Poland
Gmina Nowe Warpno

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
17 travelers at this place
  • Day7

    Altwarp 4

    May 28, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 14 °C

    Es erwartet uns heute wieder ein sonniger Tag mit leichtem Wind. Nach dem Frühstück mit Aufbackbrötchen aus dem Omnia nehmen wir eine weitere Radtour in Angriff. Durch dichten Wald auf tiefen Sandwegen (die zum Absteigen nötigen) quälen wir uns mit unseren Tourenrädern (ohne elektrische Verstärker) um umgestürzte Bäume herum zur Wacholderheide. Dabei tangieren wir einen militärischen Bereich, in dem früher Flugabwehrraketen stationiert waren. Inzwischen dient ein Teil des Geländes dem Softair-Sport (Blackfield-Airsoft). Nach der Rückkehr wird wieder geduscht, anschließend verlassen wir kurz unseren Stellplatz, um 30m weiter Grauwasser zu entsorgen und Frischwasser aufzufüllen. Zum Abendessen gibt es heute Eier-Reis. Am Strandufer zählen wir beim Rundgang 32 Schwäne!!Read more

  • Day8

    Altwarp 5

    May 29, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 15 °C

    Heute genehmigen wir uns mal einen Chill-Tag. Im kleinen Lädchen im Dorf wird etwas eingekauft, dann sitzen wir in der Sonne und rätseln ein bisschen. Übrigens komme ich jetzt erst mit dem Schreiben meiner Blogbeiträge zugange, weil im Wendland keine vernünftige Datenverbindung zustande kam. Selbst hier im Ort muss man froh sein, irgendwie telefonieren zu können. Nach einem Tipp habe ich mich jedoch direkt von hier ins polnische Orange-Netz registrieren lassen können, sogar mit 4G. Und plötzlich funktioniert alles wunderbar. Man muss natürlich darauf achten, beim Telefonieren die +49 voranzustellen. Das dazu - Digitalwüste Deutschland! Abends gibt es heute Eisbergsalat mit Schafskäse und Thunfisch. Dazu schwarzes Brot namens Torfstecher mit kräftig-malzigem Geschmack. Auch lecker!Read more

  • Day4

    Altwarp 1

    May 25, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 13 °C

    Heute Morgen sind wir bereits ab 6:45Uhr unterwegs, um unser anvisiertes (und reserviertes!) Ziel in 370km Entfernung zu erreichen, den nordöstlichsten Festlandspunkt Deutschlands. Direkt an der polnischen Grenze (für Reisetouristen noch geschlossen) liegt der kleine Ort Altwarp, auf dem wir bereits im letzten Jahr gestanden haben. Diese Region am Stettiner Haff haben wir seitdem in unser Herz geschlossen. Natur und Ruhe pur, richtige Erholung! Auch dieser Stellplatz ist zur Zeit nur zur Hälfte zu belegen. Daher auch der Reservierungszwang mit Name, Telefonnummer und Aufenthaltszeit. Allerdings sind die Plätze auf Gras größtenteils durch kleine Hecken voneinander getrennt, so dass Abstand gewährleistet ist. Die Fahrt hierher war etwas mühsam, da uns ein paar vorher unbekannte örtliche Umleitungen wegen aufgerissener Strassen zu größeren Umwegen zwangen. Gegen 14:00Uhr haben wir den Stellplatz am Hafen von Altwarp erreicht. Regen begleitete uns bis in diese Region, nahm dann aber bei 13°C Abschied! Nach dringend erforderlicher Entsorgung wurde auch gleich der Frischwassertank wieder aufgefüllt. Bei der Hafenmeisterin angemeldet (Maskenpflicht, Ein-/Ausgang getrennt, Desinfektionsstation) nahmen wir Platz 24 ein. 30 von 60 Plätzen dürfen nur belegt werden. Eine recht große Parzelle bietet sogar noch die Möglichkeit, die Markise zu benutzen sowie Tisch und Stühle aufzustellen. Perfekt! So ist auch der Stellplatzpreis pro Nacht mit 15€ für ein WoMo inkl. 2 Personen, inkl. Abwasser-/WC-Entsorgung. Sogar 230V- Stromkästen dürfen hier benutzt werden, auch ohne Zusatzkosten. 100ltr Wasser kosten 1€. Das Stromkabel bräuchten wir eigentlich nicht, nehmen aber das Angebot an, um den Gasverbrauch zu reduzieren. Damit läuft unser großer AES-Kühlschrank nun mit Netzstrom! AES bedeutet übrigens, dass der Absorber-Kühlschrank automatisch auf die verfügbare Energiequelle umschaltet, also Gas oder 230V oder 12V im Fahrbetrieb von dem Akku im WoMo. Schlaue Lösung! Zum Abendessen gibt es Brotsalat mit Rotwein! Die erste Nacht nach einer ausgiebigen Dusche im Wohnmobil (Duschen und Toiletten vor Ort müssen auf behördliche Anordnung geschlossen bleiben) verläuft wunderbar ruhig!Read more

  • Day9

    Altwarp 6

    May 30, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 13 °C

    Es ist wieder sonnig, trotzdem hat es nur 14°C den ganzen Tag über. Aber heftiger Wind ist immer dabei, Geschwindigkeiten um 30km/h. Daher reicht es auch nur zu Spaziergängen im Hafenbereich und bis zur nahegelegenen Binnendüne. Diese ist vor Beginn des Waldgebietes gelegen, stammt aus der Weichsel-Gletscherzeit von vor 10000 Jahren und besteht aus ca. 2km langen unregelmäßigen Dünen mit bis zu 15m Höhe. Einfach gigantisch! U.a. sind hier knapp 400 verschiedene Schmetterlingsarten nachgewiesen worden! Nachmittags sitzen wir in der Sonne, die trotz des heftigen Windes schon ordentlich wärmt. Im Windschatten hinter dem WoMo kann man es aushalten. Abends essen wir Fisch, Heilbutt und Forelle, aber nicht selbst gefangen, nur selbst gekauft. Schmeckt zu Schwarzbrot richtig gut. Fisch will schwimmen, also gibt es noch Schwarzbier dazu. Herrlich hier! Total entschleunigend, naturverbunden und ruhig!!Read more

  • Day10

    Altwarp

    July 24, 2018 in Germany ⋅ 26 °C

    Es geht weiter ans Stettiner Haff. Nein, wir haben von der Seenplatte noch nicht alles gesehen. Kann man auch nicht. Es muss ja Gründe zum Wiederkommen geben! Am frühen Nachmittag kommen wir in Altwarp an. Ein kleiner Ort. Der nordöstlichste Ort Deutschlands. Unsere Handys merken zuerst, dass wir uns in Grenznähe befinden. Wir telefonieren und surfen im polnischen Netz. Zu unserer großen Freude steht ein weiterer Cookie auf dem Stellplatz. Wir knüpfen sofort Kontakt. Sehr herzlich!

    Wohnmobilstellplatz:
    Seestraße Hafengasse
    17375 Altwarp
    Read more

  • Day8

    Sprung an die Ostsee

    September 16, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 16 °C

    Genauer am Stettiner Haff. Die Sehnsucht nach der See war groß. Deshalb sind wir aus Brandenburg direkt hier hoch gefahren.
    Der Platz ist ein Volltreffer und sollte eigentlich nicht verraten werden.

  • Day10

    Altwarp 7

    May 31, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 15 °C

    Ein schönes Pfingstfest an alle Mitleser! Bei sonnig-blauem Himmel mit 14°C, aber ordentlichem Wind, gibt es morgens wieder Aufbackbrötchen aus dem Omnia zum Frühstück. Anschließend satteln wir wieder unsere Räder und fahren gegen den Wind (ächz) durch den Wald Richtung Siedlung Altwarp. Über kaum befahrene Waldwege mit Tannenzapfen und über Wurzeln hinweg erreichen wir dank OpenStreetMap-Karten einen einsamen kleinen Strand. Er befindet sich ohne freie Fläche davor, direkt am Waldrand. Keine Menschenseele weit und breit. Herrlich! Weiter geht es mit Schieben bergauf und bergab parallel zum Ufer. Dann erreichen wir ein riesiges durch Betonmauern und Stacheldraht abgeschirmtes Privatgelände, früher Militärbasis und NVA-Stützpunkt. Die Tarnung mitten im Wald muss gut gewesen sein. Etliche alte Bauten, die man am Rande erkennen kann, sind mit Solardächern gepflastert. Ein ganz kleines Schild weißt es jetzt als Basiscamp (Bundeswehr) aus. Auf dem Rückweg ins Dorf Altwarp machen wir einen Abstecher an den hiesigen kleinen Strand, das dortige Eiscafé hat seit gestern geöffnet, mit Mundschutz und Abstand gibt es Eis to-go. Auf dem Weg zum Hafen sind sehr viele Pkw zu sehen und noch mehr Menschen aus allen Regionen von Magdeburg bis Berlin. Alle versuchen irgendwie Fisch zu essen an einer der Imbisse oder Gaststätten, mit reichlich Anstehen und warten. Dann kommen noch zwei Luxus-Liner von Wohnmobilen und wollen ihre 10m langen "Schlösser" irgendwo parken. Geht natürlich nicht, also umkehren und das Dorf wieder verlassen. So einfach ist es halt momentan nicht mit Stellplätzen, ohne Anmeldung schon gar nicht!Read more

    Sabine Reinke

    Wir freuen uns mit Euch, dass Ihr wieder mit dem Womo auf Tour seid!! Allzeit gutes Durchkommen und viele schöne Erlebnisse!!

    6/1/20Reply
     
  • Day11

    Altwarp 8

    June 1, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 16 °C

    Nachdem der starke Wind im Laufe der letzten Nacht nachgelassen hatte, ist es heute Morgen sogar mal etwas windstill. Die Temperatur liegt beim Frühstücken schon bei 16°C. Heute scheint hier die große Rückreisewelle einzusetzen. Etliche WoMos verlassen bereits bis Mittag ihre Plätze, andere kommen neu dazu. Wir sitzen gemütlich in der Sonne und schauen dem Treiben zu, denn wir haben ja erst die erste von zwei Wochen hinter uns. Juchhu, noch 7 Tage hier stehen!! Inzwischen sind noch 400000€ auf den Platz gerollt gekommen, natürlich in der ersten Reihe, fast schon im Wasser! Für uns ist es an der Zeit, mal ein paar Teile zu waschen. Bei dem Wetter trocknen die Sachen schnell. Dann noch Milchkaffee mit selbstgebackenem Kirsch-Schoko-Kuchen zur Stärkung, alles bestens!Read more

  • Day3

    Altwarp - Neuwarp

    April 20, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 16 °C

    Heute Vormittag sind wir mit den Fahrrädern mit der ersten Personenfähre=ehemaliger Krabbenkutter mit bewegter Geschichte (1956 gebaut, später gesunken und 2010 wieder aufgebaut) um 10.45Uhr nach Neuwarp gefahren. Nach 15Fahrminuten erreichen wir polnisches Festland. Der kleine Ort hat neben der Kirche eine Aussichtsplattform, von der man über den Neuwarper See (Teil des Stettiner Haffs) blicken kann. Eine schön angelegte Promenade lässt uns (menschenleer) nur der Natur lauschen. Hier in dem kleinen 1600 Einwohner zählenden Dorf scheint die Welt stehengeblieben zu sein. Ein absolutes Natur-Idyll! Und so sauber wie woanders kaum zu sehen. Kein Abfall, der irgendwo in der Gegend herum fliegt, echt beeindruckend! Über gut ausgebaute Radwege führt der Weg durch Wälder und über Wiesen zum kleinen Grenzbach bei Rieth. Hier erreichen wir wieder deutschen Boden. Sogleich geht der Radweg als holprige Sandpiste weiter. Typisch! Wir kommen an Ahlbeck vorbei, direkt an der Landstraße kann man Strauße beobachten, die auf einer Farm leben. Ganz schön groß und kräftig, die Vögel! Über die Orte Luckow, Christiansberg (mit großem botanischen Garten ... und leckerem Kuchen und Milchcafé), Vogelsang-Warsin und Altwarp-Siedlung erreichen wir nach 36km unser WoMo. Zum Abendessen gehen wir in eines von vier örtlichen Fisch-Restaurants und gönnen uns gebratenes Dorsch- und Zanderfilet mit Bratkartoffeln. Voll lecker! Mit einem beeindruckenden Mondaufgang über dem Stettiner Haff endet der heutige Tag! Übrigens gibt es hier in diesem kleinen Dorf sogar eine Ladestation für Elektroautos!!Read more

  • Day5

    Altwarp 2

    May 26, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 14 °C

    Nachts war es himmlisch ruhig! Nach dem Frühstück (Müsli und Brötchen von gestern) geht es auf die erste Radtour, ca. 30km werden abgespult. Durch den nahen Wald führt ein Radweg auf Kopfsteinpflaster und sandigem Untergrund auf einen Rundweg am Neuwarper See. Diesen kann man normalerweise bis nach Rieth fahren, um dann die polnische Grenze am Waldesrand zu überqueren. Geht jetzt allerdings nicht wegen Corona! An der Riether Stiege halten wir, hier scheint die Welt zu Ende zu sein, aber ein nettes Areal mit kleinem Ferienhaus und 4 dahinter stehenden Wohnmobilen auf einer Wiese weckt unser Interesse. Ein privat betriebener Platz für 4 Mobile und Ferienwohnungen mit direktem Zugang zum Wasser (Neuwarper See). Richtig tolle Lage in einsamer Umgebung. Über Vogelsang-Warsin führt ein weiterer Weg teilweise asphaltiert zur Siedlung Altwarp und zum Ort Altwarp zurück. Unterwegs nehmen wir noch Obst und Kartoffeln vom heimischen Bauern mit. Gerade wieder auf dem Stellplatz zurück, sehen wir einen Bäckerwagen aufs Gelände fahren. Perfekt - erstmal ein paar Stücken Kuchen kaufen, nachmittags gibt es dazu Milchkaffee aus eigener Herstellung (Bialetti auf Gasherd) . Lecker! Abends grillen wir bei sonnigem Wetter Stadionbratwurst aus der Heimat! Danach folgt noch ein Rundgang durchs kleine Hafengelände. Wenn man bedenkt, wie viel Betrieb im letzten Jahr hier noch tagsüber herrschte, ist jetzt alles auf "Sparflamme". Aber es ist wie es ist! Hatte ich eigentlich schon erwähnt, dass wir hier sage und schreibe 14Tage stehen wollen?! Das wird gleich ein Test für später, denn länger als 3 Tage haben wir bisher nie irgendwo gestanden.Read more

You might also know this place by the following names:

Nowe Warpno, Gmina Nowe Warpno, Comuna de Nowe Warpno, Нове-Варпно, Ґміна Нове Варпно