Lithuania
Molėtai District Municipality

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

10 travelers at this place

  • Day30

    Mindunai

    August 7, 2017 in Lithuania ⋅ ⛅ 20 °C

    Lundi, 7 août 2017
    Nous longeons depuis notre départ de la Mer Baltique la frontière avec la Russie. Depuis hier après-midi, c'est celle avec la Biélorussie, dont nous nous sommes tout près ce matin en visitant Krāslava. Nous y faisons le plein en denrées alimentaires et allons monter sur la tour d'observation. Ils ont fait du bon boulot , le Latvian State Forest. La vue sur les méandres de la Daugava est splendide. Nous suivons le fleuve jusqu'à Daugavpils et quittons peu après la Lettonie. Zarazai est notre halte pour le diner. Une belle église, un resto, mais où est le pont suspendu sur le lac? L'office de tourisme nous fournit le plan nécessaire. Cette construction récente est moins impressionnante en nature que dans notre guide. La vue plongeante sur le lac est néanmoins belle. L'est lituanien est aussi riche en lacs que ses voisines. Sur tous les prospectus on peut voir l'église en bois de Palūšė, qui se trouve dans le Aukštaitija Parc National, mais elle est malheureusement fermée. Celle du village voisin de Kaltenanai peut être visiter, vu que des travaux y ont lieu. Notre bivouac d'aujourd'hui à Mindunas est, comme tous les soirs, au bord d'un lac, nous sommes gâtés.Read more

  • Day23

    23. Tag Tschüss Lettland, Hallo Litauen

    July 7, 2019 in Lithuania ⋅ ⛅ 15 °C

    Heute morgen trommelte es unentwegt auf unseren Herbert und es wollte gar nicht hell werden. Wir frühstückten in Hardy's Mühlenküche und machten uns um 10:00Uhr bei 12Grad auf. Lettland ist flach, viele Wiesen und Wälder, vereinzelte trostlose Häuschen, aber reich an Störchen. Wie waren nicht traurig die litauische Grenze zu überfahren. Die Straßen waren besser, die Landschaft hügeliger, die Häuser schöner. Nur die Vielzahl an Störchen blieb. Besondere Sehenswürdigkeiten gab es nicht, also machten wir Mittag in Utena. Erst einkaufen bei Lidl, die Geschäfte haben in jeden von unsbereisten Land, normal sonntags geöffnet, dann in einem Kebabai(Imbiss) eine Art Dönerbox mit Hühnchenschnitzel geholt. War anders, aber lecker. Wir fuhren zum ausgewählten Campingplatz auf Apple Island. Sehr schön gelegen. Das Wetter ist unentschlossen aber vorerst trocken, Micha möchte grillen, wir hoffen das Beste. Im Campingplatzrestaurant haben wir erstmal Kaffee getrunken und Waffeln gegessen. Das Wetter machte uns einen Strich durch die Rechnung, immer wieder kam ein kräftiger Schauer und wir entschieden im hiesigen Restaurant zu Abend zu essen. Nora war durch fehlenden Mittagsschlaf so fertig, dass sie entspannt in Herbert schlummerte und wir einen "Pärchen-Abend"😂🙈 hatten. Wir waren auch schon wieder auf dem Weg zu Herbert, doch entschieden uns nochmal anders. Nun sitzen wir noch an der Bar und trinken noch ein Bier und sicher noch einen Lithuanian Vodka, auf Litauen und auf die 5000km und worauf auch immer.

    Nachtrag: Wenn in Litauen das Restaurant 22:00Uhr schließt, muss 21:20Uhr bezahlt werden. Zwei Vodka weniger, die sie verbuchen können. 🤷🏼‍♀️🤷🏼‍♂️
    Fahrstrecke: 196km
    Lettland: 365km

    Fazit Lettland:

    - ganz viele Störche
    - schlechte Straßen
    - rasende Letten
    - reiche russische Küste, armes lettisches Inland
    - günstige Holzpreise
    - schöne Landschaft
    - kaum kulturelles Gut
    Read more

You might also know this place by the following names:

Moletai, Molėtai District Municipality

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now