United States
Ocean Beach Community Park

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
134 travelers at this place
  • Day20

    Mission Beach + Bye Bye SD, Bye Bye USA

    July 26, 2019 in the United States ⋅ 🌙 21 °C

    Heute waren wir von 11 Uhr bis 18 Uhr am Mission Beach und haben unseren letzten „richtigen“ Urlaubstag genossen. Wir lagen einfach nur am Strand, haben zwischendurch „Ping Pong“ gespielt und waren im Pazifik. Der Pazifik hatte eine super coole Temperatur. Absolut erfrischend und die Wellen machten total Spaß. Juli wurde einmal von einer „Monsterwelle“ untergedöppt und hatte kurz die Orientierung verloren. Den Kampf mit der Welle hat sie aber Gott sei Dank gewonnen. 😁

    Juli ist zwischendurch kurz Shoppen gewesen (Brandy Melville) und ich habe den Freizeitpark (Belmont Park) am Beach besichtigt. Wie man es aus Amerika kennt, hat auch SD einen Freizeitpark am Strand. Das Highlight ist definitiv die alte Holzachterbahn mit roten Schienen und Lichterketten über den Schienen. Voll cool! 😊 Eine Fahrt hätte 7$ gekostet. Ich habe nur zugeguckt und kurz die Zeit im Schatten genossen! 😁👌🏻 Wenn man am Strand liegt, bekommt man von dem Freizeitpark aber gar nichts mit, total gut 👍🏻

    Juli und ich haben unseren Rekord im „Ping Pong“ leider nicht geknackt. Heute waren wir nicht wirklich auf „der Höhe“. 😅

    Um 18 Uhr ging es zurück ins Airbnb. Dort haben wir uns fix für den Abend frisch gemacht und sind dann erneut zum Mission Beach gefahren. Juli ist wie ein „Flitzi“ über vier Spuren gewechselt! 😄👍🏻
    Wie gestern schon erwähnt, soll der Sonnenuntergang am Mission Beach super schön sein. Das wollten wir uns an unserem letzten Abend nicht entgehen lassen. Pünktlich zum Sonnenuntergang um 19.50 Uhr sind wir am Mission Beach angekommen und konnten einen super schönen Sonnenuntergang genießen. Die Atmosphäre war einfach so schön. Da hat man wieder gemerkt, dass wir in Kalifornien sind. Am Strand sind ziemlich viele Feuerstellen. Dort haben sich Familien hingesetzt, haben Barbecue gemacht und den Sonnenuntergang genossen. Hinter uns saßen Menschen auf dem Dach ihrer Trucks und haben ebenfalls den Moment genossen.

    Juli und ich haben uns in den Arm genommen, sind nochmal unsere Reise durchlaufen und haben (erneut) festgestellt, dass wir ein unschlagbares Team sind! Ein „Fast-Ehepaar“❤️
    Read more

    Christina Schmid

    ihr seid die absolut süßesten... Schön, dass ihr eine so unvergessliche Zeit hattet!

    7/27/19Reply
    Marcel Tannfeld

    Wie ein Flitzi?? Kann ich mir nicht vorstellen 😜

    7/27/19Reply
    Pascal Pech

    Ohne Scheiß! Sie hat innerhalb 0,3 Meilen viermal die Spur von ganz rechts nach ganz links gewechselt. Hier kann sie es komischerweise. 😂

    7/27/19Reply
     
  • Day7

    Tag 7 von LA nach San Diego

    July 5, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 19 °C

    Wie das Leben manchmal so spielt! Heute früh war ich noch in Hollywood und jetzt stecke ich in einem stickigem Waschsalon in San Diego. Kann man an einem Tag tiefer fallen? Vom Tellerwäscher zum Millionär, nur halt anders herum. Hollywood mit dem Walk of Fame war cool, danach die Fahrt nach San Diego mit einer 7spurigen Autobahn und die war um 13.00 Uhr voll!! Unglaublich. Morgen geht es dann Killerwale anschauen. Klingt spektakulär, ist aber lediglich SeaWorld. Ach ja noch kurz was zum Leben in Amerika. Hier zieht man überall die Kreditkarte durch. Parkuhr für 1 Dollar= Kreditkarte. Einkaufen, Essen , Tanken alles Kreditkarte. So sieht das bargeldlose Leben aus. Leider habe ich schon völlig den Überblick verloren. Tanken ist auch cool. Man geht in den Shop, sagt die Nummer der Zapfsäule und schätzt was man bezahlt. Kreditkarte! Dann geht man Tanken und wenn es zu viel war geht man zurück in den Shop und bekommt einen Differenzbeleg. Verrückt!! So ich kümmere mich jetzt wieder um die Wäsche, da kommt gerade soviel Schaum ....... AaargghRead more

    Irena Watz

    Du schaffst das schon mit der Wäsche 😂🙈

    7/5/19Reply
    Rosa Kramer

    Das glaube ich auch

    7/6/19Reply
    Rosa Kramer

    Das ist ein Super Bild

    7/6/19Reply
    8 more comments
     
  • Day243

    Der Sonne entgegen

    November 23, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 20 °C

    Das mit dem Plan überlegen hab ich mal gekonnt nicht gemacht, daher fuhr ich
    einfach drauf los und der Sonne entgegen. Oder anders gesagt: California here I
    come. Eigentlich war CA überhaupt nicht auf meiner Reiseroute, aber wenn ich jetzt
    schon mal da bin…
    Was mir gleich mal aufgefallen ist: Hier ist alles teurer. Bei dem Benzin-Preisen
    befinden wir uns mittlerweile bei $4,79 (das Höchste was ich gesehen hab). Im
    Vergleich: In Texas war es ~ $2.35. Nach einer Nacht an der Rest Area ging es am
    nächsten Tag nach San Diego bzw. Zum Cabrillo National Monument, wo ich den
    Tag verbrachte und bis zum Sonnenuntergang an den Sunset Cliffs blieb. Nach einer
    Nacht am Casino, fuhr ich tatsächlich Richtung LA, obwohl ich die Stadt überhaupt
    nicht mag. Aber so bisschen am Venice Beach chillen und am Highway No. 1
    entlang fahren ist nie verkehrt.
    Ich hab übrigens die Weihnachtssaison eröffnet. Seit ich von Arizona los bin
    begleitet mich ein Weihnachts-Radiosender nach dem Anderen. Klar, dass ich mir
    das auch anhöre. Sonne, blauer Himmel und Weihnachtsfest-Musik. Einstimmung
    einmal anders. (Zumindest bis ich zum 3ten Mal die Version von Rudolf gehört hab,
    dann geht es wirklich nicht mehr). Mein Stellplatz für die Nacht befand sich direkt an
    der Küste. Grad noch zum Sonnenuntergang traf ich ein und sah am nächsten Tag
    einen typisch kalifornischen Sonnenaufgang.
    Read more

  • Day151

    San Diego

    March 18, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 17 °C

    mit dem weltberühmtesten Zoo. Und da er amerikanisch ist, muss man nicht zu Fuss gehen. Entweder lässt man sich mit einem Bus herumfahren oder man nimmt ein Schwebebähnchen. Dafür gibt es 19 (!) "Dining"-Möglichkeiten.
    Von den bis jetzt besuchten Städten ist mir San Diego am sympathischsten.
    Die Fahrt von LA nach San Diego dauerte jedoch fast doppelt so lange als geplant: Ein geplatzter Pneu und Stopp-und-go-Verkehr auf den 4 Autobahnspuren war Schuld daran.
    Mein nächstes Ziel ist Phoenix. Das ist 1 1/2 Flug von hier.
    Read more

    Francoise Martinides

    Hallo Irmgard, diese Fotos machen mich direkt "gluschtig". Was will man denn mehr, ausser Sonne und Meer! Es liebs Grüessli aus Schaffhausen von Markus und Françosie

    3/19/19Reply

    Meine amerikanische Mutter liebte Phoenix. Viel Spass und liebe Grüsse Brigitte

    3/23/19Reply
     
  • Day20

    Oldtown SD + Kofferpacken

    July 26, 2019 in the United States ⋅ 🌙 22 °C

    An unserem letzten Abend wollten wir zwei nochmal richtig „reinhauen“. Geplant war ein leckeres Steak, aber das konnten wir in der ganzen Oldtown von SD leider nicht finden.

    Die Oldtown von SD ist ein Viertel und bestand gefühlt nur aus mexikanischen Restaurants. Man hätte gefühlt auch in Mexiko sein können. Passt total, dass die mexikanische Grenze nur ein paar Meilen entfernt ist.

    Kurz durch Oldtown geschlendert, haben wir in einem mexikanischen Restaurant Platz genommen. Für uns beide gab es Enchiladas. Ist nicht so wirklich meins, aber war okay. Das Bier „Miguels Alta Mar Mexican Lager“ hat dafür super lecker geschmeckt! Unsere Kellnerin war „witzig“.
    So eine piepsige Stimme wie sie hatte, haben wir beide noch nie gehört! Zudem haben wir kaum ein Wort verstanden! 😄

    Da uns noch eine „Mammutaufgabe“ bevor stand, ging es nach dem Essen direkt zurück ins Airbnb. Unsere Koffer mussten nämlich noch gepackt werden. Nach ca. 2 Stunden haben wir es geschafft und eine ziemlich Punktlandung hingelegt. Beide Koffer haben ca. 23 kg. Wir hoffen, dass die Kofferwaage am SD Airport das Gleiche sagt. 😅

    Wecker an, Licht aus, in 4 Stunden sitzen wir wieder im Auto Richtung Airport von San Diego.
    Read more

    Robert Pech

    Good Morning Germany, Good Night SD. Leider geht jede Reise mal zu Ende. Vermisse jetzt schon „Euren morgendlichen Bericht“ 😢😅 Danke das man an Eurer Reise so teilhaben durfte 👌👏🏻👍🏻Kommt gut zurück nach „ Good Old Germany“ Bis bald 🤗

    7/27/19Reply
    Christina Schmid

    Guten Heimflug ihr Lieben, wir freuen uns auf Euch! :-)

    7/27/19Reply
    Marina Mordovski

    Guten Morgen Julchen , guten Morgen Pascal . Am Ende eurer Reise möchte ich euch sagen , das es ganz toll war von Pascal die Kommentare zu lesen und verfolgen können eure schöne Reise 😎!!! Ich danke meinem / unserem fast Schwiegersohn 😉👍🤗 . Ich glaube die Reise war sooo schön und ihr beide seid ein tolles Paar , super das ihr die die Welt bereist 👌😅 wunderschön 😊. Wünschen euch angenehme heim Reise 🧳 ✈️ . Freuen uns auf euch 😍 Lg an alle und ein schönes sommerliches Wochenende 😎☀️ allen in Germany

    7/27/19Reply
    3 more comments
     
  • Day132

    San Diego

    September 21, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 22 °C

    Wir erkunden San Diego. Nach LA kommt uns diese Stadt überraschend entspannt vor. Hier kann man sich richtig wohl fühlen.

    Zu Mittag gehen wir mit Lukas und Jasmin ein einem wirklich leckeren Sushiladen essen. Zu faul zum Laufen schnappen wir uns einen von diesen E-Roller die überall rum stehen und fahren nach Hause ... ein mega Spaß.
    Vorbereitungen für Chris seinen Geburtstag werden getroffen und mit einem leckeren Kuchen und ein bisschen was zum Anstoßen feiern wir in seinen 30. rein.
    Read more

  • Day133

    Chris 30er Geb.

    September 22, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 23 °C

    Yeahh Chris ist 30.
    Schlag den Raab Spiele und Partytour am Pacific Beach stehen auf dem Programm.
    Und wer sich fragt was der Stripper da macht..... Nein kein Stripper, denn auch hier wird man nicht mit der norddeutschen - zumindest celler -Tradition verschont, sich zum 30. mit einem lächerlichen Kostüm zum Affen zu machen! 😁

    Die Roller Gang Tour zum Schluss war auf jeden Fall noch das Highlight!
    Alles gute noch mal Chris!
    Read more

  • Day2

    Hawaii wir kommen

    October 27, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 16 °C

    Heute ist es soweit- es geht endlich nach Molokai. Der Flug von San Diego nach Oahu verläuft glatt 😅. Ich bin schon im Flieger im „ Hang loose“ 🤙Modus und der Stress der letzten Tage ist bereits vergessen. Unser Anschlussflug nach Molokai hat zwar etwas Verspätung aber ich bin total relaxed. Das Boarding geht ganz fix, da es nur eine kleine Propeller-Maschine mit 12 Reihen ist. Nach knapp 20 Minuten sind wir schon da. Der „Flughafen“ ist wirklich winzig. Wir laufen vom Flugzeug direkt zum sogenannten „Kofferband“. Eine breite Bank, auf die die Koffer direkt vom Container manuelll befördert werden 😎. Markus hab ich schon zum Mietwagen holen geschickt. Die Station erreiche ich dann ein paar Minuten später fußläufig. Es ist alles sehr entspannt und ruhig hier. Daher geht das alles ganz schnell mit dem Mietwagen. Wir bekommen einen weißen Jeep. 👍😎 Mit einem kleinen Umweg (falsch abgebogen 🙈) sind wir in ca. 30 Minuten an unserem Appartement.Read more

  • Day8

    Tag 8 Sea World

    July 6, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 19 °C

    Heute waren wir den ganzen Tag im Sea World. Auch hier war der Park wieder richtig voll. Keine Ahnung, ob in Deutschland so viele Menschen gleichzeitig in einen Park dürfen, aber allein das Anstehen fürs Mittagessen hat eine Stunde gedauert. Wir waren kurz vor Parköffnumg da und da wird dann erst einmal die Nationalhymne gesungen. Alles steht still und jeder zieht seine Kopfbedeckung ab. Gut, wir nicht. Morgen geht es dann in den Zoo. Noch etwas zu den Erdbeben. Bisher haben wir noch nichts mitbekommen. Wir waren auch weit genug vom Epizentrum weg. Morgen sind wir noch in San Diego, danach drei Tage Las Vegas. Das ist alles weit entfernt, so dass man sich keine Sorgen machen muss. Beim letzten Urlaub in München Amoklauf, jetzt das... Abenteuerurlaub.....Read more

    Horst Watz

    Gemoije Schön, dass es euch gut geht und ihr eine schöne Zeit habt. Haben natürlich auch Nachrichten verfolgt. Wir sind heute in Altenkirchen zu Mutti s Klassentreffen. Bis dann. ..

    7/7/19Reply
    Horst Watz

    ...ich und die Digitalisierung Obwohl ich in den 70 er Jahren tausende Kontakte nach USA hergestellt habe, komme ich heute an meine Grenzen. Jetzt hab ich nur einmal eine kleine Taste falsch gedrückt und schon soll ich Irena verfolgen. (...)

    7/7/19Reply
    Irena Watz

    Du willst mich verfolgen?😂

    7/7/19Reply
    4 more comments
     
  • Day20

    San Diego pt2

    September 23, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 19 °C

    Chris and I decided to stay one extra night in San Diego to make things easier on Theo, because driving long distances so often isn’t fun for him.

    We decided to stay in the Ocean Beach area, because it was the most convenient. With our final day in San Diego together, we had Hodads for a late breakfast and we visited Balboa Park, which is a huuuuge Park that connects to San Diego zoo. We were able to walk around the area pretty easily and the weather wasn’t too hot for Theo either. The Spanish village area of the park was really pretty and colorful, and it was nice to see something new that Chris has also never seen.Read more

You might also know this place by the following names:

Ocean Beach Community Park