Malaysia
Selangor

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

327 travelers at this place

  • Day12

    Castle and caves

    February 26 in Malaysia ⋅ ⛅ 33 °C

    We departed Ipoh at 9am and headed to Kellie's Castle on the outskirts. Kellie's Castle is a partially completed mansion built by a Scottish businessman in the 1910/20's, which has a six storey tower and was to have the first elevator in Malaysia, an indoor tennis court, rooftop entertainment area, and escape stairways and tunnels from most rooms.
    Unfortunately he died before it was complete, and his wife wasn't interested in living there, so it was sold and was neglected for decades, until it was opened to tourism.

    The road to Kuala Lumpur is mostly freeway, so apart from a lunch stop at a large outdoor food venue, we headed to Batu Caves, on the northern edge of KL. Batu Caves are a series of cave temples dedicated to the Lord Murugan, the Hindu God of War. It is one of the most popular Hindu shrines outside India, and is entered via a colourful 272 steps.

    Our accommodation for the next 3 nights is on the 33rd floor of Berjaya Times Square, the 12th largest building in the world (by floor area) 😁
    Read more

  • Day5

    Sticky Dicks

    October 16, 2019 in Malaysia ⋅ ⛅ 33 °C

    One of Bun’s dad’s favourite snacks was a deep fried dough that he called bones, or sticky dicks. Resembling a foot long doughnut, he would eat them while having a coffee. The shop where we had our tau foo far also sold a range of pastries which Bun and Jan ateRead more

  • Day10

    Welcome to KL!

    January 12 in Malaysia ⋅ ☁️ 28 °C

    Von Melaka aus bin ich nach Kualar Lumpur gefahren. Das ging ganz einfach mit dem Bus. 1 1/2 Stunden Fahrt, angenehmer Fahrer, Klimaanlage. Und der ganze Spaß hat mich 3€ gekostet. 😄 Hach, wie schön endlich in einem Land zu sein, wo ich mir auch wirklich Dinge leisten kann. 😂

    Mein Gastgeber Vinee wohnt etwas außerhalb von KL. Mit der Bahn bin ich aber in 30 Minuten in der Stadt. Nachdem ich angekommen bin, sind wir direkt in die Stadt gefahren und er hat mir die größten Attraktionen in der Innenstadt gezeigt. Wir waren in Chinatown, im Museum und bei den Petrona-Towers.

    KL ist riesig. Ich bin absolut überfordert mit den ganzen Zügen, Bussen, Metros, Taxen,... Aber ich finde mich langsam zurecht. 😊
    Ach übrigens, nach 1 1/2 Wochen ist mir dann auch mal aufgefallen, dass in Singapur und Malaysia Linksverkehr ist. 😂

    Bisher konnte ich mich mit der Stadt noch nicht so mega anfreunden. Alles ist riesig, unübersichtlich und ich verlaufe mich ständig. 😄 Morgen gebe ich dem ganzen eine weitere Chance. Hoffentlich klappt es dann besser. 😊🙏
    Read more

  • Day13

    Batu Caves & Street Food

    January 15 in Malaysia ⋅ ⛅ 29 °C

    Nun bin ich also im Hostel mitten in der Innenstadt von Kualar Lumpur. Es ist laut, es ist dreckig, es sind viele Backpacker hier und ich bin absolut zufrieden. 😍
    Es war eine gute Entscheidung bei meinem Host auszuziehen. Hier fühle ich mich deutlich wohler.

    Morgens bin ich zu den Batu Caves gefahren. Ein indischer Tempel mitten im Berg. Absolut beeindruckend. Die Treppen hochlaufen bei der Hitze war allerdings alles andere als angenehm. 😂

    Abends habe ich mich mit einem Lokal getroffen, den ich über Couchsurfing kennengelernt habe. Wir sind mit seinem Roller durch die Stadt gefahren und haben die schönsten Ecken von KL besichtigt. Masjid Jamek Mosque, Chinatown, River of Life,...
    Danach waren wir auf einem Street Food Market und ich "durfte" ganz viele verrückte Malaysische Spezialitäten probieren. Gepresster Fisch mit Kräutern, Limonade aus mir nicht bekannten Früchten. Hat Spaß gemacht. 😄
    Read more

  • Day96

    Tag Nummer 96 - Heireis

    March 19 in Malaysia ⋅ 🌙 26 °C

    Dank de Emirates hetts mitem Flug bueche doch no klappet und ich döf jetzt z Dubai 11h uf de aschluss Flug warte, aber freumi sehr! ☺️🙌

    De letsti Tag ih dere Grossstadt, Kuala Lumpur, hani leider nöd würklich richtig chöne usschöpfe. Alli öffentliche Plätz hend zue gha sowie alli Restis und Läde. Öbe so wie ih de Schwiz nur sind würklich sozege kei Lüüt uf de Strasse gsi. :)
    Bimne 3 stündige Spaziergang dur d Stadt simmer so vielne Obdachlose wie ih keinere andere Stadt begegnet. Erschreckend wie de kontrast zwüschet Arm und Rich in Kuala Lumpur sichtbar isch. Uf einere Site die riese Wulchechratzer, viel z grosse Shoppingmalls und subere Strasse. Uf de andere Site grossi Armuet, schlechti Wohnsituatione und stinkendi Gasse.

    Es chlises Street art Viertel hetts no gha - womer aber genau de Kontrast zwüschet arm und rich sehr guet gseh hett.

    Vo eusem Apartment us hettmer über d Stadt gseh - richtigs „big city life“.

    Selber Choche und Takeaway food sind die letste Täg ufem Tisch gsi.. freumi ganz fest ufs feine Esse dihei. 😃😘

    Schön sinder bi minere Reis debi gsi... viellicht ghits bald e neui, wänn sich die ganz Lag chli beruhigt hett. ;)

    Hebet sorg und bis nachem 19.4 😷☺️🌸
    Read more

  • Day56

    Batu Caves

    December 2, 2019 in Malaysia ⋅ ☁️ 29 °C

    Auf der To Do Liste für Malaysia stand neben der Petronas Tower auch die Batu Caves.
    Aufgeschrieben... Getan 😊
    Am Morgen verließen wie unser Airbnb nach dem Frühstück und machten uns eine halbe Stunde stadtauswärts auf zu den Batu Caves. Der große Parkplatz direkt davor machte den Anblick etwas weniger ansehnlich, aber dennoch blickten wir hoch zu einer tollen Statur und einer tollen Höhle.
    Wir stiegen alle Stufen hinauf und schauten uns die Caves von Innen an.

    Danach ging es in einer 4 stündigen Autofahrt Richtung Cameron Highlands, wo wir die nächsten Tage verbracht haben.
    Read more

  • Day47

    Tag 46 - Batu Caves

    May 17, 2019 in Malaysia ⋅ ⛅ 31 °C

    Die Batu Caves sind in Kuala Lumpur ein absolutes Highlight. Natürlich durften sich auch auf unserer Reise nicht fehlen.
    Die Anreise gestaltete sich allerdings ein bisschen schwierig, da uns der Mann am Schalter mitteilte, dass der nächste Zug erst in über einer Stunde fährt 🚝
    Half alles nicht, also ging es erstmal ins nächste Kaufhaus zum Frühstücken. Wir haben zum Glück eine kleine Bäckerei gefunden und uns für ca. 5€ 10 verschiedene Teilchen geholt 🥧🧁🍰

    Wir sind dann nach unserem ungeplanten Zwischenstopp trotzdem endlich angekommen und wurde erstmal von ein paar neugierigen Affen begrüßt 🐒Wir haben uns allerdings schon vorher informiert und alles gut im Rucksack verstaut. Was hier nicht niet- und nagelfest gehört den Affen. Muss man sich mit abfinden.
    Besonders wenn es ums Essen geht, verstehen die nämlich keinen Spaß. Da braucht man sich dann auch nicht wundern, wenn neben dir ein Affe mit Trinkpäckchen oder Chipstüte auf den Kopf herum läuft.

    Also ging es die 270 Stufen hoch, vorbei an einer riesigen goldenen Statue von Lord Murugan, dem Gott des Krieges. Oben angekommen hatte man dann natürlich auch einen perfekten Ausblick über große Teile von Kuala Lumpur, aber die Hauptattraktion waren natürlich die kleinen Tempel innerhalb der Höhlen.
    Nicht besonders riesig aber dafür sehr schön verziert.

    Nach einer kleinen Besichtigungstour ging es auch schon wieder zurück ins Stadtinnere zum Central Market, ein Einkaufszentrum mit vielen kleinen Marktständen.
    Sehr schön gemacht, vor allem da es durch die vielen kleinen Hütten innerhalb des Central Markets einem nicht wie in einem riesigen Kaufhaus vorkam.
    Damit ging der Tag, an einem Straßenstand der leckere Pasta verkaufte, auch schon zu Ende 🍝
    Read more

  • Day74

    2 Wochen Workaway

    December 20, 2019 in Malaysia ⋅ ⛅ 31 °C

    Zwei Wochen Workaway liegen hinter mir.
    Zwei Wochen in einem kleinen Dorf in Malaysia.
    Zwei Wochen mit tollen und interessanten Menschen in einem Haus.
    Zwei Wochen Alltag, Arbeit und gleichzeitig die Seele baumeln lassen.

    Die zwei Wochen gingen so schnell um. Am Ende kam es einem dann doch vor als wäre man gerade erst angekommen.
    Wir waren mit 5 Workawayern zusammen in Stephen's Haus in Bagan Lalang. Dort konnten wir für unsere Hilfe umsonst übernachten.
    Wir wir ihm helfen sollten, war uns überlassen. Hauptsache es macht Spaß und man hat Freude daran.
    Stephen ist ein sehr interessanter Mensch und hat sich in Bagan Lalang sein kleines Paradies erschaffen.
    Gekocht und gegessen haben wir immer zusammen, eine schöne Abwechslung zum Traveller-Essen 😉
    Nun geht es für alle weiter. Aber vielleicht sieht man sich ja im nächsten Jahr, an gleicher Stelle wieder 🤷‍♀️😊
    Read more

  • Day68

    Christmas Dinner in Bagan Lalang

    December 14, 2019 in Malaysia ⋅ ☁️ 29 °C

    Zwar 10 Tage zu früh, aber nicht so schlimm 😊

    Gestern organisierten wir ein kleines vorweihnachtliches Weihnachtsessen.
    Jeder machte etwas leckeres zu Essen, es wurden ein paar Lichterketten angebracht und nachher gemütlich zusammen gegessen.
    Es war ein sehr lustiger Abend und stimmte uns alle ein wenig auf ein warmes und nicht typisches Weihnachtsfest ein 🎅🌲
    Read more

  • Day60

    Bagan Lalang

    December 6, 2019 in Malaysia ⋅ ⛅ 31 °C

    Am Donnerstag hieß es mal wieder Abschied nehmen. Wir drei fuhren von den Cameron Highlands morgens los Richtung Bagan Lalang, wo ich meine nächsten Wochen verbringen werde. Nach fast 7 Stunden Fahrt kamen wir endlich an. Nach einer letzten Runde Karten und einem letzten Kaffee fuhren wir nun zu meiner neuen Unterkunft und verabschiedeten uns ☹️

    Stephen empfing mich herzlich und zeigte mir sofort sein ganzes Haus und seinen Garten. Mit mir war noch jemand aus England angekommen.
    Stephen kaufte dieses Haus und sein Stückchen Land vor 4 Jahren und baut es seither um. Mit ihm wohnen hier drei gerettet Strassenhunde, ein Katze, ein Gini Pfau, Hasen, Hühner und Gänse. Ein kleiner liebevoller Zoo mitten im Nirgendwo 😊
    Die Arbeit ist angenehm, immer sehr lustig und wie können uns unsere Zeit so einteilen wie wir möchten. Mittags und abends kochen und essen wir alle zusammen 😊

    Am Freitag fuhren wir früh morgen auf den Markt. Endlich ein Markt wie ich ihn mir vorstelle. Wir fahren nun zwar auch die einzigsten Fremden Menschen auf dem Markt, aber hier könnte alles gekauft werden. Frisches Gemüse, frisches Obst, frische Eier, Fleisch, Fisch, Utensilien und vieles mehr. 🍍🥕🌽🍉🍅🥥
    Nach getaner Arbeit führen Milles und ich mit dem Rad zum Strand. Da leider gerade Ebbe war, ging der Plan des Schwimmengehens leider nicht auf. Nach einer kleinen Stärkung am Wegesrand ging es wieder zurück zu Stephen's Haus 😊
    Read more

You might also know this place by the following names:

Selangor, SGR, سلانغور, Selanqor, Селангор, Selangoro, سلانگور, Siet-làn-ngô-chû, סלנגור, セランゴール州, 슬랑오르 주, सलांगोर, சிலாங்கூர், รัฐสลังงอร์, سلنگور, 雪兰莪州, 雪蘭莪州, 雪蘭莪

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now