Portugal
Carrapateira

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

97 travelers at this place

  • Day19

    Für 2 Tage nach Carrapateira

    August 22, 2019 in Portugal ⋅ ☀️ 23 °C

    Heute morgen haben wir unseren Stellplatz in Alvor verlassen, um nochmal an die westliche Portugalküste nach Carrapateira zu fahren.

    Wir fuhren die Landstraße über Lagos um bei Aldi nochmal die Vorräte aufzufüllen.
    Aldi hat hier den Gegebenheiten angepasst schon ein etwas anderes Sortiment- wer Meeresfrüchte mag, kommt hier auf seine Kosten😃

    Auf dem Platz in Carrabateira waren wir bei unseren letzten Portugalreisen auch schon. Der Stellplatz ist im Prinzip auch ein Parkplatz auf dem sich dann am Abend einige Wohnmobile und Camper treffen.

    Ein wunderschöner Platz in einer tollen Umgebung. Der Strand fängt gleich am Stellplatz mit den Dünen an, bis zum Wasser sind es dann ca. 10 Minuten zu Fuß.
    Das tolle ist hier halt, das es mit Hunden keine Probleme gibt und man somit den ganzen Tag am Strand sein kann.

    Für Surfer ist das hier ein Paradies, da die Wellen einfach gigantisch sind - Amy hatte mit dem Board unendlich viel Spaß und wollte schon gar nicht mehr aus dem Wasser - ich hatte nach 30 Minuten schon kein Gefühl mehr in den Zehen und Finger 🥶 Wassertemperaturen liegen anscheinend bei 19 Grad!

    Jetzt um 19:30 verlassen nach und nach die PKWs den Platz und dann können wir hier auch die Ruhe genießen- heute gibt es Spagetti Bolognese - noch vom deutschen Bestand 😃👍
    Read more

  • Day20

    Der 2. Tag an einem der schönsten Plätze

    August 23, 2019 in Portugal ⋅ ☀️ 21 °C

    Die Nacht hier auf dem verlassenen Platz bei Carrapateira war sehr gut, wir schliefen tief und fest 👍

    Um 8 Uhr waren wir mit den Hunden dann am menschenleeren Strand, es ist einfach immer wieder schön, morgens mit den Hunden den Strand entlang zu laufen.

    Um 12 Uhr waren wir dann wieder alle zusammen am Strand - es war Boarding angesagt - die Wellen waren heute einfach wieder der Hammer - Amy und ich konnten gar nicht genug bekommen 😎👍

    Laut Tafel an der Hütte sind es allerdings nur 17 Grad Wassertemperatur! Kein Wunder werden meine Füße irgendwann pelzig 😬

    Gegen Abend erkundigte ich mit Amy mal die Gegend - über die große bewachsene Düne kamen wir dann an den Felsen am Strand an.

    Eine ganz andere Perspektive mal den Strand von oben zu sehen - oberhalb der Felsen zu stehen und den Blick über das weite Meer schweifen zu lassen- einfach toll 😊

    Jetzt geht auch schon die Sonne unter und somit heißt es schnell zurück zum Stellplatz - innerhalb 15-20 Minuten ist es dann nämlich stockdunkel!

    Den Rückweg nehmen wir dann über die Straße, die genau oberhalb von unserem Stellplatz entlangläuft.

    Es war wieder ein wundervoller Tage hier - er wird als besonderer Platz in unseren Erinnerungen bleiben 😉.

    Morgen geht es dann über den Leuchtturm am „Cabo de São Vicente“ zurück nach Alvor.

    Am Leuchtturm werden wir uns dann noch „die letzte Bratwurst vor Amerika“ verspeisen 😎👍
    Read more

  • Day28

    Beachday

    August 19 in Portugal ⋅ ☀️ 23 °C

    Hüt hemmers nomal welle wüsse. Mier hend üs am Morge ufe Weg gmacht mit zwei anderne vom Hostel und sind ah Strand gu Surfbretter miete. Am Afang simmer chli kritisch gsi, weil de Strand ufde einte Siite chlini Stei und sallgemein recht viel Lüüt gha hed. Nacher simmer aber trotzdem gu Surfbretter abhole und sind praktisch de ganz Nami ufem Wasser gsi.🏄‍♀️☀️ Am Afang ischs besser gange als am Schluss, weil dStrömig use echt starch worde isch.🌊 Vom Surfe hemmer üs denn am Strand erholt und hend es feins Glace gesse. (sErste uf üsem Reisli). 🍧Am Abig hemmer üsi Büüch vollgstopft mit All you can eat Sushi.🍣 Morn gads wiiter ah üse letschdi Ort, bevor mier denn wieder ide Schwiiz Fuess fassed.🤗🇨🇭Read more

  • Day8

    Bordeira's Beach

    September 4 in Portugal ⋅ ☀️ 25 °C

    Unsere letzte Strandstation des Tages war der Bordeira's Beach mit der sehr coolen Strandbar. Neben einer kleinen Mütze Schlaf, gab es eine kleine Runde Kniffel sowie etwas zu essen und zu trinken 🍻🏝. Alex hat sich dann auch nochmal ins kühle Nass gewagt.Read more

  • Day24

    Coolste Beach Bar in Portugal

    September 13, 2017 in Portugal ⋅ 🌙 16 °C

    Dieser Strand ist echt besonders. So weitläufig, so viel Sand, dahinter eine Dünenlandschaft und die coolste Strandbar in Portugal. Kurz fühlt man sich wie in der Karibik mit seinem Pina Colada in der Hand. Ein Muss.Read more

  • Day1

    Erstes Abendessen

    September 26 in Portugal ⋅ 🌙 20 °C

    Der Flug verlief reibungslos. Am Flughafen war deutlich mehr los als beim letzten Mal aber immer noch weit weniger als normal. Der Flug war ziemlich voll und alles in allem haben sich die Leute an die Maskenpflicht gehalten. Man muss aber ehrlich sagen, dass das Kabinenpersonal bei den wenigen, die sich nicht daran gehalten haben, nicht eingegriffen hat.
    In Faro angekommen, haben wir unseren Mietwagen abgeholt und sind an der Küste entlang Richtung Westen gefahren bis nach Carrapateira, wo unsere erste Unterkunft ist. Die Temperatur fiel stetig von knapp über 30 Grad bei Faro bis kurz unter 20 Grad bei unserer Ankunft an der Westküste.
    Wir haben schon mal kurz von Ferne den Strand gesehen (Bild 1). Zum Abendessen gab es Perceives (Entenmuscheln) , Fisch und Lamrippchen. Der Wind wehte ziemlich steif, wie man beim Nachtischbild sehen kann.
    Read more

  • Day2

    Abendessen - Sitio do Forno

    September 27 in Portugal ⋅ 🌙 19 °C

    Abends sind wir noch einmal in das Restaurant gefahren, in dem wir auch Mittagessen waren, um Oktopus Cataplana zu essen, einen typischen Fischeintopf mit Süßkartoffeln von der Algarve - sehr lecker.
    Zum Abschluss gab es noch Medronho, Obstler vom Erdbeerbaum, ebenfalls typisch für die Region, in einer unetikettierten Flasche zum Selbsteinschenken.
    Read more

  • Day2

    Unser neues zu Hause - Frühstück

    September 27 in Portugal ⋅ ⛅ 20 °C

    Wir sind an der Westküste der Algarve. Hier soll es landschaftlich mit am schönsten sein und außerdem sind wir von den Touristenzentren erstmal weit weg.

    Wir wohnen in einem kleinen Bed and Breakfast mit nur ein paar Zimmern, dass von einer Portugiesin und einem Deutschen (beide sehr sympathisch) geführt wird.
    Es wird penibel auf die Hygienevorschriften geachtet, die hier zahlreich zu sein scheinen.
    Frühstück gibt es auf der Terrasse unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen. Mit Maske und Mundschutz zubereitet, bleibt das Geschirr nach Benutzung durch die Gäste noch ca. 2 Stunden in der Sonne stehen, damit potentielle Viren schon vor dem Abräumen abgetötet werden.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Carrapateira

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now