Italy
Pozzallo

Here you’ll find travel reports about Pozzallo. Discover travel destinations in Italy of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

8 travelers at this place:

  • Day12

    Taormina

    September 29 in Italy ⋅ ☀️ 21 °C

    Heute ging es an der Küste entlang, an Catania vorbei bis nach Taormina. Zeitweise war der Ätna zu sehen, welcher auch eine leichte Rauchfahne zeigte. In Taormina angekommen, ging es gleich zum griechischen Theater Was für eine beeindruckende Kulisse. Annette auf Fototour, wie der Hase im Rausch 😂. Uli hat locker 1 Stunde auf mich gewartet, er war der letzte Rolli im Theater. Der Rest der Gruppe war schon shoppen, aber da wir 2,5 Stunden Freizeit hatten, war das kein Problem. Wir sind dann noch eine Kleinigkeit essen gegangen (Pizza und Calzone) und sind dann gemütlich durch das hübsche Städtchen geschlendert, wie viele Andere auch🤭. Ein kleines Mitbringsel für Robert erstanden, und dann ging es zum Eis. Alter Falter, man weiß nicht was man nehmen soll, eine Auswahl, die kennen wir so nicht. Und was soll ich euch sagen, Adlerauge Uli erspähte am Boden einen 20 Euroschein 😂, der war dann sofort unserer. Aber keine Sorge, soviel Eis haben wir nicht gegessen. Ein kleiner Becher kostete 3 Euro, war aber reichlich. Und Uli kostet jetzt auch andere Sorten, nicht nur seine 3 Standards, und siehe da, es schmeckt ihm. Also das Städtchen ist auf jeden Fall eine Reise wert, aber auch sehr überlaufen. Die Sicht auf das Meer und die Umgebung war phantastisch.Read more

  • Day13

    Erholung in Kikki Village

    September 30 in Italy ⋅ ⛅ 28 °C

    Ausschlafen, einen italienischen Kaffee trinken, ab in den Pool und faul sein, das ist das Tagesziel. Nun zur Anlage, die irgendwo am Ende von Sizilien, Richtung Afrika liegt. Hier sagen sich Fuchs und Hase unter dem Olivenbaum gute Nacht,im Nichts, nein, im staubigen Nichts. Die Anlage selbst ist in Ordnung, barrierefrei,sauber und sehr ruhig. Keinerlei Animation, ein Pluspunkt. Ich suche zwar immer noch den 4.Stern,aber wahrscheinlich ist der irgendwann abhanden gekommenen 🤔. Rund um Pool und zwischen Olivenbäumen und diversen anderen unbekannten Pflanzen liegen die Bungalows. In einem Bungalow 3 bis 4 Wohnungen. Diese selbst sind sehr geräumig und haben ein großes Bad. Wir haben leider das Pech genau in der Mitte zu wohnen,denn es gibt überall Zwischentüren. Man hört wirklich Alles und wir von beiden Seiten 🙄🙄. Sicherlich ist dies gedacht für Gruppen mit Betreuern, die dann gleich vor Ort sind. Erst wollten wir tauschen, aber unsere Nachbarn sind so nett, das wir uns arrangieren. Abends komme ich mir vor wie bei den Waltons"Gute Nacht John boy.... ".Nun zum Essen. Einfach und sehr gut, hier kocht die sizilianische Familie vor Ort und das schlägt jedes große Hotel. Es gibt zwar nicht die Riesenauswahl, aber dafür wirklich typisch sizilianisch. Gestern Kaninchen und Hühnchen, davor Fisch und Schwein. Heute am Mittag erwartet uns ein italienisches Barbecue, wir sitzen momentan auf Terrasse, sehen es qualmen und es riecht schon
    Im Hintergrund läuft leise angenehme italienische Musik.
    Das Essen war ne Wucht, toll gegrilltes Fleisch, Pizza, Würstchen, Wasser, Wein, Grappa.... zum Schluß sang die Küchencrew Karaoke. Die Töne werden nicht immer richtig getroffen, aber es störte hier keinen. Ich mach mich gleich wieder in den Pool und beende meinen heutigen Bericht. 👋👋👋
    Read more

  • Day15

    Nachtrag zum Hotel

    October 2 in Italy ⋅ ⛅ 22 °C

    Das Hotel ist überwiegend für Menschen mit jeglicher Art der Behinderung gedacht. Es ist vielleicht nicht alles top, aber der Service und der Umgang mit eben diesen Menschen ist einmalig. Hier herrscht Lebensfreude pur. Wir haben vor 2 Tagen den Wunsch geäußert,ob die Möglichkeit besteht, von einem Bauern Olivenöl zu kaufen. Heute früh wurden die ersten Oliven in der Anlage geerntet, zur Ölmühle gebracht und wir konnten es vorhin in Empfang nehmen. Besser geht es nicht.
    Heute Abend wurde als Überraschung eine Torte gebracht und angeschnitten, auf welcher ein Foto vom Bus zu sehen war. Ist doch eine nette Idee. Das gesamte Personal ließ alles stehen und freute sich, tanzte und sang für uns. Der Hotel Chef mittendrin. Work-Life-Balance auf italienisch 🇮🇹. Morgen treten wir die Rückreise an. 👋 👋 👋
    Read more

  • Day15

    Etna (Ätna)

    October 2 in Italy ⋅ ⛅ 19 °C

    Im Reisebus erlebten wir eine Panoramafahrt hinauf bis auf knapp 2000 Meter. Überall Lavagestein, verschüttete Häuser, verlassene Ortschaften und viel Schwarz🤔. Gelegentlich kam dunkelgrauer Rauch aus einer Öffnung des Vulkans, man darf ja nicht vergessen, daß der Kerl aktiv ist. 🌋Ich habe natürlich eine kleine Kraterwanderung gemacht, aber schön aufgepasst, dass ich nicht in den Abgrund falle. Das Wetter war top, gute Sicht und auf dem Plateau in dieser Höhe immerhin 22 Grad. Der Wind wehte ganz schön. Natürlich haben wir noch ein paar Mitbringsel gekauft, unter anderem für Conny (wird aber nicht verraten was). 😘Read more

  • Day15

    Pozzallo ferry

    May 25, 2017 in Italy ⋅ ⛅ 77 °F

    We had time to look around Noto which is lovely. Then drove the last few miles to Pozzallo. The road was really bad for the last ten miles. I was worried when we saw a car stopped changing a wheel.
    As I write we are on the ferry waiting to go. The car is at the front and there are not many passengers. We will arrive in Malta at rush hour so it might take a while to get to the house. I'm posting some pictures from this morning including one from the exhibition of the work of the artist Chagall.Read more

You might also know this place by the following names:

Pozzallo

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now