Thailand
Hat Nai Yang

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

107 travelers at this place

  • Day2

    Gelandet im Paradies

    December 20, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 23 °C

    Puh, das war ne lustige Tour bis hier her. 😅 Ich bin jetzt seit knapp 20 h unterwegs und nun endlich am Ziel. Beide Flüge ohne Zwischenfälle und immer in netter Gesellschaft.
    Nun sitze ich im Minibus Richtung Patong.

    Los geht’s
    Read more

  • Day155

    Direktflug SYD -FRA

    April 3, 2020 in Thailand ⋅ ⛅ 26 °C

    Wir starten bei besten Wetter und bekommen eine Sondergenehmigung über den Hafen von SYD zu fliegen, um uns sozusagen zu verabschieden.
    Leider sitzen wir auf der falschen Seite, um die Harbour Bridge zu sehen!
    Inzwischen haben wir den Tankstop in PHUKET, so auch Netz....
    Read more

  • Day70

    Letzte destination Phuket

    April 14, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 32 °C

    Ich bin seit Sonntag in Phuket, auch "die Perle des Andamanensee" genannt und ist die grösste Insel Thailands. Ich werde voraussichtlich bis zum 28.04, an den Tag meiner Rückreise, bleiben. Wie ich bereits in einem anderen feed erwähnt habe, ist es hier in Thailand unglaublich heiss geworden. Dadurch, dass es täglich 1 bis 2 mal regnet (zum Glück nie länger als 10 Minuten) begünstigt es zusätzlich noch das tropische Klima.
    Ich hab mich auch aus diesem Grund für ein Hotel mit Pool entschieden, da es selbst am Strand kaum noch auszuhalten ist. Abgesehen davon, dass die Wassertemperatur teilweise höher liegt als die Aussentemperatur und das leider zu keiner Abkühlung führt, hat es auch unglaublich viele Quallen (für diese Jahreszeit üblich). Du kannst dir vorstellen, dass das Baden im Meer natürlich nicht viel Freude bereitet.
    Doch neben all diesen Aspekten merke ich jetzt auch, ich bin ein wenig "Reisemüde" geworden. Ich fühle mich, als sei ich die letzten 2.5 Monate einen Marathon auf höchsten Niveau gelaufen, geprägt mit so unglaublich vielen Eindrücken, dass ich die jetzt doch so vielen Bildern, Erlebnisse, Emotionen und auch die vielen Bekanntschaften erstmal in mir "sacken", aufnehmen und verarbeiten muss. Ich tu nun genau das, worauf ich mich vor der Reise am meisten gefreut hab. Mir Zeit für mich zu nehmen, zu relaxen und endlich wieder mal zu lesen.
    Doch das heisst nicht, dass es mit dieser Reise für mich bereits abgetan ist.. Ich bin in meiner kleinen Gedankenwelt bereits schon wieder dran, eine neue Route aufzustellen.

    Worüber ich jedoch mit am meisten glücklich bin, ist die derzeit tolle Begleitung von Janina. Wir bewohnen zwar nicht das selbe Hotel bzw. Hostel, doch sehen wir uns jeden Tag. Es ist toll einen Menschen zu haben, mit dem man so vollkommen auf einer Wellenlänge ist, sich gegenseitig ergänzt und die Eindrücke und Erfahrungen miteinander teilen kann, denn schliesslich durchleben wir genau dieselben oder ähnliche Augenblicke. Ich freue mich total darüber eine neue Freundin am Ende der Welt gefunden zu haben und wer weiss, wie die nächsten Begegnungen zusammen noch aussehen werden 😊.

    Doch hier wieder ein paar pics meiner bisherigen Eindrücke von Phuket.
    Read more

  • Day32

    Phuket

    March 11, 2020 in Thailand ⋅ ☀️ 31 °C

    Auf der größten Insel Thailands angekommen, führt uns unser erster Weg direkt zum Flughafen. Und zwar nicht, um in den Flieger gen Heimat zu steigen, sondern um unser Auto zu tauschen. Die thailändische Mietwagenfirma war nicht im Stande es zu verlängern... Auf dem Weg sehen wir wieder viele ganz im thai-Style beladene Pick-Ups und Roller, auf denen sich auch mal gerne 4 Personen plus Hund plus Koffern befinden. Nach einigem Hin- und Her haben wir unseren bisherigen Toyota Yaris gegen einen neuen Toyota Yaris getauscht (muss man nicht verstehen, ist aber so...) und fahren weiter in unsere nächste Unterkunft in Naiharn, im Süden der Insel.Read more

  • Day18

    Flughafengammler Phuket

    December 15, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

    Heute haben wir mal zur Abwechslung einen Tag am Flughafen verbracht, um ja den Flug nicht zu verpassen (ich glaub so pünktlich war ich noch nie) ... so ca. 9h an der Ladestation kann mans schonmal aushalten :-) haben natürlich unsere kommende Reise bisschen geplant.Read more

  • Day131

    Mit dem Roller um Phuket - Tag 1

    October 13, 2018 in Thailand ⋅ 🌧 30 °C

    After some days relaxing at the beach, pool and hotel our small holiday is over and it is time to explore Thailand. We rented a scooter for three days to go around Phuket. We found some very nice and lonely beaches. It was a lot of fun driving around.

    Nach einigen Tagen der Entspannung ist unser kurzer Cluburlaub wieder vorbei und es ist Zeit die Insel zu entdecken. Da es hier quasi keinen öffentlichen Nahverkehr gibt, Tuk Tuks und Taxis viel zu teuer sind, haben wir uns für einen Roller entschieden. Der kostet uns nur ca. 5,50 Euro pro Tag und wir sind mobil :) Mit dem Roller ging es dann für uns heute in den Norden, wobei der Weg das Ziel war. Es hat Spaß gemacht durch die Gegend zu fahren und immer mal wieder an schönen Stränden anzuhalten!
    Read more

    Gaby Schedletzky

    Whow, wunderschön diese Gegend!

    10/13/18Reply
    Janine und Markus

    Und das Meer ist sooooooo warm :)

    10/13/18Reply
    Christian Grießen

    Weiterhin ganz viel Spaß ihr beiden 😃 genießt die ganzen Momente

    10/13/18Reply
     
  • Day11

    พบกันอีกครั้ง - Auf Wiedersehen

    April 3, 2019 in Thailand ⋅ 🌧 26 °C

    Nun Endet das Abenteuer Thailand....

    Mit einem weinenden und einem lachenden Auge warten wir am Gate 12 auf unseren Rückflug.

    Erstmal möchte ich mich riesig bei Evalicious3 für den Tip mit findpinguins bedanken. Ich hoffe es hat euch allen Spass gemacht uns bei unserem Abenteuer virtuell zu begleiten.

    Es ist zwar schade das wir Thailand verlassen aber wir freuen uns euch alle bald wieder zu sehen...

    Besonders unsere beiden Mäuse😘
    Read more

    Melanie Löhndorf

    Guten Flug, Ihr zwei 😘

    4/3/19Reply
    Evalicious3

    Gern geschehen. Hat Spaß gemacht eure Berichte zu lesen und die tollen Fotos zu verfolgen. Schön, dass ich euch „infizieren“ konnte. Ich glaube bei uns wird es zukünftig auch keine Reise mehr ohne FindPenguins geben 😄

    4/3/19Reply

    Und dann ab auf die Bretter! 🤘

    4/5/19Reply
     
  • Day4

    Auf nach Phuket

    July 18, 2019 in Thailand ⋅ 🌧 25 °C

    Am Donnerstagmorgen brachen wir nach einem kurzen Frühstück (wieder ohne Kaffee…) auf zum Flughafen, denn 13:15 sollte unser Flieger nach Phuket starten. Wir waren ein bisschen spät dran, mussten jedoch noch schnell einen Briefkasten suchen, um den Stapel Postkarten an Familie und Freunde nach Hause abzuschicken. Check-in, Gepäcklabel drucken und Gepäckabgabe funktionieren hier vollautomatisch ohne Personal, sodass wir nach 10 min schon an der Sicherheitskontrolle standen - viel schneller als erwartet! Auch hier gab es kein langes Warten und wir waren überpünktlich an unserem Gate. Ein bisschen beneidenswert ist diese asiatische Ordnung und Strukturiertheit ja schon.

    Mit ein bisschen Verspätung hob dann unser Flugzeug ab und 2 Stunden später setzten wir zum Landeanflug auf Phuket an. Hier waren jedoch gerade dicke Wolken, Regen und Sturm direkt über der Landebahn mit quasi null Sicht und so startete der Pilot kurz vor der Landung durch und wir drehten nochmal 20 Minuten eine Runde über die Inseln. Beim zweiten Versuch sahen wir wie kurz vorm Aufsetzen der Pilot sich umentschieden hatte. Jetzt hatten wir gute Sicht und die Landung klappte einwandfrei. Da kann man schon mal Klatschen, dachten sich die Leute hinter uns im Flugzeug.

    Nach der Einreise nach Thailand, einem weiteren Stempel in unseren Reisepässen und diesmal allen 5 Fingerabdrücken registriert (für Singapur hatten die Daumen genügt), buchten wir ein Taxi, dass uns in einer Stunde zu unserem Hotel in Kata Beach brachte. Die Fahrt dahin war schon sehr abenteuerlich. Der Minibus, laut Aufdruck für 12 Personen ausgelegt, war mit 14 Passagieren plus Fahrer und allerhand Gepäck beladen. Die Sitze waren für uns wiedermal viel zu kurz und die Sitzbreite sowieso zu schmal. Die Gurte an den Sitzen sind zudem eigentlich nur Dekoration und wurden von allen außer uns völlig ignoriert. Teilweise fehlte auch die eine oder andere Hälfte, um sich anzuschnallen. Bei dem hier üblichen Fahrstil aller Verkehrsteilnehmer fanden wir es dann doch sicherer die Gurte zu benutzen. Also was soll’s, ein Knoten tut’s auch!

    Unser 5-Sterne-Hotel, das Andaman Cannacia Resort & Spa, liegt auf einem Hügel über Kata Beach im Südwesten von Phuket und reiht mehrere Häuser mit gemütlichen Zimmern mit Balkon um eine große, sich über mehrere Etagen erstreckende Poolanlage mit großen und kleinen Becken, einem Wirlpool, Sprudeln und Wasserfällen. Hier lässt es sich gut eine Woche entspannen!

    Nach einer kurzen Runde Schwimmen im Pool packten wir nochmal den Tagesrucksack und liefen hinunter in die Stadt, warfen einen Blick auf den Strand und genossen ein sehr leckeres indisches Abendessen. Danach stand noch die erste von vermutlich vielen Massagen für diese Woche auf dem Programm. Stephan ließ sich den Rücken ausrenken und ich mir die Beine und Füße massieren. Meine Beine fühlen sich nun an als wären sie bereit für den nächsten Marathon. Außerdem fand ich toll, dass die Masseurin meinen dicken Knöchel bemerkte, den ich seit April vom Football spielen am rechten Fuß habe. So bekam das Sprunggelenk eine besondere Behandlung mit einer extra Creme und einer speziellen, vorsichtigen Massage. Und erstaunlicher Weise war am nächsten Morgen die Schwellung weg. Danke! Sowas sollte man zu Hause auch öfter machen lassen.
    Read more

    Los Arschbombe!!!

    7/22/19Reply
    Maria Lange

    Springen verboten 😂😜

    7/22/19Reply
     
  • Day4

    Phuket Flughafen - der 2.

    February 8, 2020 in Thailand ⋅ ☀️ 31 °C

    Wieder am Flughafen Phuket geht es nun weiter nach Koh Samui.
    Mit einer Mini-Propeller Maschine sind wir in nicht mal einer Stunde auf Koh Samui.....und landen dort auf dem schnuckeligsten Flughafen den ich kenne. Mit altmodischen, offenen Busen werden wir zum Kofferband gebracht und nach kürzester Zeit ist auch schon unser Gepäck da.Read more

You might also know this place by the following names:

Hat Nai Yang, หาดในยาง