Austria
Klagenfurt

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
120 travelers at this place
  • Day14

    Velden und Klagenfurt

    August 26 in Austria ⋅ ⛅ 19 °C

    Mein letzter Tag ist angebrochen. Irgendwie fallt mir das Aufstehen schwer, aber der blöde Rasenmäher vor meinem Zimmerfenster hilft beim Aufwachen. Duschen, Haare waschen und ab zum Frühstück bevor es nichts mehr gibt! Danach kläre ich mit meinem Bekannten der in Graz lebt, wo wir uns in Klagenfurt treffen wollen. Zu allem Überfluss sind die Restaurants unserer Wahl am See ausgebucht weshalb wir beschließen auf gut Glück dort einfach mal vorbeizuschauen.

    Nachdem dass geklärt ist, mache ich mich mit der Bahn auf den Weg nach Velden am Wörthersee, schaue mir das Schloss bzw Hotel in der „Ein Schloss am Wörthersee“ gedreht wurde an. Gönne mir eine kleine Waffel und mache mich weiter auf den Weg nach Klagenfurt. Bis zum verabredeten Zeit- und Treffpunkt habe ich noch 1h. Zeit genug um einen kleinen Abstecher in die Altstadt von Klagenfurt zu machen, den Lindwurmbrunnen anzuschauen und einen kleinen Spaziergang zum durch die Einkaufsstraße zu unternehmen bevor es wieder zur Bahn geht um die 2 Stationen zum Westbahnhof zurück zu fahren. Ja, Klagenfurt ist dann doch größer als gedacht und die Bahn macht meinem Timing auch einen Strich durch die Rechnung. Statt 17:30 Uhr am Treffpunkt zu sein fährt meine Bahn erst 17:32 Uhr was mich inkl Fußweg erst 17:50 Uhr ankommen lässt. Nun gut, es ist wie es ist, Vincent hatte sich eh verfahren und das Essen läuft ja schließlich auch nicht weg…

    Wir versuchen trotz Absage von heute früh unser Glück im Restaurant Villa Lido und Fortuna ist uns tatsächlich zuträglich. Das Essen ist sehr gut und wir bringen uns nach 1 Jahr des Wiedersehens auf den aktuellen Stand während es draußen wie aus Kübeln zu gießen beginnt. Tolles Spektakel! Mir schwant nur fürchterliches weil meine Regenjacke selbstverständlich im Zimmer in Villach ist…

    Der Regen sollte auch bis zum Verlassen des Lokals anhalten. Netterweise wurde ich dann noch zum Bahnhof gefahren. Ich blieb also trocken, während jemand anderes zum Holen des Autos ein schlechteres Los zog. Ich hätte nicht tauschen wollen und bin dankbar für den Einsatz!
    Read more

  • Day60

    Adieu Östereich

    October 30, 2020 in Austria ⋅ ⛅ 11 °C

    Dankem schöne Wätter ised mier wiedereinisch s Zmorge verusse bi strahlender Sunne. En churze Campingputz ghört leider au ab und zue zum Camperläbe dezue.
    Fertig demit, chönd mier entspannt no einisch is Dorf Klagenfurt am Wörtersee gah. Mier schlendered dur d Strasse und mached no en bsuech im Planetarium. Voller neuem Wisse über üsi 8 Planete gads wiiter. Zum kröhnende Abschluss gniessed mier s Znacht noeinisch mit Östrichischer-Chuchi. Nach knappe 11 Täg in Kärnte sind mier wieder parat morn is negste Land wiiter z Reise.Read more

    Mariann Odermatt

    und wo isch dä Kaktus? 🌵

    10/30/20Reply
    Nina Odermatt

    De het a de Schiibe chli z häiss gha dure Tag, ez isch er hinne chli gschützer 😉

    10/31/20Reply
     
  • Day5

    Ausflug nach Klagenfurt

    August 30 in Austria ⋅ ⛅ 18 °C

    Nach einem starken Morgenkaffee machen wir uns auf eine kleine Wandertour Richtung Klagenfurt auf. Der Weg führt uns über den Kreuzberg durch den Botanischen Garten, der übrigens sehr cool mit seinem Wasserfall und der Fledermaushöhle ist. Nach der Tour stand dann Kaffeetrinken an und zwar in einem von zwei Katzencafés in Österreich. 10 flauschige Samtpfoten können hier zwischen den Gästen herumturnen und lassen sich auch gerne mal kraulen oder spielen ne Runde im Rascheltunnel.Read more

    Ulrike Witte

    oh sind die knuffig 😸😻

    8/30/21Reply
     
  • Day57

    En Bonsai für s ganze Läbe

    October 27, 2020 in Austria ⋅ ⛅ 10 °C

    Nachdem s die ganz Nacht grägned het gmerked mier langsam, dass üs s schlächte Wätter vom Vortag doch no igholt het. Gäge Mittag wirds de langsam besser und mier nämed Kurs uf s Bonsai Museum. Mier lerned einiges über d Kunst und Philosophie vonere Bonsaipflanze und laufed dur de grossi Japanischi Garte voll mit Bonsais. De Drang en Bonsai z chaufe isch gross, aber de Platz und d Läbensumständ für de Bonsai i üsem Camper spriched Starch degege...
    Wiiter fahred mier (ohni Bonsai) zu Klagenfurt am Wörtherse und schlendered dur d Gasse. Mit de Winterziit wo langsam Ibroche isch wirds schnell dunkel, dasmier üs langsam wieder ufe Häiwägmached.
    Read more

  • Day4

    Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert

    August 29 in Austria ⋅ ⛅ 17 °C

    Wir haben Glück. Südlich der Alpen sorgt der Alpemföhn für sonniges und warmes Wetter. Das klatschnasse Zelt ist wieder trocken, und wir können im T-Shirt draußen sitzen und kochen uns jetzt erstmal ein Abendessen.... In der Sonne 🌞
    Willkommen am Wörthersee
    Read more

    Ulrike Witte

    👍👍👍🌄🌞🏕️

    8/29/21Reply
     
  • Day10

    Die Reise geht weiter

    September 4 in Austria ⋅ ⛅ 20 °C

    Nachdem wir nun 6 Nächte das Camperleben in allen Zügen genießen durften, geht es heute weiter. Unser Zug Richtung Salzburg geht erst Mittags und so planschen wir am Vormittag noch einmal im Strandbad und wohnen einem Wettschwimmen bei, bei dem die Teilnehmer einmal Quer durch den See (17km) schwimmen. Die sind spinnen, die Kärntner 😲Read more

  • Day7

    Faul am See

    September 1 in Austria ⋅ ⛅ 20 °C

    Heute gibt es nicht so viel zu berichten, denn wir verbringen den ganzen Tag über im Strandbad direkt gegenüber unseres Zeltplatzes. Das Wasser ist einfach nur herrlich und mitten in der Woche ist auch nicht viel los. Es gibt sogar eine Wasserrutsche, die zu meinem großen Entsetzen leider defekt ist.Read more

  • Day7

    Abschied von der Drau

    September 1 in Austria ⋅ ☀️ 20 °C

    Tja, das war es mit der Fahrradreise. Wir sind in Klagenfurt und schauen uns die schöne Fußgängerzone mit ihren bezaubernden Hinterhöfen an. Morgen geht es mit dem Zug 🚆 zurück zum Ausgangspunkt unserer Reise und von dort weiter zum Gardasee. Doch damit ist diese Reise noch nicht beendet. Wir melden uns wieder vooooooom..... Gardasee! 😄 Apropos Abschied von der Drau... der war gar nicht so einfach. Schließlich mussten wir das Drautal verlassen und in Österreich, da hat's Berge! Aber wir haben es gut geschafft, 1. Gang und locker im Schritttempo.Read more

  • Day9

    Pfiffige Pfifferlinge

    September 3 in Austria ⋅ ⛅ 19 °C

    Nach der Wanderung urch die Schlucht gestern, wollen wir den Tag heute etwas ruhiger angehen lassen und entscheiden uns für ein Programm aus Radeln, Schwimmen und Pilze-Sammeln. Nachdem wir auf dem Weg zum Aussichtsturm vor einigen Tagen schon auf große Mengen Pfifferlinge gestoßen sind, erhoffen wir uns heute natürlich auch eine reiche Beute. Und tatsächlich - Unser Beutel füllt sich mit einer Menge der leckeren Pilze. Sogar ein Steinpilz geht uns ins Netz. Mit unserer Beute ging es auf dem Rad dann zurück zum Campingplatz, wobei wir fast ausschließlich bergab düsen konnten.Read more

  • Day8

    Lindwurmbrunnen in Klagenfurt

    August 22, 2020 in Austria ⋅ ☀️ 27 °C

    Nach vier Nächten am Sablatnigmoor beim Klopeinersee fahren wir zurück nach Klagenfurt, geben das Mietauto am Flughafen ab, und fahren mit dem Bus ins Stadtzentrum. Wir deponieren das Gepäck im Hotel und begeben uns auf den Stadtbummel.

    Schon nach wenigen Minuten brechen wir unseren Bummel ab, es ist einfach viel zu heiss. Wir besichtigen noch den Lindwurmbrunnen und gehen dann in das empfohlene Café Hutter, um den angeblich besten Kaiserschmarren der Stadt zu probieren. Ja, er war nicht schlecht, aber auch nicht so wahnsinnig gut, wie manche in beschrieben haben.

    Der Lindwurm, übrigens, ist ein Drache, der in alter Zeit in den Sümpfen des Wörthersees gelebt hat und immer wieder Menschen gefangen und gefressen hat; er war unbesiegbar. Bis ihn die Menschen eines Tages mit einer List überwältigen konnten: Sie köderten den Lindwurm mit einem Stier, der mit Widerhaken versehen war, und als der gefrässige Drache angebissen hatte und sich nicht mehr losreissen konnte, töteten sie ihn.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Klagenfurt, Celovec ob Vrbskem jezeru