January 2019 - August 2021
Currently traveling
  • Explore, what other travelers do in:
  • Jul2

    Der Abschied naht

    July 2, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 28 °C

    Eigentlich wollten wir heute noch den ganzen Tag in Cloudcroft bleiben. Katrin, meine Kollegin aus El Paso hat uns aber vor drei Tagen abgesagt, da Sidney nicht bei ihr schlafen kann. Von daher haben wir beschlossen, die Hunde einen Tag früher zu Judy zu bringen und die letzte Nacht gemeinsam In El Paso zu schlafen. Das war letztendlich Auch eine sehr gute Entscheidung, weil Sidney nicht statt 21:00 Uhr sondern um 1:30 Uhr in El Paso ankam. Er hatte seinen Anschlussflug in Phoenix verpasst. Ich hatte damals beim Buchen schon kein gutes Gefühl bei 56 Minuten Umsteigezeit. Dann wollte American ih Auch nur auf Stand-by auf die spätere Maschine setzten. Dann musste ich mit der Dame vor Ort mal sprechen Und ihr mitteilen, dass es sich bei mein Sohn immerhin noch um einen MINOR Handelt und ich erwarte, dass er auf diese Flug kommt. So war’s dann auch. Die Nacht war natürlich sehr kurz aber John packte es gerade noch so wach zu bleiben. Wie er so schön sagte, Sidney’s kleiner Ausflug nach San Francisco hat uns ziemlich viel Energie gekostet. Wäre schon gut gewesen, wenn er beim Saubermachen und wegwerfen der letzten Dinge hier gewesen wäre. Aber, dass es so viel noch nach dem Einpacken zu tun gab, war nicht absehbar. Die Hoffnung ist, dass wir uns in den drei Wochen Hawaii gut erholen.Read more

  • Jun29

    Cleaning the house day 2

    June 29, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 24 °C

    Auch wenn wir viel zu tun haben, sind die Hunde doch sehr froh, dass sie die ganze Zeit bei uns sein können. Sue wollte zwischen 8.30 und 9.00 Uhr zum Fensterputzen außen kommen, somit machten wir uns auch früh auf. Von 8.45 bis 19.00 Uhr arbeiten wir hart am Haus. John außen ich innen. Leider erschien weder Sue noch Ingrid, die uns helfen wollte die Möbel für Monika zu Bob und Luis zu bringen. Aber sie sagte noch nicht mal ab, dass fand ich schon echt etwas unhöflich. Chappy helped us out, like many other times. John brachte mal wieder einen großen Haufen Müll zur landfill. Unglaublich, was wir hier an Müll angesammelt haben!!
    Mittags aßen wir eine unser letzten Suppen und Reste im Kühlschrank. Abends gingen wir mit den Hunden noch den halben Oshatrail bevor wir uns mit Iris und Ulrich in der Lodge zum Drink trafen.
    Ein anstrengender Tag nahm sein Ende.
    Read more

    Meike Kuhrt

    Ihr habt es geschafft! 😀 Genießt die letzte Zeit in den USA in vollen Zügen!

    7/1/19Reply
     
  • Jun26

    Mein letzter Schultag an der DSA

    June 26, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 25 °C

    Mit gemischten Gefühlen ging ich an diesen Tag ran. Ich konnte mich noch gut erinnern, wie ich das erste Mal hier hinein gegangen bin und jetzt war es das letzte Mal. Die erste Stunde habe ich Karten gespielt mit Jonas und Ron, weil Klassenlehrerinstunde war. In der zweiten Stunde haben wir alle in der Turnhalle zusammen Ballspiele gemacht. Für die dritte Stunde hat Tobias nochmal groß Vom SV Geld eingekauft und Wir haben gemeinsam draußen gefrühstückt. Und in der gab es dann die offizielle Verabschiedung . Die meisten Schüler waren so schnell, dass ich mich gar nicht von Ihnen verabschieden konnte, vor allem Klasse 6. Schon schade. Dann saßen wir alle im Foyer zusammen und tranken Sekt. Es war eher eine heitere als traurige Stimmung, darüber war ich sehr dankbar. IIrgendwie fühlt es sich immer noch unreal an, dass das das letzte Mal sein soll, dass wir alle hier waren. So gegen 13.30 Uhr waren alle gegangen und ich fuhr leicht angetrunken nach Hause und schlief erst einmal 2 Stunden völlig erschöpft. Wir haben alle den Abschied mit einem lächelnden Gesicht hinbekommen. Es ist schon traurig, dass alles hier vorbei ist, aber ich freue mich auch auf die vielen neuen Dinge, die da kommen werden und auf eine größere Schule. It’s time to go and check out new adventures!!Read more

  • Jun25

    Fort Stanton bei Ruidoso

    June 25, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 26 °C

    Zweiter Ausflugstag. Alle führen wir zum Fort Stanton, wo wir eine tolle 2 stündige Tour und Schüler Drill hatten. es gab eine ganz coole deutsche Geschichte hier im Fort. Kurz bevor Beginn des 2. Weltkrieg eintrat gab es einen Angriff der Britain auf ein deutsches Luxusschiff.
    Weil man den Briten das Schiff nicht überlassen wollte, versank man es und die Crew ging auf Rettungsboote. Alle wurden von der amerikanischen Marine seegerettet und weil die Crew als potentiellen Feind nicht zurück nach Deutschland schicken wollte, blieb die gesamte Crew während des 2. Weltkriegs u. a. hier in Fort Stanton, wo sie sich selber vergnügen mussten.
    Read more

  • Jun24

    Schulausflug zum Radio und Cloudcroft

    June 24, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 20 °C

    Bevor es nach Cloudcroft zur kleinen Wanderung ging, besuchten wir das local Radio und klein Colin hatte seinen großen Radioauftritt. Bei beiden Moderatoren wurde er als Ansager gewählt.