Thailand
Ban Hat Sai Ri

Here you’ll find travel reports about Ban Hat Sai Ri. Discover travel destinations in Thailand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

38 travelers at this place:

  • Day15

    Still Koh Tao ✌

    April 20, 2017 in Thailand

    Wie ihr gestern schon gelesen habt hieß es heute wieder ab aufs Boot und tauchen gehen 😍
    Mit ausschlafen ist hier nicht all zu viel da wir so nen coolen Hahn haben der gefühlt im Stimmbruch oder sonst sowas ist xD auf jedenfall meinte er wegen was auch immer das heut Nacht um kurz nach 3 ne coole Zeit wäre für die stimmprobe was den guten Morgen call zum Sonnenaufgang angeht!
    Naja umgedreht und versucht weiter zu schlafen!
    Bis es um 8:40 dann iwann doch zu hell wurde, da unsere Vorhänge nicht so super abdichten !
    Dann ne Runde gefrühstückt und alles fertig gemacht fürs Boot! Leider hatte das heute ein wenig Verspätung.. nicht weiter schlimm.. dann warteten wir eben noch eine Weile an der Beachbar bis wir aufs Boot konnten!✌😊
    Wieder nur eine kurze Bootsfahrt später waren wir am ersten Divespot welcher wirklich sehr cool war. Viele schöne bunte Korallen und ein tolles Riff Stück! Sahen das erste Mal ein Triggerfish .. welcher ganzschön Aggro werden kann wenn du in sein Territorium eindringst.. was wir aber natürlich nicht taten!
    Danach wieder aufs Boot und ne Runde aufm Sonnendeck gechillt bis wir am zweiten Divespot waren! Und schon gings wieder nach unten 😍
    Hier hatten wir auch wieder ein wirklich tolles, buntes und farbenfrohes Riffestück vor uns!
    Und wir fanden sogar zwei blue tipped Ray's .. richtig geil 🙈👌
    Dann gings wieder zurück in den Hafen!
    Abduschen und Abendessen!
    Wir folgten heute einen Tipp unsres Dive Kollegen und er hat sich gelohnt!
    Richtig geiles essen, riesige Portionen und dazu noch günstig .. genial 🤘😃😬
    Jetzt noch kurz in der Bar chillen und euch den Blog auf vordermann bringen und dann gehts in den Bungalow aufs Bett und die Augen schließen! Sind ziemlich kaputt vom tauchen aber es war wieder in sehr geiler Tag heute 👍🙆😀
    Read more

  • Day13

    Koh Tao Tag 5+6 , Mango-Bay Tag 1

    August 8, 2017 in Thailand

    Ihr habt es sicher gemerkt, gestern gab es keinen Eintrag. Dafür kommt heute die Zusammenfassung von Tag 5 und 6. 😊
    Vorgestern wollten wir ja zum 2. Aussichtspunkt der Insel, den "West-View-Point". Laut Maps sind wir auch richtig gelaufen, endeten aber an einer Gabelung, von der aus man links oder rechts gehen konnte. Wir entschieden uns zuerst für den linken Weg. Dieser endete aber nach einem Berg. Ok, was tun?! Dann eben zurück und den rechten Weg nehmen. Doch auch da kamen wir,nachdem wir den Berg erklommen haben, nicht weiter. Wir haben ein weiteres Mal "Google-Maps" gefragt. Dieser war sich sicher, dass wir da richtig sind. Also sind wir wieder den linken Weg hoch. Da gab es auch Treppen, die zu einem kleinen Tempel führten. Also sind wir hochgelaufen. Es war wunderschön da oben. Wir haben von da aus versucht auf den Aussichtspunkt zu kommen und haben uns ein Stück durch den Wald geschlagen, an Stacheldraht vorbei, um dann festzustellen, dass wir auf der falschen Seite sind und von hier aus nicht zu dem Aussichtspunkt gelangen können. Also drehten wir um. Auf einmal raschelte es ganz laut im Unterholz. Ich hab schon leicht Puls bekommen und mich auf die Stelle konzentriert, wo ich das Wesen, welches das Geraschel verursacht vermutete. Dann die große Überraschung. Es war eine sehr große Echse, die wir scheinbar aufgeschreckt haben und die dann über einen Baum geflüchtet ist. 🤤
    Nachdem wir wieder am Startpunkt angelangt waren, haben wir entschieden, was Essen zu gehen und den restlichen Tag am Strand ausklingen zu lassen. Als wir auf das Zimmer sind heiß es dann auch Koffer packen,da wir am nächsten Tag die Unterkunft wechselten. Ihr glaubt mir nie, wie wir die neue Unterkunft erreicht haben. 🙈 Mit nem kleinen Fischerboot! Über Wasser erreicht man das Ziel wohl schneller und einfacher als über den Landweg....Ein bisschen übel war mir dann schon, da ich ja mit Seekrankheit zu kämpfen habe. Zum Glück dauerte die Fahrt nur etwa 30 Minuten. Bei einer längeren Üerfahrt mit dem Boot hätte es durchaus passieren können, dass die Fische ne extra Mahlzeit gehabt hätten. Dann hätte ich sie nämlich mit bereits vorgekautem versorgt. 🙈😂
    Es ist traumhaft hier. Das Wasser ist so klar, man kann bis auf den Boden schauen. Wir waren gestern direkt 2x schnorcheln und haben unter anderem einen großen "Riesen-Drückerfisch" gesehen. Auch Papageienfische und Falterfische gab es zu bestaunen.
    Ich werd dann auch mal wieder ins Wasser springen. Es gibt noch soooooo viel abzuschnorcheln. 😍😍😍
    Bis morgen ihr Lieben. 😙
    Read more

  • Day20

    Open Water Dive, Chumphon Pinnacle

    October 3, 2016 in Thailand

    Heute ging es um 5.45 Uhr zum Schiff, in Richtung Chumphon Pinnacle.😊 Es standen 2 Tauchgänge auf 18m auf dem Plan. Angekommen am Tauchspot ging es für uns gleich ins Wasser, so dass wir die ersten Personen im Wasser waren für den Tag. Ein Wahnsinns Gefühl unter einem nur Tiefblaues Meer zu sehen und keine Menschenseele.🌊🐟😊 Dann ging es auch direkt in die Tiefe. Chumphon Pinnacle war ein unglaublich schöner Tauchort, an dem wir viel entdecken konnten. Ein riesen Schwarm Fische, die aussahen wie eine Wolke, und wir mitten drin.😊 Viele Barracudas, Barsche, Moränen, Clownfische, Papageienfische, Trigger usw.
    Nach dem zweiten Tauchgang hatten wir den Open Water Dive Kurs erfolgreich abgeschlossen und dürfen nun weltweit bis 18m Tiefe tauchen.😊

    PS: Auf dem 1. Bild ist Robin unser Tauchlehrer zu sehen, mit dem wir schon eine Menge Spaß hatten und viele Kekse gefuttert haben 🙈😃
    Nachtrag: War doch nicht so lustig mit dem Penner 😁
    Read more

  • Day14

    Koh Tao Tag 7+8, Mango-Bay Tag 2+3

    August 9, 2017 in Thailand

    Hallo ihr Lieben. Da der Bericht jetzt etwas später als gewohnt kommt, werden ich den gestrigen mit dem heutigen Tag zusammenfassen.
    Die Mango-Bay auf Koh Tao ist einfach nur traumhaft! Es ist so wunderschön hier, dass ich das auch mindestens 5x am Tag aussprechen muss. Wir haben gestern und auch heute viel Zeit auf der Liege und natürlich auch im Wasser verbracht. Ich glaub so viel Farbe hatte ich noch nie, wie jetzt. Jetzt bin ich kein weißer Albino mehr sondern ein karamellfarbener. 😂😂😂 Das weiß wird von Tag zu Tag dunkler... 🤣 Schatz ist heute mit einem Fischerboot zurück zum Zentrum der Insel gefahren um einen Einkauf zu erledigen. Der Cola-light-Vorrat ging langsam zur Neige und auch zu knabbern war nicht mehr viel da. Ben und ich haben erstmal ordentlich ausgeschlafen und sind dann mit etwas Verspätung zum Frühstück. Eigentlich gibt es Frühstück nur bis 10 Uhr. Wir waren 10:05 Uhr da. Aber wisst ihr was, nachdem die uns gestern über eine Stunde auf unser Abendessen haben warten lassen, war es nur fair, dass wir heute leicht spät dran waren. Jetzt wissen die mal, wie es ist zu warten. 😜 Es war übrigens nicht so viel los gestern Abend, was 1 Stunde Wartezeit gerechtfertig hätte. Auch haben wir keine Sonderwunschbestellung aufgegeben. Naja, egal. Hat uns halt etwas geärgert. Heute lief dafür alles Reibungslos. 👍
    Achja, was ich auch noch nicht erzählt habe ist, dass man uns einer Stromtherapie versucht hat zu unterziehen. Beim Duschen durfte man den Schlauch nicht berühren und auch den Duschkopf nicht, da man sonst wortwörtlich unter Strom stand. 🙈😂 Mein Schatz hat das am nächsten Tag an der Rezeption kommuniziert. Da stellte sich raus, dass jeder Bungalow davon betroffen war und es ein Erdungsproblem gab, worum sich aber schnell gekümmert wurde. Jetzt können wir wieder ohne Spannung duschen. 🤣
    Wir waren gestern und heute schnorcheln. Es ist einfach nur himmlisch. Wir haben an beiden Tagen einen Riesendrückerfisch bestaunen können, Papageienfische sowie jede Menge Junker, die ganz nah an uns rangekommen sind. Auch eine Putzerfisch-Station haben wir entdeckt. Einer dieser kleinen, lustigen Fischchen schwimmt direkt an unserer Einstiegstreppe. Ich hatte von meinem neuen Schuhen Blasen an den Füßen, wo noch Hautreste übrig waren. Ich stand auf der Treppe,da kam der kleine Kerl und hat mich von den Hautresten befreit. Das war ein lustiges Gefühl... Übrigens ein sehr netter Service und hat nix gekostet.🙈 😂😂😂
    Bei der heutigen Schnorcheltour schwamm zudem ein wirklich großer Fisch an mir vorbei. Leider hatten wir bei diesem Schnorchelgang unsere Kamera nicht dabei. 😔 Jetzt versuchen wir rauszufinden, was das für ein großer Fisch war, der mich erschreckt hat, weil er aus dem Nichts auftauchte und seeeehr nah an mir vorbeigeschwommen ist.
    Nach dem Schnorcheln ging es zurück auf die Liege. Ich hab bis jetzt schon 2 Bücher verschlungen und heute mit dem 3. Buch angefangen. 👍😊
    Ich stelle ein paar Bilder von den gesehenen Fischis rein. Ich bin immer noch geflasht von diesen traumhaften Flecken Erde! 😍😍😍❤❤❤
    Read more

  • Day45

    Tag 45/46: Koh Tao - Inseltour

    February 22, 2017 in Thailand

    _Tag 45_
    Von Chumphon ging es per Schnellboot nach Koh Tao (Koh = Insel). Dort angekommen genossen wir den wunderschönen Strand inklusive Sonnenuntergang 🤗😍

    _Tag 46_
    Inselerkundungstour 😊
    Mit dem Roller gings von einem View Point zum nächsten. Zu dem letzten kletterten wir ein paar Felsen hoch, allerdings bei kuschligen 30°C was den Aufstieg etwas erschwerte 😶 die atemberaubende Aussicht machte aber alle Anstrengungen wieder wett 😍😍
    Außerdem trafen wir uns abends mit Kim (eine Feundin aus unserer Stufe), die auf Koh Tao gerade einen Tauchkurs macht. 🤗
    Read more

  • Day18

    Mango Bay

    October 1, 2016 in Thailand

    Heute früh ging es wieder zu Scuba Shack, der Tauchschule, wo wir unseren Open Water Tauchkurs machen. Um 8.00 Uhr stand 3 Std Theorie und Filme gucken auf dem Plan. Dann hatten wir eine Stunde Mittagspause und um 12.00 Uhr ging es los mit dem Pickup zum Pier und rauf aufs Boot. Nach einer 20 minütigen Fahrt, an der wir wieder an der traumhaften Nebeninsel Nang Yuan vorbei gefahren sind, waren wir endlich im Mango Bay angekommen. Auf der Fahrt zum Tauchziel wurde uns erklärt, wie wir unser Tauchkid und alles andere zusammen bauen. Am Mango Bay angekommen, ging es ab ins Wasser und erst mal die Schwimmentests abschließen. 3x um das Boot schwimmen und danach 10 Minuten im Wasser treiben lassen ohne das Boot zu berühren. Da wir ohne Probleme bestanden hatten, ging es wieder auf das Boot und ab in unsere Tauchkids und ins Wasser. Erstmal sind wir zum Ufer geschwommen, wo wir im knien eine Menge Übungen gemacht haben (z.b. das Beatmungsgerät unter Wasser raus nehmen und wieder einsetzen, oder die Brille frei blasen, wenn Wasser eindringt usw.). Nach 2-3 Std im Wasser ging es langsam wieder zurück zum Boot, wo wir noch mal das "abschleppen" eines müden Tauchers geübt haben. 😊
    Dann ging es mit dem Boot zurück an den Pier und zur Tauchschule, die Ausrüstung auswaschen.
    Morgen geht es dann für 2 Tauchgänge die beide 12m tief sind wieder raus.😊

    Jetzt genießen wir den Abend noch im Restaurant bei einem leckeren Essen.

    PS: leider gibt es keine Bilder vom Tauchen.
    Read more

  • Day19

    Buoyancy World, Japanese Garden & Twins

    October 2, 2016 in Thailand

    Heute ging es wieder um 8.00 Uhr los mit weiteren Theoriestunden, gefolgt von dem Abschlussexam, welches wir mit Bravur bestanden haben.🙈 Um 12.00 Uhr sind wir dann aufs Boot und zur Nang Yuan Insel gefahren, wo wir im sogenannten "Japanese Garden" in 12m Tiefe getaucht sind. Ein unglaublich schöner Ort mit vielen Korallen, allerdings nicht ganz so vielen Fischen. Nach 30min ging es wieder in die Höhe zurück zum Boot.
    Danach sind wir zur zweiten Tauchstelle "Twins" gefahren. Auch der Tauchort war der Wahnsinn, da hier unzählige Arten von Fischen zu finden waren.
    Bei den Twins haben wir insgesamt 40min getaucht.
    Morgen geht es dann 18m in die Tiefe.😊
    Read more

  • Day22

    Chumphon Pinnacle 2.0

    October 5, 2016 in Thailand

    Heute ging es wieder ein bisschen weiter außerhalb von Koh Tao zum Chumphon Pinnacle. Für heute stand der Deepdive auf 30m auf dem Plan.🎉😊 Als wir nach ca. 40min Fahrt angekommen waren, ging es direkt ins Wasser, da für uns noch ein zweiter tiefer Tauchgang auf dem Plan stand. Als wir bei den 30m angekommen waren, begrüßte uns nach wenigen Metern schon ein Schwarm riesiger Barracudas, die anmutig durch das Meer schwammen. Nachdem wir eine Zeit lang rum geschwommen sind und wir wieder auftauchen mussten, fing neben uns ein großer Barracuda an zu jagen. Das sah sehr beeindruckend aus, da der kleine Fischschwarm der uns umgab, sich plötzlich in alle Richtungen aufgeteilt hat.

    PS: Unser Tauchlehrer ist ein Arsch 🙄🍌
    Read more

  • Day15

    Nang Yuan Island

    September 28, 2016 in Thailand

    Nach Shark Island sind wir zum Viewpoint der Nang Yuan Insel gefahren. Die Insel ist im Internet das "Aushängeschild" für die Inseln in Thailand. Sogar wenn man Koh Samui googelt, sieht man überwiegend Bilder der kleinen Nachbarinsel von Koh Tao.
    Auch vom Weiten sieht die Insel traumhaft schön aus. Bald geht es sogar zum tauchen direkt auf die Insel😊
    Auch zu der Bucht war die Ab- und Auffahrt extrem steil 😁Read more

  • Day21

    Advance Dive Kurs

    October 4, 2016 in Thailand

    Nachdem uns das Tauchen so sehr gefallen hat, die Tauchschule und die Leute so klasse sind, haben wir uns entschieden, gleich den nächsten Kurs hinten dran zu hängen.
    Für den heutigen Tag standen Navigation unter Wasser und Tarierung in Perfektion auf dem Plan.
    Navigation war ehrlich gesagt nicht unser Favorit von den Tauchgängen, wohingegen die Tarierung wahnsinnig Spaß gemacht hat.😊 Nachdem wir in Buoyancy World eine Vielzahl an Spielen gemacht haben, ging es erschöpft auf das Boot zurück und wieder in Richtung Insel.😊Read more

You might also know this place by the following names:

Ban Hat Sai Ri, บ้านหาดทรายรี

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now