United Kingdom
Eoropie

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
11 travelers at this place
  • Day111

    Butt of Lewis

    October 6, 2017 in the United Kingdom ⋅ 🌬 10 °C

    This morning we took a trip to the very top of Lewis to Ness- reportedly the windiest spot in Scotland. Some choppy water! There is also a also a lighthouse there. Travelling around you can see stacks of peat which is still burnt in fireplaces for heating. Below is also a photo of a Broch which is another example of an Iron Age house.Read more

    Desley Lanham

    Is the white building a hotel? It looks familiar. Wonder if it's been used in some BBC shows?

    10/7/17Reply
    Roslyn Brown

    Maybe but don't think it's a hotel. Was the lighthouse keepers house but would be a windy place to have a stay!

    10/8/17Reply
     
  • Day6

    Butt of Lewis, Äussere Hebriden

    August 8, 2019 in the United Kingdom ⋅ ☁️ 13 °C

    130 Kilometer waren es heute morgen noch bis an das nördlichste Ende der Hebriden. Dort steht ein Leuchtturm, der im Guinness Buch der Rekorde als der windigste Ort der Erde geadelt wurde und den wunderbaren Namen "Po von Lewis" trägt. Drei gute Gründe, die drei Stunden Fahrt im Linksverkehr auf schmalen Straßen, in Kauf zu nehmen.

    Erster Stop Luskentyre Beach
    Absolut berechtigt einer der zehn schönsten Strände der Welt. Karibikfarbener Sand und hellblaue Meer. Alleine dafür ist es die Reise wert.

    Zweiter Stop Walfangstation
    Die verlassenen Ruinen der ehemals größten Walfangstation der Insel, schöne verlassene Gebäude, aber ohne Erklärungen schwer zu deuten.

    Dritter Stop Calanaish Standing Stones
    Der größte Steinkreis steht nicht in Stonehenge, sondern auf den Hebriden. Das Beste: hier gibt es selbst zur Hauptreisezeit kaum Touristen.

    Vierter Stop Black Houses
    Zufallsstop, sehr lohnenswert. Eine ehemalige Siedlung, in den 70ern verlassen mit traditionellen Steinhäusern mit Reetdächern. Ein Mann erklärt uns sehr geduldig an seiner Webmaschine wie Tweed gewebt wird.

    Fünfter Stop Butt of Lewis
    Da wollten wir hin, Mission kompleted. An stürmischsten Ort der Welt haben wir einen der schönsten Leuchttürme der Welt gefunden mit dem definitiv besten Namen der Welt.

    Letzter Stop The Breakwater in Port of Ness
    Viermal sehr gute Steinofen-Pizza mit Tee und Corona im kleinen und supernetten The Breakwater am Hafen von Port of Ness.

    Jetzt stehen wir, nach einen sehr schönen Sonnenuntergang, wieder am Leuchtturm und wollen hier zwischen Möwen- und Kormorangeschrei und bei Windstärke 6-8 übernachten.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Eoropie