Seit 2014 erkunden wir die Welt. Wir haben den Nahen Osten, die Arabische Halbinsel, Indien und Asien bereist. 2016 den Osten der USA und die Karibik. 2017 Spanien und Portugal und in 2018 Südamerika, Südafrika und Mauritius. Und weiter gehts ...
  • Day15

    22.11.2018: Richards Bay (II)

    November 22, 2018 in South Africa ⋅ ☀️ 24 °C

    Bedingt durch eine Verspätung, die eigentlich aus der verspäteten Einfahrt in den hiesigen Hafen resultiert, sowie den starken Wind konnten wir am gestrigen Abend nicht wie geplant nach Maputo auslaufen und mussten hier im Hafen verbleiben. Die Anfahrt auf den Hafen in Mosambik entfällt ersatzlos und wir werden dann am heutigen Nachmittag direkt nach Madagaskar auslaufen. Früher können wir leider nicht starten, da wir auch noch auf eine Reisegruppe warten müssen, die die letzten zwei Tage im Krüger Nationalpark zugebracht hat. Wenn erst mal der Wurm drin ist, dann kommt es eben auch mal dicke ... Wir machen das Beste daraus! Die Sonne scheint, es ist schön warm und der Blick über die Reling ist wunderbar!

    Mit der tatkräftigen Unterstützung zweier Schlepper sind wir gegen 16:30 Uhr sicher aus dem Hafen von Richards Bay in den Indischen Ozean hinausgefahren. Der Seegang entwickelt sich recht munter. Für die Strecke nach Madagaskar benötigen wir in etwa zwei Tage. Das heißt, es stehen uns jetzt zwei erholsame Seetage bevor!
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day14

    21.11.2018: Richards Bay

    November 21, 2018 in South Africa ⋅ 🌧 22 °C

    Heute haben wir mit Richards Bay unsere letzte Station in South Africa angefahren. Der Himmel ist etwas bedeckt und die Temperaturen etwas kühler und damit für diesen Ausflug bestens geeignet. Wir haben unsere letzte Pirschfahrt durch den Hluhluwe-Nationalpark gebucht. Dieser hat damit geworben, das viele Breitmaul- und Spitzmaulnashörner dort beheimatet sind. Die Tiere haben sich anfangs aber nur zögerlich gezeigt. Später haben wir dann Nashörner, Springböcke, Büffel und Paviane gesehen. Aber auch einen Storch, eine Schildkröte und Mistkäfer haben wir ausgemacht. Eine besondere Attraktion war aber auch die umgebende Landschaft und die vielen schönen großen Bäume.Read more

  • Day13

    20.11.2018: Durban

    November 20, 2018 in South Africa ⋅ ☀️ 31 °C

    Im „Tal der 1000 Hügel“ in der Nähe von Durban, der zweitgrößten Stadt Südafrikas, haben wir heute die Nachbildung eines traditionellen Zulu-Dorfes besucht und bei einer Tanzvorführung Einblicke in die Kultur und die Sitten erhalten. Dabei konnten wir insbesondere die bunt verzierten Kleidungsstücke bewundern. Im benachbarten Reptilienpark konnten wir darüber hinaus Krokodile und Schlangen bestaunen.Read more

  • Day12

    19.11.2018: East London

    November 19, 2018 in South Africa ⋅ 🌬 23 °C

    Unser heutiges Ziel war das Inkwenkwezi-Naturreservat in der Nähe von East London. Wir haben das private Reservat wieder mit offenen Jeeps erkundet, wobei die Wege sehr ursprünglich waren. Das heißt, es ging auf den „Buckelpisten“ relativ langsam und sehr holperig voran. Bei den heute veröffentlichten Fotos habe ich mich vornehmlich auf Pflanzen und Löwen beschränkt.Read more

  • Day10

    17.11.2018: Mossel Bay (II)

    November 17, 2018 in South Africa ⋅ ⛅ 22 °C

    Heute stand wieder einmal die afrikanische Tierwelt auf unserem Programm. Nach einer kurzen Busfahrt haben wir das in der Nähe befindliche Wildreservat Botlierskop besucht. Es erstreckt sich über 3.000 ha und beheimatet 26 verschiedene Tierarten. Vor Ort hat uns ein sehr freundlicher Guide in einem offenen Geländewagen durch den Park gefahren und uns viele Informationen gegeben. Wir haben dabei wieder Giraffen, Nashörner, Büffel, Elefanten, Zebras und Löwen gesehen. Eine wunderschöne Anlage!

    Am Abend erwartet uns heute ein Gala-Abendessen. Den vorangehenden Empfang des Kapitäns schenken wir uns.
    Read more

  • Day9

    16.11.2018: Mossel Bay (I)

    November 16, 2018 in South Africa ⋅ ☀️ 23 °C

    Heute und morgen liegt die Amadea vor Mossel Bay auf Reede. Bevor wir um 13:00 Uhr zu einem Ausflug nach Knysna starten, haben wir einen maritimen Frühschoppen mit frischen Austern und weiteren Leckereien besucht. Das Wetter ist traumhaft und wir freuen uns bereits auf die Fahrt mit dem Tenderboot.Read more

  • Day8

    15.11.2018: Kapstadt

    November 15, 2018 in South Africa ⋅ ☀️ 24 °C

    Nach einer erholsamen Nachtruhe und einem guten Frühstück sind wir mit einem Bus zur Talstation der Seilbahn auf den Tafelberg gefahren. Ohne Wartezeit ging es gleich nach oben. Ein faszinierender Ausblick auf die Bergkette der zwölf Apostel und den Lions Head. Die Sicht nach unten war durch Nebel und Wolken noch etwas eingeschränkt. Aber dennoch fantastisch! Nach einer guten Stunde ging es wieder runter und mit dem Bus durch die Stadt. Unser Guide hat uns u.a. das Parlamentsgebäude und die schöne Gartenanlage “The Company´s Garden“ gezeigt.

    Am Nachmittag haben wir um 16:15 Uhr die Seenotrettungsübung absolviert und sind anschließend bei Livemusik ausgelaufen. Das Abendessen haben wir in launiger Runde eingenommen und den Grappa später in der Vista Lounge genossen. Ein wunderbarer erster Tag an Bord der Amadea!
    Read more

  • Day7

    14.11.2018: Auf gehts, nach Kapstadt

    November 14, 2018 in South Africa ⋅ ☀️ 28 °C

    Heute beginnen wir den Tag ganz entspannt. Wir konnten lange schlafen, ausgiebig frühstücken und noch etwas auf dem Hotelzimmer ausspannen. Nach dem Mittagessen sind wir dann mit der Reisegruppe zum Flughafen rausgefahren und haben bei SAA eingecheckt. Die reine Flugzeit nach Kapstadt hat dann circa zwei Stunden betragen. Die Amadea haben wir dann gegen 20:30 Uhr erreicht und haben uns dann eine kleines Abendessen servieren lassen. Anschließend haben wir die Koffer ausgepackt und die Bettruhe angetreten.Read more

  • Day6

    13.11.2018: Pretoria und Johannesburg

    November 13, 2018 in South Africa ⋅ ⛅ 27 °C

    Heute haben wir mit dem Bus von unserem Hotel in White River über Pretoria die Rückreise nach Johannesburg angetreten. Die erste Etappe bis Pretoria waren zirka 300 Kilometer. Dort haben wir in einem sehr guten Restaurant das Mittagessen eingenommen und anschließend eine kleine Stadtrundfahrt unternommen. Dabei haben wir u.a. die Union Buildings, den Regierungssitz, und das Standbild von Nelson Mandela besucht.
    Am Nachmittag ging es dann weiter zu dem bereits bekannten Hotel in Johannesburg, von wo wir morgen am Nachmittag den Flug nach Kapstadt antreten werden.
    Read more

  • Day5

    12.11.2018: Kruger Nationalpark (II)

    November 12, 2018 in South Africa ⋅ ☀️ 25 °C

    Wieder sind wir um 05:00 Uhr mit dem Bus in den Kruger Nationalpark aufgebrochen. Der Himmel war etwas bedeckt und erfreute die Pflanzenwelt zeitweise mit einem leichten Nieselregen. Gegen 11:00 Uhr zeigte sich dann die Sonne und die Temperaturen zogen auch schnell wieder an.

    Bei unserer zweiten Pirschfahrt im offenen Geländewagen stellten sich wie erwartet wieder Elefanten, Büffel, Zebras, Kudus und Impalas vor. Darüber hinaus machten wir heute u.a. auch Bekanntschaft mit Tüpfelhyänen, Wildhunden, Grünmeerkatzen und Nilpferden. Aber auch viele verschiedene und oftmals sehr farbenfrohe Vögel konnten wir beobachten. Unser Fahrer und Ranger Roger hatte besondere Augen für das Aufspüren der Tiere und wusste auch viel Interessantes und Wissenswertes zu berichten.

    Morgen dürfen wir bis 06:15 Uhr (!) schlafen, um 07:00 Uhr Frühstücken und um 07:45 Uhr geht es dann ab nach Pretoria und anschließend wieder in unser Hotel in Johannesburg.
    Read more

Never miss updates of ISI on TOUR with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android