Italy
Corvara

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

14 travelers at this place

  • Day9

    Hüttentour Tag 3 - Müde Knochen

    September 19, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 17 °C

    Nach sechs Tagen Wanderungen am Stück, unzähliger Kilometer und etlicher Höhenmeter in den Füßen, stellte sich bei unserem Abstieg am Morgen eine gewisse Ermattung ein. Der steile Weg führte durch die Puezscharte hinein in ein kleines Märchenland, gesäumt von den ersten duftenden Lärchen an der Baumgrenze und noch den wolkenverhangenen Bergengipfeln in der Ferne. Doch die Konzentration galt weniger der wunderbaren Umgebung als den zittrigen Knien und schmerzenden Oberschenkeln und so waren wir doch erfreut, die Zivilisation wieder zu erreichen und den wunden Stellen mit einer frischen, wohlverdienten Hopfenkaltschale und einem in der Sonne rot leuchtendem Aperol sowie ein wenig Wellness entgegenzuwirken, um für neue Taten gewappnet zu sein.Read more

  • Day7

    Corona ist überall präsent

    June 21, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 14 °C

    Unser Bauchgrummeln ist jetzt lauter als das Motorengeräusch - was sagt uns das? Dass es Zeit ist, sich nach einem guten Abendessen umzusehen!

    Es ist hier ringsum sehr leer, verlassen. Auch wenn es wohl hauptsächlich eine Schigegend ist, sollten doch mehrere Touristen da sein. Mehr als 20 % der Hotels werden heuer gar nicht mehr aufsperren wird uns gesagt.
    So ist auch die Restaurantsuche längere Zeit nicht erfolgreich - bis wir dann einen gut besetzten Parkplatz sehen und Stephan fast mit quietschenden Reifen stehen bleibt.

    Die Pizzeria ist im Keller, schaut fast aus wie eine Apresski-Bar. Wie überall steht natürlich am Eingang die Anweisung wie man sich zu verhalten hat und auch Desinfektionsmittel sind allzeit präsent. Wir werden an einen schönen Tisch begleitet und genießen wirklich sehr gutes Essen.

    Der Blick auf den (unbesetzten) Nachbartisch versetzt uns dann aber doch ins ungläubige Staunen.... ?
    Was hat Corona gemacht? Sowas macht wieder nachdenklich und sehr traurig ....
    Read more

  • Day6

    Cortina d‘Ampezzo-Corvara

    July 15, 2020 in Italy ⋅ 🌧 9 °C

    Zum Glück fühle ich mich heute morgen besser und bin bereit für die Tour! Wir wurden leider sehr enttäuscht von unserem ersten Frühstück in Italien..kein Brot oder Brötchen, sondern Zwieback-> um die richtige Menge für die Tour zu essen haben wir also an die 40 Zwiebäcke gegessen.

    Los ging es also -> mitten durch die Dolomiten

    Nach den ersten sechs Kilometern mussten wir uns dann zwischen dem Passo Giau (sehr schwerer Pass, aber dafür landschaftlich wunderschön) und dem Passo Falzarego + Passo Valparola (deutlich leichter und weniger Strecke bis zum Zielort) entscheiden. Da wir doch noch schwere Beine hatten und wir gerne gegen Nachmittag in Corvara ankommen wollten haben wir uns für den einfachen Pass entschieden, der auch wunderschön und beeindruckend war!
    38,2 km und 1208 hm
    Read more

  • Day7

    Der Überraschungsbesuch

    March 23, 2018 in Italy ⋅ ☀️ 2 °C

    Gestern Abend habe uns Lischi und Tini ganz überraschend besucht und bleiben bis Samstag Abend. Typisch Lischka, spontan und unangekündigt.
    Wir haben heute jedoch noch nicht wirklich Lust Vollgas zu geben und so fahren die beiden erstmal ohne uns los. Wir treffen uns gegen Mittag auf der Salei-Hütte und machen noch eine ganz entspannte Runde über Arabba bis auf die Ütia Punta Trieste. Am Abend kommen dann auch noch die drei Mattigs und wir treffen uns im Restaurant Ladinia in Corvara zum Abendessen.Read more

You might also know this place by the following names:

Corvara in Badia, Corvara, Карвара-ін-Бадзія, コルヴァーラ・イン・バディーア, Корвара-ин-Бадия, Corvaria, Корвара-ін-Бадія, 科尔瓦拉伊恩巴迪亚