Denmark
Blåvand

Here you’ll find travel reports about Blåvand. Discover travel destinations in Denmark of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

32 travelers at this place:

  • Day22

    Blåvand, rannik, punkrid, miiniväli

    July 18 in Denmark ⋅ ⛅ 18 °C

    Kuna Teise maailmasõja ajal läks Hitleril enamus ründejõudu ida euroopale, siis läänerannikule jäi vaid kaitse. Kuigi statsionaarsete kaitsemehhanismide idee oli selleks ajahetkeks juba vananenud, oli see siiski Hitleril enda suur unistus rajada just Taani läänerannikule suur Atlandi müür. Hitleri kirjelduse järgi "purunematu betoonist müür, täis suurtükke ja lojaalseid eliit sõdureid". Tegelikkuses olid aga kilomeetriste vahedega punkrid ja liiga noored, liiga vanad või vigastatud sõdurid. Vahel hoopis vangid, kes lasti saksa sõjaväkke mineku eest vabaks. Kokku on neid punkreid umbes 300 üle terve Taani lääneranniku liivarandade.

    Skallingeni edelarannik on Taani on viimane miiniväli, mis jäi Teise maailmasõja järel, kui Saksa okupatsioonivõimud paigutasid oma kaitseliini osana Taani 1 389 289 maamiini. Umbes 10 000 neist miinidest, millest kaks kolmandikku on jalaväemiinid, jäävad poolsaare suletud alale. Miinide eemaldamist takistab liikuv liivarannik, mis võib matta miinid mitu meetrit maa alla või hoopis merre. Meri on pärast sõja lõppu rannast liikunud umbes 200 meetri kaugusel itta. Väidetavalt on rannik miinidest puhas alates 2009 aastast.

    Ranniku sõdurite poolt miinivabaks muutmisest on tehtud ka film "Land of Mine". Põhi sisuks on see kuidas noored saksa sõdurid pandi Taani seersandi poolt miine otsima ilma igasuguse varustuse ja kaitsevahenditeta. Umbes 2000 sõdurist pooled said surma või raskelt viga.

    Link filmi kirjeldusele: https://m.imdb.com/title/tt3841424/
    Read more

  • Day12

    Sehr durchwachsen das Wetter heute....

    September 25 in Denmark ⋅ ☁️ 14 °C

    Heute morgen ist es Grau in Grau. Direkt zum Frühstück begann es zu regnen. Trotzdem sind wir wieder in den Ort gefahren und haben unser obligatorische Gedeck hier in Blåvand genossen. Einkauf der Mitbringsel war auch ein Thema. Etwas Wurst von Theilgard für den Grill eingekauft.

  • Day23

    Back from the north

    July 1 in Denmark ⋅ ⛅ 17 °C

    Gestern hatte ich noch einen schönen Tag in Esbjerg und Blåvand. Julia musste arbeiten.
    Am Vormittag habe ich die Zeit für einen Bummel durch das Zentrum von Esbjerg genutzt.
    Esbjerg ist Dänemarks fünft größte Stadt und verfügt über eine Vielzahl an gemütlichen Cafes und Restaurants und ganz besonders mag ich die Geschäfte mit kleinen Dekosachen im nordischem Design. Da kann Frau beim stöbern viel Zeit lassen. Bei meinem Bummel habe ich in eine neue Geldbörse investiert 😉.
    Entdeckt habe ich einen kleinen Park, der mal ein Friedhof war. Der alte Friedhof von Esbjerg „Møllerparken“ wird nicht mehr verwendet und ist heute ein schönes Parkgebiet in der Stadt mit Wasserspielen.
    Am Nachmittag war ich am Strand von Blåvand. Für mich der Schönste im Süden von Dänemark.
    Allerdings finde ich, dass der Ort Blåvand immer mehr an Charme verliert, auf Grund der immer mehr werdenden Urlauber und der Bautätigkeit dort.
    Über Esbjerg und Blåvand habe ich im März 2018 schon mal ausführlich berichtet.
    Den Abend haben wir Mädels dann gemeinsam verbracht und waren lecker Essen. Immer von Vorteil, wenn man da die Empfehlung von Menschen hat, die hier leben und über Insiderwissen verfügen.
    Für den Weg nach Hause habe ich dann die Nacht gewählt. Die Chance staufrei über die A7 zu kommen ist da sehr groß.
    Das Auto ist ausgeräumt, gewaschen und ausgesaugt, alles Equipment in Wohnung und Keller verteilt und die Waschmaschine läuft auf Hochtouren.
    Und morgen hat mich der tägliche Wahnsinn wieder.
    Aber, nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub...
    Wir Mädels haben schon Pläne für den Herbst geschmiedet 😊.

    Ein kleines Fazit zu meiner Norwegentour werde ich diese Woche noch schreiben.
    Read more

  • Day4

    Esbjerg & Blåvand

    March 6, 2018 in Denmark ⋅ ⛅ 1 °C

    Am Strand von Esbjerg sitzen sie, vier riesig große weiße Männer und schauen auf‘s Meer. Neun Meter hoch sind die Herren und blicken seit 1995 von dieser Stelle auf das Meer hinaus. Sie sind das Wahrzeichen der Stadt und unser erster Stop heute.

    Next Stop - die Tirpitz-Stellung. Sie ist eine Bunkeranlage aus dem zweiten Weltkrieg in der Nähe von Blåvand.
    2017 wurde in dieser alten Bunkeranlage ein richtig tolles Museum eingeweiht. Zu sehen gibt es Ausstellungen über die Geschichte und Entwicklung der dänischen Westküste, die Auswirkungen des Zweiten Weltkrieges auf die Region und eine Ausstellung über Bernstein. Ein unterirdischer Tunnel führt in den riesigen alten Bunker mit einer Ausstellung über die Geschichte des Atlantikwalls. Die ganze Anlage wurde sehr gut in die Natur integriert. Von außen ist nur der alte Bunker und der Eingangsbereich zu sehen. Sehr empfehlenswert. Unser Tipp für alle die hier mal vorbei schauen - unbedingt Kopfhörer mit Klinkenstecker mitnehmen, dann lässt sich der Audioguide perfekt nutzen.
    Julia und ich haben uns das bereits im Herbst letzten Jahres angesehen. Also haben wir nur unsere Mitreisenden abgesetzt und wir zwei sind zum Leuchtturm von Blåvand „Blåvandshuk Fyr“ weitergefahren.
    Der Leuchtturm kann ganzjährig besichtigt werden. 170 Treppenstufen führen zu einer Aussichtsplattform und man hat einen tollen Blick über Blåvands Huk, die westlichste Landspitze Dänemarks.
    Wir waren am Strand spazieren, einer der schönsten Strände an der südlichen Nordseeküste von Dänemark. Es gibt eigentlich keinen Dänemarkbesuch ohne am Strand von Blåvand gewesen zu sein.
    Wir zwei sind in Blåvand noch durchs Zentrum gebummelt, waren lecker Kaffee trinken, bis unsere „Reisegruppe“ wieder vereint war.
    Read more

  • Day3

    Strandtag & Bachelorette

    August 28 in Denmark ⋅ ⛅ 21 °C

    Wir haben wieder einen schönen Tag am Strand verbracht inkl langes Sandseesternbauen mit viel Mühe.
    Am Abend klingen wir gemütlich mit einem Bachelorette Trinkspiel aus.

  • Day7

    Der letzte Sonnenuntergang

    June 7 in Denmark ⋅ ⛅ 16 °C

    Leider war der letzte Sonnenuntergang heute nicht so schön, leider zu viele Wolken

You might also know this place by the following names:

Blåvand, Blavand

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now