Uganda
Kyenjojo District

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 6

      Home of Chimps

      January 23, 2020 in Uganda ⋅ ⛅ 26 °C

      Heute steht für uns das „Schimpansen Habituation Tracking“ an.

      Mensch, war ich froh als um 05.10 h der Wecker klingelte und ich aufstehen durfte. Was war das eine dunkle Nacht, welch eine Geräuschkulisse!!! Vögel, Grillen, diverses, was ich nicht kenne, ab zwei Uhr fingen die Affen an zu brüllen und danach hat ein Hund uns den Rest gegeben. Naja, wir sind ja nicht zum schlafen hier... haha!

      Die anderen aus de Gruppe „schwächeln“ heute 😉, wir haben als einzige die „Habituation Tour“ gebucht, das heißt die anderen „dürfen“ nur eine Stunde mit einer Schimpansengruppe zusammen sein, die schon an Menschen gewöhnt sind und wir „folgen“ den Tag einer Gruppe, die zur Zeit erst an Menschen gewöhnt wird.
      Beides hat seine Vor- und Nachteile, die habituierten Schimpansen sind natürlich echt gechillt und posen fast schon für die Touristen (wir waren da auch eine halbe Stunde bei), wir durften dann eine nicht an die Menschen gewöhnte Gruppe quasi verfolgen (nachdem wir sie gefunden hatten). Das war echt mega, man hatte fast das Gefühl man gehört zur Schimpansenfamilie! Hört sich doof an, aber echt mega-beeindruckend.

      Wenn die unterwegs sind, wird es schon schweißtreibend, es geht durch den tiefsten Dschungel, aber das merken die Affen, dann machen sie Pause zum fressen/lausen/chillen bis wir wieder zu Atem gekommen sind....😉
      Nein, ehrlich, das war schon ein wirklich wundervolles beeindruckendes Erlebnis, das auch jeden Schilling wert ist!!! Aus den gefühlten 300 Fotos versuche ich mal die besten hier und im nächsten Footprint zu zeigen, natürlich nur Handyfotos...👍
      Read more

    • Day 5

      Fahrtag zum Kibale Forest

      January 22, 2020 in Uganda ⋅ ☁️ 29 °C

      Man könnte meinen, dass man an einen Fahrtag ne Stunde länger schlafen kann... die Wirklichkeit läßt denn Wecker jedoch um 05.10 h klingeln. Wir werden etwa 400 km fahren und bei den Straßen hier kann das schonmal den ganzen Tag dauern.

      Ersteinmal wird uns hier aber der Programmpunkt „Reifenwechsel“ nach dem Frühstück eingebaut, ich glaube inzwischen, dass das ein fest vorgeplantes Event bei jeder Afrika-Safari ist 🤔 (aber beruhigend wenn die Löwen mehr als 200 m weg sind und nicht wie vor drei Jahren in Kenia)

      Quer durchs Land bis zum Heumarer Dreieck (die Stadt Hoima), zwischendurch hatte ich bei einer Tankpause Diskussionen mit einem Anzugträger, der Bedenken hatte weil ich ein Nummernschild bzw die ugandische Flagge darauf fotografiert habe....ich hab dann das Bild gelöscht und unser eigenes Kennzeichen fotografiert...

      Weiter nach Fort Portal... die Landschaft verändert sich langsam, alles sehr grün und fruchtbar, wir fahren durch Mais-, Bananen-, Tee- und was weiß ich alles für Plantagen. Dabei genießen wir die kurzen asphaltierten Abschnitte bevor wir wieder über die roten Pisten fahren (nicht die aus den Skigebieten..)

      Bemerkenswert ist hier auch die Ausnutzung der PKWs LKWs Mopeds Fahrräder... kein Zentimeter bleibt ungenutzt, überladen gibts hier nicht. Zehn Personen im PKW und vier auf dem Moped sind keine Seltenheit. Dazu natürlich noch das Nutzvieh, Nahrungsmittel und auch Möbel...die Fotos zeigen nur die harmlosen Varianten!
      Gerade wollte ich schreiben, dass ein lila Sarg mit einem Kreuz aus aufgeklebten Straßsteinen auf einem Moped das Highlight war, da fahren wir an einem Moped mit zwei festgebundenen LEBENDEN Schweinen vorbei... hm... mich überrascht hier nix mehr!
      Read more

    • Day 11

      Schimpansen Trekking

      November 16, 2021 in Uganda ⋅ ⛅ 26 °C

      Wir starten erst vormittags bei Stefan und gaben vorher Bescheid, dass wir erst 13/14 Uhr ankommen. Wir buchten die Permits über Roadtrip Africa von Deutschland aus, aber aktuell in der Low Season und Covid kann man einfach einen Tag vorher anrufen und reservieren. Allerdings empfehlen wir, die Tour früh um 8 Uhr zu machen. Die große Schimpansen-Gruppe teilt sich dann irgendwann auf und wir konnten glücklich schätzen, dass wir noch ein paar Tiere der großen Gruppe aufspüren konnten. Wir folgten ihnen eine ganze Weile, bis sie eine Futterstelle fanden und in die Bäume kletterten. Trotz der kleinen Gruppe war es eine tolle Erfahrung: 9/10Read more

    • Day 11

      Toore Royal Cottages, Kyenjojo

      November 16, 2021 in Uganda ⋅ ☁️ 17 °C

      Da wir erst 13 Uhr bei den Schimpansen waren und halb 5 erst wieder starteten, kamen wir auf unserem Weg zu den Murchison Falls nicht mehr weit. Da wir hier in der Gegend keinen Campingplatz fanden, haben wir uns hier in ein Hotelzimmer einquartiert. Ein Riesending, kaum einer da. Ziemlich neu, sauber, zweckmäßig, Warmwasser, kein Internet - für insgesamt 28€ inklusive Frühstück völlig okay, mehr aber auch nicht: 4/10Read more

    You might also know this place by the following names:

    Kyenjojo District

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android