January - February 2020
  • Day37

    Tschüss Manly

    February 7, 2020 in Australia ⋅ 🌧 21 °C

    Zum Abschluss der Schule war es wirklich sehr, sehr, sehr schlechtes Wetter. Das erste mal seit dem ich in der Schule bin wollte ich den Bus nehmen. Nach mehreren Minuten an der Bushaltestelle kamen wir dann aber zum Schluss, dass heute wohl kein Bus (oder wohl mit viel Verspätung) fahren wird.
    Also liefen wir zu Fuss in die Schule, was nun ja eine nicht so gute Idee war. Wir kamen durchnässt und mit tropfenden Haaren in der Schule an 🤷🏽‍♀️🌧️
    Nach der Schule bekam ich mein Diplom, welches eventuell unversehrt zu Hause in der Schweiz ankommen wird.
    Traurig bin ich schon ein bisschen, dass ich Sydney, insbesondere Manly und die tollen Menschen hier verlassen muss.
    Aber ich freue mich sehr darauf, zuerst mit Corina und danach mit Sandra in Australien umherzureisen 😊
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day36

    Surfen in Manly mit Corina und David

    February 6, 2020 in Australia ⋅ 🌧 24 °C

    Am Morgen machte ich mich zur normalen Zeit für die Schule auf den Weg, jedoch war mein Ziel die Wharf und nicht wie normal die Schule. Denn ich holte Corina und David hier ab, um mit ihnen an den Strand von Manly zu gehen und dort zu Surfen.
    Die Wellen am heutigen Morgen waren sehr stark und nur schon das Rauspaddeln war eine Herausforderung. Unser Surflehrer war super, denn er sagte uns lediglich, wann wir aufs Brett liegen sollen und gab uns einen" Schups", damit wir rechtzeitig in der Welle waren.
    So konnten wir alle mindestens eine Welle super gut nehmen und kamen uns schon ein wenig wie Profis vor 😋
    Nach dem Surfen waren wir alle etwas kaputt und wir genossen im Restaurant einen leckeren Brunch, den wir uns mehr als verdient hatten.
    Leider war das Wetter nicht wirklich Strandwetter und ich zeigte den Beiden das Warmhole.
    Wir machten ein paar Drohnenaufnahmen von Manly und dann gingen Corina und David auch schon wieder zurück nach Sydney.
    Ich traf mich danach noch mit Petra und Maho und wir machten noch einen kurzen Abstecher ins El Camino, in welchem wir ein Margarita tranken.
    Read more

  • Day33

    Manly Council und Nachtessen in Sydney

    February 3, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    Heute nach der Schule machten sich Petra und ich auf den Weg in Richtung North Head, an dem sich ein Aussichtspunkt befindet.
    Oben angekommen merkten wir, dass die Sicht leider nicht so gut wie erhofft ist. Von blossem Auge konnte man Sydney mit der Harbour Bridge und dem Westfield gut erkennen, auf den Fotos war dies dann leider nicht so gut erkennbar.
    Wir setzten uns auf ein Bänkli und genossen die Aussicht, bevor wir uns schliesslich auf den Nachhauseweg machten, bei dem wir noch an einer Universität einen Halt machten und diese bestaunten.
    Kurz nach Hause, duschen und ab mit der Schnellfähre nach Sydney zu Corina und David.
    Wir assen zusammen mit Christoph und dessen Studikollege in einer Dachbar Znacht und tranken dazu ein paar Biere.
    Danach trat ich meinen Nachhauseweg mit der Fähre zurück nach Manly an.
    Read more

  • Day32

    Bondi Beach

    February 2, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    Heute um 10:00 Uhr trafen wir uns an der Bushaltestelle, um an den weltbekannten Bondi Beach zu fahren.
    Als wir dort ankamen war das Wetter nicht so der Hammer und der Himmel sehr rauchig.
    Wir holten uns einen Kaffee und einen Gipfel und setzten uns an den Strand.
    Nach einigen Minuten waren wir uns dann einig, dass Bondi Beach zwar schön ist, jedoch Manly Beach mindestens genau so schön, wenn nicht schöner ist.
    Wir liefen danach ans nördliche Ende des Strandes und genossen dort von Oben (Aussichtspunkt), sowie von unten (Steine im Meer) die Sicht, die salzige Brise und die wenigen Sonnenstrahlen, welche sich durch den grauen Himmel drückten.
    Wir liefen kurz über den Markt hier in Bondi, kauften ein paar Ferien-Armbändeli und gingen anschliessend zum Italiener und genossen extrem feine Penne Carbonara.
    Gestärkt liefen wir nach Rose Bay und nahmen dort die Fahre nach Sydney und danach nach Manly.
    Angekommen in Manly fing es stark an zu regnen und ich nahm das erste Mal den Bus für den Weg von der Wharf nach Hause ins Hostel.
    Read more

  • Day31

    Manly Dam

    February 1, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 34 °C

    Heute trafen wir uns bereits um 08:00 Uhr beim Damm, was für mich 45 Minuten früher hiess, denn ich lief den ganzen Weg vom Hostel aus.
    Als wir uns auf den Weg machten ,war es bereits ca. 25°C warm.
    Wir liefen danach etwa 10 km um den Staudamm herum und es wurde immer wärmer. Als wir das Ziel erreichten, war es bereits weit über 30°C heiss.
    Zum Glück liegt der Staudamm in einem Reservoir mit einem grossen Wald, was für den Weg viel Schatten bedeutete.
    Nach der Wanderung gönnten wir uns ein Bad im Stausee, welcher jedoch ein Stück wärmer ist, wie das Meer.
    Nach einer kurzen Pause machten wir uns mit dem Bus auf nach Manly, um uns dort ein etwas spätes Mittagessen zu gönnen.
    Mir genossen einen leckeren Burger, bevor wir kurz über den Markt schlenderten und danach eine Kollegin aus dem Surfcamp auf einen Drink trafen.
    Read more

  • Day29

    Surfen in Manly und Sydney by night

    January 30, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 27 °C

    Heute nach der Schule ging ich das erste Mal in Manly surfen.
    Leider hielt sich der Spass in Grenzen, da ich in einer Anfängergruppe war und nur immer zwei Personen gleichzeitig im Wasser sein konnten.
    (Im Surfcamp durften wir alle gleichzeitig im Wasser sein und wenn wir eine Welle sahen, die wir nehmen wollten, konnten wir dies tun)
    Der Surflehrer sagte mir, dass ich das nächste Mal besser am Morgen surfen gehen werde, was aufgrund der Schulzeiten schwierig werden könnte 😅
    Nach dem Surfen ging ich nach Hause und richtete mich, um um 20:00 Uhr die Fähre zu nehmen und Sydney im Abendlicht und bei Dunkelheit zu sehen.
    Danach ging ich das erste mal "richtig" in den Ausgang in Sydney (vorher war ich "nur" hier in Manly aus). Das Ivy ist ein 4-stöckiger Club mit einem Pool unter freiem Himmel. Die Musik und Stimmung im Club waren super, leider war es sehr heiss und auf der Tanzfläche konnte man nicht all zu viel Zeit verbringen.
    Um 01:00 Uhr gingen wir schliesslich per Bus nach Hause, so dass wir am Freitagmorgen für die Schule aufstehen konnten.
    Read more

  • Day27

    Dienstag 28.01.20

    January 28, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 29 °C

    Nach einem strengen Wochenende voller Surfen, brauchten wir eine Pause 😁
    Um halb 9 holten mich Petra und Shaienne vor dem Hostel ab und wir liefen direkt an den Strand und genossen die Sonne bis etwas um 11 Uhr. Danach gingen wir in eine Frühstücksbar und genossen dort einen herrlichen Brunch 😊
    Nach dem Brunch gingen wir wieder an den Strand und genossen dort noch einige Stunden in der Sonne, inkl. Besuch beim Wormhole.
    Als es dann zu tröpfeln begann, liefen wir zu einer uns bekannten Happy Hour und genossen dort einen Absacker bevor es nach Hause ging.
    Auf dem zweiten Foto seht ihr ausserdem eine der unzählig vielen kleinen, toten Quallen, welche heute an den Strand gespült wurden.
    Read more

  • Day26

    Surfcamp Tag 3

    January 27, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 24 °C

    Tagwache heute war etwas später und zwar "erst" um 7:30 Uhr. Dementsprechend verschob sich alles etwas nach hinten, aber da wir nur am Morgen surfen gingen, war das nicht so schlimm.
    Das Wasser war wieder sehr ruhig und wir alle probierten nur etwa fünf Wellen zu surfen, den Rest verbrachten wir wie gestern mit chillen und reden.
    Nach dem Surfen gingen wir zurück ins Camp, nahmen eine warme Dusche und setzten uns in die Campingstühle, um auf das Mittagessen zu warten.
    Nach dem Mittagessen packten wir alle unsere sieben Sachen zusammen, räumten die Zelte und machten uns auf den Nachhauseweg nach Manly. Nach einer 5-Stunden-Reise kamen wir glücklich und sehr müde hier in Sydney an.
    Read more