Croatia
Čiovo

Here you’ll find travel reports about Čiovo. Discover travel destinations in Croatia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

7 travelers at this place:

  • Day33

    Besuch in Trogir

    May 18, 2018 in Croatia ⋅ ⛅ 21 °C

    Ganz spontan hatten wir uns gestern zwei Tickets mit dem FlixBus 🚌 von Split nach Trogir gebucht. Gerade mal 1,99 € hat uns ein Ticket gekostet und so sind wir heute morgen um 07:00 Uhr aufgestanden um pünktlich um viertel nach zehn am Busbahnhof in Split zu sein. Und tatsächlich war unser Bus bis auf den letzten Platz ausgebucht 🧐.

    Gute 30 bis 40 Minuten später treffen wir in Trogir ein. Als erstes zieht es uns entgegen der Massen an Reisebustouristen auf den Markt. Wir schlendern an Obst, Gemüse und an selbst produzierten Ölen, Marmeladen und Honig vorbei. Es duftet herrlich und überall werden wir eingeladen zum Kosten 😋. Der Honig 🍯 aus Lavendel hat es uns ganz besonders angetan. Soooo lecker 😋☺️! Für‘s Frühstück nehmen wir uns ein Glas mit!

    Im Anschluss geht es den Touristen-Massen hinterher in die Altstadt. Wow, 😱 so voll hatten wir es bisher noch nirgendwo. Es ähnelt ja fast dem Wochenendgedränge auf der Hohestrasse und Schildergasse in Köln 🙈. Nein, sowas mögen wir nun wahrlich überhaupt nicht! Auf den Schock müssen wir erstmal einen Kaffee ☕️ trinken. Was eine Tasse Kaffee soll hier in den Gassen zwischen 4,- und 5,- Euro kosten??? .... no way nicht mit uns! Wir marschieren zurück zum Markt und setzen uns zwischen die Locals. Hier gibt es den Kaffee für 1,50 € 😉.

    Später ging es wieder zurück in die Altstadt und wir fanden tatsächlich die ein oder andere Gasse mit wenigen oder sogar gar keinen Leuten. Trogir ist verdammt touristisch und versprüht für uns nicht diesen typischen Flair von kulturell sehenswert und der mediterranen Gelassenheit. Hier ist man tatsächlich auf die Kreuzfahrt 🛳 Touristen eingestellt, die Split und Trogir mit einem Landgang abfrühstücken.

    Ein heranrückendes Gewitter ⛈ erlöst 😜 uns und wir nehmen den nächsten Linienbus 🚌 zurück nach Split. Gefallen, naja nice to see - aber wir sind heilfroh unser Lager 🏕 in Split aufgeschlagen zu haben und nicht in Trogir. Split versprüht für uns viel mehr Charme 💫!

    Schaut gerne auch mal bei Instagram vorbei #finnweltenbummler
    Read more

  • Day9

    Trogir

    August 9, 2018 in Croatia ⋅ ☀️ 33 °C

    Immer wieder stellen wir auf unseren Reisen fest, dass wir tatsächlich nicht die Menschen sind, die einen ganzen Tag am Strand verbringen können oder besser noch im Appartement. Kaum sind wir in fremden Ländern unterwegs packt uns die Entdeckerlust neue Städte und Landschaften zu erkunden.

    Uns so startete auch dieser Tag eigentlich eher gemütlich und ohne Pläne. Eine kleine Baderunde am Strand von Kastela und der eigentliche Plan endlich mal nichts zu tun.

    Weit gefehlt, ausruhen können wir uns noch zu Hause, so der Entschluss, und los ging es kurzerhand ins wenige Kilometer entfernte Trogir. Ein spontaner Einfall ohne große Vorbereitung und entsprechend auch ohne bestimme Erwartungen. Die Parkplatzsuche gestaltete sich überraschend einfach und so ging es ein Stück am Wasser entlang, wie immer bei stahlendem Sonnenschein und etwa 33 Grad.

    (Sonnenschutz ist hier wirklich wichtig und nicht ganz ohne Stolz blicken wir bisher auf völlig Sonnanbrandfreie Tage.)

    Die eigentliche Altstadt von Trogir erreichten wir nur über kleine Brücken und bereits beim ersten Blick auf die erhaltenen Reste der Stadtmauer und die dahinter verborgene Altstadt gab Preis, dass dieser Ausflug sich breits gelohnt hatte. Im Gassengewirr der keinesfalls überfüllten City offenbarte sich dann schnell die ganze Schönheit. Eine wünderschön stimmige Altstadt mit wunderbaren Renaissance- und Barockgebäuden. Kleine Straßen die immer wieder neue schöne kleine Plätze freigaben und sich wie ein Labyrinth, das endeckt werden wollte, dahinschlängelten. Netter Nebeneffekt dabei: Erholsame Schattenzonen zwischen den dichtgedrängten Häusern und somit der perfekte Aufenthaltsort bei diesen Temperaturen. Da Trogir nicht besonders groß ist (ca. 13.200 Einwohner) erreichten wir schnell die Hafenpromenade der kleinen Halbinsel. Hier war das Urlaubsfeeling dann perfekt. Strahlend blaues Wasser mit einigen Jachten die hier vor Anker lagen und eine leichte Meeresbrise vor nahezu perfekter Stadtsiluette, gesäumt mit einigen Palmen. Im Hintergrund noch Reste einer alten Festung.

    Nicht umsonst wurde diese Stadt 1997 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt und diente auch als Drehort für Winnetou Filme. Für uns ein echter Überraschungshit und ein schöner Ort zum Verweilen und Picknick machen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Čiovo, Ciovo

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now