Indien 2019

September - October 2019
Rundreise durch Rajasthan
  • 20footprints
  • 2countries
  • 17days
  • 78photos
  • 0videos
  • 15.3kkilometers
  • 12.2kkilometers
  • Day 1

    1. Tag - Der Weg ist das Ziel

    September 19, 2019 in India ⋅ ⛅ 29 °C

    Nachdem ich über eine Indien-Reise schon lange nachgedacht und sie dann vor Monaten schon gebucht hatte, ging es heute endlich los!

    Der Tag stand ganz im Sinne von „Der Weg ist das Ziel“, der Flug nach Delhi verging schnell, dafür dauerte es bei der Einreise landestypisch lange. Zwei Mitreisende hatte ich schon in München getroffen, ein paar weitere bei der Ankunft und der Rest aus Frankfurt stößt dann morgen beim Frühstück dazu - vorausgesetzt sie schaffen es bei heftigem Verkehr (selbst um 1:30 Uhr morgens!) und zahlreichen Straßensperren doch noch ins Hotel.

    In diesem Sinne - gute Nacht 😴
    Read more

    Traveler  Hab eine erste gute Nacht in Indien! Freue mich schon darauf Deine Erlebnisse hier mitverfolgen zu können 🤓

    9/19/19Reply

    Traveler  Hoffe du hattest eine erste gute Nacht! Eine ganz tolle Reise mit vielen schönen Erlebnissen wünschen wir Dir. Freuen uns schon sehr, Deine Reise zu mitzuverfolgen.

    9/20/19Reply

    Traveler  Wir sind wahnsinnig gespannt....... hier war schon die Frage: .... was gibts da zu Frühstück? 😀

    9/20/19Reply
     
  • Day 2

    2. Tag - Curry zum Frühstück

    September 20, 2019 in India ⋅ ⛅ 32 °C

    Nach einer kurzen Nacht (meine Zimmerpartnerin Sofia kam erst gegen 3:00 Uhr an) gab es tatsächlich Kichererbsencurry zum Frühstück - war ziemlich lecker! Dann hat sich die ganze Truppe und unser Reiseleiter Amrit erstmal kurz vorgestellt bevor es endlich los ging...

    Unser erstes Tagesziel war der größte Hindutempel Indiens - leider sind hier Handys und Fotoapparate verboten, sodass wir die Pracht aus verschiedenfarbigem Sandstein und weißem Carara-Marmor nur aus der Ferne festhalten konnten (dabei hätte es so viele tolle Elefanten-Statuen gegeben!). Danach ging es durch den total verstopften Verkehr (5 Autos parallel auf 3 Spuren plus Busse, TukTuks, Rikshas und Fahrräder) zum India Gate - an der Prachtstraße hier liegen die ganzen Regierungsgebäude und wegen irgend einem Staatsbesuch war viel gesperrt - das Verkehrschaos war perfekt. Wir haben es indisch-gelassen genommen und wurden durch ein tolles wenn auch verspätetes Mittagessen entlohnt!

    Nachmittags ging es zum Grabmahl des 2. Mogul-Kaisers wo man endlich auch Fotos machen durfte und das Abendlicht und leicht abkühlende Temperaturen („nur“ noch um die 30C) einfach herrlich waren.
    Read more

    Traveler  Weiterhin gute Fahrt und bei dem Trubel und immer einen aufmerksamen Busfahrer 😅

    9/21/19Reply
     
  • Day 3

    3. Tag - Bollywood hautnah

    September 21, 2019 in India ⋅ ⛅ 25 °C

    Wow - was soll ich sagen - es war laut, bunt, glitzernd und ohne ein Wort Hindi zu sprechen haben wir doch alles verstanden. Ein kurzweiliges Erlebnis das ich nicht hätte missen möchten 😍 - gefolgt von einem leckeren Thali zum Abendessen und indischem Rum im Bus auf der Rückfahrt nach Delhi!Read more

    Traveler  Wow, weißt Du was alles ist? 🥘

    9/21/19Reply

    Traveler  Das erste war Paneer und Erbsen, das in der Mitte was mit Kartoffeln, das 4. Kichererbsen und das letzte Linsen und das auf dem Teller waren versch. Brote... super lecker alles nur viel zu viel!

    9/21/19Reply

    Traveler  Ah, spannend! Vom Aussehen her hätte ich mehr Fleisch vermutet, aber vom Kopf her mehr Vegetarisches 😋

    9/22/19Reply
     
  • Day 3

    3. Tag - Radtour mal anders

    September 21, 2019 in India ⋅ ⛅ 33 °C

    Heute ging es richtig früh los - um 6:30 startete unsere Radtour durch Old Delhi. Die Bikes waren für indische Verhältnisse Luxus - mit Lenkerkorb und funktionierenden Bremsen! Von 2 Guides begleitet ging es durch winzige Gasse, unter tief hängenden Stromkabeln hindurch, vorbei an Garküchen aller Art, Marktstraßen und Tempeln. Immer wieder machten wir Halt um z.B. einen Gewürzspeicher zu besteigen und die Aussicht auf das bunte Treiben zu genießen. Zur Stärkung gab es süßen Chai und Fladenbrot mit zweierlei Curry. Nach 4h waren wir durchgeschwitzt und voller Eindrücke zurück - die Freundlichkeit der Menschen ob ihrer Armut beschämt und ich schätze meine 20 Jahre alten Drahtesel daheim sowie die Münchner Radwege nun noch viel mehr!

    Danach tragen die Nicht-Radler zu uns und wir besichtigten die größte indische Moschee und anschließend einen riesigen Sikh-Tempel in dessen Küche täglich 20.000 Menschen mit 3 Mahlzeiten kostenfrei versorgt werden.

    Jetzt geht es nach einem dringend benötigten Dusch-Stopp im Hotel weiter zu einer Bollywood Show 💃
    Read more

    Traveler  Das etwas andere Sightseeing mit einem Rad durch Delhi hört sich super an und man entdeckt bestimmt einiges, was man sonst nicht sehen würde. Viel Spaß bei der Bollywood-Show 🕺

    9/21/19Reply
     
  • Day 4

    4. Tag - Mit dem Zug zum Taj Mahal

    September 22, 2019 in India ⋅ 🌧 28 °C

    Heute stand mit Agra und dem Taj Mahal einer der Höhepunkte der Reise auf dem Tagesplan. Nach einer Bollywood-bedingten sehr kurzen Nacht, ging es mit dem Zug non-stop, und Stau-frei von Delhi nach Agra - inklusive Frühstück (vermutlich sind wir indische 1. Klasse gefahren?). Dann ging’s mit unserem neuen Bus direkt zum Taj Mahal - von den hauptsächlich indischen Touristen wurde hier auch unsere Gruppe bestaunt und fotografiert.

    Was für ein Anblick! Dieses Grabmahl ist absolut eine Reise wert, ein wirklich tolles Erlebnis.

    Danach ging es zum Einchecken ins Hotel, bevor wir den Sonnenuntergang von der gegenüberliegenden Flussseite bewundern wollten. Leider wurde daraus nicht - aber immerhin haben die zugezogenen Wolken uns den befürchteten einem Regenguss erspart.
    Read more

    Traveler  Da ist Dir ein tolles Bild geglückt, dieses Monument unter Wolken und mit vergleichsweise wenig Touristen. Gibts da nicht 🐒 die frei rumlaufen?

    9/23/19Reply

    Traveler  Affen gibt es hier oft - aber am Taj Mahal habe ich keine gesehen... also zumindest keine Tiere 😉😂

    9/23/19Reply

    Traveler  Das Taj Mahal ist schon sehr beeindruckend. Tolle Bilder.

    9/23/19Reply
     
  • Day 5

    5. Tag - Roadtrip nach Jaipur

    September 23, 2019 in India ⋅ ⛅ 29 °C

    Mit unserem neuen Bus und Fahrer ging es heute von Agra weiter nach Jaipur - für die 250km sollten wir trotz „indischer Autobahn“ fast den ganzen Tag brauchen.

    Von unserem Guide haben wir heute viel erfahren über die verschiedenen Bauprojekte im Land (täglich werden 20km neue Autobahn fertig gestellt), Veränderungen die er in den letzten 10 Jahren wahrgenommen hat (besserer Umgang mit Müll), Hochzeitsrituale, das Thema Sicherheit (gerade in Bezug auf Frauen und Vergewaltigungen) und natürlich über sein Heimatland Rajasthan - Land und Leute, Traditionen, Landwirtschaft.

    Die Eindrücke unterwegs waren sehr spannend - Kühe mitten auf der Straße, Tiergespanne aller Art, eine hinduistische Beerdigungsprozession, bunte LKWs, übervoll besetzte Autos und viele lachende, winkende Menschen. Auch hier auf dem Land sieht man Armut, aber sie scheint nicht ganz so drückend oder verzweifelt wie in den Städten.

    Morgen steht uns schon tagsüber ein volles Besichtigungs-und Shoppingprogramm bevor und abends wollen wir Jaipur bei Nacht bewundern.
    Read more

    Traveler  Liebe Claudia, dir eine ganz tolle und erlebnisreiche Zeit in Indien. Genieße es.

    9/24/19Reply

    Traveler  Danke liebe Heike! Es ist wirklich ein Erlebnis das ich nie vergessen werde!

    9/24/19Reply
     
  • Day 6

    6. Tag - In und um Jaipur

    September 24, 2019 in India ⋅ ⛅ 27 °C

    Heute war ein ereignisreicher Tag! Leider haben wir in der Gruppe krankheitsbedingt ein paar Ausfälle - ich fühle mich fast schon schlecht, dass es mit blendend geht und ich auch schon Kartoffel-Curry zum Frühstück essen kann 😋

    Morgens ging es mit alten Ambassador-Taxis stilecht zum Palast der Winde mit seinen 935 Fenstern, dann weiter zum Amber Fort in den Bergen außerhalb der Stadt. Zurück in Jaipur habe wir eine alte Sternwarte besucht und den Stadtpalast, der vom Adoptivsohn des letzten Maharadscha auch noch bewohnt und nur teilweise zugänglich ist. Mit Fahrrad-Rikshas ging es zurück zum Hotel mit Zwischenstopp auf dem Gewürzmarkt.
    So hautnah ist der aus dem Bus schon verrückt wirkende indische Verkehr noch wahnsinniger - es ist unglaublich laut, ständig wird gehupt, es wird kein Abstand gehalten, Spurrichtungen sehr kreativ interpretiert, Abgase rauben einem den Atem und ständig hat man Angst von einem größeren Verkehrsteilnehmer überrollt oder einem Zugtier getreten zu werden.

    Den Nachmittag verbringen wir mit Entspannung im Hotel und am Pool - später geht es dann auf nächtliche Jeep-Tour durch die erleuchtete Pink City.
    Read more

  • Day 6

    6. Tag - Jaipur bei Nacht

    September 24, 2019 in India ⋅ ⛅ 28 °C

    Pünktlich zum Sonnenuntergang startete der 2. Teil des Besichtigungsprogramms - dieses Mal mit offenen Jeeps, wieder eine ganz neue Art die Stadt und den Verkehr zu erleben.

    Nach einem super leckeren Buffet-Abendessen ging es am Wasserpalast vorbei auf einen Aussichtspunkt über der Stadt, davon dem wir mit Rum&Coke den Ausblick auf Millionen von Lichtern genossen. Nochmal ging’s zum Amber Fort - auch das hell erleuchtet. Mit vielen Umwege ging es am Palast der Winde, der Prince Albert Hall und zahlreichen Regierungsgebäuden vorbei zurück zum Hotel - von unserem Fahrer passend untermalt mit Helene Fischers „Atemlos durch die Nacht“ 😂🙈.Read more

  • Day 7

    7. Tag - Auf ins Land der Tiger

    September 25, 2019 in India ⋅ ⛅ 27 °C

    Heute ging es wieder zum Bahnhof und mit dem Zug ins Land der Tiger nach Ranthambore. Abgeholt wurden wir ganz stilecht von den offenen Safari-Bussen unserer Lodge. Obwohl das kleine Dorf mit „nur“ 10.000 Einwohnern sehr sicher ist, dürfen wir nicht einfach so rumlaufen - die Tiger holen sich auch mal eine Kuh von den Straßen wenn sie Hunger haben.

    Unsere Lodge ist toll - wir haben kleine Häuser in einer grünen Gartenanlage mit Pool und frei laufenden Affen. Es ist schön, so in der grünen Natur zu sein und die Stille ganz ohne städtisches Hupen zu genießen. Den Nachmittag verbrachten wir dann ganz faul mit Sonnenbaden und Bier trinken - herrlich! Morgen geht es um 5:30am auf erste Safarifahrt - hoffentlich sehen wir einen 🐯!
    Read more

    Traveler  Da habt ihr ja echt ein tolles abwechslungsreiches Programm 👍

    9/26/19Reply

    Traveler  Ja total! Die Auszeit in der Natur genießen wir nach dem Trubel besonders!

    9/26/19Reply
     
  • Day 8

    8. Tag - Wir gehen auf Safari

    September 26, 2019 in India ⋅ 🌧 25 °C

    Heute standen 2 Safari Fahrten auf dem Programm. In offenen Bussen ging es um 5:30 Uhr zum erstmal durch die Stadt und dann über holprige und schlammige Wege mitten in den Urwald bzw. die Steppe. Leider haben sich die 70 Tiger die hier leben vor uns versteckt - aber wir haben verschiedene Hirscharten, Antilopen und Pfaue gesehen. Auf dem Rückweg blieben wir in einem riesigen Schlammloch stecken und unser Fahrer mühte sich 20min ab uns wieder frei zu bekommen.

    Zurück in unserer Lodge verbrachten wir den Mittag entspannt am und im Pool bevor es um 15:00 Uhr zur zweiten Safari-Fahrt ging. Da unsere Gruppe zu groß war, wurden wir auf 2 Busse verteilt. Wir entdeckten einen Schwarzbären (der war aber eher fotoscheu und tarnte sich im Wald perfekt vor uns Touristen und unseren Kameras). Nach der Erfahrung mit dem Schlammloch am Morgen, unterstützen wir dann einen anderen Bus beim Freikommen und kamen so leider zu spät zur Tiger-Sichtung, die zwischen den Rangern per Vogelruf verbreitet wurde. Aber der 2. Bus hat die Tigerdame Noor bewundern und ausgiebig ablichten können.

    So eine Safari hat echt was - vielleicht sollte ich für nächstes Jahr Afrika planen? Morgen steht auf jeden Fall erstmal ein entspannter Vormittag mit Joga an, bevor es mittags mit dem Zug Richtung Jodhpur geht.
    Read more