Italy
Torrente Cannobino

Here you’ll find travel reports about Torrente Cannobino. Discover travel destinations in Italy of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

27 travelers at this place:

  • Day6

    Ciao Bella Italia

    October 3 in Italy ⋅ ☀️ 17 °C

    Zwei angenehme Spätsommertage haben wir hier am Lago Maggiore verbracht und sitzen nun den letzten Abend im Seerestaurant, um nochmal meine heißgeliebten Pasta al Ragu zu essen. Morgen wollen wir weiter - nach Zermatt auf das kleine Matterhorn.

    Man merkt, dass wieder Ferienzeit ist und der Lago ein touristisches Highlight - viele, viele Menschen gibt es hier. Da war unser einsamer Tag gestern mit dem Motorboot schon ein ganz tolles Highlight.

    Heute haben wir mal alles gemütlich angehen lassen - lange geschlafen, gefrühstückt und dem täglichen Campingchaos zugeschaut: Heerscharen von Ankömmlingen strohmern über den Platz auf der Suche nach Campern, die packen und somit Platz machen. Am Eingang des Platzes herrscht bis Mittags Ein- und Ausfahrchaos - alles in fester deutscher Hand.

    Gegen Mittag radeln wir auf einem hübsch und ruhig angelegtem Weg am Fluß vorbei zur Kirche Santa Anna. Hinter dem kleinen Kirchlein entpuppt sich das kleine Restaurant zu einem echten leckeren Geheimtipp.

    Wir radeln zwischen den vielen Fußgängern zurück und haben endlich mal wieder Zeit für ein Mittagsschläfchen. Erholung von der Erholung.
    Ein letzter Bummel durch das reizende Cannobio, eine letzte Pasta und dann sagen wir dem See Lebwohl.

    Merker fürs nächste Mal: Camping Reviera, Cannibio, Platz 13 oder 14.
    Read more

  • Day4

    Ü50: mit Sitzkissen zum Strand

    October 1 in Italy ⋅ 🌧 18 °C

    Die Lichter tanzen am Ufer in die Nacht und so ohne Brille streiten wir, ob die Lichtpunkte Sterne oder Dreiecke sind. Wir sind in Cannobio am Lago Maggiore, sitzen zufrieden satt und bestens gelaunt mit unseren Thermokissen auf einem dicken Stein am Kiesstrand direkt am Campingplatz und genießen die milde Luft.

    Wir hatten erst einen Campingplatz in Tenero wegen der Nähe zu Locarno und Ascona ansteuern wollen, jedoch war die Anfahrt durch ein Industriegebiet schon so hässlich, dass wir kurzentschlossen weiter auf die italienische Seite gefahren sind. Und das war eine sehr gute Entscheidung!

    Der Campinplatz ist eng und kuschelig, aber parkähnlich von einer großen Baum- und Strauchvielfalt. Heute Nacht schlafen wir unter einer Palme, währen Oleander, Zypressen und was-weiß-ich-noch auch noch um uns herum stehen.

    Cannobio selber hat eine sehr hübsche kleine Altstadt mit einer einladenen Seepromenade, an der sich die Restaurants und Gelaterias wie Perlen aneinanderreihen.
    Genau so, wir man sich ein beschauliches Seeörtchen vorstellt.
    Read more

  • Day3

    Tag 1

    May 11, 2018 in Italy ⋅ ⛅ 20 °C

    Heute war unser erster richtiger Tag im Urlaub.
    Nach einem gemütlichen Frühstück mit Jonas und Marina, sind wir wandern gegangen. Die Wanderung war sehr schön, auf einem Rundweg durchs "Vale di Cannobio". Es ging an einem Fluss entlang bis zu einer 27 Meter hohen Brücke (selbst nachgemessen).
    Dann hat es angefangen zu regnen und wir haben einen Spielenachmittag bei uns im Bus gemacht. Abends gabs dann Geschnätzeltes.
    Read more

  • Day13

    Cannobio + Gelato im Städtchen

    September 3 in Italy ⋅ ⛅ 23 °C

    Heute sind wir auf unserer letzten Stadtbesichtigung für diesen Urlaub, da der morgigen Tag eher im Zeichen Einkauf und Packen stehen wird, da wir am Donnerstag schon um 9 Uhr die Wohnung wieder übergeben müssen und ja auch eine entsprechend lange Heimfahrt haben.

    Also haben wir uns einen zentral gelegenen Parkplatz gesucht und ein freundlicher Italiener hat uns seinen Parkschein überlassen, der noch 3 Stunden auf der Uhr hatte. Somit stand der Besichtigung des Ferienortes nichts mehr im Wege.

    Cannobio hat, wie eigentlich hier alle Orte, eine schöne Promenade mit den typischen Restaurants mit Seeblick. Auch sonst ist das Städtchen ansehnlich und macht durchaus was her als Ferienort.

    Gegen Nachmittag haben wir uns dann auf den Heimweg gemacht. Nach kurzem Versuch eines Mittagsschlafes sind wir dann noch ein Gelato essen gegangen. Wie das letzte Gelato natürlich wieder sehr gut im Geschmack.

    Abend läuft wie immer, die "Stars" des Sommerhauses sind belustigend, die Löwen in der Höhle holen sich wieder interessante Deals und der Zwerg schläft.

    Morgen dann der letzte Tag in Verbania.
    Read more

  • Day15

    Cannobio

    September 29 in Italy ⋅ ⛅ 20 °C

    Immer wieder schön. Nun musste Beat doch noch auf den Markt. Bei einem Cappuchino konnte sich dann sein berüchtigtes "Marktknie" erholen 🤣
    Diese Autos können tatsächlich im Wasser fahren, eine Riesenattraktion. Sieht total witzig aus, war aber leider kein Fotoapparat zur Hand, als sie in den See fuhren.Read more

You might also know this place by the following names:

Torrente Cannobino

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now