Australia
Beacon Cove

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Beacon Cove

Show all

41 travelers at this place

  • Day13

    Melbourne

    May 8, 2019 in Australia ⋅ 🌬 15 °C

    I sat up in the bed without hitting my head or bending my neck. I did laundry, and we had a fun time for brekki in a fancy café. City life is not too bad, but we did very much enjoy comming home to the van that same afternoon.
    Heading for the ferry we took down the roof bag and left all vegetables and mud behind.
    Read more

  • Day15

    Port Melbourne Beach

    November 21, 2017 in Australia ⋅ ☀️ 32 °C

    Heute waren wir am Port Melbourne Beach! Mit 33 Grad war es heute auch das perfekte Wetter dafür☀️
    Als wir ankamen, entdeckten wir einen Steg, der nur ein bisschen ins Meer hineinragte und am Ende einen Pavilion hatte. Dort sind wir gleich hingegangen, weil es der einzige schattige Platz am ganzen Strand war😂 wir haben uns hingesetzt und da der Wind durchzog ist uns nach kurzer Zeit auch gleich etwas ins Wasser gefallen 💨💦 Ziemlich uncool🙄😂 vor allem weil es eine Plastiktüte war und die im Meer nicht ganz so toll ist😬🙄 Tja also musste ich mich ganz schnell ausziehen, eincremen und dann loslaufen um sie wieder zu holen.. Dumm nur, dass ich den ganzen Steg zurücklaufen musste und dann erstmal ca. 25 Meter über den Strand laufen musste um überhaupt ins Meer zu gelangen.. was ich nicht bedacht habe, dass sich bei 33 Grad Außentemperatur der Holzsteg und der Sand dementsprechend aufheizen🔥 Deshalb hab ich mir dezent meine Fußsohlen verbrannt😂👣 Dann bin ich sofort ins kühle Meer reingerannt und zur Plastiktüte geschwommen, die bereits gute 20 Meter weiter rausgetrieben wurde.. ja auf jeden Fall hab ich sie dann wieder rausgefischt😂
    Nach diesem kleinen „Zwischenfall“ haben wir allerdings das Schönste unserer bisherigen Aufenthalts erlebt!! Wir standen ca. 10 Meter vom Strand entfernt hüfttief im Meer, als weitere 15 Meter vor uns plötzlich zwei Delfine vorbeischwammen 🐬🐬 Das war wunderschön😍 vor allem weil wir noch nie Delfine in der freien Natur gesehen haben und dann noch so nah bei uns😱 Leider konnten wir keine Fotos machen, da wir ja beide im Wasser waren und unsere Handys in unseren Rucksäcken auf dem Steg lagen.. Dann haben wir uns für ein zwei Stunden auf den Steg gelegt und (zumindest ich) ein bisschen geschlafen😴 Danach sind wir noch weiter am Strand entlangspaziert und haben noch einen anderen Steg entdeckt, der weiter ins Meer hinausführte! Dann war der Tag auch schon vorbei und wir sind wieder zurück nach Hause gefahren. Dort wurden wir auch schon sehnsüchtig von Coco und Lucy erwartet, die uns auch gleich stürmisch und laut bellend begrüßten🐶 Sie folgten uns auch gleich in unser Zimmer und machten es sich einfach auf unserem Bett bequem.. so wurde ich übrigens auch heute morgen netterweise geweckt😂😍🐶
    Read more

  • Day105

    Auf nach Tasmanien

    January 20, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 21 °C

    Endlich geht es los. Punkt 9:00 legt die Spirit of Tasmania ab und bringt uns, bei ruhiger See, in 9 Stunden nach Devenport. Die nächsten 4 Wochen wollen wir Tasmanien erleben, erkunden und nicht zuletzt auch erwandern.Read more

  • Day117

    Tasmania here we come

    December 14, 2019 in Australia ⋅ ☁️ 14 °C

    Lined up for the boat at 6.30 am. Got on to the boat by 7.30 and then waited for late comers till 9. Lovely big ship with every conceivable thing on it ( most of which you don’t need ) but catering for your every need. Quite a smooth crossing to Davenport ,considering it’s the Bass strait , but still took 9 hours. Stayed in a camp just out of Davenport for the night.Read more

  • Day1

    Station Pier, Port Melbourne.

    October 23, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 16 °C

    On board Spirit of Tasmania-
    Shared the car deck on the boat with a car club who were heading to a rally in Tasmania -there were some great old cars to see.
    Mawson had a great view out the port hole and we leafed through our lonely planet Tasmania book whilst we had dinner.
    Our cabin was comfortable and warm and best of all our night was smooth sailing .
    Read more

  • Day97

    Melbourne Tag 5

    April 12, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 22 °C

    Heute ging Andrea weiter auf Neuseeland und wir verabschiedeten uns. Ich ging dann den Victoria Market anschauen. Der ist riesig. Danach lief ich wieder zum Hostel zurück und blieb auf dem Weg bei etlichen Strassenmusikern hängen. Die Zeit verflog schlichtweg.

    Gegen den späteren Nachmittag nahm ich den Zug nach Essendon, denn dort wohn Caitlin zurzeit.
    Sie hatte sturmfreie Bude und so kochten wir zusammen eine Art Kartoffelnplätzchen und tranken ein Gläschen Sekt im Garten.
    Schliesslich wurde es uns zu kalt, wir gingen ins Haus und schauten dort noch einen Film. Die Zeit war schon fortgeschritten und ich machte mich wieder auf den Rückweg.
    Read more

  • Day82

    Melbourne

    September 17, 2017 in Australia ⋅ ☀️ 17 °C

    Wow! Melbourne ist eine wundervolle Stadt. Trotz knapp über 4 Mio. Einwohnern ist es super. Mir gefällt vorallem wie abwechslungsreich es ist, man hat den Strand und das Meer, man hat Hochhäuser mit einer sehr modernen Architektur, man hat Streetlife und Streetart, aber es gibt auch viele Parks und schöne alte Gebäude im viktorianischen Style. Ich kann es super verstehen, weshalb Melbourne seit Jahren schon die Liste der beten Orte zum Leben anführt.
    Ebenfalls hat die Stadt ein äußerst aktives Nachtleben, mein erster Abend war von einer super Kneipentour mit ein Einheimischen geprägt. Danke an meine Guys aus Tokio ;)

    -Happy-

    Und für alle Kritiker: Hier ist nicht alles teuer, ja im Vergleich zu Deutschland zahlt man vorallem bei Genussmitteln drauf, hingegen ist Benzin günstiger. Auch die Lebensmittel sind (sofern man einen Discounter wie Aldi findet) preislich ähnlich mit Deutschland. Im Vergleich zu NZ ist es hier sogar günstiger.
    Read more

  • Day18

    Melbourne

    November 1, 2017 in Australia ⋅ ☁️ 15 °C

    Onsdag 1/11

    Tidig frukost för att lämna båten 08:30. Precis utanför piren där vi hade lagt till gick spårvagnen in till Melbourne. Vi hade ursprungligen tänkt klara oss helt själv men vår guide sedan tidigare samt vår reseledare lotsade oss till turistcentret och gav oss nyttig information inför dagen. Vi gick veta att ’Queen Victoria Market’ som vi hade tänkt besöka är stängd på onsdagar - trist!
    Där lämnade de oss och vi frossade i ett snabbt internet ett tag.

    Vi tog spårvagn till ’Shrine of Rememberence’ som är ett minnesmonument över Australiens deltagare i olika krig samt en utställning, främst om 1’a och 2’a världskrigen. Intressant!

    En promenad längs ån som finns där och en enkel lunch på en uteservering.

    Efter det var vi redo att ta oss an den verkliga utmaningen: att hitta ett par äkta UGG-stövlar till mig. Det finns nämligen två sorters UGG, i Australien är de ett skyddat varumärke eftersom de traditionellt har funnits sedan urminnes tider, nästan i alla fall. I resten av världen är det ett amerikanskt varumärke och stövlarna tillverkas bl.a i Kina.
    För att förvirra ytterligare säljs båda i Australien som UGG, hur det nu kan gå till? Det har under flera år pågått juridiska processer kring detta och det som är klart är att USA-företaget inte kan registrera sitt varumärke här.

    Vi hittade en äkta affär och efter lite valvånda blev det ett par brunbeige halvlånga stövlar.

    Nu var vi trötta och bestämde oss för att ta en runda med cirkelspårvagnen och kolla in stan. Den var näst intill fullsatt så vi åkte några hållplatser och steg sedan av.

    Henrik är förkyld och mina ben var trötta så vi tog oss direkt till båten.

    Espresso och stråkduo i det italienska caféet var eftermiddagens höjdpunkt.
    Vi har dessutom bytt kapten, nu har vi en grek som pratar förståelig engelska samt dessutom har humor.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Beacon Cove

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now