Switzerland
Mount Pilatus

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day2

      Mount Pilatus

      August 16 in Switzerland ⋅ ⛅ 11 °C

      Perfect weather for alpine cogwheel railway and cable car up to Mount Pilatus at 2,100m. Fantastic views of Luzern and surrounding lakes. We walked to Tomlishorn - the highest peak of the massif.

      Bonding experience at Fräkmüntegg where we enjoyed tackling a ropes and zip line park with 10 different courses. Lots of balancing, leaps of faith and overcoming any fear of heights as we manœuvered our way through the obstacles 10 metres in the air!

      Relaxation followed with a thrilling 1.3 km zoom down a summer toboggan run. Clearly Liz and I are adrenaline junkies at heart.
      Read more

      Traveler

      Spectacular scenery Nikki!! Breathtaking. Did you do that sky walk and flying fox??

      9/3/22Reply
      Traveler

      Absolutely- loved the zip line/ flying fox and in each of the courses there were various lengths of travel. There was also a leap of faith where you just leapt off the 15m platform and trusted that your harness and rope you clipped onto did the job! As we progressed onto the harder courses the obstacles got harder with logs/tyres and all sorts that not only were on ropes but also spun around. At the end we had the bruises to prove it. But it was so much fun!

      9/3/22Reply

      wow this must have been great [Jane Lomax]

      9/13/22Reply
       
    • Day4

      Opkloarns en nasi

      July 5 in Switzerland ⋅ 🌧 18 °C

      Gelukkig was het weer opgeklaard en kon Berry buiten koken. We gingen voor nasi op de skottelbraai. Oja, we zijn in het buitenland. Er is wel een Coop, maar die verkoopt niet dezelfde dingen als in Nederland. Dus moest de nasi met iets andere ingrediënten worden gemaakt. Ik wist dat Zwitserland duur was, maar zo duur.... kipfilet voor bijna €12. We gingen voor de afgeprijsde, die vandaag op moest. Hihi, zuinige Nederlanders. Maar de nasi was zo lekker. Met de meegenomen kant en klare pindasaus van de plus en een gebakken eitje. Daarna hebben we nog een wandelingetje gemaakt. Berry was er na 300 meter al klaar mee, maar ik heb hem over kunnen halen om iets verder te lopen. ' s Avonds het derde potje catan. Helaas weer verloren. Het staat nu 2-1 voor Berry. Om 0.00 mijn man even gefeliciteerd, want hij is 43 jaar geworden vandaag.🎈Read more

      Traveler

      Leuk om jullie te volgen! Fijne vakantie!! Gefeliciteerd Berry, veel plezier! We drinken vanavond een borrel op je verjaardag 🍺🍷🎉😘

      7/5/22Reply
      Traveler

      Gefeliciteerd met Berry!!!😘🎊🤘🏼

      7/5/22Reply
      Traveler

      Gefeliciteerd met Berry 🥳🎈

      7/5/22Reply
       
    • Day4

      Soms zit het tegen.

      July 5 in Switzerland ⋅ ⛅ 20 °C

      De bedoeling was vandaag om met de steilste trein de Pilatus ( 2137 meter hoog ) op te gaan, met mijn hoogtevrees was dit al een grote uitdaging. Helaas was het aan de top bewolkt waardoor je dan niks ziet, dus geen beklimming voor ons. Blijft op de bucketlijst.
      Ook zagen we boven sommige deuren vreemde getallen staan, dit blijken huiszegeningen te zijn, Christus Mansionem
      Benedicat". Dat betekent: "Christus zegen dit huis, de cijfers zijn het jaartal.
      Read more

      Traveler

      Goeie info Berry! Weten we dat ook weer!

      7/6/22Reply
       
    • Day4

      Zwemmen en Luzern

      July 5 in Switzerland ⋅ ⛅ 24 °C

      Vandaag hebben we omdat ik daar liefhebber van ben ( HaHa ) en omdat ik jarig ben een fietstocht gemaakt naar Luzern.
      We kwamen hierbij langs het stadion van FC Luzern.
      Luzern is een behoorlijke grote stad met veel toerisme, hier zijn de prijzen dan ook naar.
      Floor heeft een mooie koe bel gekocht die nu dienst doet als deurbel op de camper.
      Nu even zwemmen in het meer, lekker verkoelend.
      Vanavond nog een paar biertje en dan morgen naar Italië.
      Read more

    • Day3

      Zwitserland

      July 4 in Switzerland ⋅ 🌧 23 °C

      We zijn in Zwitserland, Luzern bij een meertje met kraakhelder water. We blijven hier 2 dagen.
      Een vignet kost bij de grens € 40,00.
      Dr camping is behoorlijk prijzig, maar we zitten vlakbij een strandje en een natuurpark.
      De auto reed top. De wegen zijn prima.
      Vanavond krijgen we onweer. En regen. Dit hadden we niet besteld.
      Read more

      Traveler

      Mooi, zeg!!!

      7/4/22Reply
      Traveler

      Prachtig meer 🤩

      7/5/22Reply
       
    • Day8

      Pilatus

      August 3 in Switzerland ⋅ ☀️ 24 °C

      Am 8. Tag unserer Reise sind wir mit der steilsten Zahnradbahn der Welt auf den Pilatus gefahren,die Fahrt dauerte 30 Minuten mit einer Steigung von 48% an der steilsten Stelle🚂
      Oben angekommen sind wir den Drachenpfad gelaufen der uns zum Teil durch den Berg führte mit Löchern um die Aussicht zu genießen🏔Anschließend ging es über den Blumenweg zum Tomlishorn (2128m) innerhalb von ca. 35 Minuten waren wir oben. Der letzte Abschnitt war sehr steinig und auch anstrengend auch deswegen weil der Weg sehr schmal war und man immer den anderen Leuten ausweichen musste mit Mylo. Oben angekommen genossen wir die Aussicht, Mylo war ziemlich fertig und hat sein ganzes Trinken ausgetrunken zurück wollte er nur widerwillig. Trotzdem sind wir dann gemütlich zurückgelaufen und Mylo blieb auch nichts anderes übrig. Zurück bei der Pilatusstation haben wir ein Eis gegessen , Mylo bekam Wasser und ein getrocknetes Brot. Nachdem wir uns über eine halbe Stunde für die Abfahrt angestellt haben ging es wieder mit der Zahnradbahn abwärts. Mylo war unruhig und müde mit Leckerlies konnten wir in ruhig halten und ablenken.
      Anschließend ging es nochmal an See zum Baden und abkühlen, auch wir sind geschwommen bevor es wieder zurück ins Hotel ging. 🌊
      Read more

    • Day2

      Der Abstieg: Fluch(en) & Segen

      October 4, 2019 in Switzerland ⋅ ☁️ 7 °C

      Es sind nun 2h nach Ankunft an der Bergkuppe vergangen. Positiv: unsere Kleidungsstücke sind nahezu vollständig getrocknet, die Tanks dank Brotzeit gefüllt. Negativ: es regnet und stürmt immer noch hinter der Scheibe. Wir hoffen das die Wolken wie beim Aufstieg in der Bergspitze hängen und wir recht schnell aus der kritischen Zone kommen. Es geht los. Die erste Stunde haben wir das Gefühl uns weht es die Haare samt Oberlippenflaum vom Kopf. Der Abstieg ist steil, der Untergrund größtenteils glatt und schlammig. Immer wieder zieht es die Füße trotz Wanderstöcke weg. Es wird geflucht, gerutscht und noch mehr geflucht. Wir überqueren den Rosegg-Gipfel, rechts und links nur Nebel. Dann wie aus dem Nichts - Weitblick! Und was für einer. Der Vielwaldstättersee zeigt sich in seiner ganzen Pracht. Wir verweilen für einen Augenblick und machen uns an die letzten 300HM, die nochmals unsere ganze Konzentration fordern. Schließlich erreichen wir kurz vor knapp die Mittelstation und nehmen die vorletzte Bahn ins Tal.
      Zur Feier des Tages belohnen wir uns mit dem Schweizer Nationalgericht schlechthin, einem Topf Käse Fondue. Fantastischer Tag!

      https://www.komoot.de/tour/97579681?ref=itd
      Read more

    • Day2

      Der Aufstieg am Pilatus

      October 4, 2019 in Switzerland ⋅ ☁️ 3 °C

      Heute steht mit dem Bergmassiv Pilatus das erste Wanderhighlight unseres Urlaubs an. Die Vorzeichen stehen jedoch alles andere als gut: Regen ab 10 Uhr und Windböen bis zu 120h/km.
      Die steilste Zahnradbahn der Welt bringt uns für 100CHF (90€) zur Mittelstation Ämsigen auf 1350m. Der Zugang zum Bergpfad ist ein Weidetor, hinter dem uns eine Herde Kühe begrüßt. Es geht gleich zu Beginn straff bergauf. Erste Schneefelder werden sichtbar, leichter Schneeregen, die Temperatur sinkt stetig. Als wir aus der Ostseite des Matthorns steigen, knallt uns der Sturm inkl. H2O voll ins Gesicht. Wir beschleunigen nochmal beim Aufstieg an der Ostwand des Esels, damit die Schlüpfer möglichst trocken bleiben. Nach 90 Minuten und 700HM erreichen wir die Bergstation am Pilatus.Read more

    • Day14

      Bestanden!!! A-Schein-Pilot*innen :-)

      September 14, 2019 in Switzerland ⋅ ☁️ 15 °C

      Das Wichtigste zuerst: wir haben beide im 1. Anlauf die zweiteilige Praxisprüfung bestanden. Juhu!! 🥳

      Dabei fing alles etwas schwierig an: sehr starker Bodennebel, man sah von unten nicht hinauf (Bild 2) und von oben nicht durch die „Wolkendecke“ hinab (Bild 3). Da hieß es warten für die ca. 15 Prüflinge - alle waren natürlich zunehmend nervös.

      Dann endlich riss die Sonne größere Löcher in den Nebel und es konnte losgehen - Anna war die 3. Starterin, Bertram der 10. Start lieg okay, das war aber auch nicht so wichtig, weil zuerst nur Flugmanöver und Landung geprüft wurden, der Prüfer kann ja nicht gleichzeitig am Start- und Landeplatz sein. Die Manöver gelangen gut und wir beide landeten sehr nah beim Landepunkt, besser ging’s nicht!

      Dann nochmal rauf und Start zeigen + Fragen des Prüfers beantworten, z.B. Vorflugcheck, Gefahren am heutigen Starthang, unmittelbarer Startcheck. Wir beide machten es mit einem Startabbruch spannend (das klingt wilder, als es ist: wenn man merkt, dass der Schirm nicht gut hochkommt, dann legt man ihn lieber nochmal ab, also durchzupowern). Dann aber Traumstarts (1. Video), herrlicher letzter Flug als Auszubildende und dann La Ola am Landehang, der sich zunehmend mit bestanden Prüflinge füllte. In der Luft ging es zeitweise auch ganz schön busy zu - siehe Bild! Am Ende bestanden 12 der 15 Prüflinge - so wkn toller Erfolg, auch für die stolzen Fluglehrer :-)

      Bertram übte dann am Boden noch ein bisschen mal dem Schirm (2. Video) und dann machten wir uns einen gemütlichen Nachmittag: Eis, See, duschen, Wasser auffüllen - und dann in die Schweiz, wo wie morgen klettern wollen! Auf dem Weg gab es dann von der Beifahrerin geschmierte Brote - wow!
      Read more

      Traveler

      herrlich :-)

      9/16/19Reply
       
    • Day19

      Pilatus Kulm- Un anniversaire au sommet

      August 27, 2020 in Switzerland ⋅ ☁️ 20 °C

      Lors de notre séjour à Luzern (cf journal de bord n°7), mon cher et tendre m'a offert une excursion jusqu'au sommet du Pilatus Kulm (2132m).

      Nous sommes partis en milieu de matinée, nous avons pris un bateau durant 1h30 pour traverser le lac des 4 Cantons. L'eau y est d'un bleu si pur.

      Ensuite, nous avons empreinté le train à crémaillère le plus rapide du monde afin d'aller au plus près du sommet. C'était impressionnant de grimper si vite sur des pentes pouvant atteindre jusqu'à 40° !

      Une fois arrivés au sommet, à peine le temps de trouver l'oxygène et de reprendre son souffle que celui-ci est de nouveau coupé par la vue.
      Wahou. Les lacs, les forêts, les prairies, le tintement si caractéristique des cloches qui pendent au cou des vaches. Parfois les nuages se mêlent au décor et nous engloutissent tout entier : alors il fait frais, humide et on ne voit plus que du coton blanc. La légende dit qu'au sommet de ce mont vit un dragon ainsi que l'âme sans repos d'un homme, c'est d'ailleurs pourquoi la randonnée a été longtemps interdite afin de ne pas éveiller leur colère.

      De la station partent des chemins de randonnée. Nous en avons fait deux.
      La première nous a fait descendre quelques centaines de mètres le long d'un chemin sinueux et très escarpés, afin d'atteindre une jolie chapelle blanche (Klimsencapelle) et un magnifique panorama. Ensuite, il fallait remonter ! Ce n'est qu'une fois en haut que nous avons repéré ce panneau qui nous avait échappé à l'aller et sur lequel était écrit "Danger de haute montagne! Risque élevé d'éboulements. Empreintez ce sentier à vos risques et périls."

      Notre deuxième rando nous a menée jusqu'au point le plus culminant du mont.
      Ensuite, il était l'heure de repartir. On a alors empreinté un téléphérique puis une télécabine qui nous ont reconduit jusqu'à Lucerne.

      Merci à mon amoureux pour ce cadeau inoubliable et si riche 🎁💞
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Pilatus, Mount Pilatus, بيلاتوس, Pilato, Monte Pilatus, הר פילאטוס, Pilátus-hegy, Pílatus, ピラトゥス山, Gunung Pilatus, პილატუსი, Fractus Mons, Pilotas, Pilatus-fjellet, Muntele Pilat, Пилатус, Пілатус, 皮拉图斯峰

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android