Nepal
Ghandruk

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

16 travelers at this place

  • Day32

    Trek D3 and D4

    September 28, 2019 in Nepal ⋅ ☁️ 10 °C

    Ghorepani > Gandruk > Nayapul > Pokhara

    Pas bcp plus de chance avec la météo mais on a quand même aperçu pour la première fois un des sommets :)

  • Day12

    Über Tadapani nach Ghandruk

    March 8 in Nepal ⋅ ☀️ 12 °C

    Heute sind wir wieder zwei Etappen gelaufen.
    In Gorepani im Hotel war es eisig kalt und ein richtiges Aufwärmen war nicht so richtig möglich. Wir haben daher viel Zeit in unseren Zimmern unter den warmen Decken verbracht.
    Heute war das Wetter zum Glück besser als gestern und wir sind wieder früh los um den letzten Anstieg auf 3200m zum Viewpoint zu machen. Die erste Zeit waren noch die deutschen Studentinnen aus Ulleri dabei, diese haben wir jedoch schnell abgehängt.

    Der Abstieg vom Viewpoint war extrem eisig und rutschig und wir mussten bei jedem Schritt gut aufpassen was durchaus sehr anstrengend war.

    Ab Tadapani war der Schnee dann endlich nicht mehr zu sehen und wir sind durch dschungelartiges Gebiet die letzten 2,5 Std nach Ghandruk gelaufen welches uns mit halbwegs warmen Temperaturen und einer schönen Aussicht über das Dorf belohnte. Auch die warme Dusche tat nach dem doch sehr anstrengenden Abstieg der insgesammt knapp 6 Stunden gedauert hat, sehr wohltuend.
    Read more

  • Day8

    Abenteuerliche Jeepfahrt

    October 14, 2019 in Nepal ⋅ ⛅ 12 °C

    Ich bin schon davon ausgegangen, dass die Fahrt nach Ghandruk, dem Ausgangspunkt meiner Trekkingtour, nicht gemütlich wird, ABER das hatte ich keineswegs erwartet!

    From bad to worst!
    Unglaublich auf welchen Wegen sich der Jeep in die Höhe kämpft, eine ununterbrochene Hochschaubahn zwischen Resten von Murenabgängen, riesigen Felsblöcken die nur darauf warten herunterzustürzen und Riesenlöchern in der staubigen Strasse die keineswegs ihren Namen verdient 🙈.
    Von dem steil abfallenden Abgrund neben mir rede ich gar nicht.
    Bin echt froh nun angekommen zu sein, die spätere Rückfahrt verdränge ich vorläufig!
    Read more

  • Day51

    Dem Ende entgegen

    September 8, 2017 in Nepal ⋅ ⛅ 18 °C

    Und da werden wir heute morgen zum Glück nochmal mit einem herrlichen Bergpanorama verwöhnt.

    Am jetzt 9. Tag merk ich aber auch, dass ich langsam k.o. bin. Und auch heute war es wieder ein langer Weg den Berg runter und ein längerer Weg den Berg auf der anderen Seite wieder rauf. Aber morgen kann ich mich wohl auf eine halbwegs einfache 5 Stunden Etappe freuen.

    Als wir heute in einem kleinen Teehaus gemütlich dal bhat gegessen haben, fing erst die Oma wild an zu schreien und zu gestikulieren und dann kam die Eigentümerin aus der Küche gestürmt und schrie ebenfalls ganz wild. Beide rannten raus und versuchten eine Horde Affen aus ihren Feldern zu scheuchen. Das ganze Dorf hat sich eingeschaltet. Eine ganzschöne show 😅

    Did you know: Neugeborene in Nepal bekommen die ersten 11 Lebenstage keinen Namen. Früher hat danach der Prister den Namen bestimmt. Heute kann gewählt werden zwischen dem Namen den die Eltern geben und dem Namen des Pristers.
    Read more

  • Day151

    Landruk - Annapurna Day 16 (End)

    November 4, 2015 in Nepal ⋅ ☀️ 18 °C

    10 km travelled. A surprisingly efficient day trek from Ghorepani to Jhinudanda yesterday was followed today by a lackluster, two hour southern trek to Landruk, very much effected by me falling ill (either due to bad water or unclean fruit). Between 1:00 p.m. and midnight I did a dance between the bathroom and my bed with fever as my counterpart. Luckily, with the help of my remedial medicine kit, my fever broke late in the night and I woke up ready to make a bit of progress the next morning.Read more

  • Day29

    Trekking - Tag 7

    October 29, 2018 in Nepal ⋅ ⛅ 16 °C

    Guten Morgen,
    Heute bin ich schon wieder fertig mit meiner Mini-Etappe. Haha, gute Stunde ins nächste Dorf.
    Diesmal bin ich alleine vorgelaufen. Es hat mich manchmal etwas genervt, dass der Guide auf Schritt und Tritt hinter mir herläuft.
    Da es ein unverfehlbarer Weg war, war es super einfach.
    Read more

  • Day15

    lazy day in ghangdruk

    January 8, 2017 in Nepal ⋅ ⛅ 29 °C

    Einfach noch ein paar fotos von unterwegs und unserem faulen nachmittag hier. Eine Aktion hieß dann "Jump-Fotos." Und irgendwo bei den einträgen der letzten tage gab es schonmal so ein jumpfoto. Habt ihr's gefunden?Read more

  • Day15

    Poon Hill 3210

    January 8, 2017 in Nepal ⋅ ☀️ 18 °C

    5 Uhr morgens aufstehen, bibbernd rein in die klamotten und mit stirnlampe im dunkeln hoch. 1 stunde eine treppe nach der anderen. Die luft wird spürbar noch dünner. Vor und hinter uns andere trekkinggruppen: chinese_innen, koreaner_innen, japaner_innen ....Ich möchte nicht wissen, wie das in der "high season" hier aussieht. Tila, unsere guide sagt, es sind dannn statt 100 menschen 500 hier.... Na dann doch lieber in dieser Kälte.
    Und dann geschafft!!! Poon Hill! Wir sind oben!!! Und dann geht die sonne auf...
    Read more

  • Day15

    Von Ghorepani nach Tadapani 2630

    January 8, 2017 in Nepal ⋅ 🌙 -5 °C

    Früh morgens marschieren wir bei sonne und schnee los. Wunderschön, Nach einem kleine Tal erklimmen wir den nächsten Hügel und sehen den Poon Hill aus der Ferne. Dann geht es durch verwunschene Rhododendronwälder weiter. Irgendwann fängt es tatsächlich dicke Graupelkörner an zu schneien,,oder waren es schneekörner? Wir schnallen uns Spikes unter.Read more

  • Day15

    Ghandruk 1940 m

    January 8, 2017 in Nepal ⋅ 🌙 13 °C

    Puh das war kalt heute morgen. Wir haben in Tadapani übernachtet. Abends noch mit Blick auf den Machapuchare. Aber der verhüllt sich dann schnell hinter Wolken. Wir sind richtig im Schnee und unsere kleiens Schlafzimmer richt modrig. Die lustige und resolute Chefin des Hauses regiert die vielen Trekker_innen mit einem großen Lächeln. Nur kochen können weder sie noch ihre Jungs... Wir wagten es Dessert zu bestellen, und nachdem Christiane ihren klumpigen schokopudding schon eine weile amüsiert löffelt, kommt sie und sagt: oh sorry, ich hab den zucker vergessen, soll ich ihn nochmal holen...

    Wir starten heute etwas später, erst um halb neun. Und in nur drei stunden sind wir in Ghandruk angekommen .Der größte Ort hier in der Region und ein sehr schönes Guesthouse am Hang.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Ghandruk

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now