New Zealand
Kawaha Point

Here you’ll find travel reports about Kawaha Point. Discover travel destinations in New Zealand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

9 travelers at this place:

  • Day12

    Die Maori

    February 27, 2018 in New Zealand ⋅ ☀️ 17 °C

    Die Kultur der Maori ist lebendiger denn je. Die einst aus Polynesien eingewanderten Ureinwohner galten lange als Bürger zweiter Klasse, obwohl die Queen sie bereits 1840 als gleichberechtigte Staatsbürger anerkannt hatte. Trotzdem durften sie z.B. nicht wählen, weil sie kein individuelles, sondern nur gemeinschaftliches Land besaßen. Diskriminierung aufgrund der Hautfarbe war an der Tagesordnung. Auch heute noch ist der Anteil sozial Benachteiligter unter den Maori größer als unter der weißen Bevölkerung.
    Trotzdem hat sich nach dem 2. Weltkrieg und mit der Zuwanderung anderer Volksgruppen, z.B. aus Polynesien, das Selbstverständnis der Maori geändert. Heute sind die Neuseeländer stolz auf ihre Maori Vergangenheit. Die Musik und die Tänze werden nicht nur selbstbewusst für Touristen vorgetragen, sondern wir konnten auch eine Probe für einen regionalen Chorwettbewerb belauschen. Alte Kiegerkanus werden regelmäßig zu Wasser gelassen und Ruderwettbewerbe finden im Maoristyle statt. Die wunderschönen Schnitzereien an wichtigen Gebäuden werden gepflegt und sind Teil des neuseeländischen Ortsbildes. Wie sehr unsere heutige Mode mit den Tattoos und den hochgebunden Haaren von den Maori geprägt wird, hat uns aber doch überrascht.
    Read more

  • Day10

    Rotorua

    February 7, 2015 in New Zealand ⋅ 🌙 17 °C

    Der Tag hat früh angefangen denn ich meine gestrige Recherche weiterführen wollte. Es war gut eine Nacht darüber zu schlafen denn am nächsten Morgen habe ich anstatt vormichhin zu suchen direkt angerufen. Innerhalb einer Stunde waren die Puzzelteile klar und habe alles gebucht: Ticket für Blackwater rafting (sogar mit zweifachem Rabatt!), Bustickets, Unterkunft verlängert und 2 weitere in der nächsten Station gebucht. War ein sehr nervenautreibendes Spiel aber ich hatte was ich wollte :-).

    Beruhigt bin ich den ganzen Nachmittag durch die Stadt gelaufen besser gesagt rund um den See. Die Stadt raucht, blubert und stinkt in jeder Ecke. Überall gibts kleine und große Löcher in den Boden wo kochendes Wasser oder bluberder Schlamm zu sehen aber eher zu riechen ist. Der Geruch ist sehr penetrant und je nach Wind kann es sich intensivieren. Nach einer Weile laufen durch dieses geothermales Gebiet habe leichte Kopfschmerzen gekriegt. Die Mischung der chemischen Gerüche ist nichts für empfindliche Nasen. Am Hafen bin ich auf einen Trödelmarkt gestoßen wo ich mir was zu essen geholt habe und einen frisch gepressten Vitamindrink. Ausserdem habe ich zu einem guten Preis einen schönen Lederband für meine Uhr gekauft.

    Für den Abend habe ich ein Maori Veranstaltung gebucht inklusive Hangi. Maoris heißen die einheimische die schon in NZ waren als die Europäer kamen. Hangi ist deren typische Essenszubereitung: das Fleisch, Süßkartoffeln und Stuffing werden in dem Boden zubereitet bzw. gegart. Es hat alles wahnsinnig gut geschmeckt. Das Fleisch, Lamm und Hai hai - Händchen auf Maori ;-) - waren etwas geräuchert und sehr zart. Das Rahmenprogramm beinhaltet tänzerische und kämpferische Aufführungen der Maoris in einer typischen Ambiente. Sowohl die Frauen als auch die Männer hatten die typische Maori Tatoos im Gesicht, welche alles über einem Verrät: welcher Status, Hobby, Familie etc. Die Tänze und Lieder waren mit etwas Aggressivität angehauht. Das war deutlich in ihren Gesichtern zu sehen: die weit aufgerissene Augen, starrer Blick, zeigende Zähne, war schon ab und zu Furcht erregend. Aber dieses Verhalten haben sie damals zum Überleben gebraucht. Für viele Maoris ist es heute immernoch nicht einfach sich an die westliche Kultur zu gewöhnen bzw. zu integrieren. Zum Abschluss wurden wir durch den Busch geführt wo wir Glühwürmchen in deren natürlichen Umgebung sahen.
    Read more

  • Day41

    Rotorua - Kapitel Pech

    October 11, 2016 in New Zealand ⋅ 🌙 14 °C

    Trotz all der schönen Momente war unsere Woche leider auch von viel Pech gezeichnet!
    Angefangen hat alles damit, dass uns mitten auf dem Weg von Napier nach Taupo das Benzin ausgegangen ist und wir beinahe mitten im Nirgendwo liegengeblieben wären, doch als wäre das noch nicht genug gewesen wäre, wurde Janna am selben Tag noch das Handy geklaut und ist bis heute nicht aufgetaucht..
    Unsere Pechsträhne nahm aber gerade erst ihren Lauf, sodaß wir am nächsten Tag mit einem platten linken Vorderreifen aufgewacht sind!
    Read more

  • Day12

    Beautiful Lake Rotorua

    March 20, 2015 in New Zealand ⋅ 🌙 57 °F

    I did not expect Lake Rotorua to be quite so beautiful. Sun glinted off the surface as I walked along the boardwalk pathway among the shady trees, enjoying the peace. Arrived at an area where steam rose up from the alien like landscape. Just the most amazing place, with the water sparkling in the sunlight. It was hot so I took advantage of the air conditioning in the Princess Gate hotel, and had fish and chips in the restaurant while a Judy Garland concert played over the speakers. Felt like I was in an old London hotel, not the other side of the world.Read more

  • Day14

    Ein bisschen mehr Maori

    February 19, 2018 in New Zealand ⋅ 🌧 20 °C

    Nachdem uns der Tag in Te puia so gut gefallen hat, haben wir uns dazu entschieden einen Abend in einer Maori Siedlung zu verbringen. Dazu sind wir nochmal zurück nach Rotorua gefahren. Hier konnten wir eine Nachgebaute Siedlung besichtigen und sollten orginales Maori Essen essen und eine Nachtwanderungen bekommen.

    Leider entpuppte sich die ganze Veranstaltung als sehr touristisch. Das Essen glich eher einem klassichem Katering und die Touren durch die Siedlung waren viel zu voll.

    Auf dem Rückweg kam uns ein Fahrzeug entgegen mit der Aufschrift "Achtung Gefahr!"
    Circa 500 m nach dem Auto kam ein weiteres.. dicht gefolgt von einem... HAUS!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Kawaha Point

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now