New Zealand
Franz Josef

Here you’ll find travel reports about Franz Josef. Discover travel destinations in New Zealand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

190 travelers at this place:

  • Day202

    Glaciers & gloworms

    March 27, 2017 in New Zealand

    This morning we drove to Lake Mathieson, where we walked partway round the lake to see the great view of the mountains and Fox glacier reflected in the still water of the lake. It was an enjoyable walk, through native rainforest – that looked different from the vegetation we’ve seen elsewhere in NZ – and even more prehistoric. We then drove on to Franz Josef glacier, where we again did a walk (longer than yesterday’s walk to Fox glacier but flatter and drier!) to the closest point you can get to the glacier on foot. The views were fantastic – the glacier was clearer than the Fox glacier yesterday, partly because the weather was clearer but also because you could see more of the tongue of the glacier before it disappeared up over the mountain. It was that amazing blue “toothpastey” colour that glaciers have- striking and well worth the walk.
    After a quick picnic, we drove on to Okarito to see the wetlands area, where we got to see the rare white heron and a kingfisher (and more sandflies...). We then drove on to Hokitika, where we spent the night. We had fish & chips for dinner, sat on a picnic bench on the seafront – where fish & chips taste best! We then went for a sunset walk along the beach – the sea was quite wild, with large waves and many tree trunks washed up along the sand, the sea is clearly not calm very often here. When it got dark we walked to the “gloworm dell” and we got to see hundreds of the small gloworms (fly larvae) shining their blue-green light in the darkness. It was fascinating to see – hundreds of tiny dots of light all around us, like tiny stars shining.
    Read more

  • Day11

    Franz Joseph Glacier

    February 11, 2017 in New Zealand

    Vanochtend om 9.00 uur uit Nelson vertrokken en om 16.30 uur gearriveerd in Franz Josef Glacier. We mogen overnachten in motel Punga Grove in een optrekje met woonkamer, keuken, toilet/doucheruimte, een aparte slaapkamer en een slaapplaats in de woonkamer. Perfect, helaas is het maar voor 1 nacht. Zoals de naam doet vermoeden ligt Franz Josef Glacier onder aan een gletsjer. De gletsjer heeft zich echter in de loop der tijd steeds verder teruggetrokken, waardoor hiervan niets meer te zien is in het dorp. Misschien morgen even kijken en foto's nemen natuurlijk.Read more

  • Day104

    Franz Josef Glacier

    December 13, 2016 in New Zealand

    Der nächste Halt unserer Reise war am "Franz Josef Gletscher". 🗻
    Auf dem Weg dorthin haben wir einen unglaublich hellblauen Fluss gesehen. So frostig wie er aussah - so kalt war er auch. 😄
    Wir stellten unser Auto auf dem Parkplatz ab und liefen eine gute halbe Stunde durch einen schönen Wald, um am Ende des Weges den Gletscher sehen zu können.
    Lange nicht mehr so groß und massiv wie er mal war. Mittlerweile ist er wegen dem Klimawandel enorm kleiner geworden und ist eigentlich nur noch eine grazile Eissicht.
    Trotzdem sehr imposant und schön anzusehen. ☺️👍🏼
    Danach hielten wir noch an einem See an, der zum Glück still war und sich somit die Natur in ihm gespiegelt hat. ☺️
    Am Ende des Tages schliefen wir auf einem gemütlichen Campingplatz mit schönen warmen Duschen und ruhten uns aus für den nächsten Tag mit dem Ziel: "Bruce Bay". 💪🏼

    P.S.: In der letzten Zeit sind wir meist nur von Campingplatz zu Campingplatz gefahren, da kaum Sehenswürdigkeiten entlang der Westküste zu finden sind und sie eher durch ihre Küsten heraussticht. ☺️
    Read more

  • Day52

    Die Ruhe vor dem Sturm

    February 20 in New Zealand

    Leider regnet es schon am Morgen und das Wetter wird noch schlechter! Tropensturm Gita steuert nach schweren Verwüstungen in der Südsee direkt auf uns zu! Es wird mit dem heftigsten Unwetter seit vielen Jahren gerechnet! Nachdem man weder reisen sollte noch draußen was unternehmen kann besuchen wir heute das Kiwi Wild Life Center! Hier gibt es die seltensten Kiwis, die Rowi, es gibt nur noch 300 Stück von ihrer Art! In einem ziemlich abgedunkelten und ruhigem Raum musste man ganz genau hinschauen und geduldig sein um sie zu entdecken und beobachten. Am Nachmittag waren schon die Wanderwege und teilweise die Straßen gesperrt und auch die örtliche Tagstelle geschlossen, sodass man zum Nichtstun verdammt war 🙈 am Abend entschlossen wir uns dann noch etwas auszugehen zu einem all you can eat Pizzafestival, dieses wurde auch immer wieder von Stromausfällen unterbrochen! Schauen wir mal was die Nacht bringt, gegen 1 Uhr soll das Sturmzentrum ankommen 😬Read more

  • Day224

    Der Franz-Josef (10km) und Fox-Gletscher (13km) an der Westküste Neuseelands gehören zu den wenigen Gletschern auf der Welt, welche fast bis zur Küste reichen und leich zu erreichen sind. Wem die Namensgebung noch bekannt vorkommt ... Richtig! Franz steht für den Kaiser Franz Joseph I. von Österreich - welcher es dem deutschen Entdecker Haast zu verdanken hat.

    WOW! Mein erster Gletscher und dann geich zwei :-)Read more

  • Day31

    Glaciärens dag!

    February 8, 2017 in New Zealand

    Klarblå himmel, en fantastisk dag med glaciären i fokus. Först en hyfsad promenad upp till den närmaste utkikspunkten en bit nedanför glaciären. Mäktigt men ändå rätt så värdelöst jämfört med det som kommer sen. Helikopter! Suveränt att flyga upp över glaciären och landa på 300 meter tjock is längst upp. Här faller 50 meter snö varje vinter som komprimeras till is och föder glaciären som glider ner i dalen med 2-3 meter per dag. Tyvärr medför ändå klimatförändringarna att glaciären slutar högre upp år från år.

    En härlig dag men ändå med lite bekymmer; - i morgon skulle vi ha åkt "The TranzAlpine Scenic Train journey is regarded as one of the best in the world". I går fick vi reda på att för ett par dagar sedan förstörde en skogsbrand några tågviadukter på sträckan så tåget är inställt i 2 månader. Riktigt surt då det här var något vi verkligen sett fram emot. Snabb omplanering med ny resrutt som säkert också blir bra. Vi får komma tillbaka och ta tåget vid något annat tillfälle!

    Kvällen avslutades med middag hos Alice May där den urusla servicen innebar att vi underhöll hela restaurangen med våra tappra försök att få såväl mat som dryck. Det lyckades till sist men krävde hårt arbete och lång tid!
    Read more

  • Day30

    En suverän resdag

    February 7, 2017 in New Zealand

    Med bil från Queenstown till Franz Josef Glacier. Visserligen drygt 5 timmar i bilen men med vyer som gör att man blir alldeles betagen! Det här landet slutar aldrig att imponera med ett landskap som är väldigt varierat men alltid bedövande vackert. Mycket vatten som rinner nerför bergssidor, strömmar i floder, störtar nerför vattenfall eller blänker i djupa sjöar som speglar bergen runt omkring. Det är oftast helt folktomt och långt mellan hus, butiker och matställen.
    Efter mycket bilåkande och alldeles för lågt blodsocker hittade vi till sist en hydda vid havet som serverade en enda rätt, Whitebait Patties. Visade sig vara en mycket eftersökt nationell delikatess som inte bara var dyr, den såg också rätt så läskig ut. Vi är ändå födda äventyrare (och väldigt hungriga) så vi slog till. Smakade faktiskt inte så mycket så vi tryckte ner en till men konstaterade samtidigt att när vi nu vet vad det är så behöver vi aldrig äta det igen!
    Nu framme på vårt Bed & Breakfast och i morgon hoppas vi komma upp på glaciären, helst med helikopter om väderprognosen slår in.
    Read more

  • Day75

    Fox und Franz Josef Gletscher

    January 5 in New Zealand

    Viel gibt es nicht zu erzählen - wir haben ein paar kleinere Wanderungen/Spaziergänge zu den beiden Gletschern und dem Lake Matheson gemacht. Schon beeindruckend und erschreckend zugleich, zu sehen, wo vor wenigen Jahren noch der Gletscher war und wie schnell er zurückgeht...

  • Day20

    Warten auf Gita am Franz Josef

    February 20 in New Zealand

    Die Vorhersagen sind nicht gerade ermuntert. Einer der schlimmsten Tropenstürme 🌪🌊 steuert auf Neuseeland zu 😨! Keine guten Aussichten für heute Nacht. Alle Touren und Wanderwege wurden für morgen abgesagt bzw. gesperrt und selbst die örtliche Tankstelle hat wegen dem Sturm zu gemacht.
    Heute war aufgrund des andauernden Regens eher ein Tag zum ausruhen. Am Morgen waren wir im Kiwi Wildlife Center. Die Tiere sind sehr scheu und nachtaktiv, was die Beobachtung seh schwierig macht. Im Wildlife Center am Franz Josef Gletscher werden die seltenen Rowi (Kiwi) Vögel versucht vor dem Aussterben zu bewahren. Aktuell gibt es nur noch 400! Und ja, wir haben zwei der seltenen Exemplare beobachten können. Da Fotographieren verboten ist, gibt es leider keine Bilder vom Kiwi. Dafür aber von mir😉. Im Anschluss an die Tour waren wir noch in einigen Läden im Dorf.
    Für den Abend haben wir uns zum All your can eat "Pizza Fest" angemeldet. Daher war ich heut Abend noch ne Runde laufen...
    Read more

  • Day153

    Franz Josef Glacier, Neuseeland

    March 12, 2017 in New Zealand

    Vor 2 Tagen kamen wir am Franz Josef Gletscher an aber seitdem hatten wir leider kein Glück mit dem Wetter. Für gestern war eigentlich ein heli hike geplant, bei dem wir mit dem Helikopter auf den Gletscher geflogen wären, um den Gletscher aus nächster Nähe erkunden zu können. Da dieser aber aufgrund des Wetters abgesagt wurde, haben wir uns dazu entschieden, zu einem Aussichtspunkt zu wandern, von wo aus man die Gletscherzunge sehen konnte. Der Weg war schön, allerdings erachtete ich die Gletscherzunge als recht unspektakulär.
    Gerade noch rechtzeitig, bevor es wie aus Eimern anfing zu schütten, erreichten wir das Ende des Weges. Wir trampten zurück ins Hostel und entspannten den Rest des Tages drinnen im Trockenen.
    Auch für heute wurde der Heli Hike leider abgesagt, da das Wetter noch immer regnerisch ist. Natürlich ist das sehr schade aber immerhin spare ich so einen Haufen Geld, welches ich momentan gut gebrauchen kann 🙈.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Franz Josef, WHO, Waiau

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now