Norway
Hauklandselva

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day5

      Driving around Lofoten

      February 28 in Norway ⋅ ☁️ 4 °C

      Die 14% erwiesen sich leider als 0. Wir sind spät abends noch einmal los gefahren in der Hoffnung die Lichter zu sehen und auch wenn wir teilweise die Sterne sehr gut am Himmel sehen konnten, so haben wir leider nichts Grünes am Himmel entdecken können.

      In der Nacht beruhigte sich das Wetter etwas - der Wind pfiff nicht mehr durch die Fenster und der Regen ließ auch etwas nach.

      Nach dem Frühstück machten wir uns bei Regen auf den Weg nach Hauklandstranda.
      Wir fuhren ca. 70 km auf der Hauptstraße Richtung Südwesten und verstanden wieso man uns vorgestern davon abgeraten hat bei Sturm und Regen in diese Richtung zu fahren.

      Am Strand angekommen sind wir zum Wasser gerutscht bzw. spaziert.
      Die Wellen haben schon immer etwas beruhigendes für mich gehabt.
      Ich liebe das Meer!

      Da das Wetter relativ gut war, sind wir noch weiter nach Nusfjord - ein kleines Örtchen.
      Dort hat uns eine flauschige Katze begrüßt. Wir haben zur Stärkung eine Waffel gegessen und sind dann wieder zurück nach Svolvaer gefahren, haben uns Pasta mit Tomatensoße gekocht und einen Film geschaut.

      Morgen ist der letzte Tag und die Wettervorhersage für heute Abend leider noch schlechter als gestern..
      Nordlichter - das mit uns scheint nichts zu werden leider.
      Read more

      ahahah [Chris]

      3/1/22Reply
       
    • Day7

      Haukland Beach

      August 15, 2021 in Norway ⋅ ⛅ 9 °C

      Am Parkplatz mit Fjordblick war man trotz kurzer Nacht wieder früh auf den Beinen. Es gab aber erst einmal Käffchen (angeblich den besten aus Schweden) und wir saßen da noch bis 14Uhr, dann ging es los. Nach vielen Stopps (diesmal gab es auch mal typisches fast Food von der Tankstelle, dass ist hier so der Renner) und durch eine wahnsinnig schöne Landschaft bin ich dann in Haukland Beach angekommen. Hier zelteten schon viele. Ich machte noch einen Strandspaziergang, gab noch ein kleines Abendbrot und dann bin ich todmüde ins Bett gefallen. Berta und ich stehen wunderbar am Meer mit tollen Blick. Wenn Morgen die Sonne rauskommt, geht es hier auf den Mannen.Read more

    • Day143

      143. Nacht & Biken

      July 26, 2021 in Norway ⋅ ⛅ 14 °C

      Heute starteten wir etwas später in den Tag, da wir ja gestern bekanntlicherweise etwas später ins Bett gegangen sind.

      Nach dem gemütlichen Frühstück, machten wir Gwendolin wieder ready, dass wir wieder ein paar Tage Autark stehen können.

      Die Entscheidung gestern Abend den Reinebringen zu besteigen hatte sich heute als goldrichtige Herausgestellt. Denn Heute war entgegen dem Wetterbericht der Himmel ziemlich Bewölkt. Phu, wieder einmal Glück gehabt. ✌️🥸

      Kurz vor 12:00 Uhr ging es dann ab Richtung Kalvika Beach. Hier wollen wir Heute oder Morgen eine Wanderung machen. Bei dieser kleineren Wanderung kann der Strand besucht werden und diesen auch von einem Bergspitz aus begutachtet werden kann.
      Dort angekommen waren alle Parkplätze ziemlich überfüllt.
      So entschieden wir uns weiter zu fahren bis zum Haucklandstranda. Denn ob wir diesen oder einen anderen weissen Strand von oben anschauen kommt ja nicht drauf an.
      Am Haucklandstranda waren wir ebenfalls im 2018 bereits zu Besuche. Das letzte Mal herrschte jedoch eine sehr kalte Brise.

      Hier fanden wir in der Nähe einen super Stellplatz. Wir würden fast behaupten, den besten bis jetzt auf unserer Norwegen Reise.

      Silja genoss bei schöner werdendem Wetter noch den Nachmittag bei Gwendolin.

      Simon schnappte sich wieder einmal sein Bike und startete eine kleine Bike Runde.
      Auf dieser Runde bestieg er spontan schon den halben Gipfel, welcher für den nächsten Tag geplant war. 🙈
      Simons Fussraste des Mountainbikes hatte ebenfalls grosse Freude an die frischen Luft zu kommen. Als Dank dafür küsste sie kurzerhand Simons Schienbein. 😍😂🙈

      Am Abend genossen wir den ganzen Stellplatz für uns alleine mit einem gemütlichen Feuerchen. Später tauchte dann noch ein anderes Wohnmobil auf. Dies störte jedoch garnicht, es war mehr als genügend Platz da.
      Read more

      Traveler

      auaaaa das tued doch weh🙈

      7/31/21Reply

      Der Seestern ist wunderschön👍🏼😊. Dein armes Schienbein tut aber nur schon beim hingucken weh🥺😢! [Daniela]

      8/2/21Reply

      Gute Besserung uns keinen lieben Gruß an das rabiate Bike-Pedal😠! [Daniela]

      8/2/21Reply
       
    • Day43

      Justadtinden

      June 12 in Norway ⋅ 🌧 10 °C

      Der Tag begann mit Pancakes und einem vernebelten Mannen. Also sind wir flux zum Justadtinden gedüst und dort hoch gewandert. 12km mit 650Hm insgesamt. Eine sehr schöne Wanderung/Weg und erstmalig auf Lofoten eine lange Wanderung. Die meisten sind eben doch kurz und knackig, wie 4-6km mit 700Hm.
      Wir hatten super Wetter, tolle Aussicht, trockene Socken und eine halbe Stunde Gipfelsonne. Da streckte sogar der Gipfellemming Mal das Näslein raus. Voll süß.
      7 Tage - 7 Gipfel. Wir sind auf jeden Fall angekommen. Sind abends wieder zurück zum Munken gefahren. Werden morgen ein wenig am Strand vor dem Munken entspannen und das nebelige Nieselwetter durch schöne Aussicht kompensieren.
      Read more

      Traveler

      Lecker 🤤 und eine süße Maus 🐁🥰

      6/12/22Reply
      Traveler

      Aus sicherer Quelle durfte ich erfahren, dass wir uns Mal wieder getäuscht haben bei dem Tier. Es war ein kleiner Berglemming :)

      6/14/22Reply
       
    • Day83

      Hauklandstranda

      June 27 in Norway ⋅ ☀️ 30 °C

      Heute ist es mir bei bis zu 30 Grad zu heiß für jegliche Aktivitäten und nach den Anstrengungen der letzten Tage gönne ich mir einen entspannten Tag an den traumhaften Stränden in Ramberg und Haukland. Dabei bietet das 10 Grad kalte Wasser eine herrliche Erfrischung von der Hitze. Angekommen an meinem Stellplatz an einem alten Bootsangler am Sigerfjord, merke ich dass die Mittagssonne auch in diesen Breiten nicht zu unterschätzen ist und muss mich erst einmal von leichten Sonnenstichsymptomen erholen.
      Ich entschließe mich dazu, dass dies der nördlichste Punkt meiner Reise und gleichzeitig der letzte Tag in Norwegen sein soll. So breche ich am nächsten Tag in Richtung Schweden auf und habe unweit der Grenze die ersten 10.000 Kilometer meiner Reise absolviert. Später finde ich in der Nähe von Kiruna einen schönen und typischen Platz direkt am See, in dem ich mich auch direkt abkühle. Sein einziger Nachteil ist die unvorstellbare Menge an Mücken und anderen Insekten, die mir den Aufenthalt im Freien verderben.
      Nach einem letzten Blick auf die Mitternachtssonne nutze ich die milden Nachttemperaturen und schlafe zum ersten Mal unter freiem Himmel in der Hängematte.
      Read more

    • Day37

      Haukland Beach

      July 9 in Norway ⋅ ⛅ 11 °C

      Heute wandern wir auf einem alten Fahrweg vom Strand Haukland der Küste nach zum Strand in Uttakleiv. Distanz ca. 9 km. Sehr schön und zur Zeit, als wir unterwegs sind, noch mit sehr wenig Leuten. Vom Strand in Uttakleiv wandern Mélissa und Jonas über den Berg zurück und wir wieder der Küste nach.Read more

    • Day6

      4. Fahrtag

      February 23 in Norway ⋅ 🌙 -7 °C

      Pünktlich erwacht, beide super geschlafen nach therapeutischen 🍷🍷.
      Wohnungsfrühstück, Sachenpacken und denn los. Nachbarschaft war heute Nacht Team 16, nichts mehr von der Ankunft mitbekommen 😴😴😴😴 kurzer Schwatz, denn los zum Ice track. N paar Runden gefahren - Eiskartfahren mit eigenem 🚗 , hat Spaß gemacht, aber die Hemmschwelle für Grenzbereichexperimente ist zu hoch..... Leo wollte nicht probieren, also um 9,10 Uhr auf Richtung Fähre . Tolle Winterfahrt
      bei blauen Himmel, Sonnenschein in Schweden war auf unserer Stecke gerade Hauptreisezeit - 52 Fahrzeuge im Gegenverkehr 4 mussten in unserer Richtung überholt werden auf 256 km. In Norwegen war es denn normal . Online Buchung war nicht mehr möglich. Sind um 15,17 Uhr mit Tankstopp am Fährhafen gelandet, da war n auch schon 2 andere Team die auch nicht reservieren konnten, dann kamen noch mehr...
      Hat trotzdem alles geklappt. Abfahrt mit tollem Sonnenuntergang..
      Entspannte Überfahrt mit Schönheitsschlaf für den Fahrer und denn noch n Schwatz mit Teammann 11.Leo hst fleißig fotografiert....
      Denn noch ne Stunde nach Norden zu einem der schönsten Strände.
      Camping zu Parkplatz geräumt. Leo hat noch ne Strandrunde gemacht.
      Die Nummer mit der Fischbüchse war zwar heute Tagesaufgsbe, hat sich aufgrund des begrenzten Zeitspielraumes bis zuf Fähre nicht so ergeben. Morgen neuer Tag neues Glück.
      NACHTRAG
      Ganz vergessen, wir haben natürlich den Polarkreis bei strahlender Sonne überquert. Café war aber trotzdem noch geschlossen.
      Read more

      Traveler

      Tagesaufgabe: Büchse der „Pandora „ öffnen? Bitte bitte nur an der frischen Luft!!! Viel Spaß

      2/23/22Reply
      Traveler

      und dann min . 200 km mitnehmen 🤩

      2/23/22Reply
       
    • Day36

      Haukland

      July 8 in Norway ⋅ 🌧 11 °C

      Nicht mehr lange dauert es dann bis zum heutigen Übernachtungsplatz Haukland Beach.
      Dies dürfte einer der häufigsten Fotomotive auf den Lofoten sein. Das ist der Strand in Nord Norwegen, der jedem Besucher die Sprache verschlägt. Weisser Sand und türkis funkelndes Wasser lassen diesen Strand wirklich karibisch aussehen. Einzig die Kokosnusspalmen fehlen.
      So können wir nachlesen, das Wetter ist heute aber zu wenig sonnig.
      So, wie überall hier, sind wieder sehr viele Camper zu sehen. Wir finden aber einen guten Parkplatz, der auch für die morgige Wanderung ein guter Ausgangspunkt ist.
      Read more

      Traveler

      Isch es gnueg warm zum bade?

      7/8/22Reply
      Traveler

      Für d Kühe scho 😉

      7/8/22Reply
       
    • Day117

      Stellplatz am "Haukland Beach"

      September 20 in Norway ⋅ ⛅ 7 °C

      Gemäß Eigenwerbung sind wir am "most beautiful place in Norway - crystal clear water - white sand - the arctic paradise" gelandet.

      Und tatsächlich: Der Strand sieht toll aus - selbst bei dem heute leider bedeckten Himmel. Wie wäre das erst bei Sonne??? Leider werden wir es nicht erfahren, denn die nächsten Tage soll der Himmel grau bleiben.

      Trotzdem: Die Drohnenaufnahmen lassen erahnen, wie es mit Sonne wäre ......
      Read more

      Traveler

      Na Drohne nicht versenkt 😉

      Traveler

      Nö - wieso sollte ich??? Problemloser Flug weil total windstill.

       
    • Day5

      Offersøykammen & Regeneration

      May 24 in Norway ⋅ ☁️ 11 °C

      Am Vorabend haben wir bereits unsere neue Unterkunft für zwei Nächte bezogen. Eines dieser roten Häuser mit Steg, direkt am Meer. Das war vorab meine erste und engste Verknüpfung mit dem Begriff „Lofoten“. Großartig, dass es nun klappt 🙏 In Å hatten wir bereits ein Zimmer in so einem Rorbu, nun allerdings ein Haus für uns alleine.

      Am Vormittag finden wir heraus, dass 50 Meter entfernt die Einstiegsstelle hinauf auf den Offersøykammen ist. Also wieder mal 500 Meter bergauf. Die Mühe wird wieder mit einer traumhaften Aussicht belohnt 🤩 2.5 Std. dauern Aufstieg, Aufenthalt (alleine!) inkl. Mittagessen und Abstieg.

      Als Tobi bereits den nächsten Berg hoch rammelt, setze ich auf Regeneration 🧘🏼‍♂️ Sauna, Terrasse, Käffchen, Buch lesen, ein bisschen Drohne fliegen. Körper und Kopf bekommen eine Pause zum Regenerieren und Verarbeiten der vergangenen Tage. 😎 schneebedeckte Berge, das Meer unter einem, 5 km entfernt starten die kleine Propeller-Maschinen vom Provinzflughafen nach Bodø.

      Den Abend werden wir nun mit Allerlei aus dem Meer & Bierchen und bei Musik auf der Terrasse genießen. Das Wetter ist wieder perfekt. Kein Regen, 14 Grad, milde Luft. Kurze-Hosen-Wetter.
      Read more

      Traveler

      Freue mich für Euch, dass Ihr besseres Wetter habt als wir es hatten. So wirken diese Inseln noch viel schöner. Super!!

      5/24/22Reply
      Traveler

      Tolle Farben, danke für die tollen Bilder

      5/24/22Reply
      Traveler

      Regeneration ist wirklich wichtig um das Erlebte ankommen zu lassen im Herz und Verstand ✊🏼

      5/24/22Reply
      4 more comments
       

    You might also know this place by the following names:

    Hauklandselva

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android