Satellite
Show on map
  • Day5

    Wenn Engel reisen...

    March 22 in Spain ⋅ ⛅ 13 °C

    ... scheint auch die Sonne in Spanien. Zumindest über der Costa Brava. Sind heute die letzten 300km von Südfrankreich bis zu unserem ersten Ziel in Spanien gefahren. Roses oder besser gesagt Empuriabrava kennen wir aus den 90er Jahren. Es werden diesen Sommer genau 30 Jahre, dass wir das letzte Mal hier waren.

    Damals mit PKW und Boot auf einem Hänger hintendran.
    Im Hochsommer bei Temperaturen knapp unter 40 Grad.
    Mit kleinen Kids im Auto.
    Mit einer Reifenpanne auf der Lyoner Stadtautobahn.
    Mit warmen Getränken im Auto ohne AC... gab's damals ja noch nicht.

    Öhm...ja.

    Heute sind wir jedenfalls wesentlich entspannter hier angekommen. Haben schnell unsere Getränkevorräte aufgefüllt, unser Womo auf dem Autocaravaningpark Roses abgestellt und einen Spaziergang zum Strand gemacht, der unweigerlich mit einem oder zwei Cervezas und einem leckeren Essen endete.

    Fazit: Wir sind in Spanien, die Sonne scheint und von Regen keine Spur. Wie unsere Nachbarn sagen, haben wir diesen nur um ein paar Stunden verpasst. Finden wir gar nicht schade.

    Morgen werden wir unsere Bikes vom Träger nehmen und die nähere Gegend erkunden. Ob wir das Haus wiederfinden, das wir vor 30 Jahren gemietet haben? Eher zweifelhaft. 😎🍺
    Read more

    Happy-Womo

    👍 na wenn das nicht ein gutes Zeichen ist 😉 Viel Spass beim Erkunden der alten Erinnerungen.

    3/22/22Reply
    Tina u. Uwe auf Womo-Tour

    Danke. 🌞

    3/23/22Reply
    openend

    Ja, die alten Zeiten...solche Erinnerungen haben wir an Frankreich...gehörte irgendwie zum Ferienfeeling, das Schwitzen im Auto und warme Getränke😉

    3/22/22Reply
    Tina u. Uwe auf Womo-Tour

    Stimmt. 👍

    3/23/22Reply
    4 more comments