Oman
Musandam

Here you’ll find travel reports about Musandam. Discover travel destinations in Oman of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

22 travelers at this place:

  • Day38

    Khasab Oman

    November 5, 2018 in Oman ⋅ ☀️ 28 °C

    Ein kurzer stop in Khasab, bevor wir wieder 4 Tage auf see sind. Auf dem weg zum Supermarkt, da es sonst nix anderes gab, sind wir vielen Ziegen begegned.

    Ziemlich öde und voller Schmuggler dieser Ort. Im Supermarkt angekommen, dachte ich ich wäre in ein anders Land, dieser Markt hatte einfach alles und war mega sauber und einfach nur riesig. Total verrücktRead more

  • Day5

    In den Fjorden

    December 21, 2017 in Oman

    Kurz vor Ende des Fjords gibt es einen Badestopp an der Telegrafeninsel, den der eine oder andere wahrnimmt.
    Wir befinden uns im 16 km langen Khor Sham, dem längsten Fjord der Halbinsel Musandam. Ein Khor ist ein Fjord, in welchem das Meerwasser bis weit ins Landesinnere reicht. Im Gegensatz zu den Fjorden in Norwegen, welche "ertrunkene" , ehemalige Gletschertäler sind, enstanden Khors bei der Auffaltung ehemaliger Meeressedimente und der anschliessenden Erosion der Gesteinsschichten.Read more

  • Day1

    24.02.2015 Khasab/Oman

    August 24, 2016 in Oman ⋅ ☀️ 34 °C

    Heute haben wir eine Tour über Costa gebucht. Mit eine Holzdhau (Boot) durch die Omani Fjorde. Bis heute
    wussten wir auch nicht dass es im arabischen Raum Fjorde gibt. Es war wirklich sehr sehenswert. Morgens um 8.30 Uhr sind wir von Bord gegangen und sind nach einem Mini-Fußmarsch auf die Dhau`s gestiegen. Fast die ganze Zeit haben uns Delphine begleitet. So nah sind wir den Delphinen noch nicht gekommen. Für Davis der absolute Höhepunkt. Wahnsinnig tolle Landschaft und super klares Wasser. Hier gibt es noch Dörfer die nur per Boot zu erreichen sind. Helmut hat noch die Chance wahrgenommen bei einem Stopp ein Bad im Meer zunehmen. Nicole und Davis haben sich nicht getraut. Wir wurden während der Fahrt super verpflegt, mit Obst und Omanischen Tee (sehr süß schmeckte aber super, selbst Davis hat den getrunken und Omanischen Kaffee (nicht so lecker). Auf dem Rückweg hatten wir noch ziemlichen Wellegang. Ein toller lohnenswerter Ausflug. Um 18.00 Uhr hat das Schiff schon wieder Richtung Abu Dahbi abgelegt. Abends haben wir uns noch im Theater die Rock und Pop-Show angesehen, dabei ist Davis eingeschlafen.Read more

  • Day5

    Im Khor Sham

    December 21, 2017 in Oman ⋅ ☀️ 23 °C

    Am Ende des Fjords gibt es noch kleine Riffhaie zu sehen. Dann geht die Fahrt mit der Dhau wieder zurück. Und auch auf dem Rückweg begleiten uns Delfine. Insgesamt ein sehr schöner und gelungener Ausflug.
    Wir wollten ja schon lange den Oman besuchen, doch dieser vom Rest des Landes abgetrennte Teil ist in den Rundreiseprogrammen der "üblichen Verdächtigen" nicht enthalten, so daß wir uns ganz besonders gefreut haben, die Musandam-Halbinsel im Rahmen einer Kreuzfahrt "abhaken" zu können.Read more

  • Day5

    Im Hafen von Khasab

    December 21, 2017 in Oman

    Nach diesem anstrengenden Vormittagsprogramm genießt jeder für sich das süße Nichtstun auf dem Schiff. Ein Mittagsschläfchen will gehalten, und Bücher wollen gelesen werden. Pünktlich um 18 Uhr legt Kapitän Tom uns souverän unter den Klängen der großen Freiheit ab.

  • Day8

    Erste Nacht im Zelt

    March 24 in Oman ⋅ ⛅ 25 °C

    Im Hafen ist das Wasser schon sehr kappelig.
    Kaum sind wir aus der Hafenausfahrt drängen wir uns am Uferrand und kämpfen dennoch gegen meterhohe hohe Wellen.
    Angeblich Windstärke 3-4.
    Aber da der Flieger auch wegen Sturm nicht geflogen war, kann ich das nicht ganz glauben.
    Die Kajak-Neulinge werden gleich erstmal mit der Realutät des Seekajakfahrens konfrontiert. Aber auch wir anderen haben gut zu tun.Read more

  • Day9

    Sehr kurze Etappe wegen Sturm

    March 25 in Oman ⋅ ☁️ 25 °C

    Auch heute weht es noch sehr.
    Ich darf alleine in ein Kajak.
    Dafür fahrt unser Guide im Zweier.
    Bei der Überquerung des Fjords falle ich so weit zurück, dass ich die anderen fast nicht mehr sehen kann.
    Plötzlich taucht direkt vor mir wieder ein Kajak zwischen den Wellen auf. Unser Guide.
    Ich werde an die schleppleine genommen.
    (demotiviert mich total...denn schneller kommen wir so auch nicht voran,... meistens hängt die Leine durch)
    Ich war nur langsam und habe kräftesparend gearbeitet. Die anderen sind total k.o..

    Die Strecke:... mh.. eigentlich ein Klacks
    15 Minuten bei glattem Wasser.
    Wir brauchen über eine Stunde.
    Damit ist die heutige Fahrt ist auch nicht lang.
    Wir schlagen an der 3. Bucht das Lager auf.
    In der ersten landen wir nicht an, um auszuruhen. Hier tummeln sich Grad die kleinen Haie
    In der 2. machen wir kurz Pause, um dann weiter zu treiben zur 3. Bucht.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Musandam, مسندم

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now