France
La Négresse

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

36 travelers at this place

  • Day10

    Biaritz!!!

    September 16, 2019 in France ⋅ ⛅ 21 °C

    Wat een heerlijke golven, we willen niet weg.

    Wim Hoogendoorn

    Genieten mag hoor alleen de thuis blijvers zijn gewoon jaloers

    9/16/19Reply

    Gaat lekker jongens!

    9/16/19Reply
    Wim Hoogendoorn

    Moet natuurlijk levens genieters zijn

    9/17/19Reply

    Bodyboard mee? ziet er top uit gasten ! Geniet r nog ff van !!! Groeten Robert Schottel

    9/17/19Reply
     
  • Day8

    Nach Süden gen Spanien

    April 17, 2019 in France ⋅ ☁️ 16 °C

    Nach einer Woche auf Tour ist es Zeit für eine kurze Zwischenbilanz...
    Wir sind kurz vor Spanien am Atlantik, haben ca. 1500 Kilometer hinter uns und getreu dem Motto unserer Norwegentour, bisher jede Nacht an einem anderen Ort übernachtet. Wir sind gespannt auf die kommenden Wochen ...
    Heute hieß es wieder ein Stück vorwärts kommen und wir haben es fast bis nach Spanien geschafft. Auf dem Weg dorthin haben wir eine Zwischenstation in Bayonne am Fluß des Adour eingelegt. Mit den schmalen Gassen und den hübschen Häusern
    am Flussufer voller roter und grüner Fensterläden ist die Hauptstadt des franzözischen Baskenlandes einen Spaziergang wert. In einem der unzähligen Restaurants haben wir uns zum späten Mittag verschiedene Varianten der Galette schmecken lassen,
    auch Henri zeigte sich von dieser bretonischen Spezialität nicht abgeneigt.
    Auf der täglichen Stellplatzsuche (an dieser Stelle ein Hoch auf die App "Stellplatz-Radar) wurden wir unweit von Biarritz fündig. Da der Atlantik und damit der Strand nicht weit entfernt waren, unternahmen wir umgehend einen
    Abstecher dorthin und ließen uns den frische Meereswind um die Ohren wehen. An dieser Stelle Respekt an die zahlreichen Surfer, ist doch das Wasser des Atlantiks zu dieser Jahreszeit mit 12 - 14 °C nicht wirklich warm.
    PS: Es ist übrigens schon weit nach 22 Uhr und unser jüngster Mitreisender denkt gar nicht daran einschlafen zu wollen, von wegen frische Luft macht müde ;-).
    Read more

    Das hört sich nach einem gut geplanten und tollen Familientrip an👍🏻Verfolge eure interessanten Berichte und witzige Fotos😀Schön das ihr jetzt der🌞entgegen fahrt. Hier im Hessenländle ist es auch sommerlich warm, perfekt 👌 für eine Runde entspannen 😎 im Strandkorb. Habt noch eine ganz tolle Zeit, schöne Ostern und kommt alle gesund wieder😗lg von euren Schäfers 🤗

    4/18/19Reply

    So, nun endlich finde ich Zeit und Ruhe 😏 um euren Blog auch zu lesen! So toll! Und mega, jeden Tag etwas zu schreiben - das erfordert wirklich auch Disziplin 👌🏻 Schön, dass es euch gut geht! In Erfurt zeigt sich der Frühling von seiner allerbesten Seite! ☀️

    4/18/19Reply
     
  • Day11

    Halber Urlaubstag am Meer

    September 16, 2019 in France ⋅ ⛅ 20 °C

    Da wir schon so weit vor gefahren sind, haben wir uns heute einen halben Tag Urlaub am Meer gegönnt. Nach einem ausgiebigen Frühstück mit Croissants, Baguette und Eiern mit 3 anderen Teams, ging es erst einmal in den Atlantik baden. Die Wellen waren zum Teil recht hoch, aber es hat Spaß gemacht. Gegen Mittag müssen wir leider aufbrechen. Heute geht es zur größten Düne Europas.Read more

  • Day10

    Camping am Atlantik

    September 15, 2019 in France ⋅ ☁️ 21 °C

    Heute ist 5-Sterne-Camping mit privatem Strand und Zugang zum Atlantik angesagt. Trotzdem ist es genauso günstig wie jeder andere Campingplatz. Wir haben zum Glück noch kurzfristig den Platz gewechselt.
    Heute Abend gibt es wieder Nudeln mit Soße. Morgen können wir endlich wieder einkaufen gehen.
    Read more

  • Day11

    Wir sind an der Atlantikküste

    October 8, 2020 in France ⋅ ☁️ 20 °C

    Wir haben es geschafft 😊
    Wir haben vorerst das schlechte Wetter hinter uns gelassen und sind an der sonnigen, warmen Atlantikküste angekommen. Es tut so gut und nach den vielen Jahren die wir bereits am Atlantik verbracht haben, fühlt es sich an, wie zu Hause.
    Nach unserem entspannten Pausentag gestern, waren wir schon zur Abfahrt gut gelaunt und entspannt. Wir hätten nicht gedacht, dass wir durchfahren, aber das Meer hat uns gerufen und bei dem Sonnenschein heute, fiel das Autofahren auch viel einfacher.

    Wir sind in der Surferhochburg Biarritz gelandet. Der Stellplatz ist diesmal nicht so besonders, da er direkt an einer vielbefahrenen Straße liegt, dafür aber sehr mittig von der doch recht großen Stadt und ziemlich nah am Strand. Nachdem wir geparkt hatten, wie kann es anders sein, war der erste Gang direkt zum Strand. Koa liebt es und hat die ganze Zeit vor Glück gequietscht, auch Nalu war happy und flizte ein paar Poprunden über den Strand. Anschließend haben wir noch einen ausgedehnten Spaziergang über die Strandpromenade bis ins Zentrum gemacht. Wir haben den Surfern zugeschaut und etwas die Stadt erkundet, bevor wir es uns dann zum Abend hin, in unserem zu Hause auf 4 Rädern gemütlich gemacht haben.

    Einziger Wermutstropfen... Wir haben heute unseren ersten Gegenstand am letzten Stellplatz vergessen und zwar unseren Tritt, um entspannter in den Bus ein- und auszusteigen. Er war schon sehr nützlich und desshalb ist es wirklich schade, dass er nun weg ist. 😔
    Read more

  • Day4

    Düne von Pilat und Biarritz

    February 26, 2020 in France ⋅ ☁️ 10 °C

    Ich habe es aufgegeben noch zum Wohnmobiltreffen an die Algarve zu fahren. Vor Freitag Abend wäre ich nicht da und ich habe keine Lust weiter krampfhaft Kilometer abzureissen.

    Deshalb bin ich mit Amanda heute erst mal auf die Düne von Pilat gestiegen. Wieso sich bei dem Scheißwetter trotzdem so viele Menschen da rumtreiben, verstehe wer will. Dem Hund hat es jedenfalls gefallen. Mir der Abstieg mehr, als der Aufstieg. ..

    Da uns das so viel Zeit gekostet hat, übernachten wir heute in Biarritz, wo der Hund dann gleich mal den Strand umgegraben.hat. Morgen dann nach Spanien. Vermutlich Richtung Pamplona.

    Warum auch immer. Der Deckel von meinem Wassertank ist weg. Muß mal gucken, wo ich einen neuen her bekomme.

    Heute zum ersten mal im Auto geduscht. Das ist zwar recht eng, aber ich kann mich bewegen. Ich habe schon wesentlich schlechter geduscht
    Read more

  • Day4

    Endlich angekommen

    July 6, 2020 in France ⋅ ⛅ 19 °C

    Bin heute zum Teil den Fahrradfernwanderweg gelaufen und ansonsten zum ersten Mal der Muschel gefolgt 😊 dann die letzten Km per Bus. Ich konnte nicht mehr😩und bin nun auf einem schrecklichen Meeeegaaacampingplatz gestrandet🤬Read more

    Nicole Langkamm

    Hab mir schon Sorgen gemacht...

    7/6/20Reply
     
  • Day53

    Von San Sebastian/ SP nach Biarritz/F

    July 5 in France ⋅ ☀️ 23 °C

    Ein ereignisreicher Tag: Morgens mit den Rädern nach San Sebastian, Stadtbummel, Cafe con Leche, Kirchen, Schloss, Museen...
    Dann Einkauf, Tanken (lohnt sich!) Und ab nach Frankreich. J'aime la France!
    Heute Stop in Biarritz: le plage et la mer🐬
    Read more

    Wolf-Ulrich Staiger

    ach übrigens: es sind gerade 32 °C, puh...😓

     
  • Day17

    Treizième Étape (2/2): Bidart

    June 5, 2017 in France ⋅ ☀️ 21 °C

    Heute 80 km in 9,5 Stunden!!
    Nach einem Stopp im spanischen Hypermarket, haben wir die französische Grenze passiert, fast ohne es zu merken.
    Unsere Fahrt ging sofort nach Biarritz ins Suferparadies, von dem Ort hatten wir durch das Wheels & Waves Festival erfahren (das findet aber leider erst in 2 Wochen statt). Auch ohne Festival war der Ort schon gut gefüllt und die Parkplatzsituation sehr angespannt.
    Dafür hat uns hier in Südwestfrankreich nochmal deutlich mehr Lob für den R4 erwartet als in den anderen Regionen. 🚖
    Heute haben wir uns für den Campingplatz Le Pavillon Royal ⭐⭐⭐⭐⭐ in Bidart entschieden, wegen dem direkten Meerzugang. Die Preise sind in der Vorsaison zum Glück alle noch einigermaßen bezahlbar. 😌
    Dort haben wir einen super Stellplatz mit Meerblick bekommen. 🌊
    Unser erstes Bad im kälteren Atlantik war zu erst begeisternd aber dann leider auch mit einer Menge Angst verbunden. Durch die hohen Wellen wurde ich schneller von Land weggetragen als man sich vorstellen kann und jedes Mal wieder von den einzelnen Wellen verschluckt. Doch nach einer Menge Anstrengung und Konzentration habe ich es an Land geschafft, mit danach sehr wackligen Beinen. Jetzt werde ich den Tipp nur dort zu bleiben wo man bequem stehen kann auf jeden Fall befolgen. 😖
    Danach konnten wir dafür den Campingplatz genießen und später einen Strandspaziergang unternehmen. Auf unserem Platz war ein unheimlich großer Anteil Deutscher, unter anderem auch unsere netten Nachbarn aus Hannover. Die beiden waren in einem Caddy unterwegs und standen erst am Anfang ihrer dreiwöchigen Reise...
    Read more

    Petra Aldinger

    Immer wieder spannend eure tollen Reiseberichte zu lesen.👍😊

    6/7/17Reply

    Super Lack

    6/8/17Reply
     
  • Day19

    Biarritz - FR

    June 2, 2016 in France ⋅ ⛅ 19 °C

    Finally summer has arrived in southern France !! Came across a seaside village early in the ride where the dunes are engulfing the dwellings. Must be some serious winds here to move all that sand.

    Chandre de Jager

    Gorgeous pics!

    6/3/16Reply
    Jenni Botha

    Places in Namibia like this

    6/9/16Reply
     

You might also know this place by the following names:

La Négresse, La Negresse