Belgium
Arrondissement of Hasselt

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Arrondissement of Hasselt
Show all
Travelers at this place
    • Day 116

      121ème étape ~ Looz

      November 26, 2022 in Belgium ⋅ ⛅ 7 °C

      Pour notre arrivée en Belgique, nous commençons par la visite de la fabrique du sirop.
      C’est un super musée, très interactif. Nous avons adoré y passé un moment. On a pu y créer nos pommes (virtuelles).
      Puis nous avons été découvrir l’église invisible. C’est un joli monument conçu par deux architectes jeunes qui souhaitaient jouer sur les points de vue. Ils interrogent une nouvelle perception de l’architecture.
      Read more

    • Day 349

      Wo hin der Wind uns weht

      April 1 in Belgium ⋅ ⛅ 13 °C

      Mit etwas Rückenwind verlassen wir unseren Stellplatz und nach kurzer Fahrt auch die Niederlande 🇳🇱 super schön war die Zeit gerne wieder nun ohne ein Grenzübergang zu bemerken sind wir in Belgien 🇧🇪 Verkehr hat es sehr viel aber ohne einen Stau kommen wir auf den nächsten schönen Stellplatz in Leopoldsburg an sieht auch super aus auch der Betreiber super Freundlich
      134 km 2.10 Stunden
      Read more

    • Day 349

      Belgien-Camperplaats De Lido

      April 1 in Belgium ⋅ ⛅ 14 °C

      Ostermontag, 9 Uhr, 10 Grad

      01. April🫣lasst euch keinen Bären aufbinden…😅

      Heute gehts via Antwerpen auf den „Camperplaats De Lido“ im Belgischen Leopoldsburg.
      Hinter dem Platz liegt der schiffbare „Kanal Naar Beverlo“, eine der vielen Wasserstrassen die hier verschiedene Orte und Gewässer miteinander verbinden und wenn man zwischen hohem Schilf den Abzweiger nicht verpasst, landet man sogar irgendwann in der Nordsee.
      Vor uns liegen zwei Fischweiher, ehemals ein Freibad, das „Lido“.

      Der Betreiber Dirk ist sehr freundlich und steht uns mit Rat und Tat zur Seite betreffend Fahrradwegen, die wir morgen in Angriff nehmen wollen.
      Heute spazieren wir etwas auf dem Gelände herum und am Kanal entlang bis zum Yachthafen.
      Am Kanal sind jenste Boote angetaut und ich frage mich, wieviele von denen noch seetauglich sind.
      Naja…abgesoffen ist noch keines aber…einige haben definitiv schon bessere Zeiten gesehen, andere werden restauriert, wahrscheinlich mit der Hoffnung, um irgendwann doch noch mal auf dem Wasser herum zu tuckern.
      Nach dem gemütlichen Spaziergang kehren wir im heimelig eingerichteten, zum Platz dazugehörigen Restaurant ein und trinken ein Gläschen „Feierabendwein“.
      Für morgen reservieren wir einen Tisch zum Abendessen.
      Read more

    • Day 350

      Verregnete Flandernrundfahrt💦

      April 2 in Belgium ⋅ ☁️ 10 °C

      Dienstag, 10 Uhr, 10 Grad,
      …aus dem Westen wettertechnisch nichts neues…es regnet…

      Trotz aller widrigen Umstände…wir machen heute eine von Dirk empfohlene Velotour.
      Wir schlüpfen in unsere Regentrainer und starten zu unserer Runde.
      Zunächst fahren wir am etwa 16 Kilometer langen „Kanal Naar Beverlo“ entlang. Da kommt bei uns schon fast „schwedisches Heimweh“ auf und wir haben den „Göta Kanal“ vor Augen.
      Im kleinen Ort Russendorp ändern wir die Route, fahren ein Stück am „Kanal Bocholt-Herentals lang bis zu einem Wegweiser der uns in den Wald führt und dann in die „Sahara“.

      Die große Sandfläche der „Lommeler Sahara“ ähnelt einer Miniaturwüste. Doch es gibt auch kristallklare Seen, Heideflächen die langsam in die Blüte kommt, duftende Nadel- und Laubwälder und es soll der wärmste Ort der Flandern sein, wovon wir heute leider nichts mitbekommen.
      Es regnet momentan was runter mag und wir sind froh, dass wir einen Unterstand finden wo wir den heftigsten Schauer abwarten können.

      Danach geht’s, natürlich immer auf gut ausgewiesenen Radwegen, mitten in die…hm…wenn die Sonne scheinen würde, sicher „malerische“ Kleinstadt Lommel.
      Hier trinken wir in einem gemütlichen Café eine heisse „Belgische Schokolade“.
      Dazu gibt es für meinen Schatz einen warmen Apfelkuchen mit Vanilleeis und für mich eine belgische Waffel.😋
      Derweilen kann unsere Regenbekleidung wieder etwas trocknen und wir uns aufwärmen.

      Kaum haben wir die Stadt hinter uns gelassen, kommen wir an einem märchenhaften Riesenschmetterling vorbei. Hier ist der Start für den Butterfly Walk. Lassen wir leider aus wie auch den deutschen Soldatenfriedhof.
      Es heisst, der Soldatenfriedhof in Lommel soll der größte deutsche Soldatenfriedhof in Westeuropa sein. Über 20’000 Kreuze sollen da in Reih und Glied stehen, schon nur der Gedanke daran macht Gänsehaut 🥹

      Nach Plan müssen wir wieder einen Abstecher in einen Wald machen, in den Bosland-Nationalpark, wo schon einige Ginstersträucher blühen.
      Hier überfahren wir eine spezielle Fahrradbrücke.
      „Fietsen door de Boomen“😅
      Über einem doppelten kreisförmigen Fahrradweg geht es stetig hinauf auf eine Höhe von 10 Metern, wo wir zwischen den Baumwipfeln hindurch radeln. Die 700 Meter lange Strecke führt uns durch eine wunderbare Welt die gerade beginnt zu grünen.
      Schade ist die ganze Konstruktion nicht ein paar Meter höher dann hätten wir einen Ausblick über das ganze Land gehabt…
      Aber sonst…einfach nur eine schöne und tolle Idee.

      Ja…was war da noch…?
      Genau…der Eisenpfahl!
      Am Fahrrad-Knotenpunkt 272 ist ein geodätischer Messpunkt.
      In Belgien gibt es drei davon: einer eben hier in Lommel, je einer in Ostende und Arlon.
      Von diesen Punkten aus wird die Höhe gemessen und anschließend topografische Karten erstellt.
      Belgien war das erste Land der Welt, das sein Territorium mit Höhen und Tiefen darstellte.
      Aha…Gute Quizz-Frage!

      Wir haben heute 45 Kilometer geschafft und eigentlich nur einen Bruchteil dieser sehenswerten Umgebung gesehen.
      Es gäbe noch sehr viel mehr zu entdecken und zu erkunden.
      Und…trotz des miesigen Wetters …es war ein weiterer Tag voller Überraschungen und schöner Momente…😊
      Read more

    • Day 350

      Und Heute 🚲🚲🚲🚲🤣

      April 2 in Belgium ⋅ ☁️ 10 °C

      Wo die Sonne sich aufhält weiss ich nicht stört mich auch nicht wir sind ja ausgerüstet und fahren los und das nicht zu knapp es werden nämlich 45 km und es ist eine Tolle Runde mit Regen 🌧️ Wind 💨 und Trockne Strecken teilen so um 18 Uhr 🕕 sind wir sehr zufrieden zurück auf unserem Stellplatz noch ne feine Pizza 🍕 essen gehen wieder ein schöner Tag verbracht 🤗🤩🚲🤣Read more

    • Day 11

      Adieu

      July 25, 2023 in Belgium ⋅ ☁️ 16 °C

      Het is tijd, de hoogste tijd.
      De 10 dagen zitten er op, en deze BOP23 editie zit er helaas alweer op.
      We moeten afscheid nemen dus nog een laatste kus van Otis en een groepsknuffel en dan Rijden we nog een klein stukje samen in de zelfde richting en dan gaan Elize en Malou weer naar het noorden en Nina en Ik naar het oosten. Wij gaan namelijk nog naar Oostenrijk voor een paar dagen, hier hebben we afgesproken met Ninas ouders en broer, mijn moeder kan zelf helaas niet komen en samen gaan wij naar een concert van... het zal toch niet.... Rammstein! Eerst nog even ~12 uur rijden.Read more

    • Day 17

      Aarschot und Herk-de-Stad

      November 1, 2023 in Belgium ⋅ 🌬 14 °C

      Gestern waren wir in Aarschot ein Ort mit typisch belgischen Flair. Fußgängerzone, alte Kirche und Backsteinhäuser. Heute geht es weiter nach Herk-de-stad. Hier liegt der Stellplatz außerhalb am schönen Olmenhof Park.Read more

    • Day 16

      Genussradeln am Albert-Kanal

      June 28 in Belgium ⋅ ☀️ 23 °C

      Zum Abschluss unserer Normandie-Tour geniessen wir noch einen kompletten Standtag in Belgien. Mit Blick auf die Wetterkarte ist eine entspannte Radtour das beste, was man an so einem Tag machen kann. Doch vorher besuchen wir in Zonhoven noch unseren alten Freund Albert Heijn, bei dem wir noch gemütlich einen Wochenend-Einkauf tätigen. Kaum ist die fette Beute im Knubbel verstaut, begeben wir uns auf eine kleine 40 km Radtour am Albert-Kanal entlang rein nach Hasselt. Leider kommen wir heute nicht zum sketchen, aber diese Radtour bildet einen würdigen Abschluss dieser Reise.Read more

    • Day 15

      Rund um die Basilika von Brüssel

      June 27 in Belgium ⋅ ⛅ 28 °C

      Nach drei herrlichen Strandtagen gibt's heute wieder mal einen Reisetag, denn wir müssen ja irgendwann wieder in Iserlohn landen. Wir lichten den Anker und setzen Segel und landen nach über 350 km am Heidestrand von Zonhoven bei Hasselt. Bevor wir allerdings Quartier und Choco-pain Pause machen können wird unsere Geduld und unser fahrerisches Können auf ein harte Probe gestellt. Ein Mega-Stau auf dem Brüsseler Autobahnring verlanlaßt das Navi zu versuchen, uns mitten durch Brüssel zu lotsen. Dabei verheddern wir uns im inneren Brüsseler Tunnelgestrüpp, das wir so eine Basilika sogar zweimal sehen. Als wir endlich die richtige Autobahn wieder gefunden haben, ist der selbe Stau immer noch da. Aber wir rufen auf dem CP an, das wir uns verspäten werden, so dass wir ohne Zeitstress weiterfahren. Der freundliche deutsch-sprechende Platzwart kommt extra nochmal raus und weist uns ein traumhaftes Plätzchen am See zu.Read more

    • Day 353

      Belgien

      July 1 in Belgium ⋅ ☁️ 19 °C

      Wir durchqueren Belgien nur. Denn wir haben ja ein Fenster zu wenig und ja fahren ist doof so.
      1. Durchs offene Fenster wird’s sehr frisch im Womo
      2. Einbrechen ist wirklich sehr einfach
      3. Der Autobahnen Lärm ist unerträglich
      4. Ohne grossen Seitenspiegel beim Fahren ist es eh schwierig.
      Wir kommen jedoch heile durch und auch bei intensiven EM Grenzkontrollen der Deutschen sagen sie nicht uns winken uns durch.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Arrondissement Hasselt, Bezirk Hasselt, Arrondissement of Hasselt, Хаселт, Arondisamant Hasselt, Hasselti ringkond, شهرستان اسلت, Arrondissement administratif de Hasselt, Hasselt, Arrondissement di Hasselt, 哈瑟爾特區

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android