Namibia
Sidudu Island

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
78 travelers at this place
  • Day19

    Bootsfahrt und Entertainment

    November 13, 2019 in Botswana ⋅ ☁️ 23 °C

    15:30 Uhr fuhren wir mit Laki zum Bootsanleger für unsere Sundowner-Tour. Wir stiegen in ein kleineres Boot und waren mit unserem 6er-Trüppchen sogar unter uns. Und Laki selbst war auch unser bootsführender Guide. Welch ein Luxus! Wir hatten somit jeder genug Platz zum fotografieren.
    Er steuerte das Boot um die Insel im Fluss. Kleine und große Krokodile, Wasserböcke und eine Menge Wasserbüffel bekamen wir zu Gesicht. Auch natürlich viele Hippos, einer graste sogar, die anderen tummelten sich im Wasser.
    Die Sonne sahen wir zwar wegen der Wolken nicht untergehen, aber es war toll!
    Zurück in der Lodge teilte uns das obligatorische Empfangskomitee mit, dass es vor dem Dinner ein kleines Programm mit landestypischem Gesang und Tanz geben würde, anschließend ein ebenfalls landestypisches Buffet. Wir genossen den Abend, gingen aber diesmal zeitig zu Bett, da es morgen wieder 5 Uhr losgeht!
    Was für ein vollgepackter tollerTag!
    Read more

  • Day20

    Zu guter letzt ...

    November 14, 2019 in Botswana ⋅ ⛅ 27 °C

    Zum Mittag versetzte uns eine Email unseres Reise Veranstalters etwas in Aufregung. Die SAA (South African Airways) streicht morgen und übermorgen den Großteil der Flüge. Wir wurden aber bereits umgebucht, müssen nun morgen von Kasane nach Jo-burg (wie geplant), dann aber über Doha nach Frankfurt, sind somit gut 5 Stunden mehr unterwegs. Na hoffentlich klappt das so und unser Gepäck kommt dann auch mit uns an..
    Aber davon lassen wir uns den letzten Tag hier nicht vermiesen! Zumal die Sonne es heute wieder gut mit uns meint 😎.
    Wir machten am Nachmittag mit Laki wieder eine Bootstour. Dazu entschlossen wir uns, weil es auf dem Wasser angenehmer war. Diesmal nahmen wir erstmal Speed auf, führen weiter als gestern. Hippos, Kaffernbüffel, Krokodile. Ein Fischadler beim fressen zuschauen, sogar Löwen sahen wir vom Wasser aus! 👍 Es war einfach nur toll.
    Zum Schluss entdeckte Sören sogar eine im Wasser schwimmende Puffotter zur Freude von Thomas. Zurück gab Laki ordentlich Speed, damit wir bei besserem Licht noch die Hyänenkinder besuchen konnten. Diese haben wir gestern abend schon einmal in einem Erdloch gesehen. Heute waren zwei von Ihnen draußen. Jung sehen sie noch einigermaßen hübsch aus☺️.
    Den Abend genießen wir bei Vollmond und Rotwein 🤗
    Read more

    Reptile Man

    Schönheit liegt im Auge des Betrachters! ich finde auch die Adults hübsch!

    11/18/19Reply
     
  • Aug1

    KASANE - Chobe Riverfront

    August 1 in Botswana ⋅ ☀️ 25 °C

    Chobe NP
    Der 1967 etablierte Chobe National Park ist mit 10’698 km² der drittgrösste des Landes – und der wildreichste. Im Naturschutzgebiet finden sich verschiedene Ökosysteme, von dichten Flusswäldern und Sümpfen am Linyanti und Chobe im Norden bis zu den offenen Grassavannen von Savuti im Südwesten.
    Von Kasane aus erkundeten wir die tierreiche Chobe Riverfront per Flusssafari und dem Jeep entlang des östlichen Ufers.
    Read more

    Joel Keller

    das isch ja wi im zoo😅 eifach no viu viu besser😍

    8/3/21Reply
    Fredi Keller

    Ja, es isch idrücklech au die Tier i irem natürleche Läbensrum beobachte ds chönne. Hie isch dr Mönsch „dr Exot“!

    8/4/21Reply
     
  • Day5

    Vorfreude und Aufregung vor Selbstfahren

    October 18 in Botswana ⋅ ⛅ 32 °C

    Wir haben gut geschlafen und bekommen ein nettes kleines Frühstück. Ich habe mir irgendwo eine Magenverstimmung eingefangen - vielleicht ist es auch die Aufregung vor dem großen Abenteuer. Um 9:00 kommt einer von Bushlore und bringt uns zum Auto. Wir bekommen eine ausführliche Einweisung ( Zelt, 4x4-Fahren, wie kann ich das Auto aus tiefem Sand befreiten). Ich bemängle noch das Profil der Hinterreifen, die daraufhin gewechselt werden. Zudem wird noch an der Batterie rumgebastelt und eine Dichtung am Vorderrad muss noch getauscht werden. Wir ziehen erst mal mit einem Ersatzwagen zum Supermarkt und kaufen für die nächsten 10 Tage Fitter und Trinken ein.Read more

  • Day2

    Tarde de Safari en Chobe

    November 23, 2019 in Botswana ⋅ ☀️ 34 °C

    Y después de un almuerzo estupendo en uno de las lodges de Kasane, visita en Jeep del Parque Nacional de Chobe, donde además jirafas, elefantes y más Impalas.... por fin he conseguido ver Leones !!!. Era el unico big 5 que me quedaba después del Kruger, y hoy hemos estado a centímetros de 2 leones macho que estaban durmiendo plácidamente la siesta.Read more

    Giacomo Filippini

    ¿Mejor el crucero por el río o la tarde de safari? ¿Cuál te gustó más?

    11/23/19Reply
    Ignacio Sanchez

    Los safaris son siempre más espectaculares, pero esos los puedes hacer en otros sitios. El crucero es bastante original y te da una perspectiva distinta. Casi el crucero.

    11/23/19Reply
     
  • Day11

    Chobe Safari Lodge

    March 1, 2020 in Botswana ⋅ ⛅ 27 °C

    Our vampire for the next two nights. A large sparkling safari Lodge next to the river in Botswana. There's a nice pool area with bar and restaurant, however we never ate at either as all meals were provided by the tour when here.

    There are many warthogs, antelope and monkies that roam the property. There are warning signs for hippos and crocosildes, so far haven't seen one out of the water near here. We could hear the hippos at night. Lots of bird life around.
    Read more

  • Day16

    Elephant drama

    October 8, 2019 in Botswana ⋅ ⛅ 36 °C

    Our final day in Chobe and we elected to do another wildlife cruise. It was all much the same as the previous day, a few hippos, some kudu antelope, monkeys drinking from the river edge and fishing eagles among other things. Then, the guide noticed a baby elephant fall into the water, only about a week old, and he couldn't get back out. There was only us and another small boat that witnessed the mama elephant trying to get the baby to climb up the bank. Unfortunately elephants don't climb very well, especially baby ones. There was nothing we could do but watch the mother, obviously very stressed, try to wrap her trunk around her baby but ended up guiding him to a shallower bank. Fortunately there is a happy ending as the baby managed to climb out. Check out the videos.

    This ended our visit to Chobe and also our Southern Africa part of the tour. The next day it was a bus trip back to Victoria Falls and a flight back to Johannesburg. Of the group of 28, only 10 of us were continuing on to Eastern Africa (Kenya), so we said our goodbyes and prepared for our flight to Nairobi.
    Read more

  • Day11

    Chobe Safari Lodge afternoon boat cruise

    March 1, 2020 in Botswana ⋅ ⛅ 28 °C

    After rushing to get tents set up, money from an atm, and lunch, we managed to get ourselves in to the 3pm afternoon boat cruise around the island in the middle of the river.

    We saw SO Many elephants. Many hippos. Couple of nile crocodiles. Birds (fish Eagle). A couple of giraffe off in the distance. Buffalo. Impala.

    Very worth it. Also there was a bar on board the boat, and a place to stand on the roof.
    Read more

  • Day10

    Erste Übernachtung in Botswana

    February 15, 2020 in Botswana ⋅ 🌧 28 °C

    Nachdem wir die erste Tour durch den Nationalpark ohne größere Schäden am Auto und tollen Tiersichtungen erlebt haben, geht es in die Campsite wieder direkt am Wasser. Schilder warnen vor Hippos und Krokodilen! Viele Affen und Warzenschweine leben hier mittendrin. Die Affen haben auch gern mal etwas geklaut, zum Beispiel eine Tüte mit Marmeladengläsern. Diese haben sie aufgeschraubt und ausgeschleckt. Die Warzenschweinmutter liegt vorm Auto und säugt ihre Kinder.
    Hier gibt es ein leckeres Abendessen in einer schönen Lodge mit einem großen Pool. Als eine Gruppe Asiaten hier zu Mittag isst, versuchen die Affen sogar ihnen etwas vom Teller zu stehlen.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Sidudu Island