New Zealand
Christchurch Botanic Gardens

Here you’ll find travel reports about Christchurch Botanic Gardens. Discover travel destinations in New Zealand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

51 travelers at this place:

  • Day164

    Die letzte Tour

    February 11, 2017 in New Zealand ⋅ ☀️ 20 °C

    Es ist Zeit, um uns von unserem geliebten Camper "Gulliver" zu verabschieden. 😔

    Wir haben ihn heute an einen deutschen Backpacker verkauft und übergeben ihn am Montag.
    Da wir ab Sonntag wieder auf einer Farm arbeiten sind und Kost und Logie dafür bekommen, ist heute die letzte Nacht in unserem Auto. 😴
    Somit sind wir der Meinung, dass dies ein einzelner Blogeintrag wert ist und wir nochmal was über ihn sagen möchten:

    Am Anfang der Reise war es neu für uns, in einem Auto zu schlafen und auch die ersten Nächte waren kalt und ungemütlich. Doch nach und nach gewöhnten wir uns dran und wir lernten das Auto zu lieben und zu schätzen, denn es gab nur wenige Vans, die mit einer Federkernmatratze, einer Küche und einem kleinen Flur ausgestattet waren. 😍

    Allgemein gesagt waren wir mehr als zufrieden mit Gulliver und wir haben viele schöne Tage und Wochen mit ihm erlebt.
    Dank ihm konnten wir alles von Neuseeland sehen - jeden noch so kleine Wasserfall konnten wir durch ihn erkunden.
    Ja, am Ende gab es noch mal ein paar Tage, an dem wir ihn einfach loswerden wollten aufgrund der Reparaturen.

    Doch heute ist uns nochmal klar geworden, dass wir froh sind, Gulliver gehabt zu haben und somit gute 6 Monate Neuseeland bereisen konnten.
    Man gewöhnt sich an das Leben im Auto, findet einen gewissen Rhythmus und man weiß dadurch erst so richtig, wie glücklich man sein kann, zuhause ein normales Bett, eine gute Dusche und einen Kühlschrank zu haben. 🙈

    Wir hoffen, dass der neue Besitzer ihn genauso pflegt wie wir es getan haben.

    DANKE GULLIVER. ❤
    Read more

  • Day91

    Christchurch - Botanic Garden

    April 1, 2017 in New Zealand ⋅ ☀️ 19 °C

    Nach einem überragenden Frühstück bei Noelene - sie hatte 3 selbstgekochte Kompotte aus Pfirsich, Rhabarber und schwarzem Pfirsich (wächst hier nur einen Monat im Jahr und ist so lecker!) sowie Joghurt, Milch und Cornflakes bereitgestellt und wir hatten Brot, Käse, Wurst und Hummus gekauft, das musste natürlich alles mal probiert werden - haben wir 2 Stunden vorgezogenen Mittagsschlaf gehabt.

    Dann ging es zu Fuß ein paar Straßen weiter in die Stadt. Die Stadt ist sehr ruhig, nicht viele Menschen unterwegs und es herrscht eine entspannte Stimmung. Leider sind einige Gebäude noch sehr gezeichnet von dem starken Erdbeben von 2011. Das ist wirklich schade für das Stadtbild.

    Wir sind dann spontan in das Canterbury Museum gegangen. Das ist ein kostenloses Museum, das wirklich sehr detailgetreu und mit viel Liebe und Aufwand hergerichtet wurde und die Maori Geschichte erzählt. Kann man sich auf jeden Fall mal angucken.

    Danach sind wir nebenan in den großen Stadtpark gegangen. Super schön angelegt mit kleinen Seen und einem Fluss, botanischen Gärten und Blumen in allen Farben und Größen. Außerdem gibt es dort tierisch große Bäume, beispielsweise der californische Redwood.

    Abends wurde dann wieder lecker gekocht und dann gab es ein Cider und Wein mit Noelene im Wohnzimmer sowie selbstgebackene Cookies.
    Read more

  • Day83

    Rose Garden Christchurch

    December 3, 2016 in New Zealand ⋅ ☀️ 19 °C

    Wunderschön 😍 und alle Rosen blühen

  • Day18

    Chistchurch Botanic Gardens

    January 15, 2018 in New Zealand ⋅ ☀️ 21 °C

    Blumen Bäume Enten ..........heute haben wir den botanischen Garten von Christchurch durchstreift. Eine tolle Anlage mit riesigen Bäumen und bunten Blumen wie ihr an den Fotos seht. Ein chilliger Tag bei schönstem Wetter. Grad eben haben wir thailändisch gekocht und lassen jetzt den Abend ausklingen. Morgen heißt es dann Abschied nehmen: Dieter wird sich nach Sydney absetzen, und Markus & ich machen uns auf die Socken, um den Nordteil der Südinsel zu erkunden. Bis bald und viele Grüße aus NZ.Read more

  • Day104

    Botanic Gardens Tour

    December 14, 2016 in New Zealand ⋅ ☀️ 23 °C

    Nun werden wir im Botanischen Garten bei einer sehr netten älteren Dame abgegeben, die uns sogleich in ihr Bähnle steigen lässt - nur keinen Schritt zuviel machen heute - und uns durch die schöne Gartenlandschaft kurschiert. Sie zeigt uns die feinsten Ecken ihrer Pflanzenwelt, exotisch oder nicht, endemisch oder eingeschleppt - alles ist toll anzusehen und obwohl wir im Laufe der letzten Wochen schon einige dieser Pflanzen kennengelernt haben, genießen wir die Fahrt!Read more

  • Day11

    Botanischer Garten, Christchurch

    September 25, 2016 in New Zealand ⋅ ⛅ 10 °C

    Nachdem wir unseren fehlenden Schlaf nachgeholt haben, haben wir uns auf dem Weg gemacht einen kleinen Teil der Stadt zu erkunden. Wir waren wieder in einem botanischen Garten und trotz des blöden Wetters hat es sich mega gelohnt!
    Ich hatte leider meine Kamera vergessen, deswegen gibt es eher semi coole Bilder 😅
    Danach haben wir uns übrigens eine neue Simkarte zugelegt, für all diejenigen die sich wundern warum wir nicht mehr erreichbar sind 🌸
    Read more

  • Day39

    Epilog

    November 8, 2016 in New Zealand ⋅ 🌙 12 °C

    Nachdem wir unseren letzten Tag in Christchurch verbracht haben, eine der schöneren Städte, vor allem der Stadtpark hat uns sehr begeistert, wollen wir mal alle Dinge aufzählen, die uns an Neuseeland so aufgefallen sind:

    - Wenn die Fußgängerampel grün wird, wird dies mit einem Lasersound angekündigt, da erschreckt man sich beim ersten mal und denkt an Star Wars.
    - Die fahren hier alle auf der falschen Seite, lauter Geisterfahrer hier, selbst in der Fußgängerzone!!!
    - Viele Waschbecken haben separate Warm-/Kalthähne
    - Essen gehen als auch Lebensunterhaltskosten sind circa 25% teurer als bei uns. Beispiel: Eine Pizza kostet hier so mindestens 14 €
    - Im Cafe o.ä. bezahlt man sofort und bekommt eine Nummer mit an den Tisch, so dass die Bedienung einen wiederfindet.
    - Auf dem Highway sitzen viele Vögel rum. Wieso nur?! Sich aufwärmen?
    - Opossums gibt es hier viele, allerdings nur als Leichen auf den Straßen, haben kein lebendiges zu Gesicht bekommen
    - Im Großen und Ganzen ist es hier recht amerikanisch (große Malls, Supermärkte, Autonutzung)
    - Kaum Radfahrer
    - Es darf beim Angeln kein Lebendköder benutzt werden (zumindest dort wo wir waren)
    - Das 'e' wird recht eigen ausgesprochen, eher wie ein 'i' z.B. wird aus 'men' 'mean', da muss man sich erstmal drauf einstellen (special -> spicial, best -> biest)
    - Sehr offene, hilfsbereite Menschen hier, wann immer wir ein Problem hatten wurde uns gerne uneigennützig geholfen
    - Sonntags haben die Geschäfte auch geöffnet
    - Alkohol gibt es nur in speziellen Läden, Wein und Bier im Supermarkt; alles zu absurden Preisen, kein Wein unter 5 €, Sprit locker 2.5mal so teuer, ebenso Tabak (so 1€ pro Zigarette)
    - 100 km/h ist Maximal-Geschwindigkeit, an die sich die Einheimischen nicht immer halten.
    - HGTV, ein TV Sender voller Haus- und Garten-Baushows, mega gut ;)
    - Beste Schokolage: Cadbury Caramello
    - Eine Bettdecke für zwei mit Laken dazwischen
    - Auf der Südinsel gibt es etwas schlimmeres als Mücken: Sandfliegen! Man hört sie nicht, sind fast so klein wie Obstfliegen und die Stiche jucken unglaublich und über 4 Tage oder so :/
    - Smalltalk wird groß geschrieben, ähnlich USA, erster Satz: "Hi, how's goin' ?!" - "Hi wie geht's"

    Morgen gehts dann nach Singapur, 10h 40 min Flug
    Read more

You might also know this place by the following names:

Christchurch Botanic Gardens

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now