ich mir gewünscht habe, verrate ich natürlich nicht. 😉Read more

You might also know this place by the following names:

Bangkok, กรุงเทพฯ

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now