Germany
Landkreis Bamberg

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Landkreis Bamberg
Show all
336 travelers at this place
  • Day14

    Bamberg

    October 3, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 9 °C

    A cold bleak day in Bamberg today...no rain but about 10° maximun temperature made for a chilly day.

    Did a 2 hour walking tour of the town which ended at the Bamberg Cathedral and Palace. Great views of the township from here.

    Wandered back down the hill and looked around the market stalls and stopped for hot chocolate and of course the obligatory german sausage...
    Read more

  • Day1

    Bamberg

    October 16 in Germany ⋅ 🌙 4 °C

    Gestern sind wir erst spät in Bamberg angekommen, so hat die Zeit nur noch für ein gemütliches Abendessen gereicht, bevor ich erschöpft ins Bett fiel. Die Anreise war aufgrund vieler Baustellen und damit verbundenen Staus recht mühsam und dauerte von Salzburg knapp 5 Stunden 😳.

    Heute waren wir aber gut ausgeschlafen und nach einem ausgiebigen Frühstück im Hotel Altenburgblick gings in die Altstadt Bambergs, die UNESCO Weltkulturerbe ist. Um einen ersten Eindruck der Stadt zu erhalten, machten wir eine Hop-on, Hop-off Tour, bei der wir einen guten Überblick der Sehenswürdigkeizen Bambergs erhielten und auch viel über die Stadt erfuhren.

    Nach der Stadtrundfahrt besichtigten wir den schönen Bamberger Dom, das Alte Rathaus, das Porzellanmuseum, schlenderten durch die engen Gässchen der Innenstadt, bestaunen die Fachwerkhäuser, von denen es zahlreiche in Bamberg gibt, sogen den Flair von "Little Venedig" auf und statteten der Altenburg einen Besuch ab,von der man auch tolle Ausblicke auf Bamberg hat.

    Am Abebd gings in ein typisch fränkisches Restaurant (das Weinfass), in dem wir fränkische Spezialitäten schlemmten (Nürnberger Rossbratwürste und Schäufele (gebackene Schweineschultern, die sogenannten Schäufele (wegen des schaufelförmigen Schulterblatts) mit der knusprigen, rautenförmig eingeschnittenen Schwarte). Sehr lecker!

    Ein toller Tag in einer sehenswerten Stadt!
    Read more

  • Day24

    Destination Bamberg

    October 4, 2019 in Germany ⋅ ☁️ 11 °C

    We'd got used to the pattern of sightseeing in the morning and then having free time in the afternoon. This time we had a leisurely morning on board while we continued on to our destination of Bamberg.

    We were warned that, unlike all the other places that we had visited, Bamberg's port area is totally unattractive. As we saw when we arrived just after lunch, that was certainly the case. Fortunately we had buses to pick us up and take us to the centre of town.

    Bamberg is certainly a very attractive town and we began by walking alongside the river from where we could admire all the old houses along the water's edge on the opposite bank. With good reason the area is known as Little Venice. We then walked quickly through the old town and up the hill to the cathedral. It and the surrounding buildings are quite spectacular, though our guide unfortunately was in a bit of a rush which limited the opportunity for photographs. Opportunities were further limited by the large amount of road and foot traffic in the area and by the fact that many of the buildings were undergoing repairs and restoration work. Nevertheless, what we did see was quite impressive.

    Our guide then took us back down the hill to the old town, leaving us to our own devices for a couple of hours. That was fine, except for the fact that round about then it started to rain. This was unfortunate because up until then the weather had at least been dry, though overcast and cold.

    Bamberg contains many shops and restaurants, and would have provided many photo opportunities also if the weather had been kinder. We were tempted to try the smoked beer, a local specialty, but as we had been eating and drinking so much on board the ship we decided to give it a miss. At the appointed time we were happy enough to get back on the bus and return to the comfort of our ship. We were certainly pleased to have visited Bamberg, though a little disappointed that the weather had prevented us from getting a lot more out of the visit.
    Read more

    I have been following your trip every day it sounds very enticing. The photos are great too. Marijke

    10/5/19Reply
    Spydah

    Thanks Marijke. Pleased you're enjoying it. I'm having fun writing it, and it's a good way of keeping friends and family up to date with what we are doing. After we get home I'll do some editing of the photos. We'll then get it printed as a book for us to keep as a memory and souvenir of the holiday.

    10/6/19Reply

    Another place we enjoyed - just for a day - and stumbled across a choir practicing in the cathedral - free listening for an hour - not sure if it was "the" Bamberg Choir but great. Became intrigued with the smoked beer and pork fat with salt !! Bruce C

    10/11/19Reply
     
  • Day3

    Bamberg

    October 12, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 9 °C

    Am Nachmittag sind wir dann in Bamberg eingetroffen. Hier ist vorallem der Domberg auf dem sich unter anderem der Bamberger Dom befindet und das Rathhaus bekannt. Der Dom gehört zu den Kaiserdomen Deutschlands, nebenan sind mit der neuen Residenz und der alten Hofhaltung noch weitere Sehenswürdigkeiten. Das alte Rathaus ist durch seine spezielle Bauart in vielen Reiseführern vertreten. Gebaut wurde es um das 15. Jahrhundert. Auch in der restlichen Altstadt lässt es sich schön verweilen. Hier haben wir das einheimische Rauchbier probiert. Dies scheckt, wie der Name schon sagt, nach Rauch. Könnte mir vorstellen das dieses Bier nicht jedermanns/fraus Sache ist.Read more

  • Day6

    Corona überall

    September 30, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 10 °C

    In Bayern wird Corona deutlich ernster genommen als zB in der Schweiz. Deutlich mehr Maskenträger, deutliche Hinweise überall und überhaupt mehr Selbstverständnis dabei.
    Einschränkungen gibt es auch - Restaurants haben weniger lang geöffnet und weniger Plätze, kaum spontane Stehdrinks, wenige bis keine Führungen und Besichtigungen.Read more

  • Day34

    Bamberg

    August 13, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 25 °C

    Jeudi, 13 août 2020
    Après nos, désormais habituelles, deux heures de trajet, nous voici installés à Bamberg. La place pour les cc est située au bord du canal Main-Donau, lequel nous longeons à pied sur 2km pour rejoindre le centre-ville de cette cité classée UNESCO. Nous avons déjà arpenté les ruelles de ce joyau il y a qq années, mais c’est de nouveau un plaisir d'admirer ces nombreux palais et églises. En premier nous allons à la recherche du troquet qui nous avait nourri la dernière fois: Schlenkerla. Son “Biergarten" dans la cour de l'ancien couvent adjacent convient à merveille pour un dîner et une bière de la maison (fumée, typique pour Bamberg). La Altes Rathaus, la cathédrale, la Neue Residenz et sa roseraie et la Alte Hofhaltung, tous des lieux occupés à l'époque par les princes-évêques, sont impressionnants. Bamberg est construit comme Rome sur plusieurs collines; nous en avons visité qu'une, mais il faut laisser qqch pour la prochaine fois.Read more

  • Day46

    Bamberg

    August 2, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 24 °C

    Drove north from Nuremberg to Bamberg. Up there with one of my favourite places we've visited, it's the oldest preserved medi-evil town in Europe. The river is very fast flowing with old houses along one bank where the fisherman lived. Of course there are also a couple of churches and a palace on the hill.Read more

    Juliane Blackwell

    Yours?

    8/3/17Reply
    Desley Lanham

    The current rental car?

    8/3/17Reply
    Roslyn Brown

    Yes we have one each and a side car for our luggage!

    8/4/17Reply
     
  • Day2

    Landschaftspark Bettenburg u. Königsberg

    August 25 in Germany ⋅ ⛅ 15 °C

    Herrlicher blauer Himmel, nix wie los! Wir fahren über den Main Richtung Norden zum Landschaftspark Bettenburg , nahe der Burg Bettenburg. Ab dem Wanderparkplatz alles perfekt ausgeschildert: Im Laub-Wald mit kleinen Wegen verbunden stehen an romantischen Plätzen: Eine Grabkapelle, der Gedenkstein der "Geschwisterliebe", eine (künstliche)Burgruine, Ehrenmal für Götz v.Berlichingen, ein "Thron " für die Sängerrunde und vieles mehr. Sehr malerisch: alte vermooste Steine im sommerlichen grünen Laub! Jede Menge Fotos!! Im Dichterhäuschen wird Seff dann aktiv und reimt für Videos wie ein Grosser! Nach gemütlichen 3 Stunden Fussmarsch mit vielen Fotostopps fahren wir dann nach Königsberg in Franken. Soll sehr schön sein, sagt uns ein freundliches Ehepaar am Wanderparkplatz! Also nix wie hin!
    Wir parken am Ortsrand und laufen durch idyllische Gassen zum Marktplatz. Sehr viele tolle Fachwerkhäuser! Endlich was trinken im Gasthof "Eyring", Eis mit heissen Himbeeren und nen Capuccino! Okay, jetzt weiter mit der Ortserkundung. Netten Kunsthandwerkerhof entdeckt, leider sind die Läden zu. Originelle Sprüche, Schilder gesehen. Zum Abschluss noch mit Auto hinauf auf den Schlossberg und die Aussicht genossen. Danach touren wir mit dem Auto weiter auf der "Burgenstrasse" nach Altenstein. Und dann zurück zu unserer Pension. In Oberschleichach noch Birnenschnaps(Hausbrand!) und Honig von Privatleuten gekauft. Abendessen gibts diesmal bei uns in der Pension "Glashütte": Schnitzel und Burger/Pommes! Alles prima!
    Read more

    Uschi M.

    Tolles Fachwerk, da würde es mir auch gefallen

    8/25/21Reply
    Beate Rödig-Göhler

    👍😘

    8/26/21Reply
    Sylvi on tour

    gut, dass du jetzt auch einen Blog hast, dann weiß ich, wo ich hin muss, wenn ich in der Gegend bin😘

    8/26/21Reply
    2 more comments
     
  • Day1

    Anreise nach Fabrikschleichach

    August 24 in Germany ⋅ 🌙 14 °C

    Endlich mal wieder ein paar Tage raus! Diesmal nach Unterfranken. Unsere Anreise über Landstrassen ist ganz gemütlich übers Ries (in Wassertrüdingen über den Gartenzaun eines Figurensammlers geschaut und Fotos gemacht, voll crazy!) ,Ansbach, danach wird es schon interessant, da neu! Ein Hinweisschild lockt uns "Blaues Schloß Obernzenn". Das blaue Schloß besteht aus zwei Hälften und ist halb rot und halb blau, echt toll! Fotos!!! Vorher noch auf der Strecke in Burgoberbach bei Metzger leckere warme Leberkäs-Semmeln gekauft, mmmh!
    In Ickelheim wegen interessanten Bauwerk(Schloß??, Vogteisitz??) eine Ortsrunde gedreht. Danach nach Bad Windsheim, geparkt. Sehr hübscher alter Ort, malerische Fassaden, teils Fachwerk, teils Barock. Wir sehen einen hellblauen Trabbi mit SEF-F-Kennzeichen!! SEF steht für "Scheinfeld" ein Nachbarort. Fotos!!Wir essen Eis im Cafe Rialto am Marktplatz vor der imposanten Fassade des Rathauses. Danach noch durch die Gassen geschlendert und für Johanna's Baby eine Spieluhr (Bärle, spielt"La Le Lu")gekauft.
    Gegen 16 30 Uhr kommen wir in Fabrikschleichach bei unsere Pension "Zur Glashütte" an. Sehr freundlicher Empfang(Herr Karg hat Gutmann-Weizen im Kühlschrank!),Zimmer ordentlich. Wir ruhen uns ein wenig aus und fahren zum Abendessen nach Zeil/Main zum Biergarten der Brauerei Göller"Zur alten Freyung". Es ist sehr viel los, aber wir bekommen ganz am Rand zum Parkplatz noch einen Tisch. Das Essen ist sehr gut: Seff isst Räucherbauch mit grünen Bohnen und Mehlklössen, ich esse fränkische Bratwürste auf Salatteller. Das Bier schmeckt mir auch! Im Licht der untergehenden Sonne überqueren wir den Main und fahren zurück in den Steigerwald zu unserer Pension. Das Gutmann Weizen wartet schon im Kühlschrank....🙂
    Read more

    Sylvi on tour

    Lilalu einen schönen Tag hattest Du 😘

    8/24/21Reply
    Beate Rödig-Göhler

    ja...nur ein (!!)Tag und schon sooo viele Erlebnisse ein Eindrücke🙂

    8/24/21Reply
    Sylvi on tour

    🔝

    8/24/21Reply
    2 more comments
     

You might also know this place by the following names:

Landkreis Bamberg