Austria
Murtal District

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Murtal District
Show all
52 travelers at this place
  • Day2

    Red Bull Ring

    July 26 in Austria ⋅ ⛅ 21 °C

    Unser heutiger Treffpunkt war der Red Bull Ring in Spielberg. Dort haben wir dann noch eine ganze Zeit geschaut. Nun sind wir wieder auf den Straßen hier in Österreich unterwegs. Heute haben wir keinen genauen Ort, den wir anfahren, sondern wir fahren eine Route, die an unserem morgigen Treffpunkt endet.Read more

  • Day6

    Camping Fritz in Österreich 🍀

    July 12 in Austria ⋅ ⛅ 24 °C

    Nah an Ziel und München man kann fast riechen 😉

    Wir haben ein herrlicher Abend mit Olaf und Kerstin verbracht, sehr interessante Gespräche geführt und dabei hat uns immer gutes Gefühl und Harmonie begleitet. Dankeschön euch beiden, dass durften wir euch kennenlernen und wir wünschen euch nur das Beste, kommt ihr überall gut an 👍😊❤Read more

    O and K are off

    👍 👍 👍

    7/16/21Reply
     
  • Day3

    BMW Werkstatt Judenburg

    August 19, 2019 in Austria ⋅ ⛅ 24 °C

    Abladen, morgen wieder fahrbereit, Simmeringe werden über Nacht geliefert - evtl sind auch die ölverschmierten Bremsbeläge fällig. Aber Glück im Unglück, dass das direkt vor dem ÖAMTC passierte und nicht jwd auf nem Pass.
    Petra fuhr dann als Sozia auf der wiedergenesenen Triumph mit. Eine kleine aber schöne Runde konnten wir dann noch noch fahren.
    Read more

  • Day4

    BMW Neuper und Motorrad Brandner

    August 20, 2019 in Austria ⋅ ⛅ 24 °C

    Petras kleine GS konnten wir in Judenburg wieder abholen ...., Petra freute sich "damisch" als sie wieder selbst fahren konnte 🙂

    Chris brachte Wilhelm zu seiner Werkstatt, auch die Yamaha war fertig, schneller als prognostiziert. Motorrad Brandner hatte sogar das Lager vorrätig, Nen Hinterreifen gab es auch noch gleich.
    Wilhelm war vollsten zufrieden mit Brandner. Und auch sehr froh, seinen fahrbaren Untersatz wieder zu haben. 😏
    Read more

  • Day3

    Heute wird es laut

    June 29, 2019 in Austria ⋅ ☀️ 15 °C

    So und schon sitzen wir gestärkt nach einem schönen Frühstück wieder an der Rennstrecke. Heute überdacht im Schatten. Dafür auf der Start/Ziel gerade. Hier wird extrem laut und mega schnell. Die F1 Autos fahren hier mit knapp 320km/h die Strecke entlang.Read more

    Ganz schöner Fanblock in rot hinter euch(M.)

    6/29/19Reply
     
  • Day1

    Auf der Rennstrecke

    June 27, 2019 in Austria ⋅ ⛅ 33 °C

    Mit dem Wochenendticket hatten wir die Chance, die Boxengasse und einen Teil der Strecke zu besichtigen. Unglaublich wie steil sich die Rennstrecke durch die Berge schlängelt. Kommt im TV gar nicht so rüber.Read more

    Wünsch euch einen schönen Tag. Receiver ist programmiert.

    6/28/19Reply

    Schon Bekannte Gesichter entdeckt?

    6/28/19Reply
     
  • Day3

    Ja...es war laut :-)

    June 29, 2019 in Austria ⋅ ⛅ 25 °C

    Was für ein Spektakel. Spannender konnte der Tag heute nicht sein. Wieder viel Aktion auf der Strecke. Viele verschiedene Rennserien sind heute über die Bahn gefahren. Sitzplatz heute war sehr entspannend. Schatten ohne Ende. Morgen sitzen wir da wo auf dem Bild der rote Pfeil hinzeigt. Also 0% Schatten, dafür aber Wind und gigantische Sicht über die Strecke.

    Heute haben wir auch ein paar Souvenirs und ein Ferrari T-Shirt gekauft. (Das Shirt wird morgen natürlich getragen) In der Unterkunft angekommen, erstmal im Eisbach erfrischen und paar Fotos machen.
    Read more

    Toll toll toll...nachti ihr zwei....de M.

    6/29/19Reply

    Schöne Fotos ihr beiden...freut mich dass ihr einem tollen Urlaub habt. LG Lena

    6/30/19Reply
     
  • Day4

    And the Winner is....

    June 30, 2019 in Austria ⋅ ☀️ 26 °C

    Wow was für ein Spektakel. Kaum in Worte zu fassen was hier heute los war. Unmengen an Menschen pilgerten zur Rennstrecke. Unübertroffen die Menge an Niederländischen Max Verstappen Fans.

    Das Rahmenprogramm sprengte heute alle Grenzen. Das zweite Rennen der Formel 2 endete mit einer überragenden Aufholjagd von Schumi „Junior“ der von Platz 17 gestartet, bis Platz 4 vorgefahren ist.
    Danach gingen einige Millionen € teure HyperSportwagen auf die Strecke. Gefahren von einigen ehemaligen Rennlegenden.

    Dann ging es in die Luft. Eine Flugshow am wolkenlosen Himmel. Stuntflugzeuge malten weiße Kringel in die Luft. Bomber flogen dicht über den Tribünen. Zwei Eurofighter zündeten über unseren Köpfen die Triebwerke.

    Als Tribut an den verstorbenen Niki Lauda, lagen auf allen Sitzplätzen Rote Mütze aus. Bei der Nationalhymne flog ein Hubschrauber mit dem Schriftzug „Danke Niki“ über die Strecke. Sehr schöne Geste an einen großen Sportler.

    Danach ging es los. Das Rennen der Formel 1. Ganz anders als wie man es erwartet hätte. Im Sekundentakt scheppern die Autos an einem vorbei. Man fiebert immer mit den Fahrern mit. Bisher das spannendsten Rennen dieser Saison.

    Achso, heutige Temperaturen lagen bei 35C° und 18% Luftfeuchtigkeit. Kein Wind.
    Leider standen wir gut 2 Std. bei der Ausfahrt ausm Parkplatz im Stau.

    Am Abend noch kurz in einer Wirtschaft die gute österreichische Küche genossen. Morgen heißt es dann Aufbruch nach Wien.

    Fortsetzung folgt...
    Read more

    Das ist ja mal ne Show(M)

    6/30/19Reply

    Falls ihr das noch mal macht...darf de Muddi mit????

    6/30/19Reply
     
  • Day9

    Nasser Ausflug Teil 2

    July 11, 2018 in Austria ⋅ 🌧 15 °C

    Zunächst ging’s heute Vormittag darum, einen guten Start für die morgige Etappe zu finden. Ich muss dafür eine Schnellstraße (in Österreich gibt’s u.a. Bundesstraßen, Schnellstraßen und Autobahnen. Auf der A-Bahn und der Schnellstraße sind keine Radfahrer erlaubt, auf Bundesstraßen dagegen schon) umfahren. Das hat schnell geklappt, trotz Navi 😄
    Anschließend ging’s shoppen. Die Reifen bekamen neue Luft und ich kurze Socken.
    Ein Blick in den Himmel: schon ein bisschen dunkel, aber wird wohl klappen. Es sollte nämlich zum Red Bull Ring gehen. Auf dem Weg dahin blieb ich auch trocken, doch während der Besichtigung fing es an zu regen, leider nicht zu knapp. Klitschnass fand ich einen Tunnel zum Unterstellen. Da blieb ich eine Stunde und konnte wenigstens nasse gegen trockene Socken tauschen.

    Apropos morgen, da steht die vielleicht letzte richtige Alpenetappe an. Es geht nach Waidhofen an der Ybbs (fast am Ende der Alpen).
    Read more

    Corinna Everitt

    Ich drück die Daumen für morgen

    7/11/18Reply
    Fab ian

    Danke!

    7/11/18Reply
     

You might also know this place by the following names:

Politischer Bezirk Murtal, Murtal District