Canada
Bow Lake

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

39 travelers at this place

  • Day329

    Der Icefields Pkwy

    June 29 in Canada ⋅ ⛅ 7 °C

    Ich genoss einen Käsekuchenbrownie und Marie einen Kaffee, bevor sie ihre Sachen beim Hostel abstellte und wir zu Patrick gingen. Dieser hatte einen neuen süßen Hund und wir quatschen eine Weile, bis ich los musste.
    Ich verabschiede mich von Marie und traf mich mit Henrik, dem ich eine Mitfahrgelegenheit über eine ridesharing app angeboten hatte.
    19, aus Stuttgart und auch nur am rumreisen in Kanada.
    Dann ging's auf durch die Rocky Mountains.
    Wundervoll-einzigartige Landschaft zog an uns vorüber und prompt lief erstmal eine Schwarzbärin mit ihrem Jungen über die Straße. Eindrucksvolle Berge, Fasetten von Grün, strahlende Sonne und türkis-leuchtende Seen säumten unseren Weg nach Canmore.
    Read more

  • Day7

    Lake Bow

    August 29, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 17 °C

    Kurz nachdem ich die Parkgrenze passiert und die Passhöhe von 2070 m.ü.M. überwunden habe, mache ich mich gemeinsam mit dem Saskatchewan River Seite an Seite daran, die zuvor gewonnenen Höhenmeter wieder zu vernichten. Auf der Talfahrt läuft mir noch gemächlich eine ganze Gruppe Steingeissen über den Weg, welche ich aus dem Auto heraus ablichten kann.
    Ob der Schönheit dieses Fleckens Erde habe ich die Zeit komplett vergessen und auch, dass ich für heute Nacht noch keine Hotelbuchung habe. Wie denn auch: weder im Jasper noch im Banff NP hatte es kein einziges freies Zimmer mehr, nicht mal zu unvernünftigen Preisen. Tom, mein Kanada erprobter Arbeitskollege hatte mich davor gewarnt: ein Königreich für ein Wohnmobil!

    So bin ich denn gezwungen, den Park zu verlassen und nach Golden auszuweichen. Zuvor aber muss ich noch ein Päuschen an diesem traumhaften See einlegen: Der Bow Lake liegt auf 1920 m.ü.M. und ist 3.21 km2 gross.
    Ungefähr 110km später fahre ich dann in Golden (BC) ein. Da mein Roaming auf dem Handy nicht funktioniert, suche ich aufs geratewohl und werde fündig. Allerdings ein etwas schäbiges Motel, für eine Nacht wird es wohl reichen. Zum ersten mal verwende ich Majdas Desinfektions-Spray für das WC 😉
    Read more

  • Day106

    Road Trip Adventure. How not to do it.

    December 10, 2018 in Canada ⋅ ☁️ -7 °C

    Es gibt Dinge, vor denen Muttis immer warnen. Süßigkeiten von Fremden annehmen. Potenzielle Nierenentzündungen, wenn man kein Feinrippunterhemd trägt. Und besser zwei Mal schauen, ob man den Schlüssel auch wirklich eingesteckt hat. 
    Hätten wir mal auf Mutti gehört. 

    Mit Beth, Marie und Maries Mini-Jeep "Mia the Kia" hatten wir einen kleinen vor-der-Arbeit-noch-ein-bisschen-Idylle-haschen-Abstecher zum Peyto Lake geplant. Auf halber Strecke hat uns allerdings schon eine dicke Schneewolke eingenebelt. Also haben wir uns die restlichen 65 km gespart und sind zum Lake Louise abgebogen, um dort mit einem überteuerten Muffin im Bauch über den zugefrorenen See zu schlittern.

    Auf dem Weg zurück nach Banff gab es noch einen kleinen Zwischenstopp am Bow Lake. Schnell aus dem Auto gehuscht, satt gesehen und wieder zurück in Mias gut beheizte Wände. Moment. Alle Türen zu? Niemand hat den Schlüssel?
    ...Oops. 
    Fünf Minuten ausgedehnte Mädchenpanik mit Rütteln, Drücken und Knobeln halfen nicht, um die Autotür zu erweichen, sich doch noch gnädigerweise zu öffnen. Ohne Jacke, ohne Netz und ohne Plan blieb uns nicht viel anderes übrig, als auf ein Auto zu warten, das sich zufällig auch an diesen versteckten Zipfel Albertas verirrt.

    Und da kam sie endlich angerollt: unsere Rettung in Form einer vierköpfigen australischen Familie und einem Wagenheber. Während die Eltern uns in Schlafsack und Jacken eingemummelt haben, um unsere eiszapfenförmigen Gliedmaßen wieder aufzutauen, haben die beiden Söhne mit dem prüfenden Blick zweier Neun-Jähriger die Situation fachmännisch analysiert: "Smash the window. There is no other way."
    In der Hoffnung, einen zärtlicheren Weg zu finden, um wieder ins Auto zu gelangen, haben wir erst versucht, das Schloss zu knacken und die Scheibe mit einem Messer heraus zu popeln. War beides mäßig erfolgreich. Also haben wir schließlich doch den Rat der zwei Nachwuchs-Fachmänner umgesetzt und mit dem Wagenheber die Scheibe gelöchert. 
    Ein ziemlich skurriler Anblick, wie wenig und gleichzeitig viel es braucht, um eine Scheibe einzuschlagen. 

    Mit einem längeren Stab und viel Fingerspitzengefühl, der durch das Rückfenster gemogelt wurde, gab es endlich das langersehnte "Klack", als der Riegel der Hintertür sich öffnete.
    Jubel, Konfetti und tausend Danksagungen an unsere Retter später konnten wir uns wieder auf den Weg machen. Mit einer Stunde Verspätung und einem luftigen Windchen im Rücken.
    Read more

  • Day30

    Gedierte

    July 3, 2017 in Canada ⋅ 🌬 15 °C

    We zagen nog veel meer eekhoorns. In alle vormen en maten! Columbian ground squirrels, Golden-mantled ground squirrels, Least chipmunks,... Verder ook een Pika (geen foto), Bighorn sheep, een Mountain goat met kind en een Cinnamon black bear. En... Een bever! ...Read more

  • Day63

    The Icefields Parkway Jasper to Bow Lake

    September 27, 2017 in Canada ⋅ ☀️ 7 °C

    Another beautiful day in paradise! Everywhere you look there is perfect postcard scenery - waterfalls, mountains rivers and glaciers - a stunning landscape.
    Today we didn’t travel as far but took our time to take in the magnificent scenery.
    Campsite 3 is overlooking Bow Lake.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Bow Lake

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now