Malaysia
Selangor

Here you’ll find travel reports about Selangor. Discover travel destinations in Malaysia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

235 travelers at this place:

  • Day47

    Tag 46 - Batu Caves

    May 17 in Malaysia ⋅ ⛅ 31 °C

    Die Batu Caves sind in Kuala Lumpur ein absolutes Highlight. Natürlich durften sich auch auf unserer Reise nicht fehlen.
    Die Anreise gestaltete sich allerdings ein bisschen schwierig, da uns der Mann am Schalter mitteilte, dass der nächste Zug erst in über einer Stunde fährt 🚝
    Half alles nicht, also ging es erstmal ins nächste Kaufhaus zum Frühstücken. Wir haben zum Glück eine kleine Bäckerei gefunden und uns für ca. 5€ 10 verschiedene Teilchen geholt 🥧🧁🍰

    Wir sind dann nach unserem ungeplanten Zwischenstopp trotzdem endlich angekommen und wurde erstmal von ein paar neugierigen Affen begrüßt 🐒Wir haben uns allerdings schon vorher informiert und alles gut im Rucksack verstaut. Was hier nicht niet- und nagelfest gehört den Affen. Muss man sich mit abfinden.
    Besonders wenn es ums Essen geht, verstehen die nämlich keinen Spaß. Da braucht man sich dann auch nicht wundern, wenn neben dir ein Affe mit Trinkpäckchen oder Chipstüte auf den Kopf herum läuft.

    Also ging es die 270 Stufen hoch, vorbei an einer riesigen goldenen Statue von Lord Murugan, dem Gott des Krieges. Oben angekommen hatte man dann natürlich auch einen perfekten Ausblick über große Teile von Kuala Lumpur, aber die Hauptattraktion waren natürlich die kleinen Tempel innerhalb der Höhlen.
    Nicht besonders riesig aber dafür sehr schön verziert.

    Nach einer kleinen Besichtigungstour ging es auch schon wieder zurück ins Stadtinnere zum Central Market, ein Einkaufszentrum mit vielen kleinen Marktständen.
    Sehr schön gemacht, vor allem da es durch die vielen kleinen Hütten innerhalb des Central Markets einem nicht wie in einem riesigen Kaufhaus vorkam.
    Damit ging der Tag, an einem Straßenstand der leckere Pasta verkaufte, auch schon zu Ende 🍝
    Read more

  • Day66

    Batu Caves

    April 10, 2018 in Malaysia ⋅ ⛅ 30 °C

    An absolute gem in the city of KL. Founded it the mid 1800’s by some Chinese farmers and then developed by the Malay government. An amazing limestone formation in a huge outcrop in the north of the city. Statues and temples and other worship type features, the largest in fact, outside of Thailand. And there’s monkeys, like every other place in Asia, but these ones are gutsy. If you want to see the caves and other stunning attractions you need to walk up 272 steps to the top, actually there is more after that. But on the “lower 272” the monkeys see you coming. And they will take your stuff. We saw them reaching into backpacks pulling out whatever they could get their grimy little “paws” on. Earbuds, pack of Kleenex, water bottle, anything, they don’t care. So be on your guard.Read more

  • Day80

    Kuala Lumpur, Malaysia

    March 7, 2015 in Malaysia ⋅ ⛅ 32 °C

    March 7.
    Kuala Lumpur was one of the ports that stands out as a surprise. There are times we go into a port with no expectations and discover a rich and diverse city such as this one. I’m not sure what I had in my mind about what I thought Kuala Lumpur (it is referred to as KL) would be, but I was definitely wrong. It is a cosmopolitan city that has a mix of skyscrapers, colonial architecture and extensive green space throughout the city.
    Kuala Lumpur means “muddy estuary” and was begun in 1857 when Chinese traders set up shop here. KL gained it’s independence in 1957 and became Malaysia’s capital.
    It is home to the Petronis Towers which are quite magnificent.
    We got a taxi from the port into KL, which was about 1 hour away. Our taxi driver was also our tour guide and took us to some of the best sights in the city while also providing lots of information about the healthcare and education system (both free), the religious mode of the city(diverse and tolerant) and what his daily life is like.
    We are slightly north of the Equator in KL so it is very hot and humid. We have not experienced the rain showers that generally occur each day and the seas remain extremely calm.
    We have also been enjoying the vast array of boats that are in both the harbors and out at sea in Southeast Asia. They have more character than you can imagine and are colorful and stout. There are some that we refer to as low-riders whose decks are barely above the water line. Jeff told me the other day that I wouldn’t believe how many photos of boats he had taken.
    As we came out of Singapore harbor on our way to KL, there were literally hundreds of ships parked outside the entrance to Singapore harbor. It was a surreal sight to see all these ships awaiting their turn in this incredibly busy port.
    The first photo os the palace in KL. The prime ministers from each region rotate living here.
    The second photo is a street scene.
    The third photo in the Petronis Towers
    Read more

  • Day67

    The Dark Caves

    April 11, 2018 in Malaysia ⋅ ⛅ 34 °C

    After the hard work of climbing the steps at Batu, and carrying the sand, and then the empty buckets down, and fighting off the monkeys, Robert and Darin headed into the dark cave to look at the cave wildlife. Amber and Jackie decided it wasn’t for them, something about the venomous trap door spider and cave racer snakes turned them off. It was a 45 minute trip through the limestone caves that had been excavated of its guano by Chinese farmers in the early 1900’s. an absolutely stunning sight if you’re into that stuff, which, it turns out Robert and I are. The stalagmites and stalactites in these caves have been around since the dinosaurs, that’s pretty amazing. We saw the elusive millipede scurrying about, tons of other spiders, scorpions and several cockroaches. By several, I mean 100’s, or maybe thousands...they were everywhere in some places.Read more

  • Day53

    Kuala Lumpur - letzter Tag

    September 5 in Malaysia ⋅ ⛅ 26 °C

    Aber heute morgen haben wir es endlich - aller guten Dinge sind tatsächlich drei - zu den Batu Caves geschafft. Dies ist ein hinduistischer Tempel, das erkennt man an den vielen bunten Farben und der farbenfrohen Darstellung ihrer Gottheiten.

    Die Caves / Höhlen sind hier aber nicht das schönste sondern der Weg dorthin. Die Stufen sind alle in knalligen Farben angemalt und wunderschön anzusehen. Die Höhen selbst sind im Vergleich dazu nicht so spektakulär.

    Wir sind heute früh aufgestanden und deshalb ist auch noch nicht viel los, außer den vielen Tauben und Affen. 😄

    Leider geht es Sebastian heute immer noch nicht so gut, deshalb gehen wir nach der Besichtigung wieder in unsere Wohnung und Sebastian ruht sich den Rest des Tages aus. Morgen früh fliegen wir ja nach Bali weiter. Wieder weiter weg, trotzdem bleibt der Zeitunterschied zum Glück gleich. 😊 Erst nach Australien hin verändert sich dieser wieder. Da wir schon um 9 Uhr morgens fliegen und der Weg zum Flughafen etwas länger ist müssen wir heute früher ins Bett. Also gute Nacht ihr Lieben 😴😊
    Read more

  • Day51

    Noche en el aeropuerto de Kuala Lumpur

    August 6 in Malaysia ⋅ ⛅ 26 °C

    Mi próximo vuelo es a las 7:35 hacia Taipei, Taiwán. Está siendo una noche interesante en el aeropuerto. He llegado sobre las 2 de la madrugada y he buscado un suelo apetecible donde dormir. En la búsqueda he encontrado una librería y he pasado allí una hora y media leyendo poemas sentada en el suelo. Era obvio lo que estaba haciendo pero al señor de la tienda no le ha parecido mala idea así que no me ha dicho nada. Cuando he acabado, he seguido en la búsqueda y he encontrado un suelo con moqueta fantástico para descansar. Pero no sé por qué no tengo sueño hoy. He dormido en el vuelo desde Bali hasta Kuala Lumpur tres horas, a lo mejor eso me basta 😂. No me siento 100% cómoda durmiéndome estando sola, así que he decidido sacar el cuaderno y planear algo la siguiente semana... Todavía no sabía ni qué ciudad visitar hoy mismo xd. Al final me he decidido por Hualien, en la costa este de Taiwán. Una chica de la india que estaba sentada a mi lado viendo como pasaba el tiempo, ha visto lo que estaba haciendo y me ha dado varios consejos; resulta que vive en Taiwán y vamos en el mismo vuelo. Poco más tarde he decidido ir al baño para llevarme la fantástica sorpresa de que me ha venido la regla. Qué oportuno todo. He abierto la mochila y he sacado la copa con su recipiente para desinfectarla. Estaba en la cola de la fuente para rellenar las botellas y había varios señores confusos con lo que estaba haciendo 😂. Una vez lleno de agua y con la pastilla desinfectante dentro, tengo que esperar media hora, así que he buscado otro lindo suelo, esta vez con un enchufe. Ahora estoy aquí esperando a que pasen las horas sentada, cargando el móvil y con la copa desinfectándose a mi lado. Próxima parada: Taiwán!Read more

  • Day15

    Batucaves, chinatown & lot10

    August 6 in Malaysia ⋅ ⛅ 32 °C

    Na een uitslaapochtend en een lekker ontbijt getracht om met de metro richting de batu caves te gaan, helaas is de bewegwijzering niet al te best hier. Dus hebben we toch maar na een overstap de grap taxi genomen. De batucaves zijn geweldig mooi, niet alleen staat er een immens groot beeld voor de ingang, maar in de grot staan allemaal hindutempels van klein tot groot. Wel een hele klim met 272 treden in de hitte!
    Na een koele treinrit uitgestapt in chinatown voor een mooie tempel en wat laatste shopping :)
    Hoogtepunt van de dag (not) wat een met stoomgevulde rivier met het kuala lumpur bord op de achtergrond. Zonde van onze tijd!
    Daarna toch maar richting de foodcourt in lot10. Onze laatste avond in Kuala lumpur heerlijk afgesloten. Nu terug in ons appartement, morgen spullen pakkenen de auto ophalen op het vliegveld.
    Read more

  • Day5

    Batu Cavessss mit Afffffen

    July 29 in Malaysia ⋅ ⛅ 30 °C

    Heute gings zu den Batu Caves. Einem Hindu Tempel in einer Höhle und davor eine zieich farbenfrohe Stiege auf der sich viele Affen tummeln. Einer hat der May ihr Handdesinfektionsmittel gestohlen und versucht zu trinken. Das hat ihm dann aber doch nicht geschmeckt.
    Danach gings noch zu einem Vogelpark. Dem größten "Walk-In Gehege der Welt"Read more

  • Day2

    Batu Caves und die Petronas Zwillinge

    September 22 in Malaysia ⋅ ⛅ 32 °C

    Wir schliefen fast 12 Stunden 🙈 Anscheinend hatten wir doch mehr mit der Anreise zu kämpfen als gedacht. Nach dem Frühstück buchten wir uns ein Grab zu den Batu Caves. Hier erwartete uns eine riesige goldene Buddha Statue, eine kunterbunte Treppe Richtung Höhlentempel und Affen über Affen. Gott sei Dank haben wir in Deutschland gut trainiert, sodass wir die Treppe ohne längere Pausen meistern konnten. Die Höhle war wunderschön und wir lernten eine nette Alleinreisende Deutsche kennen. Sie berichtete von ihren Trips nach Kambodscha, Vietnam und Thailand. Vor allem Kambodscha war sehr empfehlenswert. Das wird gleich notiert und bei meiner nächsten Reise berücksichtigt 🤪

    Der Weg zurück gestaltete sich schwieriger als gedacht, da wir kein Internet hatten und zu geizig für ein Taxi waren. Wir stellten uns einfach an den Straßenrand und sprangen in das erste Auto, das aussah wie ein Grab. Der Fahrer war sehr nett und hilfsbereit, konnte jedoch seine aktuelle Fahrt nicht canceln. Also warteten wir gemeinsam auf die Japanerin, die gebucht hatte. Der Fahrer wurde immer nervöser und ließ uns eine ganze Weile alleine im Auto sitzen, weil er sich auf die Suche nach ihr gemacht hat. Wir sehen wohl sehr vertrauensvoll aus 😅 Nach einer knappen Stunde ging es endlich los und wir lernten eine weitere Nationalität kennen, auch wenn wir uns eher mit Händen und Füßen unterhalten mussten.

    Ziemlich kaputt wollten wir nur noch an den Pool und relaxen. Dieses Mal nutzten wir den Pool in der 48. Etage. Als wir den Ausblick sahen war klar: mit relaxen wird es erstmal nichts...wir brauchen eine Fotosession 🤣

    Es fiel uns etwas schwer, aber wir rappelten uns dennoch abends noch mal auf und gingen in die Stadt, um weitere Fotos von den Petronas Towers zu machen. Langsam fühlten wir uns wie Instagramopfer 😅 Aber was sollen wir machen? Schöne Dinge müssen nun mal festgehalten werden 🤷🏻‍♀️🤪 Auf der Suche nach einer Bar fanden wir einen schönen Park mit Wasserspielen. Dort haben wir uns eine Stunde berieseln lassen bevor es nach einer sehr aufregenden und komplizierten Grab-Suche dann doch mit dem Taxi zurück zum Hotel ging.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Selangor, SGR, سلانغور, Selanqor, Селангор, Selangoro, سلانگور, Siet-làn-ngô-chû, סלנגור, セランゴール州, 슬랑오르 주, सलांगोर, சிலாங்கூர், รัฐสลังงอร์, سلنگور, 雪兰莪州, 雪蘭莪州, 雪蘭莪

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now