Norway
Myrdal

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
23 travelers at this place
  • Day3

    Flam

    August 18 in Norway ⋅ ☁️ 7 °C

    Ik wist niet hoe betrouwbaar de spoorwegen hier zijn en of ik rap genoeg het juiste perron zou vinden, maar drie kwartier voor tijd in het station aankomen om alles uit te pluizen was niet nodig, dit is Azië niet. Ik kon het juiste perron zelfs zien op google nog voor ze het daar zelf toonden. De treinrit was lang en saai, tot aan myrdal, waar we overstapten op de flam railway die naar zeggen de mooiste treinrit ter wereld was. In Sri Lanka hebben ze ook zo'n mooiste treinrit en in ga deze volgend jaar eens proberen om te zien wie er gelijk heeft. De trein reed door een dal in de fjorden en het was zeker mooi, vooral die pauze aan een waterval waar een danseres op muziek begon te dansen rond een ruïne.

    Het dorp is klein maar mooi, en ik zit in het duurste hotel met mooi uitzicht op de fjord. Het is ook het hotel van de ægir brouwerij, waar ik direct na aankomst al een tafel boekte voor mijn avondmaal. Natuurlijk moest ik eerst wat rondwandelen om van het uitzicht te genieten. Wel ben ik niet zo ver geraakt, ik had zeer veel last van mijn achillespees, al die kinesie heeft niet veel geholpen. Ook heb ik veel last van nek en schouders.

    Het avondeten was het eerste dat echt de moeite was, en ik had gelukkig mijn plaats gereserveerd zodat ik niet in de lange wachtrij moest zitten. Het bier van de brouwerij was ook zeer goed.
    Read more

  • Day12

    Trockener Wasserfall, tolle Ausblicke

    September 1 in Norway ⋅ ⛅ 8 °C

    Weiter ging’s aufwärts bis zu einem stop, wo wir ca. 5 Minuten aussteigen durften. Beim Wasserfall Kjosfossen wird ein Stopp eingelegt, um Möglichkeit zum Fotografieren zu geben. Leider hatten wir hier etwas Pech. Der Wasserfall ist komplett trocken, nicht mal ein Rinnsal läuft ins Tal. Fluch und Segen von Sommer, dafür hatten wir strahlenden Sonnenschein und tollstes Wetter!Read more

  • Day12

    Von Mydral zurück ins Tal

    September 1 in Norway ⋅ ⛅ 8 °C

    Die Haltestelle Myrdal ist die letzte Station und liegt auf über 800 Meter über den Meeresspiegel. Um den Bahnhof herum befindet sich ein kleines Bahnhofsdorf. Früher haben hier auch ca. 100 Leute gelebt, inzwischen lebt hier keiner mehr dauerhaft. An diesem Bahnhof bietet sich die Chance, in einen anderen Zug nach Bergen einzusteigen. Hätte uns auch sehr gefallen, zeitlich aber nicht möglich. Also sind wir in unserem Zug geblieben und es ging wieder abwärts.Read more

  • Day6

    Schönste Radtour Norwegens

    August 22, 2019 in Norway ⋅ 🌧 8 °C

    Oben in Myrdal erwartet uns nun zum schlimmen Regen auch noch die Kälte und so sind wir nach 2,5 Minuten auch komplett nass 😬!
    Egal, wir besteigen unsere Drahtesel und begeben uns auf einen der schönsten Fahrradwege in ganz Norwegen. 20 Kilometer geht es - anfangs sehr sehr sehr steil (20% Gefälle und 18 Haarnadelkurven!!!), dann nur noch steil und später ein bisschen steil immer bergab durch die traumhafteste Landschaft! Wir machen Fotostopps wann immer wir wollen und genießen diese Tour trotz des Wetters. Auf einer Ziegenfarm legen wir eine Pause für heiße Schokolade und Käseverkostung ein und hier hört dann auch endlich der Regen auf. Der Rest des Weges ist sowas von entspannt und unglaublich schön - definitiv unser allerschönster Norwegentag!!! 👍🏼
    Im Ort haben wir noch Zeit für das kleine und feine Flåmbanen-Museum und einen Bummel und dann ruft uns wieder der Fjord 😉.
    Wieder an Bord verschwinden wir gleich zum Aufwärmen in die Sauna und bei einem Glas Rotwein auf unserem Balkon schwärmen wir wenig später vom schönen Tag, während der Sognefjord nochmals in schönster Ruhe an uns vorbeizieht - das ist URLAUB 😀!
    Read more

  • Day8

    Eine Fahrt mit der Flåmsbana

    August 1, 2020 in Norway ⋅ ☀️ 21 °C

    Wir sind von Bakka aufgebrochen und zum Fjord nebenan, dem Aurlandsfjord gefahren. Vom beliebten Reiseziel Flåm geht die Flåmsbana hinauf bis nach Myrdal. Leider konnten wir unsere Fahrräder für die Rückfahrt nicht mitnehmen und somit mussten wir den Zug hin und zurück buchen. Der Zug fährt dich eine Menge Tunnel, dazwischen durch schöne Täler und es gibt immer einen Extrahalt am Kjossfossen, einem spektakulären Wasserfall mit etwas Touristenbespaßung.
    Abends kamen wir auf unserem abgelegenen Übernachtungsplatz auf 1300 m Höhe mit dem Blick auf unser morgiges Ziel Jotunheimen an.
    Read more

  • Day11

    Myrdalbergweg

    August 10, 2020 in Norway ⋅ ☀️ 20 °C

    Kårdal (556 m ü.NN, 13,86 km): Nach Kårdal hat man die ersten Aussichtsmöglichkeiten auf den Rallarvegen, der sich in 21 steilen Kurven den Hang am Ende des Flåmsdal hinunterwindet, und auf den spektakulärsten Streckenabschnitt der Bahnstrecke, die hier in drei übereinanderliegenden Galerien am Berg entlangführt.Read more

  • Day11

    Sicht aufs Flåmsdalen

    August 10, 2020 in Norway ⋅ ☀️ 20 °C

    Schwindelerregende Ausblicke aus den Galerien
    Reinunga (768 m ü.NN, 18 km): In der Nähe des Reinungavatnet fährt der Zug in die erste Spirale ein, die ihn nun auf die endgültige Höhe bringen wird. Fenster in den Galerien ermöglichen spektakuläre Ausblicke in die Tiefe.Read more

    Mary's Abenteuer

    Toller Ausblick 😍

    8/10/20Reply
     
  • Day11

    Kjosfossen 93 Meter Fall

    August 10, 2020 in Norway ⋅ ☀️ 20 °C

    Fotostopp mit Gesangeinlage. Plötzlich gehen Lautsprecher an, Musik und Gesang erklingen und eine blonde Frau im roten Kleid singt und tanzt für uns
    Gänsehaut feeling 😊

    (669 m ü.NN, 15,8 km):
    Der Kjosfossen gehört zu den bekanntesten Wasserfällen Norwegens. Hier hält der Zug für ein paar Minuten, so dass man für einen Fotostopp aussteigen kann. Wer gute Lichtverhältnisse für Fotos am Kjosfossen haben möchte (Sonnenschein vorausgesetzt), sollte eine Fahrt ab Mittag/ Nachmittag wählen, das der Wasserfall vorher noch im Schatten liegt. Vorsicht, der hölzerne Bahnsteig ist glitschig und es weht beständig die Gischt des Wasserfalls herüber.
    Read more

  • Day8

    Kjosfossen

    August 10, 2014 in Norway ⋅ ⛅ 13 °C

    Das ist einer der höchsten Wasserfälle auf unserer Eisenbahnroute, wo wir fürn Fotostopp mal rausgelassen wurden. Sehr interessant auch die Elfinnen in ihren pinken Gewändern, die für uns extra nen schönen Tanz hingelegt haben :)))Read more

You might also know this place by the following names:

Myrdal