Italy
Bellaria – Igea Marina

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
34 travelers at this place
  • Day18

    Igea Marina

    June 27, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 27 °C

    Als wir nach dem Strandbesuch weiterfahren wollten, sprang unser Van nicht mehr an. Ich rief den ADAC an und am frühen Abend kam ein Abschleppdienst und brachte den Van in die Werkstatt. Wir verbrachten zwei Tage im Hotel, da das Auto erst am Montag überprüft werden konnte.
    Das Gaspedal hat geklemmt, und dies führte dazu, dass der Motor nicht starten konnte. Wir sind froh, dass es behoben werden konnte und wir ab heute wieder "on the road" sind!🥰
    Read more

    Anita Herppich

    Da konntet ihr zwei Tage am Strand genießen, auch nicht schlecht. Zum Glück war es keine Kostenspieluhr Reparatur. Viel Spaß bei der Weiterfahrt.

    6/30/20Reply
    Alina Marie

    Ja wir sind auch echt froh, dass es nicht so teuer war 😄

    6/30/20Reply
    Anita Herppich

    Was hat der Komputer da schon wieder verhext? Es heißt " kostenspielige ".

    6/30/20Reply
    3 more comments
     
  • Day18

    Strandtag Rimini

    September 28 in Italy ⋅ ☀️ 23 °C

    Heute war mal wieder Strand angesagt. Reini war nach Rimini unterwegs und ganz begeistert von der Stadt. Lörken und ich hatten Strandtag. Der Platz schön angelegt mit allem Service, sehr preisgünstig und die beste Pizza ever.Read more

  • Day11

    Igea Marina

    September 8, 2020 in Italy ⋅ 🌙 23 °C

    Nach dem schönen Abend in Mergo bei Babsi und Manfred sind wir weiter nach Belaria.
    Sind mit dem Rad vom Campingplatz nach Igea Marina gefahren und haben das Hotel gesucht und gefunden in dem ich (Cornelia) in meiner Kindheit mit meinen Eltern war.
    Von dort noch weiter bis Rimini, dort ist eine schöne neue Strandpromenade mit Radweh angelegt.
    Auf dem Rückweg Stopp im K2 in Igea, der besten Eisdiele ever.
    Lecker Fior di Latte, Stracciatella und Azzuro gegessen.
    Der Rückweg war schon hart, waren insgesamt einiges an Kilometer.
    Und ohne Radlhose, Popo aua.
    Read more

    Anneliese Teifel

    Ja die Italiener können halt Eis aber Respekt für die "Tour " A.T.

    9/8/20Reply
    Anneliese Teifel

    Aber was hat Cornelia mit der Kröte gemacht ?

    9/8/20Reply
     
  • Day17

    Rimini - Adriaküste

    September 27 in Italy ⋅ ⛅ 22 °C

    Via Alfonso Pinzon 310, 47814 Bellaria-Igea Marina

    https://www.promobil.de/stellplatz/-588f1d20721d54a52815cacb.html
    PORTO MARIO
    Nach gemeinsamer Überlegung sind wir nun nicht mit der Fähre nach Split, Fahrzeit 11 Stunden. Dafür an der Adriaküste entlang. Catolica, Rimini, Pesaro, Ascona über Venedig, Triest nach Novigrad.Read more

  • Day31

    Porto Mario

    August 31 in Italy ⋅ ⛅ 25 °C

    Morgens mit traumhafter Kulisse in San Marino aufgewacht. Frühstück und dann haben wir uns an die Abfahrt gemacht. Berta durfte zum ersten Mal die Bergabfahrhilfe aktivieren 😄.
    Nun aber ab ans Meer.
    Porto Mario Family Village ist nur knapp 40 Minuten entfernt.
    Also hin und unsere Zelte aufgebaut.
    Dann erstmal zum Strand und Muscheln sammeln.
    Ein bisschen in die Stadt gelaufen und im K2 lecker Eis gegessen.
    Oh oh.. Es zieht zu.. Nix wie zurück zur Berta.
    Ein Gewitter zieht auf.
    Read more

  • Day37

    Fahrtag

    October 7, 2020 in Italy ⋅ 🌙 16 °C

    Für heute war Regen vorhergesagt und die Wetterfrösche haben Recht behalten, es regnet quasi den ganzen Tag. Daher haben wir für heute einen Fahrtag geplant und düsen bis etwas nördlich von Rimini.
    Und heute bekommen wir auch endlich eine Pizza!!! Juchhu, was war die lecker!!!
    Read more

  • Day28

    Ravenna und Sandstrand ohne Ende

    June 7 in Italy ⋅ ⛅ 23 °C

    Nahezu täglich überlegen wir uns die weitere Route unserer Reise. Gerade bei so vielen Möglichkeiten wie in Italien, wollen wir auf der einen Seite die Highlights nicht verpassen, auf der anderen Seite viel Zeit mit Emilian verbringen und auch uns nicht zu sehr stressen.

    Da auf dem Weg gelegen, machten wir einen kurzen Zwischenstop in Ravenna, der Stadt mit den bedeutendsten Mosaiken der Welt. Mosa-was? 🤔 Man könnte sie auch Gemälde nennen. Naja. Der Grund für den Stop war die günstige Lage direkt auf dem Weg zum eigentlichen Ziel. Nach einem kurzen Bummel durch die Stadt und "due espressi" auf dem Piazzo del Popolo ging es dann auch schon weiter Richtung Rimini, der Party- und Sandstrandhochburg Italiens.
    Ein niedlicher idyllischer Campingplatz 9km vor Rimini und 200m vom Strand entfernt war perfekt für den heutigen Tag . Nach Spaziergang an der Promenade entlang mit Abstecher in einen schönen Park mit Süßwasserschildkröten, beendeten wir den den Tag mit einem neuen Federballrekord von 144 Ballwechseln. 🎖️🏸🎖️
    Read more

  • Day11

    Hey Mädels, andere Richtung!

    October 6, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 21 °C

    Die Radtour sollte ins 10 km entfernte Rimini gehen. Ob die Richtung richtig war, welche unsere Frauen angezeigt haben? Man merkte, dass hier bereits Saisonende ist. Die ganzen Promenadengeschäfte und viele Hotels hatten bereits geschlossen. Überall wurden die Straßen aufgerissen, was uns zu einigen Umwegen zwang. Dennoch schafften wir es an das "Monumento Alle Mogli Dei Marinai" an Kaimauer in Rimini. Zurück führte uns der Weg über Obi (Starterkabel für Uwe kaufen) und Coop (Wurst für Wurstsalat kaufen) zurück nach Igea Marina. Auch wenn der Weg manchmal steinig war.Read more

  • Day10

    Endlich am Meer

    October 5, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 21 °C

    Nachdem es heute Nacht noch ordentlich geregnet hatte, räumten wir heute morgen bei strahlendem Sonnenschein unsere Siebensachen zusammen und fuhren weiter Richtung Süden. Unterwegs füllten wir unsere Kühlschränke und den Getränkevorrat wieder auf und kamen schließlich an unserem neuen Ziel dem Stellplatz Porto Mario in der Nähe von Rimini an. Wir stellten die Fahrzeuge kurz ab um uns die Plätze auszusuchen... Und während ich einparkte gab der "Willi" keinen Ton mehr von sich😭
    Nach kurzer Zeit am Strom schafften sie es dann endlich auch einzuparken. Nun müssen wir die Sache morgen beobachten, wahrscheinlich brauchen wir eine neue Batterie.
    Nach dem Schock machten wir noch einen Strandspaziergang, der unsere Laune dann wieder erheblich anhob.
    Endlich am Meer!!!
    Read more

  • Day12

    Radeln, laufen, genießen.

    October 7, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 19 °C

    Die heutige Fahrradtour führte uns nach Bellaria auf den Markt. Die Mädels waren voll in Shopping-Laune und tatsächlich, jede Menge Marktstände. Allerdings gab es nur altmodische Klamotten. Puh!!! Wieder einmal mächtig Geld gespart. Dafür gab es dann in einer super Strandbar, bei herrlichem Sonnenschein, leckere Cappuccini. Nachmittags machten Heidrun und ich noch eine Strandwanderung, während Uwe noch nach einer neuen Starterbatterie geschaut hatte. Moni bewachte die WoMo's oder so.Read more

You might also know this place by the following names:

Bellaria-Igea Marina, Bellaria – Igea Marina, بيلاريا-إيجيا مارينا, Беларыя-Іджэа-Марына, Белария-Иджеа Марина, Bellaria–Igea Marina, Բելարիա Իջեա Մարինա, ベッラーリア=イジェーア・マリーナ, Беллария-Иджеа-Марина, Bellaria-Hygia Maris, Белларія-Іджеа-Марина, 贝拉里亚-伊贾马里纳