Denmark
castle Charlottenborg

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

24 travelers at this place:

  • Day12

    Kopenhagen

    July 24, 2019 in Denmark ⋅ ☀️ 23 °C

    In der dänischen Hauptstadt besuchen wir verschiedene Stadtteile und tauchen ein in eine Welt aus Farben und kreativen Baustilen. Besonders toll finden wir den Streetfood Market Reffen, wo in unzähligen alten Containern Köstlichkeiten aus aller Welt zubereitet werden und man überall ein hübsches Eck zum Sitzen findet.

    Aufgrund der grossen Hitze die gerade herrscht spielt sich das Leben aber hauptsächlich rund ums und im Wasser ab, und davon gibt es in der Stadt zum Glück genug. Sei es ein Bad im Hafen, oder auch am riesigen Sandstrand der heute Tausende zum Abkühlen in die Ostsee lockt.

    Die schönste Abkühlung geniessen wir im Springbrunnen vor dem Königspalast. Ein bisschen plagt uns das schlechte Gewissen weil der arme Gardeoffizier gleich dahinter in der dicken Uniform stundenlang in der Sonne schmachtet...
    Read more

  • Day3

    Kanalrundfahrt ab Nyhavn

    May 4, 2019 in Denmark ⋅ ⛅ 6 °C

    Nachdem es gestern spät geworden ist, habe ich heute etwas länger geschlafen. Leider war dadurch in den duschen im Hostel mehr los. Die haben für 9 Mehrbettzimmer grade mal 5 duschen, ich hab aber grade noch eine erwischt. Hostelduschen sind irgendwie überall gleich. Eng, sehr mäßiger Wasserdruck und Duschköpfe haben irgendwie auch gef. Nichts desto trotz fühle ich mich sauber.

    Ich fange heute mit der Kanalrundfahrt an, startet 3 Minuten Fußweg entfernt von meinem Hostel, dauert laut Buchung ca. 1 Stunde.

    Wetter ist unverändert ein Sonne, Wolken, Wind, Regen, Schneeregen-Mix. Ich freue mich immer noch, dass ich meine Daunenjacke mitgenommen habe.

    Die Reiseleiterin spricht Englisch mit starkem dänischen Akzent, das ich erst ihre englischen und dänischen Hinweise nicht unterscheiden konnte. Ein wenig bekomme ich aber mit.

    Richtung Meerjungfrau war der Wind ungebremst und eisig, in den Kanälen in der Stadt geht's eigentlich.

    Was mir schon aufgefallen ist und auch sehr gefällt, die haben hier zum Teil Obstbäume in der Stadt. Ich habe Apfel- und Kirschbäume identifiziert.

    Foto 1 - niedrige Brücke
    Foto 2 - Frederikskirche mit königlichen Residenzen
    Foto 3 - Marine
    Foto 4 - königliche Jacht (angeblich ist Königin Magarete an Bord)
    Foto 5 - Die kleine Meerjungfrau
    Foto 6 - Hausboote
    Foto 7 - blühende Obstbäume
    Foto 8 - Kopenhagener Börse
    Read more

  • Day10

    Sightseeing In Copenhagen

    June 13, 2016 in Denmark ⋅ ⛅ 15 °C

    Einmal Touristenprogramm per Fahrrad :-)
    Dann noch eine kleine Runde durch Ø-Bro und Nørrebro für die Fahrrad-Experience.
    Fährt sich gut hier in Copenhagen. Breite Radwege, die auch ein Überholen erlauben, was auch ausgiebig genutzt wird. Mit 20 km/h sollte man durchaus rechts bleiben und den Rückspiegel im Auge behalten. Es wird ein hohes Tempo gefahren und man kommt schnell und flüssig durch die Stadt. Alle Verkehrsteilnehmer sind darauf eingestellt, benutzen die zugedachten Verkehrsflächen und halten sich weitgehend an die Regeln, was ein relativ konfliktfreies Nebeneinander erlaubt. Durch den hohen Radverkehrsanteil läuft auch der Autoverkehr staufrei, da einfach mehr Verkehrsfläche pro Fahrzeug zur Verfügung steht. Macht Spaß hier zu fahren.
    Zwischendurch gönnen wir uns noch einen leckeren Café au Lait in Nørrebro.
    Nach 18 km sind wir dann wieder zurück im Hotel.
    Read more

  • Day2

    Nyhavn

    March 3, 2017 in Denmark ⋅ ⛅ 6 °C

    Der Nyhavn (dänisch für „neuer Hafen“) ist ein zentraler Hafen in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen und eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

    Heute ist es eine Bummelmeile für Touristen mit vielen Restaurants. Hier liegen auch viele Schiffe und man kann von hier aus auch Bootstouren unternehmen.Read more

  • Day1

    Ab nach Kopenhagen!

    August 28, 2018 in Denmark ⋅ ⛅ 14 °C

    Um 07.15 am Dienstag ging es mit der S-Bahn nach Stuttgart. Von dort mit dem IC nach Frankfurt, um dann gegen 10 Uhr den ICE nach Hamburg zu nehmen. Trotz recht großer Verspätung bin ich dann mit dem Regio von Hamburg gegen 21 Uhr dann doch noch in Kopenhagen angekommen.
    Die erste Nacht habe ich im "Generator Hostel" verbracht. Auch wenn es eher teuer war, so war es dafür sehr sauber und hübsch dort!
    Somit den ersten "Travel-Tag" meines Interrailtickets gut ausgenützt!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Schloss Charlottenborg, castle Charlottenborg

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now