Australia
Parker Point

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day5

      Rottnest Island

      November 16 in Australia ⋅ ⛅ 16 °C

      Einer meiner lang ersehnten Tage ist heute endlich da. Unseren letzten Tag, bevor wir morgen unseren Camper abholen, nutzen wir für einen Besuch auf Rottnest Island, einer kleinen Insel vor Perth. Die Heimat der Quokkas.

      Da die Fähre schon um 10 Uhr morgens startet und wir 1 Stunde vorher da sein sollen beginnt unser Tag sehr früh und nach einer sehr kurzen Nacht. Meist werden wir aktuell um 1-2 Uhr nachts wach und sind ein paar Stunden nicht müde genug um wieder einzuschlafen.

      Nach 45 Minuten sind wir auf der Insel angekommen mit unseren gemieteten Fahrrädern und machen uns auf die Suche nach den Quokkas. Bei den Essensgelegenheiten am Hafen sehen wir ein paar aus der Entfernung von Menschen umringt, deshalb fahren wir erst mal weiter. Der Radweg um die Insel ist insgesamt 22 km lang und zuerst sind wir uns sehr sicher, dass wir das problemlos schaffen. Die Fähre zurück geht schließlich erst um 16:30 Uhr. Nach kurzer Zeit vergeht uns das Lachen, da wir konstant vom starken Wind ausgebremst werden.

      Auch finden wir unterwegs leider keine Quokkas, dafür aber umso mehr schwarze große Echsen. Erst auf der 3/4 der Strecke sieht Sebastian unter einem Busch ein kleines Quokka. Die Tiere sind überhaupt nicht scheu und stören sich nicht an uns. Zurück am Bootsanleger wollen wir eigentlich nur nochmal zum ersten schönen Strand die Füße ins Wasser halten. Doch auf dem Weg dorthin fuhreb wir an einer ganzen Gruppe Quokkas vorbei und stellte fest, dass sie sehr gerne Blätter essen und man sie damit super zu einem Quokka-Selfie überreden kann. So verbrachten wir dort die Zeit bis zum Ablegen der Fähre und haben die Tierchen ganz in Ruhe beobachten können.

      Eins steht fest, diese Nacht schlafen wir sicher sehr gut. Der Tag war sehr anstrengend und mindestens genauso großartig. 😄
      Und morgen früh geht’s dann auch schon zu unserem Camper-Verleih, danach einkaufen, SIM-Karte kaufen und los zum ersten Campingplatz.
      Read more

      Traveler

      Wie cool

      Traveler

      Das sieht aus als würde es lächeln😀

      Traveler

      😋 Und er lässt es sich schmecken 😄

      16 more comments
       
    • Day6

      Ein Tag auf Rottnest Island

      October 2, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 18 °C

      Heute sind wir schon um 6:00 Uhr aufgestanden, damit wir die frühe Fähre nach Rottnest Island bekamen.
      Es hat alles gut geklappt. Die Überfahrt war gar nicht so wellig wie ich gedacht hatte und dauerte nur 40 Minuten.
      Auf der Insel angekommen radelten wir einfach drauf los.
      Es dauerte etwas, bis wir uns daran gewöhnt hatten links zu fahren🤪

      Beim ersten Halt, fanden wir eine kleine Bucht für uns alleine und aßen dort unser mitgebrachtes Frühstück.

      Der zweite Stop war little Salmon Bay, der war auch sehr schön. Martha und Daniel sprangen gleich ins türkis blaue Wasser. Mir war es noch etwas zu frisch, da die Sonne von einigen Wolken verdeckt war.
      Aber es war witzig die asiatischen "Miturlauber" zu beobachten, die sich den Strand und seine Umgebung nur durch ihre Handy Kameras ansahen, tausend Bilder und Selfies machten, um dann direkt wieder weiterzuziehen. Sie blieben nicht einmal 10 Minuten um die Aussicht zu genießen.🤔

      Auf der Weiterfahrt hielten wir immer Ausschau nach den kleinen süßen Quokka's, aber wir konnten keine finden.

      Die Sonne über uns wurde immer stärker und wir waren vom radeln leicht erhitzt, da die Insel doch ganz schön hügelig war. Wir entschieden uns für den wunderschönen Strand Stark Bay.
      Weißer Sandstrand und glasklares türkis schimmerndes Wasser🤩😍 . Ein Traum ! Und keine Menschenseele außer uns zu sehen. Wir erfrischten uns und genossen den traumhaften Anblick.

      Nun war es schon 14:00 Uhr und wir hatten leider immernoch keine Quokka's gesehen. So langsam wurde die Zeit knapp, denn 16:30 Uhr fuhr die letzte Fähre zurück.

      Aber dann, auf dem Weg in Richtung Hafen in einem unauffälligen Gebüsch entdeckte Martha endlich ein kleines Tierchen. Glücklicherweise waren dort auch noch mehr Tiere. Wir hatten sie alle für uns ganz allein. Das war so schön.
      Es sind wirklich zuckersüße, freundliche und unglaublich niedliche Tiere.
      Allein dafür hat sich der Weg nach Australien auf jeden Fall gelohnt!!!!!!!
      ( Ohne die Quokka's hätten wir die Schleife über Australien wahrscheinlich nie ins Auge gefasst- An dieser Stelle nochmal vielen Danke an Coreen und Domi, die uns so von den kleinen niedlichen Wesen vorgeschwärmt haben, dass wir sie einfach mit eigenen Augen sehen wollten👀😘)
      Read more

      Traveler

      Traumhaft schön!!

      10/2/19Reply
      Silke Mahrenholz

      Das ist ja echt ein unglaublich schöner Strand😍

      10/2/19Reply
      Traveler

      Wow 😍 das ja echt traumhaft

      10/2/19Reply
      3 more comments
       
    • Day7

      Rottnest Island

      January 12, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 23 °C

      Mit der Rottnest Island Fähre gings über den Swan River zu den Quokkas!😊 Während unserer Überfahrt begegneten uns tatsächlich Delfine 🐬im Swan River!😍
      Auf Rottnest Island mussten wir uns nicht lange gedulden bis uns der erste Quokka begegnete. Diese Tiere sind wirklich zutraulich. Mit dem Fahrrad machten wir dann eine schöne Tour über die Insel.Read more

    • Day370

      Rottnest Island

      May 10 in Australia ⋅ ⛅ 20 °C

      Rottnest is located just a few kilometers away from the coast. We discovered the little bays and the lighthouse with bicycles. Of course we took some nice pictures of the always happy Quokkas, a tiny kangaroo.Read more

    • Day966

      Die Quokkas

      November 25, 2021 in Australia ⋅ ☀️ 22 °C

      I don't know how many pictures we made with Quokkas, but it is a lot! So cute!
      Janines tried hard to get a perfect selfie with the Quokkas. It was funny to watch!

      Ich weiß nicht wie viele Fotos wir von Quokkas gemacht haben aber es waren einige. Sooo süß!
      Janines Versuche das perfekte Selfie zu bekommen waren lustig mit anzusehen!
      Read more

      Traveler

      so absolut knuffig :)

      11/28/21Reply
      Traveler

      danke für die vielen wunderbaren Fotos und Videos, ich werde Quokka Fan!!!

      11/28/21Reply
      Janine und Markus

      Das kann ich verstehen. Ich hab mich schon wochenlang darauf gefreut sie wieder zu sehen.

      11/28/21Reply
       
    • Day270

      Perth & Rottnest Island 🐭

      May 1 in Australia ⋅ ☀️ 19 °C

      PERTH - eifach en tolli Stadt! ☀️
      Mit durchschnittlich 8 Stund Sonne pro Tag (Johresdurchschnitt) esch Perth eini vo de sonnigste Städt vode Welt - ond das merkt mer de Mensche eifach aa. Es herscht en Zfriedeheit, en gueti Stimmig, d‘Stadt esch extrem suuber, ÖV fahre werd gförderet ond esch au för Touriste teils gratis. Mer het alli Vorteil vode Stadt, esch aber umgeh vo vell Natur ond mer fühlt sich eifach wohl ond willkomme do. 🤗

      Euse Velo-Usflug uf d‘Rottnest Island esch es riiese Highlight xii ond mer hend s‘erst Mol Quokkas xeh! Gits öppis herzigers? 🥰 Nebst de chline Stars esch d‘Insle au bekannt för sini wisse Sandstränd, wo mer teilwiis eifach för eus alleige gha hend.

      Wenns so wiiter goht, denn chömed mer glaubs nömme hei. ☺️😘
      Read more

      Traveler

      😍😍

      5/2/22Reply
      Traveler

      😂😂😂

      5/2/22Reply
      Traveler

      euer neues Haustier ???

      5/2/22Reply
      Traveler

      Hans welle metneh, aber sie hends mer weder weggnoh 😅🤣

      5/2/22Reply
      7 more comments
       
    • Day84

      Rottnest Island

      January 16, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 24 °C

      Der Wecker klingelte uns bereits um 06:00 Uhr aus dem Bett. Die Fähre nach Rottnest Island ging zwar erst um 08:00 Uhr, jedoch mussten wir mit dem Zug von Perth noch nach Fremantle zur Fähre fahren. Rottnest Island ist elf Kilometer lang und viereinhalb Kilometer breit und somit eine der grösseren Inseln. Bekannt ist die Insel hauptsächlich wegen den dort lebenden Quokkas, Kurzschwanzkängurus. Sie hoppelten da und dort immer wieder über die Strasse. Der Hopp-On Hopp-Off Bus brachte uns um die ganze Insel, wo wir bei diversen schönen Buchten und Aussichtsplattformen ausgestiegen sind. Die Strände waren weiss, das Wasser war türkis und von einer Plattform konnten wir den Seebären beim plantschen zuschauen. Zurück in Perth mussten unsere hungrigen Bäuche gestillt werden und so gings nochmals in Jamie‘s Olivers Restaurant.Read more

    • Day22

      Rottnest Island

      January 18, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 23 °C

      Heute ging es zu den Quokkaaaaaaaaaas😍 Yuhhuuu. Ich konnte es kaum erwarten. Nach einer sehr Asiatenlastigen Fährüberfahrt haben wir die Insel um 11 Uhr betreten und erstmal unsere Fahrräder abgeholt. Unseren ersten Quokka haben wir dann relativ schnell gefunden nachdem wir uns etwas verfahren hatten🙈 Soooooooo niedlich❤ leider hat sich keiner dazu überreden lassen in meinen Rucksack zu hopsen. Ich kann also doch keine Population zu Hause gründen. Die Insel ist wunderschön. Man fährt quasi von einer Karibikbucht zur nächsten und zwischendurch findet man an jeder Ecke süße und knuddelige Quokkas. Die perfekte Insel quasi nur etwas windig war es heute😊. Wir haben drei Badestopps eingelegt und eh man sichs versah, war es schon wieder Zeit die Fahrräder zurück zu geben und die Rückfahrt anzutreten. Wegen eines medizinischen Notfalls hat sich diese jedoch erst mal kurz verzögert. Und was für eine Rückfahrt das war. Gott sei Dank haben wir draußen keine Plätze mehr bekommen😁 durch sehr starken Wellengang sind dort quasi alle Klitschnass geworden. Aber alle haben gelacht und geschrien. Wir standen im Trockenen und haben das Spektakel beobachtet. Wir sind natürlich unversehrt im Hafen von Perth angekommen. Abends haben wir wieder in dem leckeren Restaurant gegessen wie am Vorabend und haben die Lifemusik dort genossen.Read more

    • Day44

      Rottnest Island

      November 26, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 23 °C

      Natürlich musste ich während meiner Zeit in Perth auch eine Tagestour nach Rottnest Island machen ! Der Plan ist spontan am Abend zuvor entstanden, als ich mich darüber mit einer anderen Deutschen unterhalten habe.

      Mit Bikini, Sonnencreme, Kamera und genug Proviant im Gepäck sind wir zuerst mit der Bahn von Perth nach Fremantle gefahren. Von dort aus kann man die „Rottnest Express“ Fähre zur Insel nehmen. Auf der Insel angekommen haben wir uns zuerst ein Fahrrad gemietet, weil man damit die Insel am besten erkunden kann. Richtig gut eincremen, Helm aufsetzen und einfach losfahren 🚲 ...

      Unser erster Stopp war der große Leuchtturm in der Mitte der Insel. Von dort aus hatte man einen tollen Ausblick auf die Insel. Hier kam uns auch schon der erste Quokka aus den Büschen entgegen gehoppelt. Ich finde sie einfach zuckersüß und niedlich!🧡
      Danach ging es weiter entlang der Küste. Da es wirklich sehr heiß war an dem Tag, haben wir uns dann schon einen netten Strand gesucht, an dem wir ein bisschen entspannen können. Es gibt so viele schöne Strände, da weiß man gar nicht wie man sich entscheiden soll. Durch einen kleinen Trampelpfad haben wir eine ruhige Bucht gefunden, die wir ganz für uns alleine hatten. ✨

      Das Wasser war sehr klar und warm. Es gibt einige Stellen rund um die Insel die perfekt zum Schnorcheln geeignet sind, was wir an dem Tag aber nicht machen wollten, weil wir dafür auch keine Ausrüstung hatten.
      Danach sind wir die nördliche Route entlang der Küste zurückgefahren. Die Umgebung war so wunderschön, man wollte am Liebsten überall anhalten und alles fotografieren📸 Ich war so beeindruckt von der gut geschützten und fast unberührten Natur, für die die Insel bekannt ist. Die Fahrradwege sind alle geteert, was das fahren etwas vereinfacht. Dafür ist die Insel sehr hügelig und ich hatte öfters die Schwierigkeit als ungeübte Fahrradfahrerin den Berg ohne Absteigen zu überwinden 😅 Hier dürfen nur Inselbussee und einige Sonderfahrzeuge wie die Müllabfuhr fahren. Obwohl täglich mehrere vollgepackte Fähren mit Touristen zur Insel kommen, verteilt sich das sehr gut, sodass die Insel nicht überlaufen wirkt. Wenn man das nötige Kleingeld hat, kann man dort in einem Hotel übernachten oder sich einen Bungalow in strandnähe mieten

      In der Nähe des Hafens befinden sich die einzigen Geschäfte auf der Insel. Das leckere und sehr teure Eis (eine Kugel kostet 4 Dollar, was in Australien normal ist) haben wir uns dann verdient. Während wir unter einem Baum saßen und unser Eis genossen, kam plötzlich ein Quokka zwischen uns gehüpft. Er hielt die Serviette die auf dem Boden lag für etwas Essbares und fing an, an ihr zu knabbern. Als ich diese schnell wegreißen wollte, sprang er einfach auf meinen Schoß ! Und er wollte auch nicht ganz freiwillig wieder runter. Das war schon etwas blöd, da es Geldstrafen über mehrere Hundertdollar für das Füttern oder anfassen der Quokkas gibt ❌ Zum Glück hat es sonst keine bemerkt. In diesem Bereich der Insel laufen viele Quokkas herum, die aber alle kaum scheu sind. Quokkas haben auf Rottnest keine natürlichen Feinde, was sich in ihrer ausgeglichenen und neugierigen Art zeigt. Quokkas haben wie Kängurus eine kleine Beuteltasche und sie können bis zu zehn Jahre alt werden.

      Zum Schluss haben wir es uns nochmal an einem kleinen Strand gemütlich gemacht 🏖 Natürlich mussten wir auch ein Quokka-Selfie machen ! Das ist nicht ganz einfach, da Quokkas nicht sehr groß sind und es schwierig ist, neben dem richtigen Winkel dann aus zu lösen, wenn er in die Kamera guckt. Für so ein Bild kriecht man dann auch gerne mal ein bisschen auf dem Boden herum 😄
      Danach haben wir nur noch die Fahrräder zurückgebracht und uns auf den Heimweg begeben. Die Hinfahrt mit der Fähre war angenehm, aber auf der Rückfahrt hatten wir hohen Wellengang, wodurch die Fähre sehr sehr stark geschwankt hat. Es wurden sogar Papiertüten verteilt, was mich dann nicht gewundert hat, da mir selbst ein wenig schlecht geworden ist...

      Als Fazit kann ich sagen, dass Rottnest Island eine absolute Empfehlung ist und man sich einen Besuch auf gar keinen Fall entgehen lassen sollte, wenn man die Möglichkeit hat. Ich würde es in Zukunft jederzeit wieder machen !💙
      Read more

    • Day87

      Rottnest Island

      February 26, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 26 °C

      Soooo heute ist Lisi‘s Geburtstag. 😍🥳
      Wir haben ein bisschen „reingefeiert“, indem wir Musik gehört und gesungen haben.🙈
      Um 12 Uhr konnte sie dann eine Kleinigkeit auspacken, es war ein silbernes Armband, welches uns immer an die schöne und unvergessliche Zeit erinnern soll. 🥰
      Um 1.30 Uhr ging es für uns dann auch mal ins Bett , denn wir mussten am nächsten Tag um 7 Uhr schon wieder aufstehen, da es für uns auf Rottnest Island ging. 😍 🏝
      Dort haben wir dann erstmal eine Kleinigkeit gefrühstückt und die Sonne genossen. ☀️🥞🥓
      Wir haben uns für den Tag Fahrräder ausgeliehen und sind damit dann einmal um die ganze Insel gefahren. 😅 🚲
      Die 22 Kilometer haben wir dann auch gegen Ende gemerkt, da unser Arsch danach echt weh getan hat.😂😂
      Aber es hat sich mega gelohnt, wir haben die süßesten Tiere auf der ganzen Welt gesehen, die Quokkas. 😍😍🥰
      Wir haben uns sofort in sie verliebt und sind immer wieder angehalten und haben mit ihnen Selfies gemacht. Die kleinen Racker sind überhaupt nicht scheu, eher das Gegenteil, sie sind auf unseren Schoß gehopst, in unseren Rucksack geklettert und alles mögliche. 😂😂🙈
      Natürlich gab es dort auch wieder wunderschöne Orte. 🥰 An einem ganz besonderen Platz auf Rottnest Island konnten wir sogar ganz viele Seeroben und Delfine sehen. 🐬
      Gegen Abend haben wir dann noch mit einem Gin auf Lisas Geburtstag angestoßen und haben es uns dann noch gut gehen lassen. 🍓🥂
      Read more

      Traveler

      In diesem Sinne alles gute nachträglich 🥳🥳🥳

      2/27/20Reply
      Traveler

      😍😍😍

      2/27/20Reply
      Traveler

      Dankeschön😊😍

      2/27/20Reply
      8 more comments
       

    You might also know this place by the following names:

    Parker Point

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android