Brazil
Ensenada Abraão

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day18

      Playa 🏖️

      July 17 in Brazil ⋅ ☀️ 27 °C

      Bon, clairement, la météo ne va pas être folichonne pour les prochains jours ... on décide de profiter du soleil aujourd'hui et d'aller à la plage.

      On va en explorer deux à l'est d'Abraão (le village où on habite):

      •Praia Abraaozinho: la plus éloignée, on est a la limite de la rando (toujours en tong bien sûr 😂) et clairement pas la mieux, pas super bien exposée et en plein vent !

      •Praia de Julia:
      Là on est d'accord ... Super spot, musique live, soleil, vue de ouf et ...
      ... Brésiliens qui font une brésilienne (foot sans que la balle tombe par terre). J'aurais bien aimé leur apprendre deux ou trois trucs, mais je me suis peté un ongle hier ... Flûte 😅
      Read more

      Traveler

      très sympa cette photo, Côme le BG 🤩

      7/18/22Reply
      Traveler

      Les pauvres ! ils ne profiteront même pas de ton expérience 🥴

      7/18/22Reply
      Traveler

      Le buffet est tentant ,t'as raison Côme, un peu plus que l'espèce de gelée anglaise violette !!!🤢

      7/18/22Reply
      2 more comments
       
    • Day17

      1ere rando

      July 16 in Brazil ⋅ ☀️ 26 °C

      1er jour, 1ere rando ... pour le plus grand plaisir des enfants 😅

      On va rejoindre la plage de Feiticeira en passant par la forêt.

      Le chemin est sportif ... magnifique, mais sportif ! (6km - 500m de dénivelé - 3h)

      Cascades, piscines naturelles, mini singes, on arrive enfin à cette plage !

      Elle est très belle mais réellement insupportable ... Tous les petits bateaux de touristes débarquent pour quelques minutes n'importe où sur la plage ... c'est quasi impossible de se baigner, c'est dangereux et le peu de fois où ça se calme, les hélices ont tout remué !
      Vraiment pas fan alors qu'il y a un potentiel de dingue !
      On s'amuse quand même bien (quand j'ai fini de pester contre les bateaux) 😀
      Read more

      Traveler

      bien la glace de till on voit bien les anti oxydants

      7/18/22Reply
      Traveler

      c'est pas Till, c'est moi !!!

      7/18/22Reply
      Traveler

      Les 2 mémère en chocolats surveillent les petits singes rigolos de leurs fenêtres ? très sympa !!! 🤗

      7/18/22Reply
      Traveler

      J'adore la super photo des bateaux ensoleillés dans le paysage sombre...si c'est ça un clair-obscur,c'est très réussi 😃👏

      7/18/22Reply
       
    • Day23

      Bye Ilha Grande

      July 22 in Brazil ⋅ ☀️ 24 °C

      Dernière journée sur cette île paradisiaque ... On l'a passe à la plage !

      On se félicite de s'être écoutés et d'avoir changé les plans Pérou ▶️ Brésil !

      On se dit aussi qu'on a super bien fait de relentir (on est limite au point mort 😅) pour le dernier mois, on sent bien que l'ambiance change. On est en quelque sorte en train de faire notre sevrage du voyage et on rentre progressivement en mode "touriste". Honnêtement, c'est pas désagréable.

      Les enfants décomptent les dodos avant notre vol Air France - déjà un petit goût de chez nous!
      Read more

      Traveler

      Beauté 🥰

      7/23/22Reply
      Traveler

      Lui il va finir en France 🤫

      7/23/22Reply
      Traveler

      Ce chat est une crème. 😃

      7/23/22Reply
      3 more comments
       
    • Day21

      Rando 2: Lopes Mendes

      July 20 in Brazil ⋅ ⛅ 22 °C

      Après 2 jours de pluie (on en profite pour se reposer 😅) ... On repart explorer l'ile !

      Encore un rando trop bien. Et pourtant, personne n'était vraiment chaud... mais Elvina a tranché pour nous. C'est assez costaud, on marche beaucoup et ça monte! On voit des plages superbes ... jusqu'à arriver à Lopes Mendes, "la" plage de l'ile !
      Trop belle, même le sable est ouf. Du vrai sable blanc! Il est tellement fin qu'il crisse sous les pieds !

      Pia croisé une autre Pia et des petits singes. On profite des installations de cordes installées sur les amandiers. On joue dans les vagues. Et on assiste à un sauvetage en mer d'un gamin un peu trop aventureux par les secouristes .

      Ça valait bien les 4h de marche dans une forêt luxuriante, dans une ambiance moite😅😎

      Mais on a surtout rentabilisé notre excursion grâce au couple de tout nus vus sur la plage. Alors on n’a peut-être pas la photo mais Pia aura l’image de ce bel étalon à 4 pattes devant elle, gravée à tout jamais dans son esprit.
      Pour plus d’infos, contactez Pia sur son futur no de tel!
      Read more

      Traveler

      Pas besoin de photos on imagine parfaitement la scène de Pia face aux tout nus!😂

      7/24/22Reply
      Traveler

      Ce sable très fin et très blanc doit ressembler à celui des Bahamas....début de ma collection 🤩😅

      7/24/22Reply
      Traveler

      On en a pris plein pour toi 😉

      7/24/22Reply
      Traveler

      cool ! merciiii 😍

      7/24/22Reply
      3 more comments
       
    • Day16

      Ilha grande

      July 15 in Brazil ⋅ ☀️ 27 °C

      Petite réflexion de voyage: on a toujours autant de mal à appréhender les distances et les temps de trajets !

      Paraty-Ilha Grande, c'est maxi 100km, bon, ok avec un peu d'eau entre les deux, mais on ne pensait pas y passer autant de temps !
      1h de van + 2h de bus + 2h de bateau + tous les transferts = 1 journée complète de transport !!!

      On arrive en fin de journée sur Ilha Grande !

      Cette île a l'air magnifique, y a plein de randos à faire pour découvrir plein de plages 🏖️ !

      En prime, ce WE, il y a un festival- qui ressemble fort à des répétitions du Carnaval de Rio !

      Ah ouais, sur les photos, on paraît super jeunes, c'est parce qu'on a pris une glace à l'Açai sur le bateau !!! C'est le fruit d'un palmier Brésilien hyper chargé en antioxydants 👶 ... et en plus c'est super bon !!!
      Read more

      Traveler

      je veux de la glace 😋

      7/18/22Reply
      Traveler

      Nona veut la même robe que le groupe folklorique 😄😄

      7/18/22Reply
      Traveler

      nous aussi on veut de la glace 🤣🤣🤣

      7/18/22Reply
      3 more comments
       
    • Day19

      Ilha Grande (Brasilien)

      November 12, 2019 in Brazil ⋅ 🌧 23 °C

      El Paraíso Verde...

      3 Stunden mit dem Bus aus Paraty und weiter 30 Minuten auf dem Boot bei strömenden Regen, so hab ich mir Brasilien vorgestellt 🤣

      Aber es hat sich gelohnt: die Ilha Grande ist ein Naturparadies mit grandiosen Regenwäldern, tollen Wanderwegen, Kolibris überall und atemberaubenden Stränden.

      Mit unserem Hostel hatten wir ebenfalls Glück und so hatten wir ein eigenes Chalet mitten im Wald mit einer einzigartigen Tierwelt vor der Haustür.

      Die Wanderung des ersten Tages hat uns schon einiges a verlangt. Möchte man zu einem der atemberaubenden Strände, muss man - wie es sich auf so einer Insel gehört - in jedem Fall über einen der zahlreichen Berge. Und so hieß es bei 65% Luftfeuchtigkeit 400m rauf und runter.

      Auf dieser Insel mussten wir natürlich auch einen ordentlichen Strandtag einschieben und als morgens das erste mal die Sonne schien, haben wir direkt unsere sieben Sachen gepackt und uns nach der ganzen Reiserei der letzten 3 Wochen mal wenig bewegt.

      Abends waren wir noch auf einem Reagge Konzert eines bekannten jamaikanischen Künstlers, auf dem tatsächlich die gesamte Insel zu Gast war. Der nächste Tag verlief entsprechend schleppend 🙈

      Alles in allem ist die Ilha Grande für jedenetwas: Aussteiger, Wanderer, Partywütige, Sonnenanbeter und Naturliebende. Wir hatten hier wirklich eine großartige Zeit!
      Read more

    • Day311

      Ilha Grande (Vila do Abraão)

      February 28, 2020 in Brazil ⋅ 🌧 23 °C

      Der letzte große Stopp und der vorletzte der gesamten Reise ist Ilha Grande, eine Insel in der Nähe von Rio de Janeiro. Wie auf den Gili-Inseln in Indonesien gibt es hier keinen Autoverkehr, lediglich Taxiboote verkehren von einem Ort/Strand zum anderen.
      Begrüßt werden wir von der Insel mit leichtem Regenschauer, da ist es natürlich gleich doppelt uncool sein AirBnB nicht zu finden. Ein netter Hostelmitarbeiter schickt uns zu einer Unterkunft bei der wir auch erstmal aufgenommen werden, doch lange währt unser Aufenthalt dort nicht. Wir sind nämlich die falschen Leute, haben das Zimmer nicht gebucht. Zum Glück kann die Koordinatorin unserem AirBnB auf portugiesisch Bescheid geben und nach 2h haben wirs dann auch mal in die richtige Locatiob geschafft! Dass das alles si verzweigt und schlecht ausgeschildert ist kann ja niemand wissen...
      Wettertechnisch versprechen die weiteren Tage leider nichts Gutes- am Samstag regnet es immerhin erst am späten Nachmittag, sodass wir noch für ein paar Stunden an den Strand konnten, Sonntag und Montag allerdings regnet es ununterbrochen. Keine Chance auf Sonnenschein. So sind wir im Zimmer “gefesselt“ und langweilen uns ganz schön... es fühlt sich ein bisschen so an als wäre man krank und muss den ganzen Tag im Bett bleiben. Eine Küche gibt es in der Unterkunft nach langer Zeit mal wieder nicht, so kann man sich auch nicht die Zeit mit kochen vertreiben. Immerhin gibt es einen Fernseher mit Netflix, also betreiben wir die nächsten Tage etwas Binge-Watching.
      Am Dienstag meint es der Wettergott allerdings wieder gut mit uns und die Sonne zeigt sich endlich mal wieder :). Wir nutzen den regenfreien Tag um etwas die Insel zu erkunden. Wir kommen an einem Äquadukt und einem Wasserfall vorbei. Der Trail führt durch den Dschungel und über Stock und Stein. Aufgrund des Regens ist der Boden noch ganz schön nass und klitschig.
      Die Wanderung lassen wir an einem schönen Strand ausklingen.
      Der Mittwoch ist leider wieder nicht so schön, dafür werden der Donnerstag und Freitag sonnige und heiße Tage.
      Unser Plan für den Donnerstag ist auf die andere Seite der Insel zu laufen und am berühmtesten Strand von Ilha Grande zu baden. Leider finden wir den richtigen Trail nicht bzw. verpassen die richtige Abzweigung und landen so an einem ganz anderen Strand. Da die Zeit schon sehr fortgeschritten war und wir es nicht mehr zum Lopes Mendes Strand schaffen würden bleiben wir den Tag über hier und genießen die Sonne und das Meerwasser!
      An unserem letzten Tag auf der Insel gelingt es uns dann den Trail zur anderen Seite zu finden. Die letzte große Wanderung, das letzte Abenteuer beginnt.
      Schon der erste Strand, den wir passieren, kann mit türkisfarbenem Wasser punkten. Auf unserer Seite der Insel ist das Wasser nicht so schön blau...
      Wir brauchen gute 2h bis wir das Ziel, den Lopes Mendes Beach, erreichen. Der Strand ist natürlich sehr voll aber aufgrund seiner 3km-Länge findet man auch gut ein recht leeres Plätzchen.
      Das Wasser hier ist einfach nur herrlich: Wellen schlagen ans Ufer und wir genießen die letzten Stunden am und im Wasser! Ein Traum!
      Viel schöner kann man seinen Inselaufenthalt nicht beenden.
      Auch wenn anfänglich das Wetter nicht mitspielte und ich schon Angst hatte in Langeweile zu ersticken, wurde der Aufenthalt auf Ilha Grande doch noch zu einem tollen Erlebnis.
      Zwar hat mir ein bisschen das Gili-Flair gefehlt, aber wir sind hier ja immer noch in Südamerika :).
      Read more

    • Day19

      Lopes mendes

      October 19, 2019 in Brazil ⋅ ⛅ 24 °C

      The group and I TREKKED through a forest to get to Lopes Mendes beach. It was gorge but not worth brukking my back. I could have killed everyone but thankfully, Lydia was there to save me. I owe her my life lol. It was a good evening but it was the CHURROS that made it special. Lydia got it for me, during rainfall.. talk about romance 🥰Read more

    • Day16

      Auf Ilha Grande das Leben genießen!

      March 5, 2019 in Brazil ⋅ ⛅ 29 °C

      Nach 2 aufregenden, chaotischen und spannenden Wochen in Rio ging es zur Erholung Richtung Angra Dos Reis wo wir mit der Fähre auf die Insel Ilha Grande übersetzten. Nach einem 2 Stündigen anstrengendem und natürlich wahnsinnig gefährlichen🕷🐜🐍, Dschungelwalk gab es endlich die Belohnung, ein kleines Paradies.
      Sonne, Strand und Meer sowie nur das Rauschen des Meeres. Hier wollten wir bleiben! Auf jeden Fall gönnten wir uns zur Erfrischung eine Kokosnuss und dann gab's für jeden noch einen Caipi ;)
      Read more

      Traveler

      Super sehr schön 😍

      3/11/19Reply
      Traveler

      Traumhaft schön 😍

      3/11/19Reply
      Traveler

      Da lässt sich's aushalten 🍹🏖Herrlich 😎

      3/11/19Reply

      Ich bin so neidisch Ramona. Es ist das Paradies auf Erden dort. Viel Spaß ❤️

      3/11/19Reply
       
    • Day8

      Lopes Mendez, Ilha Grande, Brésil

      April 2, 2017 in Brazil ⋅ 🌙 28 °C

      La deuxième balade que nous avons faite sur l île était plus longue et pleine de montées et de descentes. Mais nos efforts ont été récompensés par des belles plages où nous nous sommes baignés.

      Nous avons vu deux ouistitis avec leurs bébés sur le dos qui n' etaient pas plus gros que de toutes petites souris.

      Olivier
      Read more

      Jocelyne Barth

      Comme tu as l'air pressé de te jeter à l'eau Olivier

      4/9/17Reply
      Jocelyne Barth

      Ce bleu est vraiment magnifique.

      4/9/17Reply
      Gwennig Duigou

      Magnifique !

      4/14/17Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Ensenada Abraão, Ensenada Abraao

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android