Mai - August 2019
  • Day97

    Ende der Reise

    August 26 in Switzerland ⋅ ⛅ 26 °C

    😢 ...und da sind wir wieder! Fast 100 Tage, 6 Länder und 1'000 Erinnerungen reicher, sind wir nach einem langen Flug über Amsterdam, wieder zuhause in Zürich. Wir freuen uns natürlich, wieder, schliesslich kann jeder Zeit meine Nichte zur Welt kommen (zwei Tage später ist sie dann auch schon da, als hätte sie auf uns gewartet), aber wir wären gerne auch noch länger geblieben.Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day94

    Bahia Rosa Blanca II

    August 23 in Ecuador ⋅ ⛅ 23 °C

    Wir laufen noch zur anderen Seite des Strandes, wo der Sand weiss und weich wie Mehl ist. Mittlerweile scheint auch die Sonne und es ist richtig warm. Wir unterschätzen ein bisschen die Stärke der Sonne am Äquator und cremen uns zu wenig ein, am Abend haben wir alle einen starken Sonnenbrand. Im seichten Wasser sehen wir nochmals einen Baby-Mantarochen und einen toten Hummer, den wir herausholen. Durch die Mangroven laufen wir zurück zum Boot und machen uns auf den schaukligen Heimweg.

    Am Abend gönnen wir uns nochmals ein Apéro und lassen die letzten Tage Revue passieren. Galapagos war wunderschön und wir sind positiv überrascht worden, wir hätten gut auch noch ein paar Tage länger bleiben können, aber am nächsten Morgen geht bereits unser Flieger zurück nach Guayaquil :(
    Read more

  • Day94

    Bahia Rosa Blanca

    August 23 in Ecuador ⋅ ⛅ 23 °C

    Wir essen auf dem Boot zu Mittag, bevor es wieder an Land geht. Hier gibt es eine Laguna mit vielen Haifischen, Annina springt mit dem Schnorchel nochmals ins Wasser. Lars, Simeon und ich entscheiden uns aber für einen kleinen Spaziergang. Wir entdecken weitere schöne Lagunen, Kakteen und noch mehr Seelöwen.Read more

  • Day94

    Punta Pitt

    August 23 in Ecuador ⋅ ☁️ 21 °C

    Unser nächster Stopp ist in der Nähe von Punta Pitt, von wo aus man nochmals den Kicker Rock sieht. Wir springen aus dem Boot und werden gleich von Seelöwen empfangen. Auch wenn wir schon so viele gesehen haben, haben wir immer noch Freude an ihnen. Der Strand mit den verschiedenen Farben der Vegetation und den Lavasteinen ist wunderschön. Etwas weiter sehen wir bereits unseren ersten blue footed Booby oder auch Blaufusstölpel. Nach einem kleinen Spaziergang der Küste entlang, geht es wieder zurück ins Boot.Read more

  • Day94

    Kicker Rock

    August 23 in Ecuador ⋅ ☁️ 20 °C

    Am Morgen regnet es leider ein bisschen, aber wir freuen uns trotzdem auf die gebuchte Tour. Wir sind in einer kleinen Gruppe mit 3 Ecuadorianerinnen und einer Amerikanerin auf einem luxuriösen Boot. Der "tiefe" Preis der Tour macht sich also noch nicht bemerkbar. Wir fahren los und ziehen unsere Neoprenanzüge an, denn der erste Stopp ist der Kicker Rock oder auf Spanisch Leòn Dormido, wo wir bereits schnorcheln werden. Wir springen ins eiskalte Wasser und sind gespannt, was wir alles sehen werden. Nach ein paar Metern sehen wir bereits eine Meeresschildkröte, die keine Angst hat, also können wir ein paar gute Fotos mit der GoPro schiessen. Etwas weiter sehen wir unter uns auch schon einen ersten Hai. Etwas gruselig ist es schon, aber er schwimmt ruhig unter uns durch. Wir schwimmen am Fels entlang und sehen immer wieder Fischschwärme, durch die wir auch durchschwimmen. Plötzlich sehen wir einen jagenden Hai, auch unser Guide wird plötzlich etwas unruhig, also bleiben wir alle nahe bei einander und schwimmen weiter. Zum Abschluss sehen wir noch einen Mantarochen, was anscheinend eher selten für diese Gegend ist. Zurück im Boot können wir fast nicht glauben, was wir alles schon gesehen haben und fahren weiter zum nächsten Halt.Read more

  • Day93

    Playa Mann

    August 22 in Ecuador ⋅ ⛅ 20 °C

    Morgens um 7 Uhr fährt unser Speedboat zur Insel San Cristòbal. Die fahrt dauert ca. 2 Stunden, mit den hohen Wellen an diesem Tag ist es aber leider nicht besonders gemütlich. Wir freuen uns, wieder festen Boden unter den Füssen zu haben. Wir essen Z'Morgen und machen uns auf den Weg zum Hotel. Nach dem Einchecken machen wir uns auch gleich auf den Weg zum Playa Mann. Die kurze Zeit, die wir noch auf den Galapagosinseln haben, möchten wir voll ausnützen. Am Sandstrand tummeln sich viele Seelöwen und sogar ein paar Babys, die zusammen spielen. Auch wenn es an diesem Tag fast schon heiss ist, ist das Meer leider eiskalt, also beobachten wir das Treiben vom Strand aus. Es gibt ein herziges kleines Strandrestaurant, wo wir mit Aussicht auf das blaue Meer feinen Fisch zu Mittag essen.

    Wir gönnen uns noch einen Apéro und laufen zurück ins Städtchen. Für den nächsten Tag wollen wir noch eine Schnorcheltour organisieren, die Preise sind aber sehr hoch für einen Tagesausflug. Wir entscheiden uns für den günstigsten Anbieter, der uns die Tour für 140 Dollar pro Person anbietet. Es ist immer noch ziemlich teuer, aber für unseren letzten Tag auf den Galapagosinseln leisten wir es uns gerne.
    Read more

  • Day92

    Tortuga Bay

    August 21 in Ecuador ⋅ ⛅ 21 °C

    Am Nachmittag laufen wir zur Tortuga Bay, es geht über einen schönen Weg durchs Dickicht runter zum Strand. Der Strand ist wunderschön breit, lang und einsam. Der Himmel ist bewölkt und es windet ganz schön. Wir geniessen aber die Einsamkeit beim Picknicken und einer Flasche Wein. Wir beobachten noch ein bisschen die jagenden Pelikane und die Krebse, die sich auf den Lavasteinen tummeln, bevor es wieder auf den Rückweg geht.Read more

  • Day92

    Santa Rosa

    August 21 in Ecuador ⋅ ⛅ 22 °C

    Am nächsten Morgen fahren wir mit dem Taxi nach Santa Rosa, wo es Lavatunnel und Schildkröten gibt. Die 3 km zum Parkeingang laufen wir und entdecken unterwegs schon viele Schildkröten. Im Park zahlen wir 5 Dollar Eintritt und machen uns auf den Weg. Die Lavatunnel sind eindrücklich, aber wir haben sie uns etwas grösser vorgestellt. Wir laufen noch durch den Park und beobachten die vielen Schildkröten, die halbfrei und beschützt hier leben können.Read more

  • Day91

    Charles Darwin Foundation

    August 20 in Ecuador ⋅ ⛅ 22 °C

    Nach dem Hotel Check-in laufen wir zur Charles Darwin Foundation, eine Forschungsstation für einheimischen Tiere. Hier lebte auch die bekannte Schildkröte George. Wir sehen bereits einige Riesenschildkröten und Finke, die Charles Darwin zu seinen Erkenntnissen über die Entstehung der Arten brachten. Die Foundation liegt direkt am Meer, also machen wir noch einen kurzen Spaziergang an der Küste entlang. Überall liegen Leguane herum, die sich gerade sonnen. Der Küstenabschnitt ist wunderschön, also geniessen wir am Strand noch den Sonnenuntergang bevor es zurück ins Städtchen geht.Read more

  • Day91

    Santa Cruz

    August 20 in Ecuador ⋅ ⛅ 23 °C

    Gegen Mittag kommen wir auf den Galapagosinseln an, genauer gesagt auf Santa Cruz. Der "Eintritt" auf die Inseln kostet pro Person 120 Dollar, zum Glück wussten wir das schon im Voraus. Wir fahren mit dem Bus in die kleine Stadt Puerto Ayora und essen zusammen Z'Mittag und merken gleich, dass das Preisniveau nochmals gestiegen ist. Bevor wir ins Hotel einchecken, erkunden wir das Städtchen zu Fuss und laufen runter zum Hafen. Wir sind gerade mal 1 Stunde auf der Insel und haben bereits Seelöwen, Leguane, Haie, Krebse und weitere Fische gesehen. Hier liegen tatsächlich überall Tiere herum und lassen sich nicht stören, man musst fast schon aufpassen, dass man nicht aus Versehen auf ein Tier steht.Read more