Mauritius
Savanne District

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Savanne District:

Show all

40 travelers at this place:

  • Day7

    Ganga Talao - Grand Bassin

    July 19, 2019 in Mauritius ⋅ ⛅ 21 °C

    Ganga Talao (commonly known as Grand Bassin) is a crater lake and home to many Hindu temples. These temples are dedicated to some of the Gods including Lord Hanuman, Goddess Ganga and Lord Ganesh. Mangal Mahadev - a 33 m statue of the Hindu God Shiva stands with his trident at the entrance.

    During Maha Shivaratri, a festival celebrated annually in honor of Lord Shiva, pilgrims in Mauritius walk bare feet from their homes to the lake. It is a major festival in Hinduism, and this festival is solemn and marks a remembrance of "overcoming darkness and ignorance" in life and the world. It is observed by remembering Shiva and chanting prayers, fasting and meditating on ethics and virtues such as self-restraint, honesty, non-injury to others, forgiveness, and the discovery of Shiva.
    Read more

  • Day6

    Macondé - Baie du Cap

    June 4, 2019 in Mauritius ⋅ 🌬 24 °C

    Am frühen Nachmittag fahren wir weiter. Markus wählt laut Navi die kürzere Strecke zurück auf die Hauptstraße - ich hatte kein gutes Gefühl 🙈. Sie ist als ungeteerte Straße markiert. Anfangs geht es auf Kopfsteinpflaster mit Lücken an den weiteren Hotels vorbei - u.a. ein RIU Hotel und das mit so einer Zufahrt 😲?! Aber das war noch harmlos - dann geht ein Feldweg? durch die Felder und den Wald. Wusste gar nicht wie lange 3 km sein können 🤪. Zumindest kommen wir am Einstieg zum Bergaufstieg vorbei - dann wissen wir es zumindest fürs nächste Mal. Danach wird der Weg noch unebener mit etlichen Schlaglöchern. Zum Glück haben wir einen kleinen Radstand 😅. Wir sind heilfroh dass wir bzw. das Auto diese Fahrt unbeschadet überstanden haben🤞🏼. Nach ca. 6 km erreichen wir dann die Haarnadelkurve - Macondé. Die Aussichtsplattform liegt auf der rechten Straßenseite und es gibt eine kleine Ausbuchtung auf der man parken kann. Aber Vorsicht, die Autos sieht man eigentlich erst um die Kurve kommen, wenn sie schon fast vor einem stehen. Es ist extrem windig 🌬 und die Autotüren werden förmlich aufgerissen. Wir schieben uns gegen den Wind die Stufen der Aussichtsplattform hinauf - puh ich krieg kaum Luft vor lauter Gegenwind 😅. Aber es hat sich gelohnt- der Ausblick ist fantastisch. Aber lange halte ich es nicht aus - unterhalten kann man sich nicht wirklich daher gebe ich Markus ein Zeichen, dass ich dann unten warte. Er macht fleißig ein paar Bilder - finde die sind ganz gut geworden 😘.Read more

  • Day6

    Ganga Talao - Grand Bassin

    June 4, 2019 in Mauritius ⋅ 🌬 19 °C

    Nach einem kurzen Abstecher beim Landgut St. Aubin (Rum, Vanille und Tee - war leider zu spät für eine Besichtigung) fahren wir weiter zum Grand Bassin. Eine berühmte Pilgerstätte für Hinduisten. Es ist eine riesige Anlage um und an einem Kratersee auf 550 m. Leider spielt das Wetter nicht mehr mit. Es sind schwarze Wolken am Himmel und es bläst ein eisiger Wind. Zudem fängt es noch an zu regnen. Daher machen wir nur ein paar Fotos. Die Statue Shiva (33 m hoch) ist aber wirklich beeindruckend 😮. Hat sich auf jeden Fall gelohnt hier hoch zu fahren. Auf dem Heimweg fahren wir noch ein kurzes Stück durch den Black River Gorges Nationalpark. Wenn man länger hier ist, sicher ein gute Wahl zum Wandern 😊.Read more

  • Day7

    Fotostop - windig war's

    June 21, 2019 in Mauritius ⋅ ⛅ 24 °C

    Zwischenstopp, um den höchsten Berg „Le Mourne“ betrachten zu können. Nach einem kurzen Anstieg gab es einen atemberaubenden Ausblick, etwas windig ist es gewesen.

    Der Le Morne Brabant ist ein 556 Meter hoher Berg auf der gleichnamigen Halbinsel im Südwesten von Mauritius. Am Fuße des Le Morne Brabant liegen Sandstrände aus Korallensand. Der Berg wirkt durch seine Höhe fast wie ein Leuchtturm und bedeckt ein Gebiet von mehr als 12 Hektar.Read more

  • Day7

    Black River National Park

    June 21, 2019 in Mauritius ⋅ ⛅ 20 °C

    Der Black River Gorges Nationalpark liegt im Südwesten der Insel Mauritius im Indischen Ozean. Er schützt die faszinierenden Regenwälder des traumhaften Eilands, die zu den seltensten Wäldern der Welt gehören.

    Der Black River Gorges Nationalpark wurde im Jahr 1994 als erster Nationalpark von Mauritius gegründet und umfasst eine Fläche von knapp 70km². Das hügelige Gelände beherbergt üppig grüne Hoch- und Tieflandwälder, sowie sumpfige Heidelandschaften.Read more

  • Day7

    Grand Bassain - Ganga Talao

    June 21, 2019 in Mauritius ⋅ ☁️ 19 °C

    Etwa zwei Kilometer östlich von Le Petrin, wo sich der Haupteingang zum Black River Gorges Nationalpark befindet, liegt der See Grand Bassin, der sich in einem erloschenen Vulkankrater ähnlich dem Trou aux Cerfs gebildet hat. Was den Grand Bassin zu einem der beliebtesten Ausflugsziele auf Mauritius macht, ist jedoch weniger seine idyllische Lage als die Tatsache, dass er der bedeutendste hinduistische Pilgerort außerhalb von Indien ist. Wer sich für fremde Kulturen interessiert und einen Eindruck von der Vielfalt der hinduistischen Glaubenswelt gewinnen will, ist genau richtig am „Ganga Talao“, wie der Grand Bassin von der hinduistischen Bevölkerung auf Mauritius genannt wird.

    Der gesamte Komplex trägt den Namen Shiv Jyotir Lingam Mandir und erstreckt sich um den See herum und über zwei Hügel. Er umfasst mehrere Tempel, zahlreiche kleine Schreine sowie etwa 35 farbenfrohe Statuen. Wer sich die Zeit nimmt, das Gelände zu erkunden, wird viel Interessantes entdecken. Besonders sehenswert ist der Haupttempel am Ufer des Grand Lake, vor dem sich zwei Statuen befinden, von denen eine den affenköpfigen Gott Hanuman und die andere die Flussgöttin Ganga zeigt. Ausgesprochen imposant ist auch der Eingang welcher von zwei über dreißig Meter hohe Figuren des Gottes Shiva und Durga überragt.

    An Wochenenden und insbesondere an hinduistischen Feiertagen strömen hinduistische Pilger zum Grand Bassin, um dort zu beten, zu meditieren, rituelle Waschungen durchzuführen und den Götterstatuen Opfergaben darzubringen. Das wichtigste Fest ist das Maha-Shiva-Ratree-Fest, das Ende Februar oder Anfang März stattfindet und das als größtes hinduistisches Pilgerfest außerhalb von Indien gilt. Über 300.000 Pilger in weißer Baumwollkleidung tummeln sich dann drei Tage lang am Grand Bassin.
    Read more

  • Day16

    Grand Bassin

    December 1, 2019 in Mauritius ⋅ ☀️ 24 °C

    ....den heiligen See der Hindus im Inselinneren wollten wir uns heute, am Sonntag, anschauen. Auf der Fahrt hatten wir einen fantastischen Blick auf einige der schönen Berge von Mauritius🏞 und ging es durch den Wald des Black River Gorges Nationalpark, in dem sogar Farnbäume wachsen.🌴🌲🌳🌿
    Schon von weitem sahen wir dann zwei alles überragende Statuten von Hindugottheiten, eine davon war Shiva.
    https://www.sunresortshotels.com/de/nachrichtenzentrale/entdecken-ganga-talao
    Am Tempel direkt am See stehen eine Vielzahl von bunten Götter-Statuten und da heute Sonntag ist, haben sich auch jede Menge Inder in traditionellen bunten Kleidern mit Körben und Tabletts voller Opfergaben eingefunden. Am See zündeten sie Räucherstäbchen an, legten Opfergaben nieder und schöpften Wasser aus dem heiligen See, der mit Wasser aus dem Ganges gespeist sein soll.
    https://www.freibeuter-reisen.org/grand-bassin-ganga-talao/
    Ein Affe 🐵 saß in der Nähe des Tempels und hielt Ausschau nach den Opfergaben, Äpfel, Bananen....🍌🍎😋
    Auf dem Rückweg stoppten wir noch einmal an den Alexandra Falls, die man durch einen Eibenwald erreicht und von wo man einen fantastischen Blick bis zur Westküste hat.
    Read more

  • Day7

    Bel Ombre - Irgendwo am Strand

    February 13, 2017 in Mauritius ⋅ ⛅ 28 °C

    Nach einem Tag in den Bergen kurz ins Meer springen bevor es morgen nochmal zum Hiking in den Nationalpark geht...

You might also know this place by the following names:

Savanne District

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now