Thailand
Ao Lo Sa Ma

Here you’ll find travel reports about Ao Lo Sa Ma. Discover travel destinations in Thailand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

18 travelers at this place:

  • Day15

    Maya bay

    February 19, 2017 in Thailand

    I am officially running out of descriptive words!! This place is stunningly beautiful, the crystal clear water is sheltered by 100-metre high cliffs. The downside is, its packed with tourists! They reckon that at any given time there is probably about 30 plus speedboats visiting.

    It was still incredible to see. This is where the movie,the Beach, (with Leonardo de Caprio) was filmed.

    Me and Roedolf swam out quite deep to escape the crowds and have a couple of moments of pure beauty to ourselves.

    We spend about an hour here, then we were gathered like sheep again to get back on the boat. We did enjoy it but we don't like competing with the crowds. We love off the beaten track, probably out of selfishness.
    Our Similan and Siren islands visits were way more idyllic probably also because we were there when the crowds have departed.

    {Issy}
    Read more

  • Day22

    Ausflug Maya Beach Koh Phi Phi

    April 1, 2017 in Thailand

    Im Reisebüro vor Ort haben wir für den heutigen Tag einen Ausflug zur Maya Bucht gebucht. Wir haben uns für die „Early Morning“ Variante entschieden (06:30-11:00 Uhr), um den Menschenmassen zu entgehen.
    Nach einer halben Stunde Fahrt mit dem Speedboot erreichten wir endlich die Bucht, besser bekannt als „the Beach“, wo auch der gleichnamige Film mit Leonardo DiCaprio gedreht wurde. Ich kann wirklich sagen, dass sich das frühe Aufstehen gelohnt hat. Um 7:00 Uhr morgens sind wir nämlich fast alleine. Je später es wurde, desto mehr Boote haben die Bucht belagert.
    Es ist wahrhaftig wunderschön – für mich einer der schönsten Strände in Thailand. Türkisblaues Wasser, feinster Sandstrand, umgeben von einer spektakulären Kulisse.
    Wir hätten ca. 1,5 Stunden Aufenthalt.

    Danach ging es weiter zum Shark Point, um 30 Minuten zu schnorcheln.
    Wie der Name schon sagt, gibt es hier Haie – und zwar schwarzspitzen Riffhaie.
    Ich bin ganz nah an die Felsen geschwommen und tatsächlich… direkt vor mir tauchte ein Hai auf. Man muss sich relativ ruhig verhalten, da die Tiere sehr scheu sind.
    An diesem Punkt sind die Haie alle relativ klein (½ Meter ungefähr). Gegenüber im Meer ist ein großer Kalksteinfelsen, wo laut unserem Guide auch 3-4 Meter lange Tiere anzutreffen sind.

    Nächster Stopp: Monkey Beach – ein winzig kleiner Strand und überall sitzen Affen. Man kommt ganz nahe an sie heran, sollte sie aber nicht streicheln, da sie durchaus zubeißen können. Man merkt, dass sie an Touristen gewohnt sind, da sie den Leuten bei der kleinsten Unaufmerksamkeit Getränke oder Essen ohne scheu stibitzen.

    Auf dem Rückweg sind wir noch an der „Viking Cave“ genannten Höhle vorbei gefahren. Hier leben Menschen mitten im Meer in den Kalksteinfelsen. Seeschwalben nisten hier und die Nester werden von den Seenomaden teils unter halsbrecherischen Bedingungen für chinesische Kunden geerntet, da sie als Delikatesse gelten und die Händler für die Nester einen guten Preis erzielen.
    Read more

  • Day54

    paradise is a bitch

    December 4, 2016 in Thailand

    Heute haben wir einen Ausflug zur berühmten Maya Bay unternommen. (the Beach) Leider war der Wettergott auch heute wieder nicht gnädig und es regnete den ganzen Morgen. Aufgrund von Sturmflutwarnungen in Südthailand machen wir uns lieber auf nach Kambodscha.

    >>>Die Phi Phi Inseln an der Westküste Südthailands sind erst in den letzten Jahren zu einer Touristenattraktion geworden. Seit dem Kinofilm "The Beach" mit Leonardo Di Caprio, der dort gedreht wurde, pilgern in der Hauptsaison zwischen November und Februar täglich Tausende von Touristen nach Koh Phi Phi Don. Die grün überwucherten Berghänge und die weißen Strände sind Teil des Nationalparks Hat Noppharat Thara-Mu Koh Phi Phi. Auf den Inseln gibt es keine Straßen oder Autos, alles wird zu Fuß oder mit dem landestypischen Longtail-Boot erledigt. <<<Read more

You might also know this place by the following names:

Ao Lo Sa Ma, อ่าวโล๊ะสะมะ

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now