Taiwan
Chiayi County

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Chiayi County
Show all
Travelers at this place
    • Day 2–10

      HAJ > TPE (Hannover > Taipeh)

      March 29 in Taiwan ⋅ ☁️ 32 °C

      Wir, die MAN hat einen neuen Kunden. Und zwar in Chiayi. Die Stadt ist auf Taiwan, im südlichen Teil der Insel. Die Anreise geht über Hannover nach Frankfurt in einer kleinen Maschine der Lufthansa. Von Frankfurt aus, ging es dann weiter nach Shanghai. Und von dort aus weiter nach Taipeh. Was für eine lange Anreise. Aber ich wurde im ✈️ gut versorgt.
      Nachdem ich mein Gepäck vom Rollband geholt habe ging es zum Einreiseschalter. Gefühlt scannen die einen total ab. Der letzte Reiseabschnitt ging dann mit der HighSpeedRail von Taipeh nach Chiagy, wo mich meine Kollegen am Bahnhof abgeholt haben. Das ist schon außergewöhnlich mit dem 🚆 300km/h zu fahren. Ein bisschen platt war ich dann schon. Aber nicht kleckern, sondern klotzen!
      Read more

    • Day 9

      Gute Heimreise

      April 5 in Taiwan ⋅ ☀️ 24 °C

      Heute geht es wieder nach Hause. Ich freue mich schon. Um 8:32Uhr geht die High Speed Rail nach Taipeh. Von dort aus fliege ich nach Shanghai mit einem längeren Aufenthalt in der Lounge. Und erst kurz vor Mitternacht geht es weiter nach München.
      Bis Hannover ist es nur noch ein Katzen 🐈 sprung. Ihr werdet sehen 😘.
      Auf dem Bahnhof in Chiayi haben Taiwanesen für uns gebetet. Wie emotional 🥹.
      Was im Zug sehr angenehm ist, ist das man darauf hinweist sich leise zu unterhalten, Smartphones auf stumm zu stellen und Kopfhörer 🎧 verwenden soll. Und alle halten sich daran. Was für eine Ruhe…
      Nun sitzen wir in der Lounge und genießen die Zeit mit einem weiteren rumpeln der Erde. Im Süden mit der Stärke 2 und im Osten mit 4.
      Seit Stunden sind wir in Shanghai. Es zieht sich wie ein Kaugummi bis es weitergeht. Der rote Stern ⭐️ unterstützt uns.
      So, ihr lieben Zuseher und Zuleser. Für heute mache ich Schluss. Das war doch noch eine schöne Gute Nacht Geschichte für euch.
      Wir sehen uns!
      Read more

    • Day 44

      Parc National d’Alishan

      May 14 in Taiwan ⋅ ☁️ 15 °C

      Après un petit déjeuner copieux ! Direction le parc d'Alishan à une heure en bus. Dès notre arrivée nous prenons petit train qui nous emmène en haut du parc. Il ne reste plus qu’à profiter de la ballade en descente parmi la forêt de pins millénaires. Le brouillard se joint à la partie et rajoute un coté mystique à la randonnée. C’était magnifique. 🧚‍♀️🌿Read more

    • Day 24

      Meishan

      December 19, 2022 in Taiwan ⋅ 🌙 9 °C

      Une arrivée glaciale et tardive mais accueillis à notre maison d’hôte comme des rois, avec un repas fabuleux et.. un lit avec matelas chauffant 🤣
      Merveilleuse cabane perchée au milieu des plantations de thé et palmiers où nous décidons de rester deux nuits pour explorer au mieux Meishan et ses environs.Read more

    • Day 23

      Yushan

      March 4 in Taiwan ⋅ 🌙 -2 °C

      Es ist tatsächlich nicht kalt.
      Der Schlafsack von der Hütte hält mich schön warm.
      Trotzdem liege ich ja ohne Isomatte auf dem Boden und bekomme leichte Nackenschmerzen.
      Also bin ich mehr wach als das ich schlafe.
      Trotzdem fühle ich mich gut

      Heute geht es auf den höchsten Berg Taiwans. ( 3952 hm)

      Um 2 gibt es Frühstück, nicht mein Fall.
      Um 2:45 Starte ich Richtung Gipfel.
      Um 05:05 komme ich an.
      Bis 06:05 halte ich tapfer die Stellung, danach werden meine Hände so kalt das ich einfach nicht mehr kann.

      Ich verpasse den Sonnenaufgang um 12 min.
      Trotzdem ist der Weg und die Aussicht natürlich toll.

      Die letzten 400 Meter zum Berg müssen ein bisschen geklettert werden und sind im dunklem und bei Eis gar nicht so einfach, bzw. sollte man einfach Vorsichtig sein.

      In der Lodge warte ich aufs zweite Frühstück in der Hoffnung das es mehr meinen Geschmack trifft.
      Auch eher weniger.

      Dafür snacke ich auf dem Rückweg getrocknete Mango und muss mir eingestehen das ich ganz schön müde von den letzten Tagen bin.

      An der Bushaltestelle werde ich gut von einer Affenfamilie und drei lustigen Mädels aus Südkorea bespaßt.

      Nun geht es mit dem Bus erst zum Sonne Mond See und von da aus nach Taipeh.

      650 hm und 14 km wurden heute gewandert :)
      Read more

    • Day 6

      Das Geschäftsessen

      April 2 in Taiwan ⋅ 🌙 28 °C

      Diese Gastfreundlichkeit ist einfach unglaublich. Heute ist das ganze Team gemeinsam Abendessen gegangen. Es gab allerhand Köstlichkeiten und Sachen, die sehr seltsam 🤨 gerochen und geschmeckt haben. Also, zuhause würde ich es mir nicht freiwillig auf den Teller tun. Aber, wenn man vorher nicht weiß was es ist, geht’s…😉
      Was in diesen Ländern natürlich nicht fehlen darf, ist ein Besuch in der Karaoke 🎤 Bar. Was hatten wir für einen Spaß 🤩!
      Das müsst ihr unbedingt mal ausprobieren.
      So, es war dann 2 Uhr morgens, als wir dann wieder zurück im Hotel waren.
      Na dann, auf geht’s zur Arbeit.
      Read more

    • Day 43–46

      Shizhao - Montagnes et champs de thé !

      May 13 in Taiwan ⋅ ☁️ 21 °C

      Shizhao, aussi écrit Shizhuo est un petit village de montagne à 40min de Bus du parc d’Alishan. Il va nous servir de camp de base pour rayonner sur les trecks aux alentours. Au menu : balade dans les forêts et les champs de thé, repos et dégustation de thés fabriqués dans la ferme qui nous héberge ! Les personnes qui y vivent appartiennent à différentes tribues autochtones de l'île, avec des traditions et une langue spécifiques !Read more

    • Day 4

      Sonntag = Ruhetag

      March 31 in Taiwan ⋅ ☁️ 32 °C

      Ich habe es gerade so geschafft, kurz vor 10 Uhr beim Frühstück zu sein. Ich konnte schon feste Nahrung zu mir nehmen. Zwei Scheiben Toast mit 🍳 und Tomaten. Ein bisschen Melone, einen Orangensaft und eine Tasse Kaffee. Da war ich erst mal gestärkt. Meine zwei Kollegen haben es nicht geschafft. Wir haben uns dann etwas später in der Lobby getroffen und sind ein bisschen durch die Stadt geschlendert. Gelandet sind wir bei Starbucks. Dort gab es einen richtig leckeren Cappuccino aber ein weniger gutes Stück Käsekuchen. Das kann ich besser!
      Heute haben wir uns in richtig Süd-Westen gemacht. So nach ca. 85km waren wir zwischen dem Ost- und dem Südchinesischen Meer. Der Sand ist dort mega fein und heiß. Baden kann man dort nicht aber angeln. Die Badestrände sind im Nord- Nordosten der Insel. Das ist aber zu weit weg. Vielleicht ein andermal…
      Heute sind wir ohne unsere Dolmetscher losgezogen und waren in einem Restaurant , in dem man sein essen selber kocht und grillt. Sehr lecker 😋 , da müsst ihr mal hin.
      Da wir morgen wie viele andere arbeiten müssen, haben wir auf Bier 🍻 verzichtet. Die Temperaturen über die Woche werden in die Höhe schnellen. Die Luftfeuchtigkeit ist auch nicht zu verachten. Also, schauen wir mal , was die Woche so bringt.
      Read more

    • Day 12

      18.7. Chiayi

      July 18 in Taiwan ⋅ ☁️ 34 °C

      Mit den Local Trains reist es sich total entspannt und ohne Vorreservierung kostengünstig durchs Land. Für nur ca. 6 Euro fahren wir ca. 2h im klimatisierten Zug mit gepolsterten Sitzen von Kaohsiung nach Chiayi. Parallel zu diesen Zügen gibt es noch den High Speed Train, der ca. das Dreifache kostet, aber mehr als doppelt so schnell ist. Diese Distanz hätten wir auch in 30 Min zurücklegen können ... krass...
      Chiayi weißt einige architektonische Besonderheiten aus der japanischen Ära auf. Hier stehen zum Beispiel noch alte Holzhäuser, in denen unter anderem eine sehenswerte Ausstellung über Japanische Fliesen und die passende Handwerkskunst zu finden ist.
      Wir schlendern weiter zum alten Gefängnis und auch zum japanischen Hinoki Village. Problem des Tages: wir haben mal wieder einen Fressflash. Wir haben uns vorgenommen, dass wir ab sofort immer mindestens ein neues Essen ausprobieren müssen. Das führt leider dazu, dass wir ständig etwas entdecken. Gebratener Reis mit Meeresfrüchten, gedämpfter Tofu, Todupudding mit Taro Perlen, Eistee mit Pfirsisch Jelly, Avocadoshake, Türkischer Reis mit Truthahn, Dumplings mit anderer Füllung als sonst... und und und. Das Problem war, dass wir ständig sagten, wir seien satt und dann doch wieder was entdeckten. Außerdem kamen wir am Lokal "Smartfish" vorbei, das berühmt für seine Fischkopfsuppe ist. Diese Suppe hat es sogar in die Netflix-Serie "Streetfood: Asien", Folge Chiayi, Taiwan geschafft (Ca. Minute 11).
      Obwohl wir pappsatt waren, musste diese Delikatesse noch probiert werden. Verdammt lecker!
      Zu guter letzt mal wieder ein Nachtmarkt. Wir hätten selbst nicht erwartet, dass jeder Nachtmarkt anders ist und immer wieder ein paar neue Leckereien bereit hält.
      Und nein, wir essen nicht den ganzen Tag. Zwar oft, aber nicht 24/7 :P
      Read more

    • Day 21

      Ein "Pausentag"

      March 2 in Taiwan ⋅ 🌫 5 °C

      Es soll heute den gesamten Tag regnen.
      Deswegen wollte ich heute eigentlich einen "schönen" Pausentag einlegen.

      Leider ist die Hütte in der ich übernachte auch nicht Ansatzweise schön. Außerdem darf man sich hier zwischen 08 und 15:30 nicht aufhalten.

      Und so sitze ich um Punkt 8 auf der Bank unter dem Dach der Bushaltestelle und frage mich was ich mit dem Tag anfangen soll.

      Wenn ich jetzt wandern gehe werde ich ja nirgends wieder warm, außerdem muss ich dann morgen in der Früh zu meiner richtigen Wanderung mit nassen Klamotten starten.....

      Nach einer Stunde stehe ich seufzend auf und wander los trotz Regen.
      Es nützt ja alles nichts.

      Um 13 Uhr bin ich komplett durchgefroren und nass bis auf die Unterwäsche.

      An der Hütte warte ich dann frierend bis um 15:30 bis ich endlich wieder rein kann. Leider ist es hier drinnen genauso kalt wie draußen.
      Ich gehe mir aber erstmal die Haare föhnen.

      Ich akzeptiere das meine Klamotten morgen noch nass sein werden, wobei meine Leggings und meine Handschuhe mit in den Schlafsack dürfen.

      Heute leiht mir zum Glück jemand einen Topf.

      Hier ist es heute total voll weil Wochenende ist, es werden die verrücktesten Sachen gekocht.

      Nach meiner Gemüsesuppe geht es um 18 Uhr Richtung Bett.
      Ich habe zwar schon ein paar Chinesische Freunde gefunden die mir ihre gesamte Lebensgeschichte auf Chinesisch mit den passenden Fotos erzählt haben, bin dann aber doch ein bisschen Reizüberflutet und ziehe mich ins Bett zurück.

      Leider liegt man hier gefühlt direkt auf dem Boden, aber ich bin ja noch jung ich schaffe noch zwei Nächte.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Chiayi County, 자이 현, 嘉義縣

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android