Portugal
Praia de Marbelo

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 11

      Porto

      March 23 in Portugal ⋅ 🌙 21 °C

      /db Auf dem Weg nach Porto noch eine treppenlastige Kirche “Bom Jesus” besucht.
      25.03. Nun stehen wir seit vorgestern auf einem Campingplatz 🏕 an Portos Küste - bzw. auf 2, haben heute gewechselt. Werden nun bis Donnerstag hier bleiben, da das Wetter in den nächsten Tagen sehr regnerisch 🌧 wird und ich noch arbeite. 👨🏼‍💻
      Joggen war ich gestern auch mal wieder. Kleines 8km-Läufchen an der Küste. 🏃🏻‍♂️ War super.
      26.03. Angenehm und beneidenswert ist das Wetter grade nicht (s. Bilder), aber dafür gab es heute morgen einen Regenbogen 🌈 im Atlantik 🌊- blöd, da kommt man nicht so gut an den Geldtopf 💰.

      Ok/Ich war es leid diesem Mann beim Arbeiten im Camper zuzugucken und habe mir ein Uber gerufen und bin nach Porto reingefahren. Ich habe unzählige Kirchen besucht und bin fünf Stunden durch diese Stadt gewandelt. Es ist schön mit mir allein. Eine ganz neue Erfahrung.

      /db 29.03. Heute stand auch für mich der Porto-Besuch an. Begrüßt wurden wir mit einem Schauer der uns (wie mir schon gestern Nacht mit Anna) komplett nasse 🦶 und 👖 beschert hat. Aber irgendwann waren auch die wieder trocken und wir konnten ein paar schöne Orte sehen und erleben. Für mich auch wieder ein Turm 🏰 dabei. Ich schaue mir die Städte ja gern von oben an. Morgen geht es nach diesem langen Stop in/um Porto weiter ins Douro-Tal - abseits von warmen Duschen und Co, dafür mehr Natur 🌳 🌲 🦔 🦉 🚐 🌲 🌳
      Read more

    • Day 8

      Ankunft in Porto

      October 1, 2022 in Portugal ⋅ ☀️ 19 °C

      Endlich in Portugal! Endlich Sonne!

      Im Norden Spaniens hatten wir erstmal genug vom Regen, weswegen wir uns in Portugal auf sommerliche T-Shirt-Temperaturen freuten.

      Auf dem Campingplatz kochten wir uns was leckeres und verbrachten den Abend am Strand.Read more

    • Day 13

      Porto

      December 28, 2023 in Portugal ⋅ ☁️ 15 °C

      Ankunft auf dem Platz: Parque de Campismo Marisol. Wir sind die einzigen Gäste. Mal sehen weshalb ?
      Vielleicht weil es in den Duschen kein kaltes,, an den Waschbecken kein warmes Wasser und in den WCs kein Papier gibt? Ein echter Camper muss das aushalten.
      Nach der 1. Nacht stellen wir fest, dass heute unser Hochzeitstag ist, und wir hier nicht noch einmal übernachten wollen.
      Vom Stellplatz muss man nur über die Straße, dann noch 100 m über Holzstege über die Dünen - schon ist man am Strand. Es ist phantastisch hier. Wir machen einige Fotos. Leider fängt es jetzt an zu regnen. Wir fahren nach Porto rein mit dem WoMo. Aber es hört nicht auf zu regnen. Einen geeigneten Parkplatz finden wir auch nicht. Also gibt es mal wieder spontan eine Planänderung. Wir fahren noch weiter in den Norden mindestens bis Vigo.
      Read more

    • Day 31

      Vom Grünen ins Graue

      May 16 in Portugal ⋅ ☁️ 16 °C

      Nach der besten Nacht seit langem starten wir den Tag mit einem Frühstück in der Sonne. Zwar wollen wir heute noch weiterziehen, da wir uns gute 2 Stunden Fahrt vorgenommen haben, würden wir dafür aber gerne Tildas Nachmittagsschläfchen nutzen.
      Also fragen wir an, ob wir den Checkout ein wenig nach hinten schieben dürfen und verbringen den Vormittag super gechillt alle gemeinsam auf Zoes Spieledecke.
      Tilda hat so viel Spaß, dass sie einfach ihr Vormittagsschläfchen vergisst und unser gesamter Zeitplan gerät durcheinander.
      Später als gedacht und mit einer leider noch viel zu wachen Tilda kommen wir dann aber doch irgendwann los und machen uns weiter auf den Weg gen Norden. Trotz etlicher Versuche hat Tilda so gar keinen Bock auf Nickerchen im Auto und spielt lieber die gesamte Zeit durch. Auch okay. Bei unserer Ankunft in Porto werden wir leider von etwas überrascht, das wir so nicht vorhergesehen haben. Der Campingplatz ist voll. Nichts zu machen. Ob das jetzt einfach der Großstadtfaktor ist, oder sich Pfingsten und die nahende Hauptsaison bemerkbar machen, können wir (noch) nicht sagen. Zum Glück befinden sich 4 der 5 Stadtcampingplätze in unmittelbarer Nähe und beim vierten bekommen wir einen der letzten Plätze. Glück gehabt! Aber auch ein ganz schöner Kontrast vom nagelneuen bestausgestattsten und dazu nahezu leeren Luxuscampingplatz im Grünen auf einen rappelvollen, ziemlich runtergeranzten Stadtcampingplatz in der Flughafen Einflugschneise und neben einer relativ vielbefahrenen Straße. Aber hey, immerhin zahlen wir hier deutlich mehr...
      Da es außerdem noch regnet und ganze 14°C hat, beschließen wir das Kochen sausen zu lassen und uns stattdessen ein Lokal zu suchen. Außerdem sollte Tilda dringend schlafen. Wir packen sie also in die Trage und stiefeln los, immer am Strand entlang. Wenigstens liegt der genau gegenüber vom Campingplatz. Da es in der näheren Umgebung nur Bars und ein Nobelrestaurant hat, entscheiden wir uns spontan für eine Strandbar und futtern als einzige Gäste an diesem verregneten Donnerstagabend Porto-typische "Francesinhas" mit Meerblick.
      Danach laufen wir zurück zum Campingplatz und verkriechen uns ins Dachzelt.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Praia de Marbelo

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android