Finland
Kokkola

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Kokkola
Show all
Travelers at this place
    • Day 12

      Overnight Stop No 12

      June 30, 2022 in Finland ⋅ ⛅ 22 °C

      Heute haben wir einen ruhigen Nachmittag eingelegt und den treuen Bulli schon kurz nach Drei abgestellt.
      Ein Campingplatz mit Zugang zum Bottnischen Meerbusen und schattigen Stellplätzen. Das war heute Auswahlkriterium.
      Ein bisschen schwimmen, ein wenig dösen, lesen und natürlich schlemmen. 😃
      Nachdem wir heute morgen wieder durch endlos scheinendes Niemandsland gefahren sind, wurde es am Meer dann belebter und hier genießen die Finnen ausgelassen den Sommer. Am Strand, in der Strandbar, im Park und auf der anderen Seite des Strandes tobt ein Konzert.
      Morgen gehts weiter Richtung Helsinki.
      Read more

    • Day 10

      Finnland - zweiter Tausch

      June 28, 2022 in Finland ⋅ ⛅ 28 °C

      Nach unserem ersten Tausch der erhaltenen Büroklammer, die in jedem Land gegen einen anderen Gegenstand getauscht werden soll, haben wir heute in Finnland unsere Tasse aus Schweden (von Ikea 🙂) gegen eine schönere Tasse getauscht.
      Sehr empfehlenswertes Kaffee 🙂
      Read more

    • Day 120

      Eine Fahrt unter den Wolken

      August 16, 2023 in Finland ⋅ ☁️ 18 °C

      Zu unserem nächsten Ziel Larsmo die Route führt durch Dörfer und Städte besichtigt ingesamt 3 Kirchen 💒 immer wieder schön und Beeindruckend wie gross diese Gebaut wurden
      155 km in 2.40 Stunden

    • Day 120

      Kirchentour 😇 Vaasa-Larsmo

      August 16, 2023 in Finland ⋅ ⛅ 20 °C

      Mittwoch, 8.30 Uhr, 16 Grad, die ganze Nacht hat’s geregnet und wieder mal liegt zwischen Himmel und Meer nur eine feine farbliche Abgrenzung…oben graublau unten graugrün

      Kurz vor unserer Abfahrt aus dem kleinen Fischerhafen legt ein blauweisser Fischkutter an.
      Zur gleichen Zeit fährt ein roter LKW an den Kai.
      Kurz darauf entlädt der Fischkutter über eine Fliesbandanlage seine fischige Fracht die sofort in den Laster umgeladen wird.🐟🐠🐟🐠🐟
      Kaum läuft die Maschine schwirren kreischende Möven um das Schiff und hoffen ziemlich sicher dass für sie auch was abfällt.

      Wir fahren heute Richtung Norden und suchen uns Strassen und Wege abseits der E8, meist durch Landwirtschaftliches Kulturland.
      Der Hafer und die Gerste sind zwar schon recht golden aber noch nicht ganz reif. Das Getreide braucht noch einige Sonnenstunden bevor es geerntet werden kann.🌾🌾🌾

      So erreichen wir Nykarlby mit rund 7‘500 Einwohner und einer hübschen Kirche am Fluss Lapuanjoki.
      St. Birgittas Kirche wurde 1708 aus Holz erbaut. Die aufwendige Deckenmalereien in der Kirche stammen aus dem 18. Jahrhundert.
      Der ganze Innenraum wirkt recht pompös.

      In Jakobstad, etwas über 19’000 Einwohner, treffen wir auf die beeindruckende Pedersöre Stadtkirche mit 4 weissen Säulen beim Haupteingang. Sie ist eine mittelalterliche Steinkirche.
      Der älteste Teil der heutigen Kirche, das Fundament stammen aus dem 14. Jahrhundert.
      Darauf wurde im Jahr 1787 eine Kreuzkirche mit einem 65 Meter hohen Turm gebaut.
      Das Innere der Kirche…nun das erstaunt…einfach nur…Schlicht und einfach!

      Der Glockenturm, separat daneben von 1775.🔔
      Eine der Glocken stammt aus dem Jahr 1488 und soll in Tallinn hergestellt worden sein.

      Danach fahren wir noch mitten durch die Stadt und erblicken über den Dächern der Stadt den historischen, 60 Meter hohen Wasserturm von 1931 aus Backstein. Der Turm wurde 2021 renoviert und man hofft, dass er nochmals 90 Jahre übersteht.
      Der Wassertank hat ein Fassungsvermögen von 500 Kubikmetern Wasser.

      Aller guten Dinge sind drei 😇😇😇

      Larsmo, 5’800 Menschen zählende Gemeinde hat auch eine Holzkirche von 1787, in schöner Natur, dafür leider geschlossen!

      Bei dieser hier in Larsmo und in Jakobstad stehen Figuren mit einer Inschrift;
      Reiche den Armen deine Hand aus, damit sie reichlich gesegnet werden; Denn wer sich der Armen erbarmt, der verlässt sich auf den HERRN.

      Nach Kirche Nummer 3 entscheiden wir uns hier, zwischen Kirche, Wald und Friedhof zu bleiben. Die Umgebung ist schön, unsere Nachbarn für eine Nacht machen mit Sicherheit auch keine Mitternachtsparty und langsam kommt sogar noch die Sonne in die Gänge. Alles bestens…😅

      Übrigens: von Vaasa Richtung Kokkola, der Finnischen Küste entlang, haben etwa 90 % der Einwohner Schwedisch als Muttersprache.
      Read more

    • Day 17

      Das ging aber mal so richtig schnell

      June 6 in Finland ⋅ ☁️ 13 °C

      Gestern habe ich super schnell einen Platz mit Blick zur Ostsee gefunden und mich dort sehr wohl gefühlt.

      Beim Spaziergang habe ich lange den Kranich beobachtet und mal rechts und links aufmerksam am Wegesrand geschaut.

      Das alte Wirtschaftsgebäude sah toll aus, wie alt mag es tatsächlich schon sein!

      Ich habe mich köstlich über den Riesenschlüssel an der Scheune amüsiert.
      Read more

    • Day 121

      Neuer Ort

      August 17, 2023 in Finland ⋅ ☀️ 17 °C

      Natürlich fahren wir ein Stück weiter 37 km in 1. Stunde ganz schön gemütlich 🤗 nach Kokkola nicht Cola 🤣🤭 dort Wandern wir von Haus 🏠 zu 🏠 bis wir zum heutigen Stellplatz fahren ins Paradies der 🦟🦟🦟 und Sonnenuntergänge 🥰🤣🤩🤩😏 das kurz Video erinnert auch an meine Kindheit 🤗🤩Read more

    • Day 39

      Kokkola

      August 6, 2023 in Finland ⋅ ☁️ 18 °C

      Nach dem Besuch beim Landschaftsmuseum, machten wir uns auf den Weg, die Innenstadt Kokkolas zu erkunden. Bei purem Sonneschein und einer so angenehmen Temperatur, schlenderten wir durch das wirklich hübsche Städtchen Kokkola, vorbei an zahlreichen mit Blumen und Gemüse sowie Obst bepflanzten (riesen) Blumtöpfen. Überall waren die -teilweise Kopfsteinpflasternden Straßen- umringt von wunderschönen, bunten Holzhäuser. 😍 Wirklich malerisch schön!
      Im kleinen Stadtpark hielten wir inne und badeten unsere Füße im kühlen Nass, bevor es uns weiterzog zu unserem freien Stellplatz, auf eine Landzunge, die in den Bottanischen Meerbusen hineinragt🥰 Hier kochten wir Pasta und ließen den Abend am Strand -mit badenden, fröhlichen Kindern- ausklingen 🙃 Im übrigen mussten wir uns den Strand mit abertausenden Ameisen teilen🫣 Das haben wir so auch nicht erlebt 😄
      Morgen geht es zu unserer letzten Station in Finnland: Wir fahren nach Vaasa 🇫🇮🤍, von dort aus wir am Dienstag mit der Fähre nach Umea 🇸🇪💛 übersetzen werden 🥲 Die letzten Wochen der Reise verfliegen ⌛️ Wir sind inzwischen etwas mehr als 5000km gefahren🧭, wir haben mehr als 30x unser Lager aufgeschlagen🌍 und wir haben unzählige Dinge erlebt und gelernt, die unsere Herzen um so vieles reicher machen 💗
      Read more

    • Day 121

      Kokkola🤩

      August 17, 2023 in Finland ⋅ ☀️ 18 °C

      Donnerstag, 9 Uhr finnische Zeit, schon wieder…oder immer noch Regen. Gestern Abend hat sogar noch die Sonne gescheint😬
      also…langsam ändert das Wetter von Aprilwetter zu Herbstwetter…

      Gegen Mittag erreichen wir Kokkola.
      „Palma“ und „Elba“ liegen nur ein paar Kurven weiter…🧐😉

      Kokkola mit rund 48’000 Einwohner ist das nördliche Ende des finnlandschwedischen Siedlungsgebiets an der Küste Finnlands. Hier haben nur noch 13% der Kokkolaner Schwedisch als Muttersprache. Somit ist Kokkola aber immer noch offiziell zweisprachig.

      Für eine Stadtbesichtigung parkieren wir bei den Sporthallen am Stadtkanal Suntti, in fußläufiger Entfernung zum Stadtzentrum und der Altstadt „Neristan“

      Der Stadtkanal plätschert ruhig durch den „Englischen Park“ wo
      wir zuallererst auf die grosse hölzerne Statue von „Gustav II. Adolf von Schweden“ stossen.
      Er soll 1620 Kokkola als Hafenstadt am bottnischen Meerbusen gegründet haben.
      Danach, wie es zu einem guten englischen Garten gehört, sehen wir inmitten der gepflegten Grünanlage auf dem Kanal ein Wasserspiel.
      Nun erreichen wir das gelbe Rathaus von 1842.
      Dieses Haus, wenn es reden könnte, hätte auch viel zu erzählen. Es war Gefängnis, Zollhaus und Finanzgericht.🫣
      Davor steht die 1920 errichtete „Freiheitsstatue“.🤓
      Auf dem Katarinaplatz sind gleich mehrere Sehenswürdigkeiten.
      Zuerst entdecken wir die älteste Tankstelle von Finnland, aus dem Jahre 1931. Aha…nun…da wird vom Tourismusbüro gerade viel Tamtam um eigentlich nichts gemacht, muss man nun wirklich nicht gesehen haben! Besteht eigentlich nur noch aus einem „Shell“-Schild und einer rostigen Tanksäule.🤔
      Gleich vis a vis ist das Stadttheater aus dem Jahre 1927, einige Schritte weiter steht der alte Wasserturm von 1921.
      Ausserdem stehen so viele Denkmäler und Skulpturen herum, ob modern, historisch oder geschichtlich interessant, ich würde nicht fertig diese alle zu erwähnen.🫣

      Irgendwann erreichen wir die Altstadt, ein gut erhaltenes Holzhausgebiet.
      Ab 1600 wurden diese Häuser des öfteren Opfer von Feuersbrünsten.
      Die Stadt wurde immer wieder neu aufgebaut und die meisten Holzhäuser die wir heute besichtigen stammen aus dem 19. Jahrhundert.
      Einfach nur schön hier durch zu Flanieren, man fühlt sich gleich um Jahrzehnte zurück versetzt.

      Am Ende unserer heutigen Stadttour spazieren wir noch durch eine lange Reihe gut gepflegter Bootshäuser im Stadtteil Sundmun am Fluss Sundet der in den Bottnischen Meerbusen fliesst.
      Die Bootshäuser wurden größtenteils zwischen 1883 und 1950 gebaut und werden natürlich immer noch genutzt.

      Unsere „Kulturreise“ durch Kokkola war, dank des schönen Wetters aufschlussreich, interessant und kurzweilig…einfach toll…und ja, gerne wieder.
      Es gibt noch einiges zu entdecken!

      Unser Übernachtungsplatz finden wir etwas ausserhalb, auf einer kleinen Insel, mit Yachthafen und Restaurant.
      Überraschung; kennen wir doch?! Hier haben wir letztes Jahr im Juni schon genächtigt😅
      Kein Menschen da…wir haben die Insel für uns alleine 😎
      Read more

    • Day 9

      Endlich Strand

      June 26, 2022 in Finland ⋅ ⛅ 19 °C

      Nach einem Schläfchen im Auto und 3 Versuchen einen geeigneten Platz zu finden mit ausreichend Wind, aber auch nicht zu windig und wenig bis ohne Mücken, haben wir endlich den perfekten Spot zum Nächtigen gefunden🇫🇮Read more

    • Day 39

      Landschaftsmuseum bei Kokkola

      August 6, 2023 in Finland ⋅ ⛅ 20 °C

      Heute hielten wir auf der Durchreise nach Kokkola, unserem vorletzten Ziel Finnlands, bei einem Landschaftsmuseum inklusive Tierpark. Hier wurde das frühere Landwirtschaftsleben Finnlands auf einem wirklich großzügigen Grundstück dargestellt.😍 Eine bunte Mischung aus Räumlichkeiten, Häusern und Stallungen zeigten, wie die Familien damals gelebt und gearbeitet haben. 🫠 Hier gab es außerdem zahlreiche Trecker& Landwirtschaftsmaschinen sowie Autos aus verschiedensten Jahren zu entdecken. Soooo cool! 😃
      Wir entdeckten außerdem unterschiedliche Haustiere und ganz viele Spielräume, die so niedlich und perfekt spielbereit eingerichtet waren, dass wir hier gerne verweilten. Es gab sogar ein Piratenschiff, ein echtes Feuerwehrauto, selbst die Mumins waren hier 😁 Ein perfekter Ort für Groß und Klein und sehr empfehlenswert 🥰
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Kokkola, Kokkolan Kaupunki, Karleby Stad

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android