France
Bayonne

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

48 travelers at this place

  • Day11

    Bayonne

    June 7, 2019 in France ⋅ 🌬 18 °C

    Dec and I jump on a local bus to Bayonne, about 20 minutes away and on the River Adour.
    Reminds me of Bath - lots of winding, pedestrian-only alleys with a cathedral overlooking the whole old town. Caught up with Liz and Finn and continue exploring and eating....Read more

  • Day17

    Bayonne - eine erfrischende Überraschung

    July 17, 2020 in France ⋅ ⛅ 20 °C

    Nach rund 3 Stunden erreichen wir unser neues Nachtlager.
    Auf der Durchreise von Toulouse nach Biarritz stoppen wir im kleinen Örtchen Bayonne.
    Wir parken bei einem Sportplatz, auch hier scheint ein anderes Wohnmobil sein Nachtlager aufgeschlagen zu haben.
    Lia hat super mitgemacht und nahezu durchgeschlafen, das lässt hoffen.
    Eine Nachtfahrt würde uns die Rückfahrt nach Hause um einiges erleichtern.

    Am nächsten Morgen stellen wir fest, dass hier nicht nur ein Sportplatz sein muss, sondern auch eine Schule.
    Im Minutentakt laden Eltern ihr Kids ab und düsen weiter.
    Hier scheint es keine anderen Schulzeiten oder -regeln auf Grund von Corona zu geben.

    Nach unserem Frühstück machen wir uns zu Fuß auf den Weg in die Innenstadt.

    Wir spazieren an der Adour entlang und gelangen über eine, mit Länderfahnen geschmückten, Brücke in das Städtchen, welches uns verzaubert.

    Unerwartet überrascht uns diese Stadt.
    Trotz einiger Besucher wirkt sie auf uns ruhig, angenehm und gemütlich. Wir schlendern durch die Gassen, an süßen und liebevollen baskischen Lädchen vorbei.
    Auch Lia läuft stolz und interessiert die Sträßchen auf und ab. Alle werden freundlichen angegrinst und wirklich jeder Passant lässt sich von ihr in den Bann ziehen.

    Tatsächlich lassen wir uns von all dem zu einer kleinen Shoppingtour verleiten.
    Diese Stadt hat einen ganz anderen Flair, als Toulouse.

    Unsere Erkundungstour führt uns an der ‚Château Vieux’ und an der ‚Norte Dame de Bayonne‘ vorbei, bis wir eine Mittagspause im kleinen ‚Garde Manger‘ einlegen.

    Heute ist ein herrlicher Tag. Das Essen und die Stimmung ist ein fantastischer Abschluss in Bayonne.
    Nie hätten wir gedacht, dass wir uns hier so verzaubern lassen.
    Während viele nur von Toulouse, Biarritz und Co schwärmen, lohnt sich ein Abstecher hier alle Mal.
    Read more

  • Day2

    Bayonne

    April 26, 2019 in France ⋅ 🌧 13 °C

    Nun habe ich es endlich nach kräftezehrenden 16 Stunden Busfahren geschafft in Bayonne anzukommen. Hier werde ich nun meinen Tag vertrödeln bis ich um 18 Uhr weiter fahre nach León (Spanien), um von dort dann endlich loszulaufen. Ich kann’s kaum abwarten!
    Aber ich muss zugeben Bayonne hat auch seinen Charme :) ich liebe französische Städte einfach mit den bunten, süßen Häusern und den kleinen Gasse, wo man immer wieder überraschenderweise auf wunderschöne Cafés trifft. Natürlich gibts hier auch eine schöne Kirche (eigentlich sogar gleich mehrere) zu besichtigen. Ich bin also reichlich bedient.
    Ein bisschen gruselt es mich noch vor der Autofahrt nach León, da mein Fahrer kein Englisch spricht noch ich Französisch... da muss man dann wohl wieder mit Händen und Füßen kommunizieren, ähnlich wie in Asien.
    Read more

  • Day10

    Bayonne

    May 17, 2017 in France ⋅ ⛅ 15 °C

    I checked into the little hotel on arrival in Bayonne and did the usual ritual of having a shower, washing my clothes and setting up an improvised laundry line. I then went out for a little ramble around the city.

    The other Baztán peregrinas arrived a little later and we chatted as though we were old friends. A great start to the next part of the adventure!
    Read more

  • Day8

    Biscarrosse - Bayonne

    September 14, 2020 in France ⋅ ⛅ 31 °C

    P'tit brin de causette avec un Breton ce matin et rencontre avec pas mal de cyclotouristes tout au long de la journée.

    La vélodyssée 1 est mon fil conducteur jusqu'en Espagne. Elle permet de rencontrer pas mal de monde et d'être à l'abri du soleil grasse aux pins. 🌞

    Baignade à la plage d'Hossegor après 120 km. 🏖️😎

    Fin de journée chez Clément de Bayonne, un WarmeShowers en or, qui a accepté de m'ouvrir ses portes. Nous avons pu manger ensemble. Discuter des spécialistes locals ainsi que des endroits à visiter dans le coin.
    (Le programme de demain va être chargé. 😊😂)

    Il m'a aussi fait part du bateau-stop, un concept qui m'intéresse pas mal, où il faut que je creuse le sujet⛵

    Demain assez peu de kilomètres je m'arrête à St Jean de Luz. Une journée plus axée sur les visites et la dégustation. 😋 Avec pourquoi pas en prime un vol en paramoteur ou un cours de surf via à une Wonderbox 💯
    Read more

  • Day9

    Bayonne - Baiona

    April 25, 2019 in France ⋅ ⛅ 19 °C

    Bayonne oder baskisch Baiona verdient einen eigenen Post. Die Stadt hat die typischen baskischen Fensterfronten, die Altstadt hat niedliche hübsche bunte Gassen und der Dom mit dem Kreuzgang ist auch richtig schön. Dazu war das Wetter noch perfekt und ander als Biarritz ist Bayonne nicht so posh und die Atmosphäre war auch angenehm.Read more

  • Day3

    Bayonne

    August 31, 2017 in France ⋅ ⛅ 20 °C

    Short bus trip to be a tourist in this lovely city and also to get my Camino passport stamped.
    Big day. I ate in a restaurant, alone, which was a huge hurdle for me to get over. I had a glass of wine to celebrate. There was some kind of chop on the plate. I took a few bites but that was it. It was too salty and the child at the table beside me was eating an essentially raw hamburger. Meat on a plate, no bun no nothing, just blood and a few chips. I had noticed rather rare meat on other plates as I wandered around.
    Medieval town, Basque culture and flags and language. Quite lovely.
    Read more

  • Day3

    Bayonne

    April 28, 2017 in France ⋅ ⛅ 13 °C

    This is the last stop on the TGV, from here we'll take a bus to SJPP. This is our first stop in Basque country and we're looking up pronunciations for simple phrases. Kaixo (hello) is "kay-show".

    We visited the Cathédrale Sainte-Marie de Bayonne where we were lucky enough to join a tour (in French, bien sur) and learn a bit about the Plantagenet dynasty's local impact.Read more

  • Day3

    Ibis Bayonne

    June 21, 2015 in France ⋅ 🌙 18 °C

    Hoppade av tåget 20.45. Direkt till hotellet Ibis central. Hungriga så det blev varsin entrecote. Stor musikfestival i staden. Massor med trevliga band. Imorgon börjar vandringen på allvar från St Jean Pied de Port.Read more

You might also know this place by the following names:

Bayonne