South Africa
Molteno Reservoir

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
41 travelers at this place
  • Day42

    Kapstadt - Tag 1

    September 17, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 19 °C

    Nach dem Frühstück erkundeten wir das hübsche Franschoek. Es gibt dort eine Hauptstrasse, wo sich Restaurants, Cafés, Art Gallerys, Läden und einige Makler befinden. Alles gut überschaubar mit guter Atmosphäre.

    Unsere Fahrt setzten wir anschließend über Stellenbosch, bekannt für seine Weingüter und die Universität, nach Kapstadt fort. Wir fuhren zuerst zu unserem Guesthouse, das unterhalb des Tafelbergs liegt. Das Zimmer, zu vergleichen mit einer Suite, mit einem tollen Ausblick auf Kapstadt Downtown und die Küste, haute uns fast um - unglaublich!

    Wir nutzten das sehr schöne und klare Wetter und fuhren zur Talstation, um mit der Gondel auf den Tafelberg zu fahren. Die gleiche Idee hatten noch gefühlt 100te von anderen Touristen.... - anstehen war angesagt.🙄 Eine 360 Grad-Gondel (Schweizer Fabrikat) brachte uns auf 1067m ü. M. Verschiedene Wege führten rund um den Tafelberg. Wir hatten atemberaubende Ausblicke auf Kapstadt und die Küste mit einer wunderschönen Vegetation. Ein einmaliges Erlebnis, trotz der vielen Leute!

    Wir bestaunten den imposanten Sonnenuntergang und stellten plötzlich fest, dass wir uns zur Station begeben mussten, da die letzte Fahrt bereits um 19.00 Uhr war. Für die Talfahrt war ebenfalls anstehen angesagt...

    In einem kleinen Restaurant, in der Nähe unseres Guesthouses, assen wir feinen Fisch und einen reichhaltigen Dessert, es war soo fein 😋
    Read more

  • Day2

    1.Woche Cape Town

    September 27, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 17 °C

    Die erste Woche in Kapstadt ist nun rum und ich hab schon viel gesehen. Den Glen Beach bei Sonnenuntergang, leider war das Wasser nur ziemlich kalt, den Oranjezicht Farmer Market und die Waterfront und den Signalhill. Eine Free walking Tour habe ich mit Mirja und Ed zum Thema apartheid to freedom gemacht. Am Dienstag ging es mit dem Uber zum Signalhill um den Sonnenuntergang zu gucken. Gestern dann die spontane Idee mit Sina und Hendrik auf den Lions Head zu gehen, leider waren wir ein bisschen spät dran, sodass wir es vor dem Sonnenuntergang nur bis zur ersten Leiter schafften. Aber so hatten wir bei Sonnenuntergang wieder einen tollen Ausblick. Heute war ich mit Sina auf dem first Thursday, allerdings sind wir nur in einer Galerie gewesen.Read more

  • Day14

    Cape of Good Hope

    March 4, 2020 in South Africa ⋅ 🌙 18 °C

    Heute ging es zum Kap, zuerst fuhren wir an die schöne westliche Küste beginnend bei Camps Bay über Hout Bay bis nach Noordhoek , etwas ins Landesinnere über eine kurvenreiche Passstraße. Von dort wieder an die Küste nach Kommetjie, da dort ein wunderschöner Strandabschnitt ist mit breiten Dünen. Weiter über Scarborough auf die östliche Seite der Kaphalbinsel zum Eingang des Cape of Good Hope Nature Reserve. Am Kap angekommen, erstmal auf den Hügel geklettert und von dort die Küste fotografiert. Etwas windig da oben, super Aussicht. Dann weiter zum Cape Point Leuchtturm, wieder hoch, hat sich jedoch gelohnt . Die Gegend an solches ist sehr karg, die beiden Punkte muss man gesehen haben. Nun traten wir den Heimweg an, diesmal über die östliche Seite der Halbinsel über Simon‘s Town, Fish Hoek, Kalk Bay und Muizenberg. Damit es schneller ging ab da auf die Autobahn und auf ein leckeres Bierchen mit kleinem Snack an der Waterfront . Wieder ein super Tag mit sonnigem Wetter.Read more

  • Day14

    Bus trip

    January 3, 2020 in South Africa ⋅ ⛅ 21 °C

    While I was driving through the middle (or the west of) nowhere, Taryn, Wendy and the kids took a bus trip into town. By all accounts this was an awesome experience much enjoyed by the younger members of the family.Read more

    Jill Cairns

    Awesome!

    1/12/20Reply
     
  • Day5

    Santa came!

    December 25, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 15 °C

    Santa must have come while we were all asleep, are his Christmas pie, drank his wine and left presents for everyone. His reindeer ate the cotton and left poo on the lawn. Weirdly the poo tasted just like chocolate, however Nathan wasn’t brave enough to find out.

    Stocking were full of all kinds of goodies including plasters and squishy lamas. Soooo much excitement.
    Read more

  • Day5

    Christmas morning

    December 25, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 16 °C

    Once everyone was sort of awake it was time to open the panettone, brew up Starbucks Christmas coffee and open presents. Much excitement and some really cool presents for everyone. Picks of the day? Nathan: new ballet skirt. Kirsten: kiwi guitar. Taryn: carbon emissions offsets. Pete: cycle shorts . Gaga: clay workshop voucher.

    There was sooo much excitement a time-out was required before lunch at Mark and Tina.
    Read more

  • Day3

    Gaga’s house

    December 23, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 21 °C

    Made it to Cape Town in one piece. Hip hip hooray! Unfortunately had to stop for petrol somewhere near Durbanville but that was better than stopping without petrol somewhere near Century City....

    Got into town, traffic jam at the CTICC and made it to Camp street where Gaga was waiting with lunch and cold water.Read more

    Jill Cairns

    And a pool! Well done - yay!!

    12/23/19Reply
     
  • Day10

    Party at Bacini’s

    December 30, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 18 °C

    So the reason we came to Cape Town over Christmas was to see a school friend of Taryn’s who was coming out from the UK with her mom and 18 month old daughter for a visit. They all arrived yesterday but for some reason we’re pretty tired from flying direct from the UK with a baby. Who knew?

    So the decision was made to meet up for dinner at Bacini’s at the top of Kloof street for pizza and drinks. Paige also joined us as the plan is to take the kids to Acrobranch tomorrow morning. Much fun was had including seeing Nathan smash a wile slice of pizza in his mouth in one go, Italian kisses and watching someone else run after a one and a half year old.
    Read more

    Jill Cairns

    I have seen Nathan do that with strawberries or chips...

    1/2/20Reply
     
  • Day13

    Tafelberg

    March 3, 2020 in South Africa ⋅ ☀️ 21 °C

    Nach ein paar Runden schwimmen und gut gestärkt beim Frühstück, starteten wir den Tag mit einen Stadtrundfahrt . Zuerst ging es durch die Innenstadt, vorbei am Parlament, Zeitz Mocaa Museum, architektonisch eine Attraktion, war vorher ein Getreidesilo, jetzt zeitgenössische afrikanische Kunst von Jochen Zeitz zur Verfügung gestellt, dann zu den Wäldern im Süden, wo sehr viele seltene und alte Baumbestände sind, vorbei am Kirstenbosch Botanical Garden, schönster Garten der Welt, dann weiter in den Westen zu den verschiedenen wunderschönen Stränden wie Camps Bay, Clifton, teuerste Wohngegend von Kapstadt, Bantry Bay und Seapoint, dann die Waterfront . Dort gibt es viele schöne Geschäfte, Kunstmärkte, Restaurants, Straßenmusik, jedoch auch den geschäftigen Teil des Hafens, größter Hafen des Kontinents . Weiter ging die Fahrt dann zum Tagfelberg, mit der Seilbahn nach oben und Blicke über Kapstadt, irre. Ein kleiner Spaziergang auf dem Berg mit vielen Fotos und dann wieder 1086m bergab. Nun die Rückfahrt mit dem Bus wieder in die Nähe unserer Unterkunft, ein sehenswerter Tag.Read more

  • Day4

    Christmas Eve

    December 24, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 17 °C

    The original KC (Karen Clements as opposed to Kirsten Cairns) came round for Christmas Eve dinner. Kids stayed up late to see the lights and got some early presents.

    Delicious dinner of prawns and gammon followed by ice cream and deconstructed Christmas cake (fruit mixture without the eggs, flour and oven time). Left out treats for Santa and made a last minute bath for blue bunny from Santa before bed.Read more

You might also know this place by the following names:

Molteno Reservoir